Unter dem Eis der Antarktis verbirgt sich eine massive „Anomalie“ (Video)

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

Wissenschaftler glauben, dass sich unterhalb des antarktischen Eises ein massives Objekt verbirgt, das unser Verständnis der Geschichte verändern könnte.

Man geht davon aus, dass die riesige und mysteriöse “Anomalie” unterhalb der gefroren Reste eines Gebietes namens Wilkesland lauert. Das Gebiet hat einen Durchmesser von 151 Meilen (ca. 243 Kilometer) und eine minimale Tiefe von ungefähr 2.700 Fuß (ca. 822 Meter).

Einige Forscher glauben, dass es sich dabei um die Überbleibsel eines wirklich massiven Asteroiden handelt, der mehr als doppelt so groß ist wie der Chicxulub-Asteroid, der für die Ausrottung der Dinosaurier verantwortlich gewesen sein soll.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Wenn sich diese Ausrottung tatsächlich zugetragen hat, könnte dies bedeuten, dass dieser Killer-Asteroid das Massensterben des Perm-Trias verursacht hat, bei dem 96 Prozent der Meeresbewohner auf der Erde getötet wurden und bis zu 70 Prozent der Wirbeltiere an Land.

Diese “Wilkesland-Gravitationsanomalie“ wurde erstmals 2006 entdeckt, als NASA-Satelliten Veränderungen der Schwerkraft aufspürten, die auf das Vorhandensein eines riesigen Objekts hindeuteten, das sich inmitten eines 300 Meilen (ca. 482 Kilometer) breiten Einschlagkraters befindet.

Nun ist das Internet in heller Aufregung mit Diskussionen über die rätselhaften Beobachtungen, nachdem eine Gruppe auf UFO-Jagd names „Secure Team 10“ ein YouTube-Video über die Anomalie gepostet hat.

„Bis zum heutigen Tag haben Wissenschaftler keine Idee oder Möglichkeit, genau festzustellen, was sich unterhalb dieser dicken Eisschicht verbirgt“, sagt der Erzähler des Videos.

“Dieser Kontinent ist nun schon seit Jahren von einem Geheimnis umgeben.”

  

„Secure Team 10“ vermutete, die Nazis hätten während des 2. Weltkriegs in der Antarktis geheime Basen errichtet, die so angelegt seien, um von Flugscheiben genutzt zu werden.

Die UFO-Jäger fügten hinzu: “Es gibt einige Hinweise darauf, dass dies in den letzten Jahren zunehmend ans Licht kommt, indem manche Bilder den Anschein erwecken, dass sie verschiedene Eingänge zeigen, die in Form einer Untertasse und in sehr großer Höhe in die Hänge von Bergen gebaut worden sind.“ (Antarktis: Google Earth zeigt scheibenförmige Anomalie – „Enthüllungen werden die Glaubenssysteme eines jeden erschüttern“)

(Bild: Anomalie unter dem Eis)

“Dies wirft die Frage auf: Wie könnte man durch diese Eingänge gelangen, wenn nicht mithilfe von etwas, das fliegen kann, und dieselbe Form aufweist, wie das Loch selbst?“

„Secure Team 10“ vermutete auch, dass die US-Marine eine Mission durchführte, um den mysteriösen Kontinent zu untersuchen (Die erste Zivilisation waren pyramidenbauende Südafrikaner vor 16.000 Jahren – war das auch Atlantis? (Videos)).

Im Rahmen dieser Expedition mit dem Namen „Operation Highjump“ erreichte das Führungsschiff des Expeditionsleiters Admiral Byrd namens „Mount Olympus“ am 7. März 1947 Wellington in Neuseeland.

Während der Fahrt dorthin gab Byrd einem mitreisenden Journalisten des „International News Service“ ein exklusives Interview, das am 5. März 1947 in der damals größten Tageszeitung Südamerikas „El Mercurio“ in Santiago de Chile veröffentlicht wurde, und in dem Byrd auf die zukünftige kriegsstrategische Bedeutung der Polregionen hinwies:

„Ich möchte niemanden erschrecken, aber die bittere Realität ist, dass im Falle eines erneuten Krieges die Vereinigten Staaten durch fliegende Objekte angegriffen werden, welche mit unglaublicher Geschwindigkeit von Pol zu Pol fliegen könnten. […] Die fantastische Eile, mit der die Welt zusammenschrumpft ist eine der objektiven Lektionen, die wir auf der antarktischen Erforschung gelernt haben, die wir gerade beenden. Ich kann nur die Mahnung an meine Landsleute aussprechen, dass die Zeit vorbei ist, in der wir uns in eine komplette Isolation zurückziehen und in dem Vertrauen entspannen konnten, die Entfernungen, die Meere und die Pole böten uns eine Garantie der Sicherheit.“ (Anm. d. Red.: Mehr dazu im unteren Buch von Thomas A. Anderson)

  

Jedoch glaubt der Wissenschaftler, der als erster die Anomalie erspähte, dass sie eigentlich der Beweis für einen massiven Einschlagskrater sei (Schneepyramiden in der Antarktis – muss die Geschichte neu geschrieben werden? (Videos)).

“Dieser Wilkesland-Einschlag ist viel größer als der Einschlag, der die Dinosaurier getötet hat, und wird wahrscheinlich zur damaligen Zeit Schäden von katastrophalem Ausmaß verursacht haben“, sagte Ralph von Frese, der an der „Ohio State University“ Professor für geologische Wissenschaften war, als er 2006 den „Killer-Krater“ entdeckte (Evolutionslüge: Menschen vor Dinosauriern).

“All die Umweltschäden, die aus dem Einschlag resultieren würden, hätten zu einer stark ätzenden Umgebung geführt, die schwer auszuhalten gewesen sein wäre. Daher macht es Sinn, dass zu dieser Zeit viel Leben ausgerottet wurde.“ (Rätselhafte »Antarktis-Signale«)

Literatur:

Das Blut von Aliens: Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt von Nick Redfern

Verbotene Archäologie. Die verborgene Geschichte der menschlichen Rasse von Michael A Cremo

DIE HERRSCHAFT DER ANUNNAKI. Manipulatoren der Menschheit für die Neue Weltordnung von Jan Erik Sigdell

Video:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 25.03.2017

Weitere Artikel:

Antarktis: Google Earth zeigt scheibenförmige Anomalie – „Enthüllungen werden die Glaubenssysteme eines jeden erschüttern“

Die erste Zivilisation waren pyramidenbauende Südafrikaner vor 16.000 Jahren – war das auch Atlantis? (Videos)

Schneepyramiden in der Antarktis – muss die Geschichte neu geschrieben werden? (Videos)

Rätselhafte »Antarktis-Signale«

Antarktis: Mysteriöses Objekt auf Google-Earth entdeckt (Videos)

Die Pyramiden der Antarktis: Vergangene Zivilisationen am Südpol? (Videos)

Antarktis: UFOs und Alien-Basis laut Whistleblower real

NASA: Eis der Antarktis schmilzt nicht … es wächst! (Video)

Antarktis: Riesiges Ozonloch entdeckt

Das Unsichtbare sichtbar machen: 3D-Karte der Antarktis

Forscher entdecken kilometerlangen Riss im antarktischen Larsen C-Schelfeis

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Doline oder Meteorit: Neuer Erklärungsansatz für Ursprung der Ringstruktur in der Antarktis

Klima-Lüge: 2014 war gar nicht das wärmste Jahr, das jemals aufgezeichnet wurde

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

In ewiger Dunkelheit: Forscher finden 740 Meter unter Antarktiseis Leben (Video)

Die geheimen Gärten der Antarktis (Video)

Südatlantische Anomalie: Das magnetische Bermuda-Dreieck des Weltalls (Videos)

Militärmanöver über Ostsee-Anomalie (Videos)

Tief unter dem Eis der Antarktis existiert Leben (Video)

Antarktis: Methanquellen auch im Südpolarmeer

Entdeckung eines mehr als 30.000 Jahre alten Riesen-Virus im Permafrost

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Riesenschlucht unter Antarktis-Eis entdeckt (Video)

Antarktis: Schweres Erdbeben im südlichen Atlantik (Videos)

Grönland: Radarmessungen zeigen riesige verborgene Seen

Gigantischer Gletscher “kalbt” in die Antarktis (Video)

“Pine Island”-Gletscher – Nasa entdeckt riesigen Riss in der Antarktis

Isolierter Wostoksee: Analyse offenbart große Artenvielfalt in urzeitlichem Antarktis-See (Videos)

Antarktis: Der versteckte Kontinent (Video)

Fehlalarm: Forscher rätseln über verpufften Sonnensturm (Video)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Sonnenforscher warnen: Gewaltiger Sonnensturm 2012 war ein Schuss vor den Bug (Video)

Unter dem Packeis – Forscher auf Tauchgang unter dem Eis des McMurdo-Sound

Antarktis-Forschung: Unidentifizierbare Organismen in See Wostok entdeckt

18-Kilo Meteorit in Antarktis gefunden – Keinen passenden Beutel dabei – Relikt aus kosmischer Vergangenheit

Die Sonne polt sich um (Videos)

Eis-Relikte aus dem Wostoksee: Rückschau auf Jahrtausende

Meereis der Antarktis erreicht Rekordausdehnung

Antarktis besaß einst tropische Wälder

Angebohrter Wostoksee: Erste Analyse von Wasserproben offenbaren keine Lebensformen (Video)

Erwärmung der Westantarktis

Nachtrag / Vergessene Welt im Wostoksee / Was ist am Südpol los?

Vergessene Welt im Wostoksee

Russland muss die Nordpol-Station SP-40 evakuieren

Satellitenbilder: Angebliche Schiffsspuren, Chemtrail bei Irland, arktischer Polarwirbelsplit (Videos)

Schwache Sonnenaktivität: Forscher warnen vor dem eisigen “Schweinezyklus” (Update)

Neu entdeckter Mikrokontinent unter Reunion und Maurituis

Arktis: Die Mär von der rapiden Eisschmelze – Höchste Wiedervereisungsrate der Messgeschichte (Videos)

Aktivität unserer Sonne und ihre Kapriolen: Warten auf das solare Maximum – Weltraumwetter

Australien schmilzt Landebahn in der Antarktis weg

Versenktes Atom-U-Boot – Arktische See droht radioaktive Verseuchung

Arktische Eismassen haben sich halbiert – Petermann-Eisberg driftet

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

4 comments on “Unter dem Eis der Antarktis verbirgt sich eine massive „Anomalie“ (Video)

  1. Die Geschichte die keine Geschichte ist ,ja sollte in die Wahren Geschichten umgeschrieben werden …und wer weiß wer die Teile schmeißt um zu testen was auf den Planeten passiert ,sonst ergeht es allen irgendwann wie den Marsianern ,sowie vielen anderen Völkern .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*