Krisenvorsorge: Die »Sturmkanne«, die funktioniert, wenn andere Kocher längst nicht mehr einsetzbar sind (Video)

Teile die Wahrheit!

Die original Kelly Kettle aus Edelstahl!

Die berühmte original Storm-Kettle kommt aus Westirland und wird dort heute noch häufig von Schafhirten, Fischern und Leuten auf dem Land verwendet.

Die Sturmkanne ist eine Art Wasserkocher, mit der man binnen kürzester Zeit – mit jeder Art von brennbarem Material (Holz, Zweige, Karton, trockenes Gras, Torf usw.) – Wasser kochen kann. Und das auch bei windigstem oder nassem Wetter in Rekordzeit.

Die Kanne besteht aus hochwertigem Edelstahl. Achten Sie bitte darauf, da häufig auch minderwertigere Kannen aus Aluminium angeboten werden. Die Konstruktion ist so aufgebaut, dass in der doppelwandigen Hülle (in der sich das Wasser befindet) das Wasser zum Kochen gebracht wird, während die Hitze und der heiße Rauch in der Mitte – wie bei einem Kamin – aufsteigen.

So wird das Wasser von unten und von innen her erhitzt. Die Folge dieses Kamineffektes ist, dass in ca. drei bis fünf Minuten 1,5 Liter Wasser zum Kochen gebracht werden und das bei jedem Wetter und mit jedem Material, das brennt.

Der grüne Stopfen ist mit einer Pfeifffunktion ähnlich einem alten Teekessel ausgerüstet – sie werden durch einen Pfeifton informiert, sobald das Wasser kocht.

Kochen und grillen, wo immer Sie auch sind

Zur Kelly Kettle gehört ein Kochaufsatz und eine 850 Milliliter fassende Topf plus Deckel: sie werden oben auf dem Kessel angebracht und ermöglichen Ihnen, Suppen, Reisgerichte, Eier, Würstchen und vieles andere zuzubereiten.

Im Lieferumfang inbegriffen ist darüber hinaus ein sogenannter »Hobo-Kocher«. Mit diesem Aufsatz können Sie die Feuerschale der Kelly Kettle ohne den Kessel nutzen und direkt über dem Feuer kochen oder grillen. Das Set beinhaltet darüber hinaus zwei Tassen, die 500 und 350 Milliliter Flüssigkeit fassen.

Durch einklappbare Henkel können sie ineinander gestellt und zusammen mit den anderen Ausrüstungsgegenständen in der Kelly Kettle verstaut werden.

native advertising

Da alle Teile zudem sehr leicht und kompakt sind, ist die Kelly Kettle ausgesprochen einfach zu transportieren.

Wenn die Kelly Kettle mit Wasser gefüllt ist, sollte sie nur aufrecht transportiert werden, um ein Auslaufen von Wasser aus dem Ausguss und dem Oberteil des Kamins zu verhindern. Ältere Kelly Kettle können noch mit einem orangen Stopfen ausgerüstet sein.

Dieser muss immer vor Inbetriebnahme entfernt werden. Mit dem orangen Stopfen im Ausguss darf das Wasser nie zum Kochen gebracht werden.

Wird oft zusammen bestellt mit:

Sturmfeuerzeug Blank gebürstet

Das legendäre Sturmfeuerzeug

  • Benzinfeuerzeug
  • robustes Messinggehäuse
  • zündet bei Wind und Wetter
  • unbefüllt

Das legendäre Sturmfeuerzeug. Robust, funktional und saucool! Die Handhabung könnte einfacher nicht sein.

Mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Mehr müssen Sie für ein gutes Sturmfeuerzeug nicht ausgeben!

Maße: 3,6 × 1,3 × 5,5 cm
Gewicht: 50 Gramm (unbefüllt)

Wird oft zusammen bestellt mit:

Widerstandsfähig und robust: Der solide Klassiker unter den Sturmlaternen

Die Sturmlaterne wird seit über 120 Jahren traditionell in dieser Form gefertigt und war auf vielen Expeditionen, Reisen und auch auf hoher See eine unverzichtbare Lichtquelle.

Durch ihre durchdachte Frischluftzuführung ist die Flamme auch vor starken Windböen geschützt, ein Verlöschen der Flamme ist daher nahezu ausgeschlossen. Die Laterne ist aus galvanisch verzinktem Stahlblech gefertigt und somit außergewöhnlich stabil und besonders resistent gegen Rost.

Das hitzebeständige Glas und der garantiert dichte Petroleumbehälter vervollständigen dieses Qualitätsprodukt und machen es mit der unerreichten Technik konkurrenzlos.

Diese Sturmlaterne verbrennt das Petroleum mit heller Flamme und ohne Ruß- oder Geruchsbelästigung. Outdoor- und Survivalspezialisten bescheinigen ihr ein angenehmes warmfarbenes Licht. Sie erhalten hier eine deutlich höhere Qualität als bei den Billigheimern aus dem Baumarkt.

Tipp: Ersatzdochte und Petroleum gleich mitbestellen! Bei Verwendung unseres Autark Lampenöls brennt die Flamme ruß- und geruchsfrei.

  • Stahlblech vollverzinkt
  • Hitzebeständiges, stoßfestes Glas
  • Gewicht: 350 g
  • Tankvolumen: 340 ml
  • Brenndauer mit einer Tankfüllung: ca. 20 Stunden
  • Höhe: 26 cm, Durchmesser: 13 cm
  • Haltbarkeit Docht: ca. 50 Stunden

Autark Lampenöl: Brennstoff für Petroleumlampen

Autark Lampenöl ist ein hochwertiges Paraffinöl und eignet sich ideal als Brennstoff für Petroleumlampen oder petroleumbetriebene Kochgeräte. Aufgrund seiner besonderen Reinheit verbrennt das Öl nahezu geruchlos und ist extrem lange lagerfähig.

Im Gegensatz zu Petroleum, welches bei längerer Lagerung verschlammt und unbrauchbar wird, ist Autark Lampenöl fast unbegrenzt haltbar. Die Reinheit des Produktes gewährleistet, dass Sie Ihre Geräte auch noch nach Jahren mit Autark Lampenöl betreiben können.

Eine Lagerung in dunklen Räumen wie beim Petroleum ist durch die schwarze, lichtabschirmende Spezialflasche nicht notwendig.

Weitere Vorteile des Autark Lampenöl sind:

  • Jede Flasche Autark Lampenöl ist mit einer Ausgießtülle versehen, diese ermöglicht das Befüllen ohne Trichter.

 

  • Die 1-Liter-Flaschen sind aus bruchsicherem Kunststoff.

 

  • Durch praktische 12er-Kartons sind auch größere Mengen in der Wohnung gut lagerbar.

 

  • Die Verwendung in geschlossenen Räumen ist unbedenklich.

 

  • Schonung Ihrer Geräte und Baumwolldochte durch qualitativ hochwertiges, dünnflüssiges Paraffin.

Ersatzdocht für Petroleumheizung mit Löschautomatik

 

  • Der Docht besteht aus einem Baumwollgemisch und Glaskeramikfäden und ist besonders langlebig.

 

  • Den Docht können Sie selbst wechseln. Eine genaue Anleitung zum Wechseln des Dochtes finden Sie in der Bedienungsanleitung der Heizung. Dort sind auch Bilder zum Dochtwechsel zu sehen.

 

Video:

Quellen: PublicDomain/Kopp Verlag am 13.06.2022

native advertising

About aikos2309

2 comments on “Krisenvorsorge: Die »Sturmkanne«, die funktioniert, wenn andere Kocher längst nicht mehr einsetzbar sind (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert