Die neuen Sklaven: Wie Bürger für dumm verkauft werden

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

titel1

Robert führt ein gutes Leben. Er hat Arbeit, ein Auto, Familie. Zwei Mal im Jahr fahren alle zusammen in den Urlaub. Was Robert nicht weiß: Seine Freiheit ist eine Illusion.

Robert ist ein moderner Sklave. Wie alle anderen fährt er jeden Morgen zur Arbeit, steht an der Supermarktkasse an, zieht im Rathaus eine Nummer. Niemanden interessiert, was Robert denkt. Hauptsache, er verdient Geld, gibt es wieder aus und hält sich an die Regeln.

Die Gesellschaft erzieht ihre Bürger systematisch zur Unmündigkeit

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Experten beschweren sich, dass sich die Menschen nicht mehr für Politik interessieren, den Wahlen fernbleiben, sich nicht engagieren. Was für eine Heuchelei. Was wir heute erleben, ist schließlich das Ergebnis Jahrzehnte langer Konditionierung.

Die Gesellschaft erzieht ihre Bürger systematisch zur Unmündigkeit. Genau genommen führt das Wort „Bürger“ in die Irre. Denn das würde Rechte und Pflichten voraussetzen, eine Teilhabe an der Demokratie. Konsument passt besser.

Nicht denken, sondern kaufen. Nicht hinterfragen, sondern hinnehmen. Konzerne servieren uns Lügen, die wir gierig schlucken sollen. Geblendet von Werbeversprechen in Dauerbeschallung (Konsum: So viel Sklaverei steckt in unseren Produkten).

Wenn es nach den Unternehmen geht, scheint der Verbraucher das dümmste Wesen dieser Erde zu sein. Er wird betrogen, hinters Licht geführt, ausgetrickst und manipuliert (Der Konsumzombie).

Wer widerspricht, gilt als Störenfried

Den Angaben auf der Verpackung kann er längst nicht mehr trauen – und nimmt es schulterzuckend hin. Wie ironisch ist zum Beispiel die glücklich grasende Kuh auf der Milchpackung! Sie hat mit der Kreatur in den Melkfabriken so viel gemeinsam wie der Kunde mit dem König.

Wer widerspricht, gilt als Störenfried. Schon die Schulen konditionieren uns zur Anpassung. Die Braven spielen mit, aus Angst etwas falsch zu machen. Denn Fehler sind in unserer Gesellschaft eine Sünde (Wohlstand auf dem Rücken der Dritten Welt: Sklavenarbeit für unseren Fortschritt! (Video)). Der britische Autor Sir Ken Robinson fasste es in einem viel beachteten Vortrag so zusammen:

„Wir führen unsere Unternehmen auf diese Weise. Wir stigmatisieren Fehler. Wir betreiben Bildungssysteme, in denen Fehler das Schlimmste sind, das dir passieren kann.“

Politiker sind zu Teflonfiguren geworden, die in Zeitungsinterviews Parteiprogramme rezitieren. Unangreifbar, aber auch nicht zu begreifen. Ihre Phrasen sind leer, weil sie den Bürgern gar nicht mehr zutrauen, sich mit Inhalten zu beschäftigen.

Demokratie ist in vielerlei Hinsicht ein Trugbild. Wer mitbestimmen will, stößt auf Hindernisse und Widerstände. Kein Wunder, dass die meisten irgendwann aufgeben. „Es gibt noch immer viele sehr autoritär strukturierte Einrichtungen“, sagt der Psychologe Elmar Brähler. „Parteien, Gewerkschaften, Vereine und natürlich auch Schulen ermöglichen nur wenig Beteiligung.“

Je weiter die Kluft zwischen den Reichen und allen anderen aufreißt, umso bedrohter ist die Ordnung

Das Freihandelsabkommen ist für Brähler ein Beispiel für schlecht ausgetragene Politik. „Die Verhandlungen wurden vor der Bevölkerung geheimgehalten, damit die Bürger nicht stören. Sie wurden als Querulanten abgestempelt.“

Und so sorgen die etablierten Mächte dafür, dass die antriebslosen Massen auf vorgegebenen Pfaden trampeln. Immer weiter, ohne Pause. Dem großen Knall entgegen. Denn je weiter die Kluft zwischen den Reichen und allen anderen aufreißt, umso bedrohter ist die Ordnung (Flüchtlinge, Terror, Öl, TTIP und die totale Kontrolle – in Riesenschritten zur Neuen Weltordnung).

