EU Rechnungsprüfern wurde verweigert, im Rahmen einer Untersuchung EZB Unterlagen einzusehen !?

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Wie enthüllt wurde, weigerte sich die Europäische Zentralbank, Rechnungsprüfern der Europäischen Union Beweise auszuhändigen, als diese zu einer Inspektion erschienen.

Der schockierende Mangel an Transparenz gegenüber der Behörde, welche die Verwaltung der EU Finanzen überwacht, wird von den europäischen Finanzministern weitgehend akzeptiert.

Im Jahr 2012 entschied die EU Führung, dass Banken in der Eurozone unter die Aufsicht des Einheitsüberwachungsmechanismus (SSM) gestellt werden, wobei die zentrale Rolle darin von der EZB gespielt wird. Allerdings hat ein neuer „Sonderbericht“ der Massnahme ein vernichtendes Urteil ausgestellt.

Der britische Finanzminister Philip Hammond war am letzten Freitag in Brüssel, als die EU Finanzminister der sogenannten „Eurogruppe“ sich trafen, um den phantasievoll betitelten Bericht „Der Einheitsüberwachungsmechanismus – Ein guter Beginn, allerdings sind Verbesserungen notwendig“ zu besprechen.

Nach dem Treffen sagten die EU Finanzwächter, dass sie die Erkenntnisse des Berichts anerkennen, der offen feststellt, dass die EZB sich weigerte, Beweise an eine Untersuchungskommission auszuhändigen.

Die Bank, die derzeit vom Italiener Mario Draghi geleitet wird, kündigte im letzten Monat an, dass sie weiterhin Geld drucken wird, um den Euro bis 2018 zu stabilisieren. Allerdings zeigt der neue Bericht, dass die EZB gegenüber den Steuerzahler keinerlei Transparenz zeigt.

Eurogruppenpräsident Jeroen Dijsselbloem sagte, dass alle Politiker am Tisch mit dem Inhalte des Berichts übereinstimmten.

Und er nannte die Einschätzung daraus sogar eine „großartige Arbeit“, auch wenn eines der Kapitel darin ganz klar zeigt, dass die Zentralbank sich weigert, mit den Rechnungsprüfern zusammenzuarbeiten.

Kapitel 19 des Berichts ist betitelt mit „Schwierigkeiten beim Zugriff auf Beweise für die Rechnungsprüfung“ und enthüllt die erstaunliche Tatsachen hinsichtlich des Transparenzmangels. Es heisst:

„Die EZB reichte nur sehr wenige Informationen an uns weiter, die wir benötigten, um die Effizienz der operativen Tätigkeiten der EZB in ihrem gesamten Aufgabenbereich einschätzen zu können, darunter die Effizienz der gemeinsamen Überwachungsgruppe (JST), der operativen Effizienz der Planung und Umsetzung von Überwachungsaktivitäten, des Entscheidungsprozesses und des tatsächlichen Vorgehens bei vor-Ort-Inspektionen.“

 

Die Minister aber weigerten sich dazwischen zu gehen, oder Herrn Draghi zur Verantwortung zu ziehen – der zur Zeit selbst in Skandale im Zusammenhang mit der Monte dei Paschi di Siena Bank verwickelt ist. Präsident Dijsselbloem sagte:

„Wir tauschten unsere Ansichten zu den Empfehlungen aus dem Bericht über den Einheitsüberwachungsmechanismus des Europäischen Rechnungsprüfungshofes aus.

Wir stimmen mit der Gesamteinschätzung des Berichts voll überein.

Und ich muss sagen, dass die EZB sehr effektiv darin war, den SSM in einer so kurzen Zeit umzusetzen.

Wirklich großartige Arbeit.

Der Bericht liefert uns auch eine Reihe von Empfehlungen für weitere Verbesserungen und die EZB hat sehr deutlich gesagt, dass sie diese Empfehlungen annehmen und an den Verbesserungen arbeiten wird und wir werden in den nächsten Monaten im Rahmen unseres regelmässigen Dialogs mit dem SSM Bilanz ziehen.“

Finanzminister Philip Hammond bekräftigte seine Unterstützung für die EU, als er mit Journalisten im Umfeld des Treffens sprach, wobei ihn das Verhalten der EZB ganz offenbar nicht berührte.

