Gesundheit: 74-Jähriger heilt Krebs mit Weizengrassaft

titelbild-weizengras

Wenn Sie Ihren Krebs mit ein paar Gläsern Weizengrassaft jeden Morgen heilen könnten anstatt sich einer Chemotherapie zu unterziehen, würden Sie das tun? Es klingt vielleicht verrückt, aber der 74-jährige Danny McDonald aus Irland hat genau das getan.

McDonald wurde mit Magenkrebs diagnostiziert und die Ärzte warnten ihn, sollte er sich nicht den verordneten Behandlungen unterziehen, könnte er innerhalb von drei Monaten tot sein.

McDonald entschied sich nicht dafür, seine letzten Wochen an toxischen Chemo-Behandlungen zu leiden und begann stattdessen einen Weg natürlicher Wellness-Methoden einzuschlagen.

Würden Sie nicht auch Ihre letzten Wochen lieber damit verbringen gesunde Lebensmittel zu essen und Nahrungsergänzungen zu nehmen, anstatt ans Bett gefesselt zu sein?

Es ist erstaunlich, denn McDonalds Wahl seine Essgewohnheiten zu ändern, gewährten ihm nicht nur einige wenige friedliche Wochen, sondern stattdessen ein neues Leben. Im Jahr 2013 hatte Danny bereits die Erwartungen seiner Ärzte übertroffen und vier Jahre ohne konventionelle Behandlung überlebt.

Danny McDonald berichtet, dass er zum ersten Mal über seinen Zustand bewusst wurde, als ein Geschwür in seinem Magen aufbrach und er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dort informierten ihn die behandelnden Ärzte, dass er an schwerem Magenkrebs erkrankt war, der sich über den ganzen Körper ausgebreitet hatte.

Ihm wurde gesagt, die einzige Möglichkeit sein Leben zu retten sei die Tatsache, dass er sich toxischen Chemo-Behandlungen unterziehen müsse, ansonsten hätte er nur ein paar kurze Monate übrig zu leben.

 

Anders als die meisten Menschen in dieser Situation handeln würden, sagte Danny seinen Ärzte, dass er ihren vorgeschriebenen Behandlungsplan nicht mitgehen würde und stattdessen einen Weg natürlicher Wellness zu verfolgen plane.

Danny sagt: „Ich wusste, dass es mich töten würde. Sie waren wütend, dass ich zu diesem Schluss gekommen war. Der Berater warnte mich, dass ich in drei Monaten tot sein würde. “

Nach vier Wochen Weizengrassaft waren die Schmerzen verschwunden

Nachdem er die Vorteile von Weizengrassaft recherchiert hatte, machte McDonald eine fundierte Entscheidung und legte großes Vertrauen in seine Wahl. Er startete seine neue Therapiemethode und trank jeden Morgen 1 Unze (28 ml) frisch gepressten Weizengrassaft und arbeitete sich auf bis zu 7 Unzen am Tag des potenten Supernahrungsmittels hoch.

Danny sagte, dass nach nur einer Woche der täglichen Einnahme des Saftes, das intensiv brennende Gefühl, dass er in seiner Seite fühlte, verschwunden war. Dies veranlasste ihn, die Einnahme der verschreibungspflichtigen Medikamente zu stoppen und bis zum heutigen Tag ist er nicht dazu zurückgekehrt.

Nach der täglichen Einnahme des Weizengrassaftes über einen Monat hinweg, hatten alle seine Schmerz endlich nachgelassen, sagte McDonald.

  

Nachdem schließlich seinen Schmerzen verschwunden waren, fühlte sich Danny sicher, dass er sich auf dem richtigen Weg befand, seinen Krebs zu heilen. Und nachdem er so viele Jahre überlebt hatte, jenseits dessen, was jeder konventionelle, medizinische Profi erwartet hätte, wäre es schwer, sich mit ihm darüber zu streiten.

