Eiffelturm in Paris soll von einer Wand aus Panzerglas umgeben werden

In einem Versuch, die Touristen der Stadt zu schützen, ohne gleichzeitig das historische Monument zu gefährden haben die französischen Behörden Pläne bekanntgegeben, nach denen der Eiffelturm mit einer Wand aus Panzerglas umgeben werden soll.

Wer in letzter Zeit am Eiffelturm vorbeikam, dem wird aufgefallen sein, dass der Turm von ziemlich unansehnlichen Metallgittern umgeben ist.

Die wenig attraktive Struktur ist eine vorübergehende Sicherheitsmassnahme, die vor der Fussballeuropameisterschaft eingeführt wurde und bis heute dort steht.

Anstatt aber die Barrieren wieder abzureissen wollen die Behörden aufgrund der Notwendigkeit, die Sicherheit an der berühmtesten Touristenattraktion von Paris zu erhöhen, sie durch eine andere Mauer ersetzen – einer aus Glas, wie Le Parisien am Donnerstag berichtete.

Die Angst vor Anschlägen auf die Touristenattraktionen ist groß in Paris und der Schutz der Besucher ist wichtig, zumal im letzten September ein Terroranschlag an der Notre Dame Kathedrale verhindert werden konnte und es in der letzten Woche nahe des Louvre eine Messerattacke gab, wobei gleichzeitig die Touristenattraktionen ihre Schönheit nicht verlieren sollen (Geheimdienstberichte werfen neue Fragen zu den Anschlägen von Paris und Brüssel auf).

Die Panzerglasmauer wird 2,5 Meter hoch sein und selbstverständlich transparent, um die Sicht auf die Spitzenattraktion der Stadt nicht zu verdecken.

Sie wird entlang der Quai Branly und der Avenue Gustave-Eiffel verlaufen – sowie durch die kleinen Parks auf beiden Seiten.

Laut Le Parisien soll die Mauer etwa 20 Millionen Euro kosten.

Daraus wird sich aber nicht nur ein neuer Anblick ergeben – die Mauer wird auch die Zugangswege für Besucher verändern.

Während jene, die den Turm besteigen wollen das Turmareal momentan noch über die beiden oben genannten Parallelstrassen erreichen können, so werden sie bald durch die Gärten gehen müssen.

Jeder, der aber – wie es früher der Fall war – einfach so unter dem Turm durchschlendern will, der kann es vergessen.

Die Glasmauer bedeutet, dass jeder an den Sicherheitskontrollen vorbei muss, auch wenn sie den Turm gar nicht besteigen wollen (Mysteriöse Zusammenhänge – Teil 2: Synchronizitäten bei den Terroranschlägen von Paris und 9/11 (Video)).

  

Nicht alle Pariser sind glücklich über die Mauer, darunter die 37 jährige Sarah. Sie sagte der Zeitung:

„Was für eine Schande. Auch wenn ich die Sicherheitsaspekte durchaus verstehe, so wird das ganze den Charme der Gegend empfindlich stören.

Den Turm geniesst man besten, wenn man darunter steht. Es wird sehr nervig sein, wenn man nicht mehr einfach so dorthin kann, was insbesondere für Personen gilt, die aus dem Ausland herkommen.“

Die neue Mauer ist nicht die einzige Neuerung am Eiffelturm.

Im letzten Monat kündigte Bürgermeisterin Anne Hidalgo an, dem eisernen Monument eine 300 Millionen Euro teure Renovierung zu verpassen, mit der die Schlangen verkürzt werden sollen, um die Erfahrung der Besucher zu verbessern.

