Veränderung in den Meeren: Weltweite Korallenbleiche sorgt für Besorgnis

bild1

In den Meeren der Welt breitet sich nach Angaben der US-Umweltbehörde NOAA derzeit eine verheerende Korallenbleiche aus. Bis zum Ende des Jahres könnten mehr als ein Drittel der Korallen der Welt davon betroffen sein, teilte die NOAA mit.

Mehr als 12 000 Quadratkilometer Korallenriffe – eine Fläche etwa halb so groß wie Mecklenburg-Vorpommern – könnten absterben. Bei der Korallenbleiche greifen die weltweite Klimaerwärmung (Wärmste Monate seit Aufzeichnung? Der größte wissenschaftliche Betrug aller Zeiten!)und in diesem Jahr auch das Phänomen „El Niño“ die Riffe an, so dass die Korallen ihre Farbe verlieren und nach und nach absterben (Extremwetter: Was Sie über den Super-El-Niño 2015 wissen müssen).

Es handelt sich um das dritte weltweite Phänomen dieser Art seit Beginn der Beobachtungen der NOAA. Die vorherigen fanden 1998 und 2010 statt.

Besonders schlimm sei es derzeit um Hawaii herum, teilten die NOAA-Forscher mit. Auch in der Karibik breite sich die Korallenbleiche derzeit aus. Im Süden Floridas habe das Phänomen dagegen seien Höhepunkt wohl schon überschritten (Golfstrom-Anomalie: Nordatlantik ungewöhnlich kalt).

Begonnen hatte die Korallenbleiche im Sommer 2014 im Pazifik. „Uns besorgt besonders, dass das Phänomen jetzt schon seit mehr als einem Jahr anhält und unseren ersten Vorhersagen zufolge auch noch bis weit ins Jahr 2016 hinein andauern wird“, sagte NOAA-Forscher Mark Eakin.

Der Klimaschwindel: Erderwärmung, Treibhauseffekt, Klimawandel - die Fakten

Bei der Korallenbleiche trennen sich die Korallen von ihren Algen, mit denen sie sonst in Symbiose leben. Die Algen produzieren normalerweise Zucker für die Korallen. Wenn die Wassertemperatur aber zu hoch wird, werden die Algen giftig. Ohne die Algen leben die Korallen zwar noch, aber sie werden anfällig und sterben nach einer Weile ab. Die Algen sorgen auch für die leuchtenden Korallenfarben. Ohne Algen sind die Korallen blass.

Literatur:

Die Erde hat ein Leck: Und andere rätselhafte Phänomene unseres Planeten von Axel Bojanowski

Der Klimaschwindel: Erderwärmung, Treibhauseffekt, Klimawandel – die Fakten von Kurt G. Blüchel

Klimawandel – Wahn und Wirklichkeit: Wie eine angeblich alternativlose Energiepolitik in einer Sackgasse endet und der klimapolitisch begründeten Abzocke der Bürger dient von Erich Majer

Löcher im Himmel. Der geheime Ökokrieg mit dem Ionosphärenheizer HAARP von Jeane Manning und Nick Begich

Quelle: de.sott.net vom 09.10.2015

Weitere Artikel:

Golfstrom-Anomalie: Nordatlantik ungewöhnlich kalt

Extremwetter: Was Sie über den Super-El-Niño 2015 wissen müssen

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Zeichen der Veränderung: Gewaltiger Sandsturm im Irak – Staubwolke verschlingt US-Metropole (Videos)

Schwindendes Meereis schwächt Umwälzpumpe im Nordatlantik

HAARP-Katastrophen als Väter aller Profite: Stürme und Erdbeben als Waffen (Videos)

Staubtrockene Äcker und Felder – Staubstürme im Nordosten von Deutschland (Video)

Zeichen der Veränderung: Hitzewelle in Indien lässt Asphalt schmelzen – Trockenheit in Hessen – Unwetter in Polen (Videos)

Zeichen der Veränderung: Riesenwellen überfluten Küsten in Mittel- und Südamerika (Videos)

Zeichen der Veränderung: Chile – Überschwemmungen in der Atacama-Wüste (Videos)

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Zwei heftige Wirbelstürme richten Zerstörungen in Australien an (Videos)

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Klima-Lüge: 2014 war gar nicht das wärmste Jahr, das jemals aufgezeichnet wurde

Orkantiefs “Elon” und “Felix”: Deutschland vor dem Sturm-Wochenende

Vorläufige Tornado-Bilanz 2014: Mehr Stürme als im letzten Jahr

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Monster-Blizzard “Juno”: Gewaltiger Schneesturm bedroht US-Ostküste (Nachtrag & Videos)

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

An alle Stromtrassen-Gegner: Warum werden diese Hochspannungsleitungen durchs ganze Land gebaut (Videos)

Revidierte El-Niño-Prognose: Extremwetter rund um den Pazifik bleibt aus

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

Bundeswehr: Geo-Engineering – Gezielt das Klima beeinflussen

250 Jahre Sonnenflecken-Zahlen: Es war alles ganz anders

Mini-Max 2014: Die Sonnenaktivität auf dem Höhepunkt (Video)

Umwelt-Bundesamt: Klima-Skeptiker sind dumm oder korrupt

Sonnenwinde lassen es auf der Erde häufiger blitzen (Video)

Klima und Atmosphäre: Verräterische Sonnenuntergänge

Bundeswehr spricht über Geo-Engineering und Klimawaffen

Was der lahme Jetstream aus unserem Sommer macht (Video)

Wirbelstürme: Tropische Klimazone breitet sich aus

El Niño könnte das Weltklima auf den Kopf stellen – dieses Jahr

Zu Lande und zu Wasser: Methanlecks in der Erde (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

Wetter auf Bestellung: Die Wolkenschieber (Videos)

Komet löste Eiszeit vor 13.000 Jahren aus: Neue Erkenntnisse (Videos)

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*