Wie Sie Weizengrassaft herstellen können, sehen Sie hier:

Literatur:

Natriumbicarbonat: Krebstherapie für jedermann von Mark Sircus

Die weiße Mafia: Wie Ärzte und die Pharmaindustrie unsere Gesundheit aufs Spiel setzen von Frank Wittig

Krebs ist ein Pilz von Tullio Simoncini

Stress – die Hauptursache aller Krankheiten: und die einzige Antwort darauf von Leonard Coldwell

Quellen: PublicDomain/epochtimes.de am 17.08.2016

Weitere Artikel:

Studie: Weihrauchöl tötet Krebszellen ab und stärkt das Immunsystem

Krebs ist eine vom Menschen gemachte Krankheit

Medizinischer Durchbruch: Brasilien bewilligt Präparat aus Hanf-Cannabidiol für Krebsbehandlung

Glyphosat: Laut WHO nun doch nicht krebserregend – Wissenschaftler erwarten erhöhte Krebsraten (Video)

Behörde zwang 17-Jährige zur Chemotherapie … nun ist der Krebs wiedergekommen

Massive Häufung von Krebsfällen durch die Gas- und Fracking-Industrie (Video)

Heil- und Hilfsmittel Natron – auch bei Krebs

Bewusste Täuschung: iPhones & Co. verursachen Krebs und schädigen Fruchtbarkeit

Heil- und Hilfsmittel Natron – auch bei Krebs

Krebs: Ingwer tötet 10 000-mal mehr Krebszellen ab als Chemotherapie

Kurkuma ist ein »smarter Killer« von Krebszellen

Krebs: Sein Gehirntumor hörte plötzlich auf zu wachsen, weil er dieses verbotene Medikament nahm

Diagnose Schilddrüsenkrebs: Ingenieurin verweigert Operation und heilt sich durch Ernährungsumstellung (Video)

Fünf ätherische Öle, die wirksam bei der Behandlung von Krebs sind

»Chemo-Brain« – Dauerhafte Schädigung des Gehirns durch Chemotherapie

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Big Pharma: 100 Milliarden jährlich für Krebsmittel in den USA

Krebserregend: Schweizer Supermärkte verbannen Monsanto-Produkte

Krebserregende Stoffe: Fische aus Zuchtanlagen stark mit Medikamenten belastet

Ernährung und Krebs: Erschütternde Zahlen

Gesundheit: Entgiften statt vergiften (Video)

Wunderbaum der Naturheilkunde: Kenia forstet auf, für größere Wälder und gegen den Krebs (Video)

Krebshilfe: Nebenwirkung Mobilfunkstrahlung (Videos)

WHO-Studie: Roundup von Monsanto kann Krebs auslösen

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

Krebs liebt Zucker

Wunderheilung mit Cannabis: Krebszellen zum Platzen gebracht

Karies, Osteoporose, Krebs: Wie Milch uns krank macht

Von Aluminium bis PET: Substanzen unter Krebsverdacht

Spätfolgen für Kinder: Drahtlose Geräte verursachen Krebs und Gehirnschäden

Fukushima: Ärzte attackieren UN wegen Krebs-Verharmlosung (Video)

Krebsrisiko: Giftiges Benzol in Erfrischungsgetränken (Video)

Studie bestätigt: Aspartam verursacht Krebs

Gewürz Curcumin kann Darmkrebs ohne Chemotherapie stoppen

Krebs-Gefahr: Die fünf gefährlichsten Lebensmittel der Welt

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Alte Freunde – neue Feinde: Was unsere Kinder chronisch krank macht (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

About aikos2309

One thought on “Gesundheit: 74-Jähriger heilt Krebs mit Weizengrassaft

  1. Ich erinnere mich sehr gut daran das Edgar Cayce Krebskranken in seinen Trance Readings gesagt hatte: “Ernährt euch wie die Kuh, esst alles was GRÜN ist, und der Krebs wird weichen” (Zitat ähnlich)….das war so rund um 1930…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*