Die Betreiberin von connectiv.events bittet um Eure Hilfe (Video)

Teile die Wahrheit!

Eine Bekannte der Seitenbetreiberin Anna Maria August, von der alternativen Webseite connectiv.events, hat ein Video hochgeladen. In diesem Video bittet Frau August alle Menschen um Hilfe, da sie an Krebs mit mehreren Tumoren erkrankt ist und die Krankenkasse nicht die nötigen gesundheitlichen Lösungen übernimmt.

Was bedeutet, dass Anna Maria August diese Hilfen selbst zahlen muss und nun Unterstützung von anderen benötigt, da sie diese nicht mehr finanzieren kann, weil ihr die Kraft für die tägliche Blogarbeit fehlt.

Wir hatten einige Monate mit der Webseite zusammengearbeitet, es kam dann zu Unstimmigkeiten und wir haben die Kooperation beendet.

Nichtsdestotrotz haben wir einen Betrag gespendet und für Frau August eine Meditation zwecks Energieübertragung durchgeführt.

Alle erdenklichen Heilungskräfte mögen Ihnen zufliessen! Seien Sie gesund!

Die Autorin Niki Vogt schreibt weiter:

Es ist ein sehr trauriges Video, was ich hier auflade.

Anna, mit der zusammen ich nach dem Ende unserer Zeit bei QuerDenken.TV ihre neue Seite connectiv.events sehr erfolgreich aufgebaut habe, ein Neuanfang für uns beide bei Null, ist leider sehr, sehr krank geworden.

Lange wollte sie nicht, dass man ihren Zustand andern erzählt, nur im Freundeskreis erfuhren wir vor einiger Zeit, wie es um sie steht.

native advertising

Es ist herzzerreißend, sie so zu sehen. Aber bitte, hört ihr zu. Bitte helft Anna mit einer Spende und betet bitte für sie, dass sie es schafft. Bitte. Ich weiß nicht, was ich sonst noch sagen soll. Anna, sei stark. Wir alle brauchen und lieben Dich.

Niki

Spenden bitte hier:

Anna August Stadtsparkasse München IBAN: DE09 7015 0000 0018 1425 96

Paypal https://www.paypal.me/AnnaMariaAugust

Video:

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV/schildverlag.de am 29.10.2021

native advertising

About aikos2309

32 comments on “Die Betreiberin von connectiv.events bittet um Eure Hilfe (Video)

  1. Früher gab es MWO-Oszillatoren, die lt. Hersteller jeder Krebsart in jedem Stadium heilen. In der besten Welt die wir je hatten, wurden die Nachbauten einer schweizer Firma verboten…Funkwellen könnten ja jemanden stören…
    Also ich an ihrer Stelle…würde diesbezüglich einen Kontakt suchen, der eine solche Replika besitzt…und da gibt es mittlerweile EINIGE…vielleicht kann sie sich eine solche Replika mal lange genug während des Betriebs „ansehen“…das es hilft.
    Ich gehe mal meinen Brennessel-Spitzen Tee trinken…kostet quasi garnix, gilt aber als eine der besten Heilpflanzen überhaupt…und heilt nach vielen Überlieferungen quasi alles. Warum man tausende für Euros für Behandlungen ausgibt…die eh nix helfen…Krebs kann nur in einem sauren Umfeld entstehen und überleben…Basenbäder entsäuern enorm…Borax ist richtig angewendet ebenfalls extrem entsäuernd…
    Pharma kommt von Pharmakos…das heisst Gift.
    Warum der Betreiber dieses Blogs keine ausreichenden Informationen besitzt für die DAme – nach all den Artikeln – kann ebenfalls nur vermutet werden.
    Selbstverständlich ist alles oben geschriebene nur lt. gedacht, keine Empfehlung für irgendjemanden und irgendwas…und lediglich das alphabetierte Geschwafel eines alten Mannes…

    1. Kann ich mich nur anschließen. Lasse alles weg, was dir schadet und mache alles, was deinem Körper stärkt und guttut. Damit ist alles gesagt.

  2. Meine Intuition sagt mir, daß sie * LICHT * braucht. Also habe ich ihr in einer Art Ritual bzw Gebet mit Hilfe eines Kristalls eine ordentliche Ladung gesendet. Mit einem donnergrollenden Befehl habe ich die Sonne angeherrscht, Anna einen Funken vom CME an sie umzuleiten. Alles Böse in mir kann nämlich auch in Gutes umgewandelt werden 🙂

    1. Alles ist perfekt, so wie es ist und bedarf keiner Verbesserung – klingt komisch, is aber so!

      Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart. – Laotse

      Die Wahrheit ist, auch die Hoffnung wird letztendlich sterben! Man sollte deshalb anfangen, zu glauben – denn es gibt nur Jetzt!

  3. Also ich war mal 8 Wochen als atypische Patientin mit anderer schwerer Erkrankung in einer kleinen, aber sehr guten onkologischen Naturheilklinik und habe in den 8 Wochen viele Kröbskranke in verschiedenen Stadien gesehen. – Einige wurden noch gegen ihren Willen von ihren Verwandten im Endstadium dorthin gekarrt – aber denen konnte nur noch etwas Linderung verschafft werden, wenn die quasi schon im Störbeprozess sind, kann auch die beste Naturheilkunde keine Wunder mehr bewirken – da könnte höchstens noch eine Spontanheilung eintreten, aber die kann man nicht mit dem Kopf initiieren – das geschieht selten, wenn sich in der Seele der Kranken unbewusst ein Schalter umlegt.

    Von etlichen hörten wir dann auch 2 -3 Wochen nach der Entlassung, dass sie zu Hause gestörben waren.

    Diese Frau sieht aus wie damals diese Mitpatienten im Endstadium und m. E. wäre das Beste für sie Palliativmedizin, um ihr Erleichterung/Linderung zu verschaffen. damit sie, wenn es so weit ist, möglichst leidensfrei einschlafen kann.

    Vielleicht kann ja diese Frau, die sie gefunden hat, ihr wirklich helfen, aber ganz ehrlich – ich weiß ja nicht, was diese Frau dafür verlangt an Bezahlung. Oft tritt dann durch die Hoffnung des Patienten eine kurze Besserung ein, die dann aber meistens wieder nachlässt.
    Wir könne alle für sie bitten, dass Ihr Licht und Heilung geschickt werden – aber wie ich das sehe, hat die Frau nicht mehr lange zu leben. Ich wünsche ihr von ganzem Herzen entweder doch noch Heilung oder falls diese nicht mehr möglich ist, einen sanften leidensfreien Heimgang.

    1. Ist jetzt nicht böse und auf niemanden bezogen, aber ich sage mir immer: Es gibt keine „Krankheit“, außer eine, die wäre eher im geistigen Bereich anzusiedeln .

  4. Da unser Immunsystem ständig mit Krebszellen kämpft, die übrigens jeder gesunde Mensch in sich trägt, ergibt es zunächst sehr viel Sinn, unsere körpereigenen Reparaturmechanismen sowie unser Immunsystem bei der Arbeit zu unterstützen, indem wir 1) natürliche Zytotoxika (Krebszellen zerstörende Natursubstanzen), 2) natürliche Zytostatika (das Krebswachstum hemmende Natursubstanzen) und 3) immunaufbauende Natursubstanzen zu
    uns nehmen, die sog. Immunmodulatoren.

    Zunächst möchte ich jedoch an erster Stelle auf die Wichtigkeit eines gesunden Vitamin D3- Spiegels hinweisen, der bei mindestens 55 ng/ml Blut liegen sollte. Bei einer täglichen Einnahme von 50000 i.E. Vitamin D3, wird eine 70 kg schwere Person den Spiegel um 5 ng/ml täglich erhöhen. Die gleichzeitige Gabe von Magnesium und auch Borax ist dabei wichtig und hilfreich, um das Vitamin D3 in seine aktive Form umzuwandeln.

