Facebook erntet Kritik für Zensur von historischem Kriegsfoto „Napalm Girl“ (Video)

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

titelbild-neu

Facebook ist unter heftige Kritik geraten, da es das weltbekannte Kriegsfoto „Napalm Girl“ aus mehreren Posts gelöscht hat.

Die Norwegische Zeitung „Aftenposten“ reagierte mit einem offenen Brief an Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Das während des Vietnamkrieges geschossene Foto gilt als Sinnbild der Grausamkeiten des 20 Jahre dauernden Konflikts.

Vor zwei Wochen postete der Journalist und Schriftsteller Tom Egeland ein Foto, das umgehend von Facebook aufgrund von „Gemeinschaftsnormen“ entfernt wurde. Das Bild war 1972 vom AP-Fotografen Nick Ut geschossen worden und wird oft als ikonische Darstellung des Vietnamkrieges bezeichnet (DARPA: Die engen Verstrickungen von Google und Facebook mit dem US-Militär).

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Es ist in Geschichtsbüchern der ganzen Welt zu finden und zeigt Soldaten sowie vietnamesische Kinder, die vor einem Brandbomben-Angriff der US-Truppen fliehen. Darunter ist auch ein nacktes, schwer verletztes Mädchen: die damals neunjährige Kim Phuc.

„Sämtliche Fotos, auf denen zur Gänze entblößte Genitalien oder Gesäße oder barbusige Frauen zu sehen sind, werden umgehend entfernt“, heißt es bei Facebook.

Demnach sei der Beitrag lediglich gelöscht worden, da eines der Kinder auf dem Bild nackt war.

„Wir versuchen, die richtige Balance zu finden zwischen der Möglichkeit für Menschen, sich auszudrücken, und einer sicheren und respektvollen Umgebung für unsere globale Gemeinschaft. Unsere Lösungen werden nicht immer perfekt sein, aber wir werden versuchen, unsere Regeln und die Art, wie wir sie anwenden, zu verbessern“, so ein Facebook-Sprecher gegenüber The Guardian.

Der Vorfall stieß besonders in Norwegen auf heftige Kritik. Das Foto wurde dort vielfach geteilt, um so gegen die Zensur zu protestieren. Die Norwegische Journalisten Vereinigung haben sich dem Protest angeschlossen und andere Medienkanäle dazu aufgerufen, das Gleiche zu tun. Facebook hat das Foto weiterhin gelöscht. Der Chef-Redakteur von Norwegens größter Zeitung „Aftenpost“, Espen Egil Hansen, veröffentlichte daraufhin einen offenen Brief an Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Der Beitrag war am Freitag auf der Titelseite des Blattes abgedruckt und wurde auch in den sozialen Netzwerken oft geteilt (Facebook lässt harmlose Beiträge verschwinden).

 

Zuckerberg wird darin des Machtmissbrauches beschuldigt (Facebook: Das Märchen vom heiligen Mark).

„Hör mal, Mark, das ist ernst. Erst erfindest du Regeln, die nicht zwischen Kinderpornografie und berühmten Kriegsfotografien unterscheiden. Dann wendest du diese Regeln ohne jeden Spielraum für gute Beurteilung an. Und schließlich zensierst du sogar Kritik an der Entscheidung und die Diskussion – und du bestrafst die Person, die es wagt, Kritik zu üben“, schrieb der Chefredakteur.

Auch der Deutsche Journalisten Verband hat sich bereits in einer Pressemitteilung zur Facebook-Zensur geäußert:

„Das Foto von 1972, das nackte Kinder nach einem Napalmangriff zeigt, war ebenso gelöscht worden wie die Kritik an der Löschung. ‚Man muss von Facebook so viel Medienkompetenz erwarten dürfen, dass eine Unterscheidung zwischen einem zeitgeschichtlichen Dokument und Kinderpornografie vorgenommen wird‘, sagt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. Das gelte vor allem dann, wenn das Bildmaterial auf der Facebook-Seite einer renommierten Tageszeitung stehe. ‚Welche Inhalte eine Zeitung veröffentlicht, muss die Entscheidung der Redaktion bleiben.‘ Alles andere sei ein Eingriff in die Pressefreiheit“, heißt es in der Mitteilung (Facebook bekommt „Verschlossene Auster“: Informationsblockierer des Jahres).

Die auf dem Foto abgebildete Kim Phuc ist heute 53 Jahre alt und leitet eine Stiftung für Kinder mit Kriegstraumen.

„Kim ist traurig über diejenigen, die auf diesem historischen Bild ihre Aufmerksamkeit auf die Nacktheit anstelle auf die mächtige Botschaft richten, die es trägt. Sie steht voll und ganz hinter diesem dokumentarischen Bild von Nick Ut als Moment der Wahrheit, das die Grausamkeit des Krieges und seine Auswirkungen auf unschuldige Opfer festhält“, zitiert die norwegische Zeitung „Dagsavisen“ eine Sprecherin der Kim Foundation.

