Die meisten Amerikaner wollen nicht für ihr Heimatland kämpfen

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

bild1

Die Misserfolge im Irak und in Afghanistan haben dazu geführt, dass immer weniger Menschen den US-Streitkräften beitreten wollen, wie die Zeitschrift „The Economist“ berichtet.

Der Zeitschrift zufolge werden die USA in der Zukunft vermutlich nicht mehr in der Lage sein, genügend Neueingezogene für mögliche Kriege zu mobilisieren, so die Zeitschrift.

Laut dem Sergeant der US-Armee Russell Haney, der Grundwehrsoldaten für den Armeedienst anwirbt, mögen die meisten Amerikaner „leere Worte“ über den Respekt vor dem Militärdienst, wollen aber selber nicht dienen, so „The Economist“.

Die Zeitschrift bestätigt diese Erklärung mit konkreten Zahlen: Bis Ende des Finanzjahres, dem 30. September, planten die US-Armee, die Marine, die Luftreitkräfte und die Marineinfanterie 177.000 Soldaten im Alter von 17 bis 21 Jahren anwerben. Sie wären dabei jedoch mit vielen Problemen konfrontiert worden. Es sei der Armee gelungen, den Plan zu erfüllen, allerdings im letzten Moment und aus den Reserveeinheiten.

Den Economist-Daten zufolge wird die Zahl der Reservisten zum Jahr 2019 ihren Tiefststand seit dem zweiten Weltkrieg erreichen. „Es ist einfach erstaunlich: Wir haben an zwei verzögerten Landeinsätzen teilgenommen. Die US-Öffentlichkeit steht den Streitkräften zudem sehr positiv gegenüber, die meisten Menschen verloren jedoch dabei jegliche Verbindung mit ihnen. Weniger als ein Prozent der Amerikaner wollen und können dienen“, zitiert die Zeitschrift Generaloberst Jeffrey Snow, der die Anwerbung von Freiwilligen leitet.

Diese Tendenz hätte sich in den USA längst gefestigt. Seit 1973 die Wehrpflicht im Land abgeschafft wurde, dienen immer weniger Menschen in den USA. Wenn es 1990 noch 40 Prozent der jungen Leute waren, deren Eltern dienten, waren es 2014 nur noch 16 Prozent.

Die gleiche Tendenz kann man in US-Regierungskreisen feststellen, schreibt “The Economist”. 1981 bestand der Kongress zu 64 Prozent aus Beamten, die gedient hatten. Heute sind es nur noch 18 Prozent.

Der Bruch zwischen der amerikanischen Gesellschaft und der Armee sei zudem durch weitere Faktoren immer größer geworden. Unter diesen nennt die Zeitschrift die negative Bewertung der Kriege im Irak und in Afghanistan durch die Massenmedien, sowie die bedrückende Situation um die Ausbildung, besonders im Sportbereich.

Selbst wenn heutzutage jeder amerikanische Junge dienen wollte, wären nur noch 30 Prozent geeignet, behauptet „The Economist“.

Von den 17 Millionen Amerikanern im Alter von 17 bis 21 Jahren seien 9,5 Millionen schlecht ausgebildet, weitere sieben Millionen würden an Übergewicht leiden. Es blieben dann, so die Zeitschrift, nur noch 4,5 Millionen für den Militärdienst geeignete Amerikaner, von denen jedoch nur noch 390.000 auch gerne dienen würden.

Amerikas ungeschriebene Geschichte: Die Schattenseiten der Weltmacht

Das nächste Mal könnte die US-Armee viele Neueingezogene brauchen, wenn es zu einem neuen, wesentlich grausameren Krieg käme, als die, mit denen das Land bisher konfrontiert gewesen sei.

Im Endeffekt würden die USA dann nicht in der Lage sein, genug Soldaten für diesen möglichen Krieg anzuwerben, ohne dass sie die Wehrpflicht wieder einführen und zudem viel Geld in die Armee investieren müssen, schließt „The Economist“.

