Reinigung: Entschlacken und entgiften Sie Ihren Körper !

titel

»Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Arthritis, multiple Sklerose, Schuppenflechte, Impotenz, Unfruchtbarkeit, Aids …« Zahlreiche Menschen konnten sich trotz ungünstiger Prognosen von diesen scheinbar unheilbaren Krankheiten der modernen Zeit befreien.

Tamara Lebedewa hat ein eigenes, interessantes Heilungsprogramm entwickelt, das neben der Therapie schon eine effektive Vorbeugung gegen zahlreiche sogenannte Zivilisationskrankheiten ermöglicht. Auf kurzweiligen 188 Seiten legt sie dar, was die Reinigung vom Verdauungstrakt, der Nieren, des Blutes, der Leber sowie der Lymphe und der Gelenke bringen kann.

Grundlage ist die Identifikation von Parasiten als »Feinde unserer Gesundheit«. Genau: Trichomonaden, einzellige Geißeltierchen. Diese lösen nach den Forschungsergebnissen von Frau Lebedewa Krebs sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen aus (Krebs ist eine vom Menschen gemachte Krankheit).

Mit dieser Maßgabe macht sich die Autorin ohne Umwege an die Einfallstore, die Mundhöhle, die Genitalien sowie den Darm. Parasitenbefall lässt sich reduzieren, erfahren Sie auf nur wenigen Seiten. Doch niemand ist vollkommen steril und wird es auch nicht werden (Die Wahnsinns-Lebensmittel).

Tamara Lebedewa legt genau mit Bezug darauf den Grundstein für dieses Buch und ihren großen Heilplan: »Den Körper reinigen − das Immunsystem stärken.« »Erstens wird der Darm − und später auch andere Organe − gründlich gereinigt.

Zweitens müssen wir den in den Körper eingedrungenen Würmern, Bakterien und Viren das Leben möglichst schwer machen, indem wir das eigene Immunsystem stärken, uns ausgewogen ernähren und viel bewegen. All dies macht allerdings nur dann Sinn, wenn gesichert ist, dass wir uns nicht erneut anstecken.« Damit beschreibt die Autorin auf Seite 25 das folgende Programm und schließt daraus nachvollziehbar: »Selbst Krebs ist heilbar.«

Wer das erstgenannte Buch von Tamara Lebedewa noch nicht kennt, erfährt im ersten Kapitel alles zur bemerkenswerten Theorie der Russin. Heimtückische Geißeltierchen haben unseren Darm befallen und gelten ihr als Auslöser schwerer Erkrankungen. Trichomonaden und Lamblien waren demnach schon lange erkannt − und (fast) ebenso lange unterschätzte Erreger (Entgiftung statt Vergiftung: Giftbelastung im Körper erkennen – Sieben Warnzeichen (Video)).

Wurmerkrankungen, die in einem beeindruckend verständlichen Unterabschnitt beschrieben werden, leisten ihr Übriges. Unspezifische Krankheitsanzeichen wie Kopfschmerzen oder Störungen des Nervensystems lassen sich nicht eindeutig zuordnen.

 

Zahlreiche Fälle zeigen, wie eine Wurmkur Linderung schafft. Ganz konkret empfiehlt die Autorin eine einfache Kur mit Rizinusöl und Weinbrand − sehr empfehlenswert. Und selbst wenn Sie als Patient keine positive Diagnose auf Wurmbefall erhalten haben, empfiehlt sich eine einfache weitere Reinigungskur mit Cognac, die Tamara Lebedewa ab Seite 55 beschrieben hat. Die Kur kann Leben retten …

Nach diesen Grundlagen jedoch wird die Autorin noch deutlich ausführlicher. Der zweite Abschnitt behandelt die »ersten Schritte auf dem Weg zur Gesundheit«. Eine Erstreinigung des Organismus mit zwei lediglich kleineren Prozeduren gehört dazu.

Eine Ölkur, die die Autorin auf den Seiten 62 und 63 direkt nachvollziehbar bis zur richtigen Sitzhaltung beschreibt und deren Wirkung phantastisch sein muss: »Haben Sie alles richtig gemacht, werden Ihre Glieder nach zehn bis 15 Minuten leichter und es wird heller in Ihren Schläfen …«.