Bei der EZB fand sich niemand, der auf eine Kommentaranfrage antwortete.

Allerdings schlussfolgerte der Bericht, dass die Einschätzung scheiterte, da er feststellt:

„Die von der EZB bereitgestellten Informationen haben nicht ausgereicht, um eine volle Einschätzung darüber abgeben zu können, ob die EZB den SSM in den Bereichen Regeleinhaltung, externer Überwachung und Vor-Ort-Inspektionen effizient leitet.“

Der konservative EU Abgeordnete David Campbell Bannerman sagte, die Situation zeige „einen schockierenden Mangel an Transparenz“. Er fügte an:

„Und noch mehr schockierende Mängel an Transparenz und Rechenschaft durch EU Institutionen.

  

Das liegt vermutlich daran, dass der Euro kurz vor dem Abgrund steht und alles darauf hindeutet, dass er in den kommenden 18 Monaten abstürzen wird – wie es selbst EU Herr Malloch, der neue US Botschafter bei der EU, prognostiziert.“ (2017 – Make it or break it: Ende des Euros, der EU und der Ära Merkel)

Die Europäische Zentralbank antwortete nicht auf Kommentaranfragen.

Literatur:

Der Turm zu Basel: BIZ – Die Bank der Banken und ihre dunkle Geschichte von Adam LeBor

Bankster: Wohin Milch und Honig fließen von Hanno Vollenweider

Der große Neustart: Kriege um Gold und die Zukunft des globalen Finanzsystems von Willem Middelkoop

Quellen: PublicDomain/1nselpresse.blogspot.de am 04.02.2017

Weitere Artikel:

2017 – Make it or break it: Ende des Euros, der EU und der Ära Merkel

Italiens Bankensektor kippt: Der Steuerzahler muss Monte dei Paschi retten (Video)

Das bankrotte Finanzsystem: Der Euro, die EU und die Eliten sind gescheitert

Systemkollaps: 2016 wird nicht gut enden – vor allem für Europa (Video)

Die besiegelte Unterwerfung Europas durch die USA

Deutsche Bank – Game over! Ein Institut vor dem Untergang

Italien – Bankenkrise 2.0 – die Hütte Bank brennt! (Video)

Finanz-System auf der Kippe: Wir erwarten einen historischen Absturz

Der Anfang vom Ende der EU und des Euros

Projekt der Eliten: EU als angelsächsisches Projekt zur Kontrolle über Europa

Wenn Deutschland den Euro verlässt

Finanzielle Repression: Enteignung und Entmündigung

Die Krise ist „in bestimmten Kreisen gewollt“

Griechenlands Wirtschaft: Nicht wettbewerbsfähig – den Rest haben die Eliten ruiniert (Video)

Finanzielle Repression: Enteignung und Entmündigung

Finanzmarkt: Hedgefonds setzt auf «finanzielle Massenvernichtungswaffen»

»Unsichtbare Verkäufer« – Drei Torpedos, die auf den Finanzmarkt zurasen

Finanz-Oligarchie: »Helikoptergeld ist kein Manna, das vom Himmel fällt«

Die Geldschwemme der EZB – Ein Akt purer Verzweiflung

Euro-Bankenkrise: Vor dem Kollaps wächst der Geldberg noch schneller

Transatlantisches Finanzsystem am Ende

Finanz-Titanic der Elite

USA präsentieren Aufrüstungsplan für einen thermonuklearen Weltkrieg (Videos)

Die größte schwarze Kasse der Welt: Wer erhält das globale Finanzsystem eigentlich am Leben?

Finanzkrise: „Tag der Abrechnung“

Der Crash kommt: Rette sich wer kann, denn die Notausgänge sind klein

»Gigantische False-Flag muss kommen, sonst Systemcrash«

»Die ganze Wirtschaft ist implodiert – der Kollaps kommt!« (Video)

Börsencrash voraus! Crash-König prophezeit „70-Prozent-Crash-Chance“

„Kolossales Betrugs- und Irrtumssystem“: Fallgruben des Geldes

Finanzkrise – hinterm Vorhang brodelt es (Video)

Großinvestor warnt: Dann macht es Rumms! Der nächste Crash kommt gewaltig daher (Video)

Die FED hat fertig – Das Dilemma der Notenbanken!