    Des weiteren möchte ich jetzt auf entsprechenden Einsatz natürlicher Apoptose-Aktivatoren – Substanzen, die das Selbstmordprogramm (ausschließlich) der Krebszelle initiieren – eingehen:

    – bittere Aprikosenkerne (Vitamin B17) verhindern seit über 60 Jahren Anwendung zu 98 % die Krebserkrankung von Millionen von Menschen.

    – Resveratrol eine Power-Substanz, die in Studien die Erkrankung von Brustkrebs (Mammakarzinom) zu 100 % verhindern konnte. Wurde in einer Studie, in der 2500 Substanzen getestet wurden, als wirksamste Substanz definiert.

    – Bromelain das Wachstum von Lungenkrebs, Lymphdrüsenkrebs und Leukämie um mindestens 80 % hemmt.
    600 mg Bromelain pro Tag in wenigen Wochen zu einem „beachtlichen Rückgang“ von bösartigen Tumoren führen konnten, besonders bei Brust-, Darm- und Magenkrebs.

    – nach Expertenaussagen gibt es keine einzige Krebsart, die nicht auf die Behandlung mit Curcumin positiv reagieren würde.

    – im Jahr 2005 wurde Curcumin auf einem Ärztekongress in den USA als einziges Naturheilmittel anerkannt, das zur vorbeugenden und therapeutischen Behandlung von Krebs eingesetzt werden kann.

    – dass stolze 600 Krebsstudien zu Papain die hervorragende Wirkung von Papaya und Papain untermauern.

    – eine tägliche Dosis von 300 Mikrogramm Bio-Selen die Brustkrebsrate bei Frauen auf null senkt.

    – dass der chinesische Heilpilz Maitake in einer Studie an 165 Krebspatienten eine Rückbildung des Tumors bzw. signifikante Verbesserung bei 73 % der Brustkrebspatienten, 67 % der Lungenkrebspatienten und 47 % der Leberkrebspatienten nach sich ziehen konnte.

    Wenn das Bewusstsein das Biogravitationsfeld steuert und es lebende Materie aufbaut, so ist es wahrscheinlich, dass der Geist heilen kann. Als aktiver Geistheiler werde ich eine mentale Einheit zwischen uns und dem Universum herstellen. Da der Geist alles vereinen kann, auch die Wiederherstellung der Phasenharmonie, wird ihr normaler Gesundheitszustand wiederhergestellt werden.

    Alles Liebe und Gute Frau August.

    1. Mein Weib und ich nahmen bis zu 650 000 i.E Vitamin D3 plus K2.Die Firma die so hohes D3 verkauft, ist in Holland ansässig .Eine Kpsl. hat hier bereits 50 000 i.E. Die Kosten fuer eine Behandlung von2-3 Wochen,belaufen sich dann schnell mal so um die 250 bis 400 Euro. – Und: ob sich das jeder leisten kann, ist wiederum eine andere Frage.

      Hier der Link: (Mache hier keine Werbung fuer diese Firma !!!) Ist nur eine Empfehlung von mir.

      https://www.wlsproducts.de/vitamin-d-monat/?msclkid=0383c5eddcc91622b770a4935984c360&utm_source=bing&utm_medium=cpc&utm_campaign=Vitamin%20D%20Monat%20-%20GOCO&utm_term=hochdosiertes%20D3&utm_content=Vitamin%20D%20Monat%20-%20GOCO

  5. …wusstet ihr, das heute jeder ZWEITE Deutsche im Laufe seines Lebens an Krebs erkrankt! DAs heist noch nicht, das er an Krebs stirbt. Aber diese hohe Erkrankungsrate ist definitiv da. DAs sind nicht irgendwelche fiktiven Zahlen, sondern der offiziellen Statistik des Krebsregisters entnommen. Auch der “ Spiegel“ hat mal einen entsprechenden Artikel gebracht. Lässt sich sicher leicht nachverfolgen, wenn man ein bischen stöbert.
    es wird viel über diese Pandemie geredet …aber die tasächliche Todesrate
    per Krebs, mehr oder weniger schöngeredet oder unter den Tisch gekehrt-.

    1. Ja, stimmt. Nur, sollte man auch erwähnen, dass auch jeder in der Statistik als geheilt gefuehrt wird, wenn derjenige die sprichwoertlichen 5 Jahre ueberlebt hat.- Es ist dann egal, ob er nach dieser Zeit verschieden ist oder nicht.

  6. @Jen Salik
    Bittere Aprikosenkerne, das ist identisch mit Zwetschgenkernen aber nur das nussige innere der Kerne

    Hab die Dosis von täglich 2 Kerne innerhalb eines Monats auf 20 Kerne am Tag erhöht.
    Hab auch schon 50 Kerne am Tag verzehrt. Denke mit 50 Kernen täglich kriegt man die Krebszellen platt. 100 sind auch kein Problem, aber ich will mich halt nicht nur von Kernen ernähren.
    Also das da Vergiftungen auftreten ist ein absolutes Märchen.
    Ok ab 50 Kerne hat man so einen metallischen Geschmack im Mund, aber sonst ist da nichts. Kein Unwohlsein keine Magenkrämpfe, da ist rein gar nichts .
    Kann aber nur von meinem Körper sprechen, wie das bei anderen ist weiß ich nicht.

  7. Man denkt es ist ein FakeVideo auf Youtube „40 Aprikosenkerne verzehren ………..“
    Ich weiß man kann 50 – 100 verzehren ! ! !
    Es kann sein das am Anfang der Stoffwechsel im Blut etwas Zeit braucht sich umzustellen, diese Umstellung als Vergiftung zu interpretieren ist komplett falsch.
    Es ist nur m. M. : Man kann sich mit Aprikosenkerne nicht vergiften, das geht nicht !

    1. Genau. Jede Umstellung auf eine gesuendere Lebensweise spuehrt der Mensch als Unwohlsein. Dies wiederum sind reine Entgiftungserscheinungen der Körpers.

    1. Kann man auch machen mit MMS. Und was in unserer „feinen“ Gesellschaft verpönt ist, sind immer noch Einläufe. Hier fängt die eigendliche Gesundheit erst an; es gibt bei Amazon um nur ein paar Euronen den sog. Irrigator zu kaufen. Nicht umsonst heißt es: im Darm sitz der Tod !

      Hier der Link:
      https://www.amazon.de/Horn-Medical-Einlaufbecher-Darmreinigung-Irritationen-Selbstanwendung/dp/B010LZQM7S/ref=sr_1_8?dchild=1&keywords=einlauf%2Birrigator&qid=1635683085&sr=8-8&th=1

  8. Okay, schlimmer kann’s nicht werden, wie es aussieht.

    Wenn sie noch nicht aufgegeben hat, würde ich ihr neben der Therapie, die sie wohl noch begonnen hat, die Adresse von Geistheiler Sananda empfehlen. Das kann sie neben allem anderen, was sie probiert, parallel noch machen, das heißt, sie kann das eine tun und braucht das andere nicht lassen. Vielleicht kann jemand an ihrer statt telefonischen Kontakt aufnehmen und für sie sprechen:

    https://www.geistheiler-sananda.net/kontaktanfrage/

    Ich wünsche ihr das Beste und vor allem viel Durchhaltermögen.

  9. Energie kommt aus – und durch dich selber. Du brauchst keinen „sog. Geistheiler“ ! Heile dich selber. Nur wenn Menschen die Gesetzmäßigkeiten noch nicht verstanden haben, gehen zu einem solchen …. ( ! ) Nur ICH, und ausschließlich nur ICH, bin mein Heiler uns sonst nieeemand.

    1. Ehe man so weit ist, kann man ruhig mal die Dienste anderer in Anspruch nehmen, das ist ja schließlich die Lebensaufgabe derer, die sich dafür zur Verfügung stellen. Und viel Zeit hat sie nun nicht mehr, wie es aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.