Chinesischer Yuan erobert die Devisenwelt – Nur noch drei Währungen sind wichtiger

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

bild

Es ist schon irgendwie paradox. Da droht die chinesische Wirtschaft in diesem Sommer die gesamte Weltwirtschaft in den Abgrund zu reißen, doch ausgerechnet das wird für den Yuan nun zum Glücksfall. Je heftiger die Turbulenzen, desto mehr profitierte die chinesische Währung vom China-Kollaps. Laut Swift, dem Zahlungsverkehrsprovider, kam es auf dem Höhepunkt des China-Schocks Ende August zu einem „substanziellen“ Anstieg der Yuan-Transaktionen.

Heißt: Je volatiler die chinesischen Märkte, desto gefragter war der Yuan. Und weil die Märkte im August ganz besonders turbulent waren, war der Yuan ebenso besonders gefragt. So sehr, dass er erstmals den japanischen Yen hinter sich ließ und auf Platz vier der Devisenwelt kletterte.

So wurde der Yuan für 2,8 Prozent der weltweit im August durchgeführten Transaktionen verwendet, 44,8 Prozent gehen auf das Konto des US-Dollar, 27,2 Prozent auf das des Euro und bei 8,5 Prozent der Zahlungen wurde mit dem britischen Pfund bezahlt. Das ergibt sich aus Statistiken von Swift, über die das „Wall Street Journal“ berichtet. Demnach durchbrach das Volumen der ausländischen Devisengeschäfte in Yuan innerhalb eines Monats erstmals die eine Million-Grenze. Das entspricht einem Anstieg von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und einem Plus von 20 Prozent im Vergleich zum Juli. Dabei profitierte der Yuan nicht nur von den Turbulenzen an den chinesischen Märkten, sondern auch von der Abwertung durch die chinesische Zentralbank. Diese hatte die Währung im August überraschend in mehreren Schritten um rund drei Prozent abgewertet.

Von Platz 12 auf Platz 4 – in nur drei Jahren

Wurde zuvor der Fixkurs täglich neu festgelegt, orientiert sich das Fixing nun am Schlusskurs des jeweiligen Vortags. Damit steht der Yuan stärker im Spannungsfeld der aktuellen Marktentwicklungen als je zuvor. Bis zum Ende des Jahres will das Reich der Mitte seinen Devisenmarkt weiter öffnen und ausländischen Notenbanken den direkten Handel mit der heimischen Währung ermöglichen.

Der Plan dahinter: China will die Aufnahme des Yuan in Ergänzung zum US-Dollar, Euro, Yen und Pfund in den Währungskorb des Internationalen Währungsfonds (IWF). Das wäre der nächste Schritt zum Aufstieg des Yuan als wichtige Reservewährung. Und wie die Zahlen von Swift zeigen, scheint der Plan bereits zu fruchten.

Gerade mal drei Jahre ist es her, dass der Yuan noch auf Platz 12 der Swift-Statistik vor sich hindümpelte. Inzwischen hat die chinesische Währung andere Schwergewichte wie den Schweizer Franken, den Kanadischen Dollar oder nun auch den Yen hinter sich gelassen. Zwar konzentriert sich die überwiegende Mehrzahl der Transaktionen noch immer auf den Raum Hong Kong – rund 70 Prozent der Zahlungen werden von hier aus getätigt. Allerdings kommen auch andere Finanzzentren längst nicht mehr um den Yuan herum. Die chinesische Währung scheint endgültig in der Champions League der Devisen angekommen.

Literatur:

Die neuen Großmächte: Wie Brasilien, China und Indien die Welt erobern von Erich Follath

Der stille Putsch: Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt von Jürgen Roth

Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten von Matthias Weik und Marc Friedrich

Weltmacht IWF: Chronik eines Raubzugs von Ernst Wolff

Quellen: cmegroup.com/wallstreet-online.de vom 07.10.2015

Weitere Artikel:

Ohne Glacé-Handschuhe: China gegen Wall-Street-Spekulanten

Afrika: China greift nach Namibia

Das Erdbeben an den Börsen: Was steckt dahinter?

