Gehirnwäsche: Eine Frau spricht über ihre Erfahrung innerhalb des MKULTRA-Programms (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 12
  •  
  •  
  •  

Nach Angaben der US-Regierung war MKULTRA der Codename für ein geheimes CIA-Programm von 1953 bis 1964 zur Durchführung von Mind-Control-Experimenten an Menschen. Die in diesen Experimenten verwendeten Personen ahnten nichts davon, schienen zufällig ausgewählt zu werden und wurden oft für den Rest ihres Lebens emotional verkrüppelt.

Die Begründung für solche Aktivitäten? Nun, es ist die typische Antwort: für Zwecke der “nationalen Sicherheit”. Grundsätzlich war das Programm darauf ausgelegt, Menschen dazu zu bringen, Dinge zu tun, die sie normalerweise nicht tun würden, während sie unter Gedankenkontrolle stehen, um zu bestimmen, wer “verantwortlich” ist und im militärischen-industriellen Komplex das Sagen hat.

Der mittlerweile verstorbene Dr. Ewen Cameron war ein in Schottland geborener Psychiater, der unter anderem Präsident der American Psychiatric Association und der Canadian Psychiatric Association war. Er war einer von vielen, die diese Experimente an Patienten durchführten. Erneut wurde den Probanden nie gesagt, dass sie als Versuchskaninchen benutzt werden.

Dieses Thema wurde so ernst, und viele Informationen und Forschungen wurden von unabhängigen Forschern durchgeführt, bis die US-Regierung nicht länger leugnen konnte, dass diese Programme stattfanden. Schließlich gaben sie frei, was sie hatten, und die Regierung entschuldigte sich Mitte der 90er Jahre offiziell für das Programm und seine Opfer.

Mehrere Opfer haben sich ebenfalls gemeldet und über ihre beunruhigenden Erfahrungen gesprochen.

Sie können über den elektronischen Lesesaal der CIA auf diese Dateien zugreifen. Geben Sie einfach “MKULTRA” als Schlüsselwort bei der Suche ein.

Basierend auf Untersuchungen zu Black Budget Special Access-Programmen ist wie bei jedem sensiblen und kontroversen Thema die Offenlegung von Informationen in der Regel eine Möglichkeit, damit ein Thema zur Ruhe kommt, oder zu behaupten, dass dieses Programm “alles ist, was es gab”. Es ist eine dezente Möglichkeit, die Besorgnis und Befragung der Bürger zu stoppen, ohne den vollen Umfang des Programms und die Frage, ob es noch heute im Gange ist, wirklich offenzulegen.

Vermutlich sind unser Fernsehen, die Mainstream-Medien und andere Dinge alle aus Programmen und Absichten zur Bewusstseinskontrolle entstanden, aber das ist nur Spekulation.

Wurde das Programm wirklich beendet? Wir werden etwas später im Artikel darauf zurückkommen. Das Hauptinteresse ist im Moment die Idee, dass MKULTRA-Experimente zur Bewusstseinskontrolle nur aus LSD, Elektroschock-Therapie und anderen quälenden Handlungen bestanden. Dies wird in den jüngsten Programmen deutlich, die sich mit dem Thema befassten, aber es ist einfach nicht wahr, und wie üblich steckt viel mehr hinter der Geschichte (Gehirnwäsche: Gesellschaftliche Manipulation der Herrschenden mit Angst und Stress).

 

Zuletzt strahlte der History Channel eine Sendung mit dem Titel America’s War on Drugs aus, eine Mini-Doku-Serie. Es war ein guter Dokumentarfilm, und sie schienen einige gute Informationen über die Beteiligung der CIA am Krieg gegen Drogen und die damit einhergehende massive politische Propagandakampagne zu liefern. Die Serie kriminalisierte zu Recht die CIA und die Regierung, und diskutierte zu Recht ihre Beteiligung am Drogenhandel, an der Produktion und an Tests – sowohl an Freiwilligen als auch an unfreiwilligen Patienten – und sogar an Mord.

Das Problem bei der Mainstream-Berichterstattung über MKULTRA ist jedoch die Tatsache, dass sie sich ständig auf einen einzigen Aspekt des Programms konzentrieren, und das betrifft LSD. Wenn es um das öffentliche Wissen und das Bewusstsein gegenüber MKULTRA geht, wird oft angenommen, dass es sich lediglich um von der CIA mit Drogen durchgeführte Experimente zur Bewusstseinskontrolle handelt, aber es ist viel tiefgehender und beunruhigender.

