Vulkaneifel: Erneute Erdbeben im März

Kaum wahrnehmbar – und doch hat am Donnerstagabend die Erde bei Plaidt in der Vordereifel gebebt. Es hatte eine Stärke von 2,3 auf der Richterskala.

Das Epizentrum gegen 20 Uhr 40 war nach Angaben des Landesamtes für Geologie und Bergbau die Gegend zwischen Plaidt und Miesenheim. Über Schäden ist bislang nichts bekannt. Im Norden von Rheinland-Pfalz kommt es immer wieder zu leichten Erdstößen – zuletzt erst am 14. März bei Ochtendung.

Das Hypozentrum lag in 9 km Tiefe und nordöstlich des Ortes Kruft. Bis zum Laacher-See-Vulkan sind es ca. 7 km.

Das Landesamt für Geologie hat auf seiner Internetseite einen sogenannten Erdbeben-Fragebogen, den Betroffene ausfüllen können. Damit sollen die Auswirkungen der Beben erfasst werden.

Zuletzt hatte es hier ein ähnlich starkes Beben im November 2013 gegeben. Fast genau auf die Minute gab es vor drei Monaten ein Erdbeben bei St. Goarshausen am Mittelrhein. Es war mit einer Stärke von 2,8 fast genauso stark wie das aktuelle bei Ochtendung (Nach mehreren Erdbeben – Vulkane unter Rheintal und Eifel werden wieder aktiver (Video)).

Warum bebt die Eifel? Auf Spurensuche ins Reich der Tiefe

An manchen Orten der Osteifel zittert der Erdboden monatlich mehrfach. Zwar sind die meisten Erdbeben rund um Ochtendung so schwach, dass die Bewohner der Eifel sie gar nicht bemerken. Doch die Aufzeichnungen der Seismometer beweisen es: Der Untergrund der Osteifel ist unruhig.

Die Erdbebenzentren der Osteifel befinden sich fast immer oberflächennah in der Erdkruste. Ihre Herde liegen maximal 24 Kilometer, meist aber weniger als 15 Kilometer tief. Forschern der Erdbebenwarte Bensberg der Universität zu Köln ist dabei aufgefallen, dass sich die Ereignisse rund um die sogenannte Ochtendunger Störung extrem häufen.

Die Ochtendunger Störung ist eine geologische Verwerfung. Sie beginnt südlich des Laacher See-Vulkans und reicht von Nord-West nach Süd-Ost in Richtung des Orts Ochtendung. Die Störungszone verläuft damit parallel zur Niederrheinischen Bucht, dem Rheindurchbruch und dem Neuwieder Becken. Die Bruchrichtung ist einige 10 Millionen Jahre alt. Die Störung wurde zudem durch magmatische Gänge von jungen Vulkanen durchbrochen, die in der Nähe ausbrachen.

(Auf dem Screenshot sieht man, dass es an gleicher Stelle zuvor bereits ein schwaches Beben gab)

Gründe für die Erdbeben

Die Ochtendunger Störung ist wie der Oberrheingraben und die Niederrheinische Bucht ein Teil des durch Europa verlaufenden riesigen, verzweigten Grabenbruchsystems: das European Cenozoic Rift System (ECRIS). Bisher ging man davon aus, dass alle Erdbeben entlang der Verwerfung eine rein tektonische Ursache haben, also durch Kollisions- und Dehnungsprozesse an fernen Kontinentalplattengrenzen ausgelöst werden.

Doch neuere Messergebnisse deuten darauf hin, dass auch noch andere Faktoren eine Rolle spielen können. Der Geophysiker Joachim Ritter vom Karlsruher Institut für Technologie vermutet, dass aufsteigende Tiefenwässer und Gase, sogenannte Fluide, in der Ochtendunger Störung den Normaldruck auf die Verwerfungen im Gestein herab setzen.