Dies ist kein leeres Versprechen, sondern wird durch die Beschreibung der Wirkweise nachvollziehbar belegt. Weitere Mittel zur Selbstreinigung des Organismus runden den Abschnitt ab. Bekannt dürfte vor allem der Kampf gegen »Candida-Pilze« sein, denen sie mit unterschiedlichen Mitteln zu Leibe rückt. Jod, Teebaumöl oder auch »Wolfsmilchkraut« dürften Sie ebenso wie die nachfolgend beschriebenen Getreide-Extrakte wie Hafer relativ einfach selbst besorgen können.

Der dritte Abschnitt widmet sich der intensiveren Darmreinigung, die Sie selbst vornehmen können. Die einfache Vorbeugung reicht vom richtigen Händewaschen über den Umgang mit Fleisch bis zur richtigen Ernährung mit ganz konkreten Rezepten, die Tamara Lebedewa beschreibt.

Nicht für jeden von uns sind alle Mittel geeignet. Sanftmütig beschreibt sie: »Hören Sie in sich hinein und überlegen Sie, welche Reinigungsmöglichkeit für Sie die Richtige sein könnte. In manchen Fällen … ist es sinnvoll …« und wird direkt sehr konkret. Erfahren Sie dazu alles zu den wichtigsten Volks- und Naturheilmitteln für die verschiedenen Probleme.

Lebedewa nennt und beschreibt die richtige Anwendung solcher Mittel wie Eichenrinde, Süßkirsche, Sauerampfer oder Brennnesseln, also den reichen Gaben der Natur. Die Rezepturen sind abwechslungsreich, einfach zuzubereiten und offensichtlich hilfreich (8 hervorragende natürliche Mittel bei Herzschwäche).

 

Der »persönliche Reinigungsplan«, den Sie anhand dieser Beschreibung entwickeln können, sieht zudem verschiedene Übungen oder Schlafgewohnheiten vor. Schließlich erfahren Sie in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie die Darmreinigung (der verschiedenen Abschnitte bis hin zum Enddarm) selbst einfach vornehmen können.

Der vierte Abschnitt widmet sich der einfachen Leberreinigung. Sie ist nicht für jeden geeignet, aber ebenso sinnvoll. Auch hier greift das bewährte Lebedewa-Konzept: Schritt-für-Schritt-Anleitungen helfen Ihnen, alles einfach und exakt durchführen zu können.

Verschiedene Pflanzen helfen (so etwa Rüben, die Eberesche oder die bekannte Rote Bete), wenn Sie die konkret beschriebenen Anwendungen von Tamara Lebedewa umsetzen. Auch hier gliedert sich alles in kleine, einfach nachvollziehbare Schritte. Die Vorbereitung der Reinigung inklusive einer Saftdiät sowie eine Schritt-für-Schritt-Reinigung mit konkreten Vorgehensweisen bis hin zu Mengenangaben helfen Ihnen, selbst diese Reinigung durchzuführen.

Eine offenbar begeisterte Anwenderin lässt uns wissen: »Im Laufe von acht Jahren hatte ich das Gefühl, dass irgendein wichtiges Glied für meine Genesung fehlt. Jetzt ist es gefunden. Ich finde Ihre Entdeckung genial und eines Nobelpreises würdig …«. Sie litt an Krebs (Heil- und Hilfsmittel Natron – auch bei Krebs).

Schließlich widmet sich die Autorin den Nieren. Wer seinen Darm und seine Leber gereinigt habe, so Lebedewa, könne auch die Nieren reinigen. Und wieder greift sie zum bewährten Mittel der Schritt-für-Schritt-Anleitungen zurück. Bis in die letzten Details, so bietet sich etwa eine Gemüsesaftmischung aus Möhren-, Rote-Bete- und Gurken-Saft in einem fest bestimmten Volumenverhältnis an − gegen Harnsäure- oder Phosphatsteine.

  

Harn- und Nierensteine lassen sich sanft und einfach ausscheiden, lautet das Versprechen für verschiedene Pflanzen und deren Zubereitung. Abschließend können Sie dann nach den Rezepturen der Autorin auch Ihr Blut und Ihre Lymphe sowie die Gelenke reinigen. Bakterien, Parasiten und Schadstoffe hemmen unsere Lebensströme. Auch hier beschreibt sie wieder ausführlich und im Detail mit allen Rezepturen, welche Heilmittel aus der Natur Sie wie einsetzen können 8Die Wirkkraft von ultraviolettem Licht und hochdosiertem Vitamin D3).

Dieses Werk beschreibt die Theorie des Parasitenbefalls als Ursache schwerer und schwerster Krankheiten sehr eindrucksvoll. Die Autorin gibt zahlreiche Hinweise auf die verschiedensten Heilmittel und zeigt Punkt für Punkt deren Anwendung zur wichtigen Vorbeugung und Bekämpfung schwerer Krankheiten. Wer seinen Körper entschlacken und entgiften will, wird einen äußerst wertvollen Ratgeber finden.

Literatur:

Natürliches Entgiften: Freiheit für Körper, Geist und Seele von Alexandra Stross

Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia von Marion Schimmelpfennig

Entgiften leicht gemacht von Peter Jennrich

 

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer von Marion Schimmelpfennig

Quellen: PublicDomain/info.kopp-verlag.de am 21.09.2016

Weitere Artikel:

Entgiftung statt Vergiftung: Giftbelastung im Körper erkennen – Sieben Warnzeichen (Video)

Alltägliche Chemikalien: Gift für Kindergehirne

Die Welt ertrinkt in Chemikalien

Phthalate: Hormonell wirksame Kuscheltiere – Wenn Kosmetik und Kleidung giftig sind

Mikroplastik in Nord- und Ostsee stark belastet – wie unsere Körper

Hungern bei vollem Magen: Tote Wale an Nordseeküste sind „gefüllt“ mit Plastikmüll

Besser leben ohne Plastik

Wasser in Plastikflaschen: 24.000 schädliche Chemikalien – einschließlich hormonaktiver Substanzen

Millimeterkleine Teilchen gefunden: Plastik in Speisefischen nachgewiesen

Millionen Teile täglich ins Meer: Rhein stark mit Plastikteilchen verschmutzt

Plastikpartikel auch in Meersalz nachgewiesen

Unsere Schadstoffe sind überall: Chemie in Deiner Jacke – und am Ende der Welt (Video)

Greenpeace: Die Propagandafabrik – Schwindelfeldzug zur Sicherung des Geldregens

Studie: Fast alle Seevögel haben bis 2050 Plastik gefressen (Video)

Plastikmüll: Fast unsichtbare Zeitbombe für die Meere

Phthalate: Hormonell wirksame Kuscheltiere – Wenn Kosmetik und Kleidung giftig sind

Supermarkt „Plastikfreie Zone“: Leben ohne Kunststoff

Nano-Titandioxid in Milch, Joghurt, Zahnpasta, etc. – Liste der Produkte und Hersteller

Die Plastik-Invasion: Vermüllte Ozeane

Unerforschte Umweltgifte aus Deos, Duschgels und Zahnpasta belasten Seen im Alpenraum

Riesiges Hochhaus sammelt Plastikmüll im Pazifik

Australien: Verbot von Mikroplastik in Produkten

Das langsame Ende der Plastiktüten

Neues Gesetz in US-Bundesstaat: Kalifornien verbietet Plastiktüten

Mineralwasser und Bier durch Mikroplastikfasern verunreinigt

19-Jähriger will Meere vom Plastikmüll befreien (Videos)

Nano-Titandioxid in Milch, Joghurt, Zahnpasta, etc. – Liste der Produkte und Hersteller

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Alltagschemikalien schaden: Sonnenmilch und Zahnpasta machen unfruchtbar

Endstation Gehirn: Die Verblödung schreitet voran

Granaten und Mikroperlen: Unsere Gewässer sind dramatisch vermüllt

Der Spermien-Mythos (Video)

“Dumm wie Brot”: Wie Weizen schleichend Ihr Gehirn zerstört

Medikamente und Chemie grenzenlos im Wasser (Videos)

Viele Speiseöle mit Mineralöl und Weichmachern belastet

Steigende Lebenserwartung?

Deutsche nicht so blöd wie Medienkartell meint

Lebensmittel-Importe: China auf deutschen Tellern (Video)

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Die Massenpsyche und die Verbreitung bodenlos dummer Ideen (Teil 2 & Video)

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Warnung vor Gefahr durch Aluminium: Angstschweiß wegen Deos

Herrschaft der Narren: Blödmaschinen – Die Fabrikation der Stupidität

Körper und Geist: Warum Waldspaziergänge so gesund sind

Generation Weichei: Wenn Mama und Papa nur das Beste wollen (Videos)

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

Gewürz Curcumin kann Darmkrebs ohne Chemotherapie stoppen

Gefahr für Kinder: Fluorid kann ADHS verursachen

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Gesellschaft: “Auf dem besten Wege in die absolute Verblödung”

Studie bestätigt: Aspartam verursacht Krebs

Kosmetik-Check: Kinderprodukte stark hormonell belastet

Die Akte Aluminium (Video)

Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen

Verzicht als Lebensstil: Wir hätten gern ein Downgrade

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Inhaltsstoffe von Zahnpasta sind offenbar so gefährlich wie Asbest

Das universelle Verblödungssystem (Video)

Nestlé und Mars: Das große Geschäft mit den Haustieren – “Hungeranregendes Haustierfutter – incl. Zusatzstoffe”

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Von der Großstadt aufs Land: Unsere kleine Selbstversorger-Farm (Video)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Ein Drittel belastet – Hormonelle Stoffe in Pflegeprodukten

Zu viel Fluorid: Dumm durch Zahnpasta

Abfall Anonymous

Coca-Cola – das süße „Gift“ der Menschheit

Die Flourid-Lüge: Australiens TV durchbricht die Zensur (Video)

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Volksverdummer: BRAVO bietet Studiengang

Studie zur Gedächtnisleistung – Zucker soll Vergessen fördern

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

Alte Apfelsorten schützen von Allergiesymptomen

Stiftung Warentest: Wasser mit ‘mangelhaften’ Geschmäckle

Salz: Weißes Gold oder weißes Gift?

Obst und Gemüse mit Perchlorat kontaminiert

Massenmord an Büffelkälbern für Mozzarella in Italien

Gefährliche Phosphate in Lebensmitteln

Industrie verabreicht zum Frühstück Mehlpampe mit Zucker – Einträgliches Geschäft zu Lasten der Gesundheit von Kindern

180.000 Todesfälle mehr durch Energydrink, Eistee, Fruchtsaft und Limo…

Untersuchung von Stiftung Warentest: Zu viele Keime im Salat 

Die Menschen werden dümmer!

Aspartam – Wie wir systematisch vergiftet werden (Videos)

Dickmacher in Softdrinks: So süß, so schädlich

Fluor/Fluorid ist giftig und nicht lebenswichtig außer in pflanzlicher Form

Aspartam – Gift aus dem Supermarkt in Säften, Energy-Drinks, Kaugummis, Bonbons und mehr

Schimmel-Alarm bei deutschem Supermarkt-Käse

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Wenn Informationen verdummen – Die zwölf Gebote des Idiotentums in TV-Nachrichten

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Uran in Trinkwasser gefährdet Kleinkinder – Bundesministerien schweigen – Radioaktivität in Düngemitteln und Geschirrreinigern

Transgene Nahrungsmittel-Matrix: Blinde Kühe im Koma, unfähig zu leiden

Mineralöl in Lebensmitteln 

Die Milch machts: Krankheit (Video)

Zukunft pflanzen – Bio für 9 Milliarden / Sepp Holzer – Vielfalt statt Einfalt, ohne Pestizide – die Massen-Lemminge (Videos)

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

About aikos2309

2 comments on “Reinigung: Entschlacken und entgiften Sie Ihren Körper !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*