»Preisfindung des Geldes«: Weiter Ausnahmezustand

Großer Verfallstag: Hexen laden zur Geisterstunde – Börsen tanzen den Hexensabbat

Alle sieben Jahre Schuldenerlass: Erwartet uns am 14. September der Finanzcrash?

China schlägt zurück: Die USA sind schuld an dem Börsen-Crash

Kommt der Super-Crash? Wachsende Zahl von Prognosen sagt Finanz-Apokalypse voraus

”Es wird Zeit sein Geld unter der Matratze zu verstecken”

China – ein Börsencrash lässt die Welt erzittern

Todesurteil des Euro ist gefällt – Am 17. Oktober 2015 folgt der nächste große Crash! (Video)

Bis zum bitteren Ende – Die größte Insolvenzverschleppung der Geschichte geht weiter

Stehen wir wieder vor einer Revolution in Europa?

Zukunft der EU: Schrumpfen der Bevölkerung, Reiseverbote, kontrollierte Medien und “One Planet Economy”

Wird Europa den Zusammenbruch des Euro-Systems überleben?

Enteignung der Sparer soll geregelt werden: EU zwingt Länder plötzlich zu „Bail-in“-Gesetzen

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Tabubruch: Neukunden der Bank bekommen keine Zinsen auf Guthaben

EU plant offenbar Massenzugriff auf private Bankkonten – über’s Wochenende

Geldschein-Verbot: Wo der „Krieg gegen das Bargeld“ tobt

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot, um globale Bank-Flucht zu stoppen

Babylons Bankster: Die Alchemie von Höherer Physik, Hochfinanz und uralter Religion

Steuergeldverschwendung: Verbrannte Milliarden

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Es wird ernst: Österreich garantiert die Sparguthaben nicht mehr

Frankreich schränkt Verwendung von Bargeld drastisch ein

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Abkehr der Verbündeten: IWF bereitet sich auf das Ende der US-Dollar-Ära vor

Die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte: Nach der Rettung ist vor der Rettung

Der Euro ist Verrat an Europa

Pleite: Griechenland hat die EU abgewählt

Ein Spiel ohne Grenzen – Draghi druckt Europa in den Bankrott

Auf dem Weg ins Imperium: Die Krise der EU und der Untergang der römischen Republik

Russland: Der Rubel rollt weiter in den Abgrund

Der Ölpreis verändert die Welt

Schrecken ohne Ende: Zentralbank hält an Nullzinspolitik und Gelddrucken fest

Dieser Irrsinn wird mit einem Knall enden

Der Crash ist die Lösung (Video)

Wann endet der globale Finanzzyklus?

Die Notenbanken: Die größten Aktionäre der Welt

Napoleons Traum wird wahr: Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

Krise in Europa: Wachstum durch neue Schulden – Euro-Zone soll Sparkurs aufgeben

Kein Wirtschaftswachstum mehr in der Euro-Zone

ZEW-Index zur deutschen Wirtschaft: Konjunkturerwartung bricht dramatisch ein

EU: Der Kern ist faul

Ziel ist der autoritäre Zentralstaat

Die große Plünderung: Europa auf dem Weg zur Feudal-Herrschaft

Europäische Union: Der Staat ist eine Institution des Diebstahls (Video)

Bonzen-Brosche

Euro und EZB: Lug und Trug

Kalte Enteignung: Deutsche Sparer müssen Staatsschulden bezahlen

EU: Großreich Europa bald am Ende?

Jeder vierte EU-Bürger ist von Armut bedroht (Video)

Deutschland: Über 15 Millionen Arbeitslose! 

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

 

About aikos2309

One thought on “EU Rechnungsprüfern wurde verweigert, im Rahmen einer Untersuchung EZB Unterlagen einzusehen !?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*