Fluorid – das verheimlichte Gift aus der Industrieproduktion (Video)

Fluoride sind giftige Substanzen und schaden der Gesundheit mehr, als sie nützen! Fluoride in Zahnpasten sollen vor Karies schützen.

Doch tun sie das wirklich? Oder ist es nicht eher so, dass sie der Gesundheit schaden? Denn Fluoride sind Gifte, die den Körper multipel schädigen können. Zwar ist es erwiesen, dass Fluoride den Zahnschmelz härten und in sehr geringen Mengen Karies verhindern.

Aber brauchen wir tatsächlich Fluoride in Zahnpasta und Mundwasser um unsere Zähne vor Karies zu schützen und sind die gesundheitlichen Risiken nicht um ein vielfaches größer, als der angeblich gesundheitliche Nutzen?

Fluorid – ein giftiger Abfallstoff aus der Industrieproduktion

Fluor ist ein sehr giftiges Gas und aufgrund seiner Reaktionsfreudigkeit kommt es in der Natur nicht in seinem reinen gasförmigen Zustand vor, sondern nur in Verbindung mit Mineralstoffen. Gemeinsam bilden die Stoffe dann die natürlichen Fluoride, z. B. das Natrium- oder Calcium-Fluorid.

Die Fluoride, die allerdings Zahnpasta, Trinkwasser oder raffiniertem Speisesalz zugegeben werden, stammen nicht aus natürlichen Fluoridverbindungen, sondern sind ein flüssiges Abfallprodukt, die Hexafluorokieselsäure bei der Düngemittelherstellung (Sie putzen Ihre Zähne mit Asbest!).

Dieses Fluorid ist ein hochgiftiger chemischer Stoff, der im Körper schwerwiegende Schäden anrichten kann. In den USA wird dieses „Nebenprodukt“ auch heute noch einfach über das Trinkwassernetz entsorgt.

Dabei enthält es auch noch andere giftige Stoffe wie Arsen, Blei und Quecksilber. Gemeinsam mit den Schwermetallen lagern sich die Fluoride dann im menschlichen Körper ab und verursachen verheerende gesundheitliche Schäden.

 

Fluorid im Trinkwasser

In China und den USA beispielsweise wird das Trinkwasser mit Fluorid versetzt. Millionen von Menschen sind dort schon an Knochenfluorose erkrankt. Dabei bewirkt die stetige Vergiftung mit Fluorid, dass sich die Knochen immer mehr verdichten und erhärten und so ihre natürliche Elastizität verlieren.

Dadurch werden sie brüchiger und können sich mit den Gelenken, vor allem die Wirbelsäule, sogar versteifen.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird das Trinkwasser bislang offiziellen Angaben nach nicht fluoridiert. Die Fluoridierung verstößt hierzulande noch gegen die Trinkwasserverordnung, die ein mögliches reines Trinkwasser frei von Zusätzen vorschreibt.

Wer weiß aber, wie dies aussehen wird, wenn das Trinkwasser auch bei uns privatisiert wird, wie es schon in anderen Ländern passiert ist! (Der Fluorid-Skandal: Die Lobby und ihr Gift in unserem Trinkwasser)

Die Dosis macht das Gift

Zwar sind die Fluoridzusätze in Zahnpasten nicht sehr hoch, doch die Dosis und die Häufigkeit der Einnahme macht das Gift. Denn Zahnärzte, Ärzte und Medien tun alles, um die Bevölkerung darin zu unterrichten, dass man für gesunde, kariesfreie Zähne unbedingt Zahnpasta mit Fluorid verwenden muss.

Kinder, die aus Versehen eine ganze Tube Zahnpasta gegessen haben, weil die meisten Kinderzahnpasten wie Bonbons schmecken, haben sich damit schon mit einer Überdosis vergiftet. Doch reicht es auch so schon aus, sich Tag für Tag jahrelang die Zähne mit fluoridhaltiger Zahnpasta zu putzen, um sich schleichend zu vergiften.

Aufgrund seiner Giftigkeit wird Fluorid sogar als Rattengift und Bestandteil von Pestiziden eingesetzt.