  

Warum sind Debatten für uns etwas Lästiges? Warum lassen wir Diskussionen nicht zu? Konflikte sind nichts Negatives – solange sie ausgetragen werden. Die Politik muss lernen, Bürger wieder ernstzunehmen. Sonst wird sie immer mehr Wähler an extreme Kräfte verlieren.

Wer die Menschen zu unmündigen und unreflektierten Wesen erzieht, öffnet den Populisten aller Volksparteien die Tore. Sie können frustrierte Bürger mit Versprechen und einfachen Lösungen ködern.

Wenn es so weit kommt, wird von der Demokratie nichts mehr übrig sein. Lassen wir es nicht so weit kommen (Deutschland: Die Jahrhunderttäuschung – oder, wie ein ganzes Volk versklavt wird (Videos)).

Video:

Literatur:

Idiocracy (Intelligenz ist in der Zukunft ausgestorben) von David Rennie

Whistleblower von Jan van Helsing

Ändere die Welt!: Warum wir die kannibalische Weltordnung stürzen müssen von Jean Ziegler

Wir konsumieren uns zu Tode: Warum wir unseren Lebenssti ändern müssen, wenn wir überleben wollenl von Armin Reller

Quellen: PublicDomain/huffingtonpost.de am 29.04.2016

Weitere Artikel:

Konsum: So viel Sklaverei steckt in unseren Produkten

Wohlstand auf dem Rücken der Dritten Welt: Sklavenarbeit für unseren Fortschritt! (Video)

Der Konsumzombie

Weltpolitik und das Spiegelbild der Gesellschaft

Schlaraffenland – eine endlose Konsumorgie

Gesellschaft: Hurra, wir verblöden!

Sinnlose Jobs – eine Gesellschaft unter Folter

Gesellschaft: Das Recht auf Faulheit ist zeitlos

Verfallssymptome: Eine Gesellschaft ohne Kompass

Die Gesellschaft ist krank

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Konsum: Besitzen wir, was uns gehört, oder besitzt es uns?

Die Denaturierung der Welt

Wer glücklich ist, kauft nicht (Video)

Gesellschaft: Mehr Narzissten, mehr Depressive

Gesellschaft: Im Land der Marionetten oder die verbotene Freiheit

Regenwälder: Konsum treibt illegale Rodungen weltweit an

Generation Y und Maybe: Die Jugendlichen von heute wirken wie Zombies

Die widerspruchslose Gesellschaft

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Generation Weichei: Wenn Mama und Papa nur das Beste wollen (Videos)

Kinder sind die besseren Tüftler (Video)

Geldverdienen ist nicht Lebenssinn (Videos)

Versklavte Gehirne: Bewusstseinskontrolle und Verhaltensbeeinflussung (Video)

Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)

Gottfried Keller: Kleider machen Leute (Hörbuch & Video)

Organisieren, korrumpieren, ausnehmen – Warum sich unsere Gesellschaften aufladen wie Schnell-Kochtöpfe

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Warum bisher jedes Gesellschaftssystem versagt hat (Teil 2 & Videos)

Ein Volksfeind (Video)

Die Massenpsyche und die Verbreitung bodenlos dummer Ideen (Teil 2 & Video)

Dein täglich Hamsterrad im Marionetten-Staat

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Affichen – Am Anschlag (Video)

Erich Fromm: “Wer nur einen liebt, liebt keinen” (Hörbuch)

Transhumanismus (Videos)

Klaus Hoffmann: Die Mittelmäßigkeit (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

René Descartes: Ich denke, also bin ich (Hörbuch)

Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Nobelpreis für Physik – Das Problem mit Schrödingers Katze

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Klaus Hoffmann: Jedes Kind braucht einen Engel (Live)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Klaus Hoffmann: Blinde Katharina (Video)

Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim: Unsterblich in der 12-dimensionalen Welt (Hörbuch)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr – Wir erleben mehr als wir begreifen (Vortrag)

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

Das ist das Leben…?

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Wasser zeigt Gefühle

Alternatives Arbeitssystem: „20 Stunden Arbeit sind genug“ (Video-Dokumentation)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

Der globalisierte Fortschritt: Schluss mit schnell (Video)

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

About aikos2309

2 comments on “Die neuen Sklaven: Wie Bürger für dumm verkauft werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*