Literatur:

Inside IS – 10 Tage im ‚Islamischen Staat‘ von Jürgen Todenhöfer

Der Terror ist unter uns: Dschihadismus, Radikalisierung und Terrorismus in Europa von Peter R. Neumann

Terror vor Europas Toren: Der Islamische Staat, Iraks Zerfall und Amerikas Ohnmacht von Wilfried Buchta

Quellen: PublicDomain/1nselpresse.blogspot.de am 09.02.2017

Weitere Artikel:

Geheimdienstberichte werfen neue Fragen zu den Anschlägen von Paris und Brüssel auf

Mysteriöse Zusammenhänge – Teil 2: Synchronizitäten bei den Terroranschlägen von Paris und 9/11 (Video)

9/11: Fragen zum Einsturz des dritten Hochhauses und Bomben in den Zwillingstürmen (Video)

Erhärteter Verdacht auf Insiderhandel vor 9/11 (Video)

Donald Trump zu 9/11: „Bomben im World Trade Center!” (Videos)

Trump neuer US-Präsident: Das globale Machtverhältnis verschiebt sich gerade gravierend (Videos)

Präsident Trump – wir sind Zeugen einer Zeitenwende

Saudische Presse zu 9/11: USA sprengten WTC, um „Krieg gegen den Terror“ zu schaffen (Video)

Wissenschaftler berichten in Fachjournal: „9/11 war eine kontrollierte Sprengung“ (Nachtrag & Video)

Ist die Saudi-Arabien 9/11-Geschichte ein Teil der Ablenkung?

9/11: Zeuge behauptet das Tresore vor den Angriffen geleert wurden – Vorauswissen der US-Regierung

Hartnäckige Theorien zu 9/11: Untersuchung der „kontrollierten Sprengung“ (Videos)

Offizielle 9/11-Theorie im freien Fall: „Die Geschichte muss neu geschrieben werden“ (Videos)

Saudi-Arabien bald vor Gericht wegen 9/11? US-Senat erlaubt Privatklagen gegen Terrorstaaten (Video)

Operation Gladio und die Wahrheit über 9/11

9/11: USA in der Hand der Saudis (Video)

Böser Scherz? US-Gericht verurteilt Iran wegen 9/11 zu Milliardenzahlung (Video)

9/11 Debunker Debunked: Schmied beweist unabsichtlich kontrollierte Zerstörung des WTC (Videos)

Das Schweigen zum 11. September ist gebrochen (Videos)

Inszenierter Terror: 9/11 und seine Folgen – „Bundesstaaten könnten Neuuntersuchung einleiten“ (Videos)

Sprengmeister: Offizielle 9/11-Version ist falsch! (Videos)

9/11: Architekt führt wissenschaftliche Beweise zur Sprengung vor (Video)

Zufall? Innerhalb von 24h sterben drei Journalisten – sie planten Dokumentarfilm über 9/11

Obama-Regierung hält Bericht über Finanzierung der Anschläge von 9/11 durch Saudi-Arabien weiter unter Ver­schluss

Angebliche Beweise sollen wahre Täterschaft von 9/11 beweisen (Videos)

Bundesminister a.D. zu 9/11, BILD, Geheimdienste, US-Regime-Changes: “Alles gesteuert!” (Video)

9/11 Cartoon im Mainstream: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

9/11-Skepsis erreicht den Mainstream – Szenario sechs Monate vorher im Fernsehen gezeigt (Videos)

9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video)

Der amerikanische Reichstagsbrand: 9/11 und eine Nichtuntersuchung

Russia Today über “False Flag” 9/11 und Operation Gladio (Video)

9/11 Urteil: Protest erfolgreich – Moralischer Sieg für Protestierenden der BBC-Berichterstattung für vorsätzlich irreführend hält (Videos)

CIA Brain Warfare: Artischocke, MK-Ultra und unsere tägliche Medien-Gehirnwäsche (Video)

Frankreichs 9/11: Wer hat das Attentat auf Charlie Hebdo gesponsert?

Die dritte Wahrheit: 11. September 2001 [Recut-Video]

Zehn Verschwörungstheorien, die sich als wahr herausstellten (Videos)

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*