 

Am 8. Juni 1972 hatten von den USA unterstütze südvietnamesische Flugzeuge Napalmbomben auf die Region um das Dorf Trang Bang abgeworfen. Viele Menschen, darunter auch Kinder und die damals neunjährige Kim waren von der brennenden Substanz getroffen worden. Kim rannte, riss ihre Kleider vom Leib (Agent Orange: Opfer des Vietnamkriegs in der vierten Generation (Video)).

Das Bild zeigt den Moment, in dem sie rennt und in ihrer Muttersprach „Zu heiß, zu heiß“ schreit. Das Foto, das weder den Schrecken des Krieges noch das Leiden des Mädchens relativiert, wurde in den New York Times veröffentlicht und gewann den Pulitzer Preis.

Literatur:

Die globale Überwachung: Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen von Glenn Greenwald

Lückenpresse: Das Ende des Journalismus, wie wir ihn kannten von Ulrich Teusch

NSA, BND & Co.: Die Möglichkeiten der Geheimdienste: Technik, Auswertung, Gegenmaßnahmen von Gilbert Brands

Video:

Quellen: PublicDomain/de.sputniknews.com am 09.09.2016

Weitere Artikel:

Facebook lässt harmlose Beiträge verschwinden

Facebook bekommt „Verschlossene Auster“: Informationsblockierer des Jahres

Stasi 2.0: Internetzensur dank EU und „Amadeu Antonio Stiftung“ (Video)

Kriecht aus dem fiesen „Darknet“ das Unheil der Welt?

DARPA: Die engen Verstrickungen von Google und Facebook mit dem US-Militär

Internetzensur: Der unersättliche Maas – ein Spiegelbild der deutschen Psychose!

Jan van Helsing interviewt Andreas Falk: „Wenn ich die Nachrichten einschalte, brauche ich den Kotzeimer!”

Internet: USA-Reisende sollen in Zukunft ihr Facebook-Passwort offenlegen

Internet: Thailands Junta schränkt Meinungsfreiheit weiter ein

Die Vereinten Nationen wollen weltweite Zensur des Internets durchsetzen

Zwangs-GEZ: Das Internet mag ARD und ZDF nicht

Orwell’s Ziel erreicht: Internetüberwachung bringt abweichende Meinungen zum Schweigen

Trojaner „Locky“ verbreitet sich rasant im deutschen Internet

Verrückt: Suchmaschine lässt einen auf fremde Webcams zugreifen

Propaganda-Book: Facebook blockiert US-kritische Webseiten zum Syrien-Konflikt

Die US-Regierung hat einen Internet-Killswitch… und das geht niemanden was an

Neuer Fehlercode für Internetzensur lautet „451“ (Video)

Französische Polizei will Internetnutzung einschränken

Facebook: Das Märchen vom heiligen Mark

Internet: BGH erlaubt Sperrung von Webseiten

Hinter der Maske: Zunehmende Kritik an Anonymous wegen Kooperation mit FBI (Videos)

EU will Links im Internet verbieten

Belgien setzt Facebook Ultimatum

Stasi 2.0: Merkel plant eigene Behörde für Internet-Überwachung

BND-Abhörskandal: Details verschwiegen – Kanzleramt täuschte Parlament

Error 404 im Überwachungstaat: Bundestag beschließt Vorratsdatenspeicherung

Was Geheimdienste mit Smartphones alles anstellen (Video)

Drohnen über US-Basis: Aktivisten warfen Flugblätter ab (Videos)

Geheime Dokumente belegen: Westliche Regierungen planen Verleumdungskampagnen

Angebliche „Putin-Troll-Aussteigerin“ finanziert von Soros-Stiftung und der CIA-nahen NED

Ungeklärter NSA-Spionageskandal: Jetzt ziehen Opposition und Zivilgesellschaft den BND und Regierung vor Gericht

Landesverrat? Pressefreiheit! Generalbundesanwalt ermittelt (Video)

Regierungsmitglieder steigen auf Einweg-Handys um

Generalbundesanwalt verschleppt Ermittlungen wegen NSA-Massenüberwachung

Einschüchterungsversuch: „Generalbundesanwalt soll Whistleblower jagen“ (Video)

netzpolitik.org: Wir haben Fragen – Verfassungsschutz stellt Strafanzeige, Generalbundesanwalt ermittelt wegen Berichterstattung

Von Kohl bis Merkel – die NSA hörte mit: Kanzleramt und Regierung schon seit Jahrzehnten abgehört

Geheimdienste: Zurück im Normalbetrieb – Vertuschen, tarnen, täuschen (Video)