Dadurch könnten tektonische Spannungen des Rheingraben-Bruchsystems an solchen Stellen, an denen Fluide aufsteigen, leichter als üblich zu Mikroerdbeben führen.

Aufsteigende Fluide könnten demnach leichte tektonische Erdbeben begünstigen, möglicherweise rufen sie sogar zusätzlich durch ihre Eigenbewegung und den dadurch erhöhten Druck in den Zwischenräumen der Gesteine selber kleine Erdbeben hervor. Die Hypothese könnte erklären, warum an der Ochtendunger Störung auffällig gehäuft schwache Erdbeben auftreten.

Erdbebenschwärme in der Eifel

Tatsächlich registrierte die Erdbebenwarte Bensberg zwischen Januar und August 2011 im Bereich der Ochtendunger Störung einen ungewöhnlichen und zeitlich begrenzten Anstieg der Mikroerdbeben. Statt vier bis fünf Beben im Monat erzitterte die Erde monatlich bis zu 38 Mal. Weil ein Haupterdbeben fehlte und die Mikrobeben gehäuft auftraten, spricht man von einem Erdbebenschwarm.

Normalerweise bestehen Erdbebenschwärme aber aus zehntausenden Mikrobeben, die die Erde in kurzer Zeit erzittern lassen, so jedenfalls in den magmatisch hoch aktiven Regionen Europas. Auch wenn der Erdbebenschwarm der Eifel weit weniger Mikroerdbeben aufwies, machen diese Messungen deutlich: Nur über einen Ausbau von Erdbebenmessstationen und Gasmessstellen in der Eifel wird man die Prozesse in der Erdkruste und im Erdmantel in Zukunft besser verstehen können (Europas Supervulkan: Bedrohung mit vielen Rätseln – weltweite Vulkanaktivität (Videos)).

Die tiefsten Erdbeben Deutschlands

Weitere Erdbebenmessungen im Jahre 2013 ergaben eine kleine Sensation: Die Seismometer des Erdbebendiensts Südwest und der Erdbebenwarte Bensberg der Universität zu Köln zeichneten die zwei tiefsten Erdbeben auf, die jemals in Deutschland gemessen worden sind. Die Epizentren der beiden Beben lagen in der Eifel – im Erdmantel etwa 40 Kilometer unter der Ochtendunger Störung (Titelbild: Die blauen Punkte in der Grafik zeigen die Lage der tiefen Erdbeben in der Eifel, am Übergang vom Erdmantel zur Erdkruste).

Die Tiefe der Beben legt einen weiteren Grund für die Entstehung von Beben in der Störungszone nahe. Denn im Erdmantel scheidet Tektonik als Verursacher von Erdbeben aus. Hier ist das rund 900 Grad heiße Gestein nicht mehr fest, sondern eine extrem zähe, kristalline Masse. Dieses magmatische Gestein kann daher nicht bruchhaft zerreißen, wie es bei den festen Gesteinen und tektonischen Erdbeben mit ihren Herden in der höher gelegenen Erdkruste der Fall ist.

Diese zwei tiefen Erdbebenherde gelten daher als Indiz dafür, dass in der Osteifel im obersten Teil des Erdmantels offenbar Gesteinsschmelzen aktiv unterwegs sind, wenn auch extrem langsam. Weitere mögliche Hinweise auf aktive magmatische Prozesse im oberen Erdmantel knapp unter der Erdkruste der Osteifel liefern Gasmessungen des Geologen Dr. Horst Kämpf und der Isotopenchemikerin Dr. Karin Bräuer aus den Helmholtz-Zentren in Potsdam und Halle an der Saale.

Fazit: Diese Häufung von Erdbeben ist zwar nicht besorgniserregend, aber auffällig und lässt zwei Schlüsse zu: entweder wurde das Monitoring von Erdbeben in den letzten Monaten deutlich ausgebaut und es gab diese Beben schon immer, ohne dass wir davon erfuhren, oder es finden tatsächlich mehr Erdbeben statt. Sollte letzteres der Fall sein, dann ist es ein Indiz dafür, dass sich die Spannungsverhältnisse im Untergrund der Eifel ändern.