 

Alternative Zahnpasten ohne Fluorid sind genauso wirksam

Karies kann man ganz einfach durch entsprechende gesunde Ernährung verhindern. Es gibt heutzutage Zahnpasten, die kein Fluorid enthalten. Wer sich mindestens morgens und abends damit die Zähne putzt, wird keinen Karies bekommen (Krankmachende Dinge in der Zahnpasta und wie wir gesunde Paste selbst herstellen).

Fluorid ist also für den Menschen nicht notwendig, denn es ist kein essentielles Spurenelement, wie beispielsweise Jod oder Eisen. Ein Zuviel an Fluorid jedoch macht den Menschen krank (Einfach mal selber machen! Eine Handvoll Hausmittel ersetzen eine Drogerie!).

Forschungen belegen gesundheitliche Schädigungen

Es gibt heutzutage zahlreiche Forschungsstudien, vor allem aus den USA, die die Auswirkungen von Fluoriden auf den menschlichen Körper untersucht haben. Mehr als 100 Studien haben ergeben, dass Fluorid definitiv das Gehirn schädigt.

Dies bestätigt auch das National Research Council (NRC). Es kommt zu dem Schluss, dass Fluorid ein Nervengift ist und die Intelligenz mindert, sowie Demenz und ADHS fördert. Forscher der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde Environmental Protection Agency (EPA) haben herausgefunden, dass durch die Fluorideinnahme einer schwangeren Frau schon das ungeborene Kind massive Gehirnschäden davontragen kann.

Zudem kann Fluorid weitere Erkrankungen verursachen: Schilddrüsenerkrankungen, Nierenleiden, Diabetes und Unfruchtbarkeit. Außerdem beeinträchtigt Fluorid Immun- und Hormonsystem, den Blutkreislauf und wirkt krebserregend (Fluorid: Jawohl, Ihre Zahnpasta macht dumm! (Videos)).

Der große Betrug an der amerikanischen Bevölkerung

In den USA ist die Bevölkerung regelrecht betrogen worden. Dort hat nämlich die Industrie einen Weg gesucht, wie sie ihre großen Mengen an Fluoriden, die bei der Aluminium- und Stahlproduktion als Abfallprodukt anfielen, nicht nur kostengünstig, sondern gewinnbringend „entsorgen“ können.

Zunächst hatte die Industrie in den fünfziger Jahren die Abfälle einfach in Gewässer geleitet. Die Folge war ein massives Fischsterben und die Industrien wurden zu hohen Geldbußen verurteilt.

  

Das Problem der Fluorid-Entsorgung bestand aber weiter und konnte durch die Verwendung als Rattengift und Pestizid nicht vollständig gelöst werden.

Der Industrie gelang es schließlich mit einem Mittelsmann, die Gesundheitsindustrie, also Zahnärzte, Ärzte und Pharmakonzerne davon zu überzeugen, dass Fluorid wichtig für die Zahngesundheit ist und gegen Karies wirkt. Dies gelang dem Mittelsmann durch seine guten Kontakte zu Zahnärzten im National Research Council (NRC).

Die Zahnärzte erhielten von der Industrie Studien, die die positive Wirkung von Fluorid auf die Zahngesundheit „belegten“.

Das Märchen vom gesunden Fluorid wurde schon damals durch die intensive Lobbyarbeit der Industrie geboren und durch Forschungsinstitute verbreitet (Die Wahrheit über Fluorid – Auswirkungen auf Gehirn und Psyche).

Anzeige

Literatur:

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie: Einfach mal selber machen! Mehr als 300 Anwendungen und 33 Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Die weiße Mafia: Wie Ärzte und die Pharmaindustrie unsere Gesundheit aufs Spiel setzen von Frank Wittig

Früher alt durch Fluoride von John Yiamouyiannis

Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia von Marion Schimmelpfennig

Video:

Quellen: PublicDomain/watergate.tv am 03.07.2017

Weitere Artikel:

Der Fluorid-Skandal: Die Lobby und ihr Gift in unserem Trinkwasser

Fluoride schaden der Schilddrüse

Krankmachende Dinge in der Zahnpasta und wie wir gesunde Paste selbst herstellen

Einfach mal selber machen! Eine Handvoll Hausmittel ersetzen eine Drogerie!

Sie putzen Ihre Zähne mit Asbest!

Die Wahrheit über Fluorid – Auswirkungen auf Gehirn und Psyche

Fluorid: Jawohl, Ihre Zahnpasta macht dumm! (Videos)

Zahnpasta: Fluorid muss nicht sein!

Weiße und gesunde Zähne bis ins hohe Alter: Ein Rezept der tibetanischen Mönche

Fluoride in Wasser und Zahnpflegemitteln so toxisch wie Quecksilber (Video)

Kokosöl kann Karies besser vorbeugen als giftiges Fluorid (Video)

Glyphosat, Impfstoffe und Fluoride zerstören unsere spirituelle Verbindung

Die Fluorid-Verschwörung (Videos)

Die Vergiftung durch Fluorid

Fluoride – wie kann man sie ausleiten?

Die Wirkkraft von ultraviolettem Licht und hochdosiertem Vitamin D3

Die Flourid-Lüge: Australiens TV durchbricht die Zensur (Video)

Hochdosiertes Vitamin D3: Das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will

Codex Alimentarius (Videos)

Unerforschte Umweltgifte aus Deos, Duschgels und Zahnpasta belasten Seen im Alpenraum

Die Krankmacher: Kinder dürfen nicht mehr Kinder sein

Nano-Titandioxid in Milch, Joghurt, Zahnpasta, etc. – Liste der Produkte und Hersteller

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

US-Gesundheitsbehörde dokumentiert einen Grippeausbruch bei einer zu 99 Prozent geimpften Population

Immunologin räumt ein: Säuglinge werden nur geimpft, um Eltern zu trainieren (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

Mysteriöses Virus verbreitet sich in den USA und Kanada, die Opfer sind vor allem geimpfte Kinder (Videos)

Rockefeller-Stiftung: Sterilisierungen für Frauen und Männer durch Impfstoffe und Genpflanzen (Video)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Schweiz: Bern verbannt ungeimpfte Kinder von Schule

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

CIA sorgt für Kinderlähmung in Pakistan

Contergan-Skandal: Das Firmenarchiv ist zu

Dunkle Seite der USA: Sterilisation zwecks Verkleinerung der Erdbevölkerung

Recherchen einer britischen Fachzeitschrift entlarven Big Pharma als Verschwörer im Grippeepidemie-Skandal der WHO

Steigende Lebenserwartung?

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung

Pränatale Diagnostik als eugenische Selektion

Vertuschungsversuche: Impf-Kreuzzug der Gates in Afrika löst Welle von Lähmungen, Krämpfen, Halluzinationen bei Kindern aus

Eugenik in Österreich bis 2001: Zwangssterilisation von jungen Frauen

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

Das Impfstoff-Imperium ist zusammengebrochen!

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall! (Video)

Implosion der Pharmaindustrie? Mögliches Verbot von Quecksilber versetzt Impfstoffhersteller in Panik

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gambia will naturmedizinische AIDS-Klinik eröffnen und erntet scharfe Kritik internationaler Gesundheitsbehörden

Neue Studie errechnet 145.000 tödliche Impfkomplikationen in 20 Jahren

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Das Grippemedikament Tamiflu ist weniger wirksam und hat mehr Nebenwirkungen, als der Hersteller Glauben machte

Auftraggeber aus dem Westen: Die geheimen Pharmatests an DDR-Bürgern

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

200 Jahre Impflüge: Die Urheber Edward Jenner und Louis Pasteur

Gewissenlose Pharmafirmen testen Medikamente an nichtsahnender indischer Bevölkerung

Italienisches Gericht: “MMR-Impfung verursachte Autismus” – Zahl erkrankter Kinder steigt

Anita Petek-Dimmer – Sinn und Unsinn von Impfungen

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*