China schlägt zurück: Die USA sind schuld an dem Börsen-Crash

Börsen im freien Fall: Dow Jones und Dax tiefrot

China – ein Börsencrash lässt die Welt erzittern

Kommt der Super-Crash? Wachsende Zahl von Prognosen sagt Finanz-Apokalypse voraus

”Es wird Zeit sein Geld unter der Matratze zu verstecken”

China – ein Börsencrash lässt die Welt erzittern

Todesurteil des Euro ist gefällt – Am 17. Oktober 2015 folgt der nächste große Crash! (Video)

Bis zum bitteren Ende – Die größte Insolvenzverschleppung der Geschichte geht weiter

Stehen wir wieder vor einer Revolution in Europa?

Zukunft der EU: Schrumpfen der Bevölkerung, Reiseverbote, kontrollierte Medien und “One Planet Economy”

Wird Europa den Zusammenbruch des Euro-Systems überleben?

Enteignung der Sparer soll geregelt werden: EU zwingt Länder plötzlich zu „Bail-in“-Gesetzen

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Tabubruch: Neukunden der Bank bekommen keine Zinsen auf Guthaben

EU plant offenbar Massenzugriff auf private Bankkonten – über’s Wochenende

Geldschein-Verbot: Wo der „Krieg gegen das Bargeld“ tobt

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot, um globale Bank-Flucht zu stoppen

Babylons Bankster: Die Alchemie von Höherer Physik, Hochfinanz und uralter Religion

Steuergeldverschwendung: Verbrannte Milliarden

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Es wird ernst: Österreich garantiert die Sparguthaben nicht mehr

Frankreich schränkt Verwendung von Bargeld drastisch ein

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Abkehr der Verbündeten: IWF bereitet sich auf das Ende der US-Dollar-Ära vor

Die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte: Nach der Rettung ist vor der Rettung

Der Euro ist Verrat an Europa

Pleite: Griechenland hat die EU abgewählt

Ein Spiel ohne Grenzen – Draghi druckt Europa in den Bankrott

Auf dem Weg ins Imperium: Die Krise der EU und der Untergang der römischen Republik

Wenn Unvorstellbares Realität wird – die Schweiz verliert Vertrauen in den Euro

Griechenland EU-Exit: Zahlen oder verhandeln

Berlins Einladung an Euro-Spekulanten: „Euro-Austritt Griechenlands ist kein Problem“

Medien: Herrschaft und Indoktrination

Endspiel der Euro-Schuldenkrise: Deutschland muss sich auf Verluste einstellen

Schweizer Notenbank führt Strafzinsen auf Guthaben ein

Banken steigen aus: Die Verstaatlichung des Bond-Markts rückt näher

EZB senkt Leitzins auf 0,05 Prozent: Enteignung geht weiter – Banken wälzen den EZB-Strafzins auf Ihr Konto ab

Russland: Der Rubel rollt weiter in den Abgrund

Der Ölpreis verändert die Welt

Schrecken ohne Ende: Zentralbank hält an Nullzinspolitik und Gelddrucken fest

Dieser Irrsinn wird mit einem Knall enden

Der Crash ist die Lösung (Video)

Wann endet der globale Finanzzyklus?

Die Notenbanken: Die größten Aktionäre der Welt

Napoleons Traum wird wahr: Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

Ziel ist der autoritäre Zentralstaat

Die große Plünderung: Europa auf dem Weg zur Feudal-Herrschaft

Bonzen-Brosche

EU-Kommissare versorgen sich auf Kosten der Steuerzahler

Euro und EZB: Lug und Trug

Kalte Enteignung: Deutsche Sparer müssen Staatsschulden bezahlen

EU: Großreich Europa bald am Ende?

Ungarische Parlamentarier werfen EU-Fahnen aus dem Fenster (Video)

Nulands abgehörtes “Fuck the EU” Telefonat belegt hohen Grad der Einmischung der USA in der Ukraine (Video)

Weltregierung: Blaupause der Neuen Weltordnung (Videos)

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

Deutschland altert trotz Zuwanderung rapide

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

„Neusprech“ 2013 (Videos)

ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

 

About aikos2309

2 comments on “Chinesischer Yuan erobert die Devisenwelt – Nur noch drei Währungen sind wichtiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*