Vorwurf der Bestechlichkeit: Clinton-Stiftung unter Druck (Video)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titelbild

Die Clinton-Stiftung hat Fehler bei der Registrierung von Spenden in den Steuererklärungen eingeräumt, schreibt die „Nowyje Iswestija“ am Mittwoch.

Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton wusste natürlich sofort, dass negative Schlagzeilen folgen werden. Neben den Vorwürfen, Clinton habe den Angriff auf das US-Konsulat in Bengasi nicht verhindert und in ihrem Amt als Außenministerin eine private E-Mail-Adresse benutzt, kommen jetzt ernsthaftere Vorwürfe.

Der den Republikanern nahestehende Journalist Peter Schweizer hat ein Buch über die Clinton-Stiftung geschrieben – eine Wohltätigkeitsorganisation, die vom ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton und seiner Ehegattin, der ehemaligen Senatorin Hillary Clinton sowie ihrer Tochter Chelsea geleitet wird.

In dem Buch „Clinton Cash“, das am 5. Mai erscheinen soll, werden den Clintons und der Leitung der Stiftung Manipulationen mit Spenden vorgeworfen. Ausländische Regierungen und Unternehmen sollen als Spender eine Vorzugsbehandlung bekommen haben. Die Spenden können im Grunde als Bestechungsgeld angesehen werden, so der Journalist.

Die Geschäftsführerin der Clinton-Stiftung, Maura Pally, räumte „unbedeutende“ Fehler ein. Bei den Steuererklärungen seien die Spenden der ausländischen Regierungen nicht von anderen Spenden getrennt worden, wie dies die US-Steuergesetze erfordern. Diese Fehler sollen jetzt behoben werden. Pally zufolge gab es in Bezug auf die ausländischen Spenden absolute Transparenz. Man könne dies bei den Veröffentlichungen auf der Webseite der Stiftung einsehen.

Der Journalist Peter Schweizer hatte in den Sendungen „Fox News Sunday“ und ABC’s „This Week“ zu Ermittlungen aufgerufen. Ihm zufolge stimmten die ausländischen Spenden zeitlich mit umstrittenen Beschlüssen der US-Behörden überein, die die Spender direkt betrafen. Diese Beschlüsse wurden unter anderem vom US-Außenministerium getroffen, das zum damaligen Zeitpunkt von Clinton geleitet wurde.

Video:

Es gibt natürlich keine direkten Beweise, dass Clinton Präferenzen gegen Spenden vergab. Schweizer zufolge reichen für ein Strafverfahren bereits einige rechtswidrige Vorfälle aus, wenn man von einem System und nicht von Einzelfällen sprechen kann.

Literatur:

Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA von Armin Wertz

Schwarzbuch USA von Eric Frey

On the Run: Die Kriminalisierung der Armen in Amerika von Alice Goffman

Quelle: de.sputniknews.com vom 29.04.2015

Weitere Artikel:

USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten

Bill Clinton und der Pädophile

Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht

Inzest-Sippe: Obama verwandt mit Pitt, Clinton mit Jolie

Terror-Gesetze: US-Präsident kann jeden Staat der Welt angreifen

50 Millionen Amerikanern droht der Hungertod

US-Arbeitsmarkt: Vom Tellerwäscher zum Obdachlosen

USA: 65 Prozent aller Kinder beziehen staatliche Leistungen

Die Armut in Deutschland hat ein trauriges Rekordhoch erreicht (Video)

Geleaktes Freihandelsabkommen TPP: Arbeiten wie in Asien

Mindestlohn: Geschummelt, gestrichen, gemogelt – erhöht Schwarzarbeit und Schattenwirtschaft

USA: 46,496 Millionen Bezieher von Lebensmittelmarken

Die US-Konjunkturdaten sind ein reiner Fake

USA: Tausende protestieren gegen Polizeigewalt (Videos)

USA: Neuer Rekord, jetzt 18 Billionen Dollar Schulden

Der Dollar-Umweg: China und Russland handeln in Yuan

Venezuela wirft USA “Öl-Krieg” vor

Brasilien und Uruguay lösen sich vom US-Dollar

Der gigantische Schuldenberg in den USA

Russland baut Interessen im “Hinterhof” der USA aus

Dieser Irrsinn wird mit einem Knall enden

USA: Deklarierter Aufschwung als Marketing-Diktatur

EU irritiert über Sanktionen: USA bauen Handel mit Russland aus

Getrieben und gespalten: Deutsche schlittern in eine Schuldenspirale

Geheimaktion: Niederlande holen Gold aus USA heim

$ 280 Billionen Schulden, $ 1,5 Billiarden Derivate und ein Gold-Squeeze

USA: Schuld ohne Sühne

USA schaffen militärisch-polizeiliche Behörde in Deutschland

Zwischenwahl: “Lahme Ente” Obama kaltgestellt, USA droht Lähmung

Trickserei bei den Defizitzahlen: Das wahre Ausmaß der Schuldenkrise wird vernebelt

Der Crash ist die Lösung (Video)

Wann endet der globale Finanzzyklus?

Die Notenbanken: Die größten Aktionäre der Welt

USA erhöhen massiv die Zahl ihrer Kampfpanzer in Deutschland

Napoleons Traum wird wahr: Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

USA erleben heftigsten Wirtschaftseinbruch seit 2008

Die Ent-Dollarisierung geht weiter

Geheimaktion: Niederlande holen Gold aus USA heim

USA: Erneut schwere Ausschreitungen in Missouri (Videos)

Kinderflüchtlinge in den USA: Notfallhilfen blockiert (Videos)

USAID-Entwicklungshelfer gegen Kubas Revolution (Video)

Wirtschaftsmisere in den USA

Bundesbank knickt ein: Deutschlands Gold bleibt in den »sicheren Händen« der Federal Reserve

FBI-Archiv: Churchill drängte USA zu präventivem Atomschlag gegen Sowjetunion

USA: 92 Millionen ohne Arbeit

China überholt USA

Die USA haben Europas Seuche – Transatlantischer Arbeitslosen-Blues

Niedrigstlöhne bei US-Supermarktkette: Thanksgiving ohne Truthahn

Food Stamps-Kürzungen: Unruhen in den USA?

Jetzt auch Belgien: Europas Wettlauf um die Heimholung von Gold

Australien als bester Spionage-Freund der USA

Sezession: Zerfallen bald die USA?

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Enthüllungen zeigen, wie die USA Ecuador verloren haben

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

3 comments on “Vorwurf der Bestechlichkeit: Clinton-Stiftung unter Druck (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*