Literatur:

Naturgewalten: Vulkane, Erdbeben, Lawinen & Tsunamis [2 DVDs] von BBC Earth

Überleben in der Natur: Der Survival-Guide für Europa und Nordamerika von Lars Konarek

Supervulkan von Maria Livingstone

Quellen: PublicDomain/swr.de/vulkane.net/blogmobil am 01.04.2017

Weitere Artikel:

Nach mehreren Erdbeben – Vulkane unter Rheintal und Eifel werden wieder aktiver (Video)

Europas Supervulkan: Bedrohung mit vielen Rätseln – weltweite Vulkanaktivität (Videos)

Yellowstone-Vulkan: Riesige Gesteinsmasse von der Größe Mexikos rumort unter den USA

Historischer Vulkanausbruch: Forscher legen Datum der „Millennium-Eruption“ fest

Vulkane: Wirbel im Erdmantel – Temperaturanomalie unter US-Ostküste

Nach mehreren Erdbeben – Vulkane unter Rheintal und Eifel werden wieder aktiver (Video)

Vulkane: Neun Hektar Land wurden gerade in Hawaii vom Ozean verschluckt – weltweite Aktivität (Videos)

Supervulkan in Italien: Druck erreicht kritischen Punkt – Forscher alarmiert

Tsunamigefahr durch Inselvulkane

Supervulkane: Vorwarnzeit höchstens ein Jahr – weltweite Vulkanaktivität (Videos)

Evakuierungspläne für 700.000 Vesuv-Anrainer in Arbeit – weltweite Vulkanaktivität (Videos)

Supervulkane: Vorwarnzeit höchstens ein Jahr – weltweite Vulkanaktivität (Videos)

Starke Erdbeben erschüttern Tansania und Mazedonien – Vulkanausbruch auf Réunion (Videos)

Vor 200 Jahren: Der Vulkan und das „Jahr ohne Sommer“

Unter den Anden ist noch ein aktiver Supervulkan

Vulkanausbruch in Deutschland – Die Vulkaneifel (Videos)

Zutaten für die Mega-Eruption eines Supervulkans – Yellowstone und weltweite Aktivität (Videos)

130 Beben in 2 Monaten: Einer der gefährlichsten Vulkane Amerikas räkelt sich – weltweite Aktivität (Videos)

Heftiger als Fukushima: Kalifornien droht Erdbeben der Stärke 9 – Beben am Salton Buttes Vulkan (Nachtrag & Videos)

Sieben starke 6+ Beben in einer Woche am Pazifischen Feuerring – weltweite Vulkanaktivität (Videos)

130 Beben in 2 Monaten: Einer der gefährlichsten Vulkane Amerikas räkelt sich – weltweite Aktivität (Videos)

Bevorstehende Naturkatastrophen: Panikmache oder unterschätztes Risiko? (Video)

Kraft von 100 Millionen Atombomben: Nordkoreas gefährlichster Vulkan rumort – weltweite Aktivität (Videos)

Steht ein Mega-Beben bevor? 6+ Beben im Pazifik, Japan und Ecuador – Risiko-Vulkan in Nordkorea – weltweite Aktivität (Videos)

Belege für gewaltige Vulkanausbrüche am Meeresgrund – weltweite Vulkanaktivität (Videos)

Europas Supervulkan kann ohne Vorwarnung explodieren (Video)

Experten warnen vor drohendem Supervulkanausbruch (Video)

Vulkane: Steht Mount St. Helens kurz vor dem Ausbruch? (Video)

Feurige Spur: Längste kontinentale Vulkankette entdeckt – 2.000 Kilometer weit durch Australien

Rätselhafte Zwillingsvulkane mit unterschiedlichen Wurzeln

Schweres Erdbeben vor Alaska – Mega-Beben und Vulkan: Zwei Aussagen, die für Aufregung sorgten (Videos)

Vulkane weltweit: Ausbruch auf Bali – Santorin: seltsame Unterwasserseen entdeckt (Nachtrag & Videos)

Forscher verblüfft: Haie in Krater von Unterwasser-Vulkan gefilmt (Video)

Unbekannte Tiefseevulkane vor Sydney gefunden (Video)

Yellowstone: wie schnell kann der Supervulkan erwachen?