Wir wissen das, weil ein kleiner Teil der MKULTRA-Akten noch untersucht werden musste und der Rest auf Anordnung vernichtet wurde, sodass die Öffentlichkeit offiziell nie erfahren konnte, was wirklich in diesen Programmen vor sich ging … Wenn wir wirklich wüssten, was die US-Regierung tut, wären wir entsetzt. Wir sind bereits entsetzt über das, was veröffentlicht wurde. Stellen Sie sich vor, was noch nicht veröffentlicht. Hier kommt das nachfolgende Video ins Spiel.

MKULTRA-Überlebende

Unten ist ein Video von “Elisa E”, der Autorin des Buches Our Life Beyond MKULTRA, Book 1 (English Edition) [Unser Leben jenseits von MKULTRA], das aus Band 1 und Band 2 besteht. Darin beschreibt sie ihr von Geburt an durch traumabasierte Bewusstseinskontrolle bestimmtes Leben, was passiert ist, wer beteiligt war, und sie beantwortet im Grunde jede Frage, die einem in den Sinn kommt, wenn man etwas skeptisch ist.

Im Buch und im folgenden Interview beschreibt sie, wie das Trauma, das sie erlebte, ihre Persönlichkeit in mehrere verschiedene Personen aufspaltete, die von prominenten Persönlichkeiten innerhalb des militärisch-industriellen Komplexes für verschiedene Zwecke verwendet wurden.

Dies ist die Grundlage für jeden, der sich mit dem Thema MKULTRA befasst. Es ist traumabasierte Bewusstseinskontrolle. Multiple Persönlichkeitsstörung ist eine echte Störung und wird häufig durch ein schweres Trauma ausgelöst, das als Kind erlebt wurde. Dies ist das Grundgerüst des MKULTRA-Programms, bei dem Personen gefoltert werden, um mehrere Persönlichkeiten hervorzubringen.

Diese “Soldaten” werden dann anscheinend von der globalen Elite benutzt, um u.a. Verschlusssachen und Nachrichten auszutauschen, ohne jemals zu hinterfragen, was sie taten, ähnlich wie bei einem Roboter. Sie erinnern sich nicht einmal daran, was sie getan haben, denn wenn sie es tun, nehmen sie das Bewusstsein eines anderen an.

Ihre Verwendung ist vielfältig.

Unter Forschern in dieser Gemeinde gibt es Gerüchte, dass zahlreiche Präsidenten und Politiker tatsächlich selbst Teil des Programms sind und unter traumabasierter Gedankenkontrolle gelitten haben, um eine bestimmte “Rolle” zu spielen, wie zum Beispiel der US-Präsident, aber wir können das nicht wirklich als Wahrheit verifizieren (Elon Musk will mit “Neuralink” Löcher in unsere Schädel bohren und unser Gehirn mit Maschinen verbinden (Video)).

Tatsache ist jedoch, dass sich aufgrund eines Traumas mehrere Persönlichkeiten entwickeln. Zum Beispiel ist Kim Noble eine Künstlerin mit verschiedenen Persönlichkeiten – tatsächlich sogar 20 davon. Nachdem sie als Kind missbraucht wurde, spaltete sich Kims Bewusstseins in 20 verschiedene Persönlichkeiten auf, um mit dem Trauma fertig zu werden. Über ein Dutzend Persönlichkeiten sind Maler, darunter Judy, die bulimische Teenagerin, ein schwuler Mann namens Ken und eine Mutter namens Patricia.

Nachfolgend ist ein Bericht, den VICE über sie gemacht hat.

Es gibt eine enorme Menge an Literatur und Informationen. Wenn Sie also mehr erfahren möchten, recherchieren Sie bitte selbst.

Es ist wichtig zu beachten, dass das MKULTRA-Programm nicht das einzige war, das sich mit Gedankenkontrolle befasste, sondern auch Bluebird, Artichoke, MKsearch, MKNaomi und das STARGATE-Projekt.

Neben dem einfachen Einsatz von bewusstseinskontrollierten Sklaven für politische und andere Zwecke, wie Kriegsführung, erwähnt Elsa im folgenden Interview auch, dass die Elite veränderte Bewusstseinszustände und Rituale vom Typ “Magie” verwendet hat, um mit extradimensionalen Wesen zu kommunizieren.

Jetzt wissen wir, woher die beliebte Netflix-Serie Stranger Things ihre Inspiration hat.