Literatur:

Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA von Armin Wertz

Krieg um jeden Preis: Gier, Machtmissbrauch und das Millardengeschäft mit dem Kampf gegen den Terror von James Risen

Countdown Weltkrieg 3.0 von Stephan Berndt

Amerikas ungeschriebene Geschichte: Die Schattenseiten der Weltmachtvon Oliver Stone

Quellen: PublicDomain/de.sputniknews.com vom 23.10.2015

Weitere Artikel:

Amerikas ungeschriebene Geschichte: Die Schattenseiten der Weltmacht

Amerikanische und russische Militärvertreter sprechen über akute Kriegsgefahr

Russland demonstriert das Prinzip der Flanke: Koalition der Vernunft gegen den Terror (Video)

Brzezinski: Falls Russland nicht aufhört, US-Ressourcen anzugreifen, sollte Obama zurückschlagen

Moskau führt Washington vor: Mein Wunsch ist, dass niemand Syrien bombardiert

Konstanten westlicher Weltpolitik (Videos)

Syrien-Krieg: USA bestätigen direkte Kommunikation mit Russland (Video)

Russland löst die USA in Syrien ab

Die Vorbereitung des russischen Militäreinsatzes in Syrien geht weiter (Video)

Flugverbot für russische humanitäre Frachten nach Syrien: Athen prüft Bitte aus USA

Verlegung von Kriegsgerät: Macht Russland Ernst mit eigenem Antiterror-Einsatz in Syrien?

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

„F*ck the US-Imperialism“

Auflösung der Armee der CIA in Syrien

US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

NATO in Libyen: Kriegsverbrecher und Völkermörder

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Geheime Projekte von Israel und Saudi Arabien

Die USA und der Aufstieg des IS: „Wir haben dieses Chaos selbst geschaffen“ (Videos)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Hatra: IS-Extremisten zerstören im Nordirak Weltkulturerbe (Videos)

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

ISIS führt Scheinhinrichtungen mit Geiseln durch (Video)

Israel finanzierte IS-Verbündete

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Autounfall nachdem sie Nato-Unterstützung für ISIS aufdeckte: Warum starb Serena? (Videos)

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

Bundeswehr bereitet Kampf-Truppen auf Einsatz in der Ukraine vor – Deutsche Waffen für IS

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Waffentransporte: Militärisches Drehkreuz in Leipzig/Halle

Wer trägt die Schuld am Islamischen Staat?

Irrsinniger Wettbewerb um Waffenlieferungen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Türkei will Invasion in Syrien (Videos)

Luftangriffe in Syrien nicht vom Völkerrecht gedeckt (Videos)

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Europäische Staaten kaufen Öl von der IS-Terrorgruppe (Video)

Amerikas nächster Krieg (Videos)

USA und Saudi-Arabien koordinierten Waffenlieferungen nach Syrien

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Saudi-Arabien: “Bandar Bush” pensioniert

Der Beginn des Umsturzes der Welt

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

Krise im Irak: Wie Saudi-Arabien ISIS half, den Norden des Landes zu übernehmen

US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Syrien: US-Regierung bereitet Kriegsausweitung vor – »durch Grenzen nicht einschränken lassen«

Ukraine-Krise ist Ausdruck der westlichen Eindämmungspolitik gegenüber Russland – USA erpressen Frankreich (Videos)

Libyen: Kampf um die Region

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Moskau verzichtet auf Militäreinsatz in der Ukraine – Nato verlängert Kooperationssperre mit Russland – Ukrainische Reporter verzerren die Realität (Videos)

Hunderte in Gaza getötet, tausende Verletzte, während Israel die Eskalation weiter treibt (Videos)

US-Militärhilfe für Ukraine verdoppelt – US-Botschafter in Kiew

Befreiung von Homs, der Anfang vom Ende der Aggression gegen Syrien (Video)

Blaupause Somalia: Staatsverfall in Libyen schreitet weiter voran

Ukraine bankrott: IWF übernimmt beim Nachbarn Rußlands das Kommando

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Trends im Orient: US-Pläne für einen langen Zermürbungskrieg gegen Syrien

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Schwarzbuch USA

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Lage in der Ukraine – Kann Washington zu gleicher Zeit drei Regierungen stürzen? (Nachtrag & Videos)

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

 

About aikos2309

One thought on “Die meisten Amerikaner wollen nicht für ihr Heimatland kämpfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*