Geburt zweier Vulkaninseln im Roten Meer (Videos)

Yellowstone-Park: Supervulkan offenbart zweite gigantische Magma-Kammer (Videos)

Weltkarte der jungen Inseln: Neuland in Sicht! (Videos)

Vulkane global: Rätsel der unsichtbaren Feuerberge – Ausbruch auf Galapagos-Insel und Japan (Nachtrag & Videos)

Vulkane global: Ätna spuckt Lava – Mittelamerika zeigt verstärkte Aktivität – Beben erschüttern Japans Vulkane (Videos)

Yellowstone-Park: Supervulkan offenbart zweite gigantische Magma-Kammer (Videos)

Spektakulärer Vulkanausbruch in Chile: Lava, Blitze und ganz viel Asche (Videos)

Erdbeben erschüttert Leipzig – Vulkan im Vogtland zeigt Aktivität

Mehrere heftige Erdbeben erschüttern den Planeten (Videos)

Erdachse verschoben – Stammesälteste der Inuit schreiben an NASA

Polarlichter über Deutschland – geomagnetischer Sturm – Erdbeben in Chile (Nachtrag & Videos)

Schwere Erdbeben in Japan, Thailand und im Südpazifik (Videos)

Schweres 6.9 Erdbeben vor der Küste von Japan – kleiner Tsunami trifft Festland (Videos)

Starke Erdbeben in Taiwan und im Nordatlantik – keine Tsunamigefahr (Videos)

Starkes 5.7 Erdbeben vor der Küste von Kalifornien

Schweres 6.8 Beben in Vanuatu – Erdbebenschwarm zwischen Bologna und Florenz (Videos)

Das ungewöhnliche Erdbeben von Düsseldorf

Rumpelnder Globus: Starke Erdbeben in Griechenland, China, Panama, Guatemala und im Südpazifik (Nachtrag & Videos)

Fracking löst Erdbeben aus: In Ohio und Texas wackelt die Erde (Video)

Drittes schweres Erdbeben innerhalb weniger Wochen erschüttert Indonesien

Japan und China: Tote und Verletzte bei 6+ Erdbeben in Asien – 5.6 Beben in Rumänien (Videos)

Erdbeben der Stärke 6,7 an Neuseelands Ostküste – Zwei Beben haben halb Griechenland erschüttert

Aufatmen nach Erdbeben vor Indonesien: Tsunami-Warnung aufgehoben (Video)

Erdbeben-Globus: 7.1 auf Fidschi, 6.0 auf der Osterinsel und mehrere 5+ am Mittelatlantischen Rücken (Videos)

Erdbeben erschüttert Südhessen

Starkes Erdbeben an der Grenze zwischen Ecuador und Kolumbien

Wieder leichtes Erdbeben in Südhessen

Straßen werden zu Schlammflüssen: Sturm und Erdbeben setzen Griechenland zu (Video)

Starke Erdbeben schütteln China, Golf von Kalifornien und Südpazifik durch (Nachtrag & Videos)

Starke Erdbeben erschüttern den Westpazifik und Tokio (Video)

Kleiner Ausbruch am Vulkan Bardarbunga auf Island – Starkes Erdbeben im Süden von Griechenland