Doppelmoral par excellence: Frankreich verabschiedet Geheimdienstgesetz und beschwert sich über NSA-Spionage

Erneut auffälliger Zeugen-Tod im NSU-Fall

NSA-BND-Skandal: Amerika verweigert jede Aufklärung

Angezapfte Glasfasern: BND und Kanzleramt verschweigen zehn weitere Operationen zur Internet-Überwachung (Video)

Man lügt nur zweimal – No-Spy-Staatstheater wird immer peinlicher (Videos)

Souveräntität: Die NSA und Deutschland – Warum der deutschen Regierung die Hände gebunden sind

Strafanzeige: BND und Deutsche Telekom haben auch Österreich, Tschechien und Luxemburg abgehört

China und Russland schließen Cyber-Nichtangriffspakt und umfassenden Kooperationsvertrag

Brüsseler Maulkorb: EU plant Anti-Whistleblower-Gesetz

Deutsche Regierung hat Bürger über ein No-Spy-Abkommen mit den USA belogen (Videos)

Contra US-Dollar: Russland will bei Chinas Entwicklungsbank einsteigen

Ein diabolischer Plan: US-Strategie – Deutschland in Konfrontation mit Russland treiben

China in Lateinamerika vor den USA

Deutschland: Zusammenbruch an Ost- und Westfront

Abgehört! Der große Landesverrat (Videos)

Kolonialgebiet Deutschland

Ab Werk: NSA-Wanze auf der Festplatte

Samsung warnt vor Smart-TV: Vorsicht – Spionfernseher hört mit

Britische Armee stellt 1.500 Social-Media-Krieger ein

BND setzt auf Massenüberwachung

Bundeswehr: Propagandistische Einflussnahme im Internet

Neuland: Merkel für Zwei-Klassen-Gesellschaft im Internet

Überwachung: Frankreich baut Spionage-Netz im Inland aus

NSA setzt sich durch: Ermittlung zu Merkel-Handygate wird eingestellt

Neusprech: Die Sprachsäuberer des Mainstreams

Großbritannien will das Internet noch unsicherer machen

Das Ende der Bürgerrechte: Geheimdienste haben Internet weltweit im Griff

Stromzähler: Der Spion im eigenen Haus

BND ertappt

Spionage-Affäre mit CIA und BND: Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen

Amerikas Vasallen: In Deutschland gilt auch US-Recht

Mitarbeiter des BND soll den NSA-Untersuchungsausschuss ausspioniert haben

Von wegen Abhörsicher: NSA knackt neue „Krypto-Handys“ der Bundesregierung

US-Geheimdienstler auf Späheinsatz in Deutschland und Verfassungsschutz gibt immer mehr Daten an die USA weiter

Vodafone: In vielen Ländern hören die Behörden mit

BND bekennt sich zu Abhörstation in Bad Aibling

Mysteriöser Snowden-Leak zeigt britische Spionagebasis im Oman

NSA-Affäre: Obama lässt OSZE und Opec ausspionieren

US-Geheimdienst NSA: Merkel zwischen Lukaschenko und al-Assad

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Abhören und überwachen in der EU jetzt grenzenlos

BND-Akten: Kriegsveteranen bauten Geheimarmee auf

Deutschland knickte ein und lockerte Fernmeldegeheimnis auf Druck der NSA

Ex-US-Geheimdienstler der NSA: “Die Stasi hätte ihre Freude an unserer Ausrüstung”

Mehr Aufträge für US-Spionage-Dienstleister aus Norddeutschland

Die besetzte und überwachte Bundesrepublik (Nachtrag & Videos)

Weltweiter Lauschangriff: Was die NSA alles kann – USA spähen Bundesregierung weiter aus

Überwachung, Täuschung und Rufmord: Geheimdienste manipulieren Internet-Foren

Spähprogramm: NSA soll 50.000 Netzwerke weltweit infiltriert haben

Bund geschäftet mit US-Spionagefirma

USA organisieren von Deutschland aus Kidnapping und Drohnenkrieg

Altes Abkommen: Deutschland zahlt Millionen für US-Militär

BND mischt bei Spionage mit (Video)

NWO: Informationsveranstaltung nach dem Neuen Überwachungsgesetz

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Geheimdienstverbrechen: Flüchtlingsfalle an der falschen Grenze zur Tschechoslowakei

Der NSA ist nichts heilig – Vatikan und Gott abgehört

„Wir sind die Helden“: NSA-Chef Alexander weist lächerliche Europäer in die Schranken (Video)

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

Die Finanz-Elite weiss alles: Abhör-Affäre mit Obama – Welches Spiel spielt Merkel?

CIA-Täuschungsoperation: Snowden, Wikileaks und Watergate

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

One thought on “Facebook erntet Kritik für Zensur von historischem Kriegsfoto „Napalm Girl“ (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*