Letztendlich gibt es innerhalb des militärisch-industriellen Komplexes mehrere Programme, die Informationen und Wissen nutzen, die der Öffentlichkeit nicht für ihre eigenen egoistischen Zwecke zur Verfügung stehen. Die Art von Informationen, die in der Black Budget-Welt vorhanden sind, kann tatsächlich dazu beitragen, die Menschheit zu transformieren.

Es ist nicht das, was Sie wissen und was Sie tun können oder welche Art von Technologie Sie herstellen können. Es ist das Bewusstsein hinter diesen Dingen, das bestimmt, in welche Richtung es gehen wird. Wir können unser Wissen und Verständnis des menschlichen Geistes für das Gute nutzen, oder auch nicht.

Zumindest erfordert es noch mehr Aufmerksamkeit, darüber zu sprechen und aufzudecken, dass solche Aktivitäten tatsächlich Realität sind. Es ist schwer zu sagen, was die Lösung ist oder wie man sie stoppen kann, aber es ist sicher nicht richtig, einfach zu schweigen und solche Informationen nicht weiterzugeben (Falle der Elite: WEF diskutiert über „Gedankenkontrolle durch Schallwellen“ und „technische Ausspionierung unseres Gehirns“ (Videos)).

Wichtige Information

Forscher auf diesem Gebiet, und diejenigen aus diesem aktuellen Programm, berichten seit Jahren, was sie hinsichtlich der Wahrheit über MKULTRA wissen.

Einer dieser Menschen ist Dr. Colin A. Ross, ein Psychiater, der von 1993 bis 1994 Präsident der Internationalen Gesellschaft für das Studium von Trauma und Dissoziation war. Er ist ein international anerkannter Kliniker, Forscher, Autor und Dozent auf dem Gebiet der Dissoziation und traumabedingter Störungen. Er ist der Gründer und Präsident des Instituts für psychologische Traumata.

Seit 1991 leitet er ein Traumaprogramm in einem Krankenhaus in Dallas (Texas) und hat 29 Bücher und über 200 Fachartikel verfasst.

Was sagt es also aus, wenn ein Profi wie er mit MKULTRA-Opfern die Welt bereist hat, um das Bewusstsein für traumabasierte Gedankenkontrolle zu verbreiten? Die Menschen, mit denen dieser Mann in einigen Fällen in Kontakt gekommen ist, um sie zu behandeln, müssen für ihn ziemlich überwältigend sein.

Ich werde das, was ich hier zu sagen habe, auf das Motto eines der großen Strafverfolgungsbeamten aller Zeiten stützen, nämlich Sergeant Joe Friday, dessen Motto lautete: ‘Nur die Fakten, Mann, nur die Fakten.’ Was ich Ihnen also geben werde, sind nur die Fakten, eine kurze Zusammenfassung der absolut dokumentierten objektiven, realen Geschichte der militärischen Experimente zur Kontrolle des Bewusstseins durch die CIA… Dies ist sicher nur die freigegebene winzige Spitze des Eisbergs, aber es entspricht definitiv den Tatsachen und es ist definitiv seltsamer als Fiktion. – Dr. Ross

Das obige Zitat stammt von Dr. Ross, der einen Vortrag gehalten hat neben Cathy O’Brian, einem angeblichen MKULTRA-Opfer, und Roseanne Barr, einer berühmten Hollywood-Schauspielerin und Regisseurin, die einmal sagte: “Hollywood wird von Bewusstseinskontrolle beherrscht.”

Vor ein paar Jahren kamen Roseanne und Cathy nach Toronto, um einen Vortrag zu halten. Der Autor dieses Artikels war anwesend und konnte ihr eine Frage zu einigen beliebten Entertainern und Prominenten stellen. Er fragte sie, ob sie mehrere Persönlichkeiten haben und ob sie “Behandler” haben, die vor einem Auftritt eine bestimmte Persönlichkeit bei ihnen auslösen.

Sie sagte ja und benutzte Miley Cyrus als Beispiel. Das heißt, wenn Sie einige Entertainer sehen, die bestimmte Auftritte absolvieren, dann sind es nicht wirklich sie, sondern es ist eine in ihnen veränderte Persönlichkeit, die vor dem Auftritt ausgelöst wird. Sie sind hypnotisiert.

Aus diesem Grund sagte sie, dass Hollywood von MKULTRA beherrscht werde, und dass es ein Sumpf für die Bewusstseinskontrolle der Regierung sei.

Als Ross anfing, etwas tiefer in seine Forschung einzusteigen, wurde sein Name verleumdet, wie nicht anders zu erwarten, wenn man über das hinausgeht, was über das MKULTRA-Programm bekannt gegeben wurde, insbesondere wenn man ein angesehener Akademiker ist. Er wurde mehrmals vor Gericht gestellt und es wurden eine Reihe falscher Anschuldigungen gegen ihn erhoben.