Heftiges 6.4 Erdbeben erschüttert Chile – 6.0 Beben in der Bucht von San Francisco – Erdbeben erschüttern Vulkan Bárdarbunga auf Island (Nachtrag & Videos)

Chile: Starke Vorbeben brachen seismische Lücke auf

Schweres 7,6 Nachbeben erschüttert Chile – Schlag in der seismischen Lücke – Vorboten der nächsten Katastrophe? (Videos)

Schweres 8,2 Seebeben vor der Küste von Chile -Tsunami-Warnung aufgehoben – Regierung schickt Soldaten in Region (Videos)

Japan: 6.5 Erdbeben und kleiner Tsunami nahe Fukushima (Videos)

Mehrere Tote durch schweres 7.0 Erdbeben im Grenzgebiet von Mexiko und Guatemala (Videos)

Da brodelt was: Für Deutschland werden stärkere Erdbeben erwartet

Zwei schwere Erdbeben erschüttern den Globus: Tsunami-Warnung nach 7.9 vor Alaska – 6.8 vor Neuseeland (Videos)

Magnetfeld der Erde: Der Schutzschild schwächelt – Polsprung überfällig (Video)

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Wieder leichtes Erdbeben in Südhessen

Erdbeben überrascht Mitteldeutschland und Tschechien

Schweres 6,9 Erdbeben vor der Küste erschüttert Griechenland – Globale Beben und Weltraumwetter (Videos)

Sonnenwinde lassen es auf der Erde häufiger blitzen (Video)

Indo-Australische Kontinentalplatte bricht entzwei

Mexiko von Beben der Stärke 6,4 erschüttert – M 5.2 Sonneneruption (Videos)

Erdbeben der Stärke 4,2 mit Epizentrum im Süden von Darmstadt – 6,2 Seebeben vor Sumatra

Nach Erdbebenrekord: Offizielle Starkbebenwarnung für Oklahoma – 6+ Beben im Pazifik und vor Chile – Magma-Anstieg im Nordwesten der USA (Videos)

Heftige Erdbeben erschüttern Japan und Thailand (Videos)

Vulkane: Die zehn Zeitbomben unserer Erde

Kanada: Erdbeben der Stärke 6,5 erschüttert Vancouver Island (Videos)

Erdbeben in Serbien auch in Österreich spürbar

Synchron: M 7.3 Sonneneruption – 7.3 Erdbeben in Mexiko, neues 7.5 sowie drei 6+ Beben im Pazifik (Nachtrag & Videos)

Erdbeben: Alle warten auf den kolossalen Knall – 6.8 nördlich der Antarktis – Vulkanaktivität (Videos)

Länder in Alarmbereitschaft: Mehrere Starkbeben erschüttern den Pazifik (Videos)

“Feuerrachen” in Ecuador: Vulkan stößt zehn Kilometer hohe Rauchsäule aus (Videos)

Zwölf Anzeichen dafür, dass in und unter der Erdkruste in Nord- und Südamerika gigantische Kräfte aktiv werden (Videos)

Heftiges Beben erschüttert erneut Region um Los Angeles – Erdbebenschwarm in Oklahoma – Erdstoß im Yellowstonepark – Beben in Darmstadt (Videos)

Geheimwaffe Wetter Teil 1 (Video)

Geheimwaffe Wetter Teil 2 (Video)

Polumkehrung der Sonne steht kurz bevor (Videos)

Weltraumwetter – Schwere Erdbeben vor Neuseeland – Beben in Schweiz im Gebiet eines Geothermie-Projekts (Nachtrag & Videos)

Science-Studie bestätigt Befürchtungen: Fracking kann Erdbeben auslösen

Erneut starkes Erdbeben in Usbekistan – Infografik der schlimmsten Beben seit 1950os)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Belebter Himmel – Zunahme von Asteroiden, Meteoriten und Feuerbällen (Videos)

Nemesis: Der unentdeckte “Todesstern” (Video)

Nibiru / Planet X reloaded

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*