Es ist ähnlich wie bei einem hochrangigen, angesehenen Wissenschaftler mit nachgewiesenen Referenzen aus dem Verteidigungsministerium. Trotz der Tatsache, dass es Dutzende von ihnen gibt, werden sie oft verspottet, wenn sie über Fakten sprechen, von denen sie wissen, dass sie einfach nicht in den Rahmen des akzeptierten Wissens passen.

Sie werden dies sehen, wenn Sie Nachforschungen über das UFO-Phänomen anstellen.

Ross entdeckte schließlich eine Reihe von Personen mit unterdrückten Erinnerungen an Missbrauch, die kurz nach der Geburt begannen. Mit Hilfe von Gehirnwäsche-Techniken (Drogen, Hypnose, Altersregression, dem Hervorrufen von Alter Egos usw.) wurden diese Personen kontrolliert. Viele von ihnen, wie von Ross und vielen anderen aufgedeckt, haben u.a. aufgrund von Inzestvergewaltigung/-missbrauch in der Kindheit, Missbrauch/Vergewaltigung durch einen satanischen Kult mehrere Persönlichkeiten in sich.

Es muss noch einmal betont werden, dass er nicht der einzige ist. Dies ist ein Thema, an dem zu viele Fachleute beteiligt sind, um sie zu benennen, und auch zu viele Opfer, zumindest diejenigen, die überlebt haben.

Überlebende des Programms, wie Cathy O’Brian, beschreiben diese Erfahrungen ebenfalls, dass ihr von Geburt an von klein auf solche Dinge aufgezwungen wurden, und sie weist darauf hin, dass die Familien, die Eltern und die Geschwister alle dasselbe durchgemacht haben oder durchmachen.

Diese Dinge passieren kurz nach der Geburt, wobei der Atem des Babys unterbrochen wird, und andere schreckliche Dinge, die besser nicht erwähnt werden. Diese Menschen wachsen in dem Glauben auf, dass das, was geschieht, normal ist, und sie entwickeln mehrere Persönlichkeiten, die nicht miteinander kommunizieren können, und die ursprüngliche Persönlichkeit erinnert sich nicht daran, was in den Köpfen der anderen in ihnen existierenden “Menschen” gespeichert ist. Sie lösen sich aufgrund eines extremen Traumas von sich selbst, der Geist kann nicht damit umgehen, es ist ein völlig anderer Bewusstseinszustand.

Angebliche Opfer des Programms beschreiben auch schreckliche Erfahrungen, andere dabei beobachtet zu haben, wie sie zu Tode gefoltert wurden.

Solche Dinge korrelierten auch mit FBI-Ermittlungen und Berichten über Kindesmissbrauch auf elitärer Ebene in Form von Pädophilieringen.

Ted Gunderson, ein ehemaliger FBI-Sonderermittler und Leiter des Büros in Los Angeles, arbeitete daran, diese Schrecken aufzudecken und zu enthüllen, bevor er starb. Eine einfache YouTube-Suche nach seinem Namen zeigt Ihnen, was genau er in den letzten Jahren recherchiert hat (Quelle). Nachfolgend ist einer seiner letzten Vorträge.

Er ist einer von mehreren Dutzend, die dieses Thema untersucht und einige beunruhigende Fakten herausgefunden haben. Es gibt einen weiteren Vortrag, den er mit einem Opfer dieser Programme hält, das ebenfalls die oben erwähnten schrecklichen Erfahrungen beschreibt.

Eines der jüngsten Beispiele ist der ehemalige Beamte des US-Außenministeriums, Steve Pieczenik. Seine Rollen in der US-Politik waren vielfältig. Er war stellvertretender Außenminister unter Henry Kissinger, Cyrus Vance und James Baker, und hat kürzlich über Pädophilie in politischen Elitegruppen ausgesagt.



Literatur:

Zukunft ohne Menschen – Was kommt nach uns? Die komplette zweite Staffel [3 DVDs]

Robokratie: Google, das Silicon Valley und der Mensch als Auslaufmodell (Neue Kleine Bibliothek)

Nutzlose Esser: Die Menschheit wird in den nächsten Jahrzehnten massiv dezimiert! Was ist zu erwarten, was können wir tun – und wer steckt dahinter?

Digitale Herrschaft: Über das Zeitalter der globalen Kontrolle und wie Transhumanismus und Synthetische Biologie das Leben neu definieren

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 30.03.2020

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.