Finanz-Titanic der Elite

titel

Vermutlich wissen Sie, dass der globale Finanz- und Wirtschaftskahn wieder unter schwerem Beschuss von allen Seiten steht. Vor allem in den unteren Decks sprudelt immer mehr Wasser durch die Einschusslöcher ins Innere.

Doch die Kommandobrücke oben reagiert wie gewohnt: sie ignoriert die unteren Decks und plant stattdessen oben neue Luxuskabinen und Tennisplätze. Und sie scheint sich auch nicht zu fragen, woher und warum man beschossen wird, oder wie man einen neuen, stabileren Kahn bekommen könnte.

Und warum scheint es die Kommandobrücke auch gar nicht zu interessieren, dass kaum Rettungsboote vorhanden sind?

Gut, ab und zu wird an besonders großen Löchern hektisch geschweißt und genietet, doch diese Provisorien halten im Schnitt gefühlte zehn Minuten. Eigentlich ist es längst ein Ding der Unmöglichkeit, dass der Kahn sich mit so vielen Einschusslöchern und Beulen von gerammten Eisbergen immer noch über Wasser hält.

Die Steuermänner müssen irgendwo noch andere Reparaturmechanismen zur Verfügung haben, die die Gesetze der (markwirtschaftlichen) Physik mal eben außer Kraft setzen und von denen das gemeine Matrosen- und Passagiervolk nichts weiß. Seefahrts- und Finanzexperten spekulieren und rätseln hier schon länger, kommen aber bislang nicht sehr weit. Bis jetzt zumindest, dazu gleich mehr.

Zunächst noch ein kleiner Unterschied zum klassischen Titanic-Sinnbild, das Sie jetzt sicher vor Augen haben: während sich nämlich bei der „echten“ Titanic viele Besatzungsmitglieder zugunsten der Passagiere geopfert haben, ist das bei den Steuermännern der Finanz-Titanic etwas anders. Die nämlich opfern eher die halbe Weltbevölkerung, bevor sie auch nur daran denken, ihren Platz im Rettungsboot zu gefährden (Elite: 62 Menschen besitzen so viel wie die halbe Menschheit).

Dennoch, eine Garantie auf ungeschorenes Davonkommen haben sie selbst damit nicht, denn es gibt einfach zu viele unbekannte Variablen da draußen auf hoher See. Woher nehmen sie dann trotzdem diese gelassene Sicherheit, die die Passagiere in den unteren Decks, denen das Wasser sprichwörtlich schon bis zum Hals steht, so gar nicht nachvollziehen können?

Es muss doch irgendwelche Rettungsmechanismen für die Eliten geben, von denen wir nichts wissen. Irgendwelche Tricks wie eine Flotte von Hubschraubern, die beim Versinken des Kahns aus heiterem Himmel auftaucht und die Reichen und Schönen an irgendeinen weit entfernten Ort ausfliegt (Die Eliten sind die paranoidsten Prepper überhaupt: Superjachten, Flucht-U-Boote und Luxus-Bunker (Videos)).

Ihre Oasen des Wohlstands und der Sicherheit, wo die verbrannte Erde ringsherum nicht zu interessieren braucht, schaffen sich die Privilegierten ja tatsächlich schon seit geraumer Zeit mit Hochdruck. Und damit die verbrannte Erde drumherum die Lebensqualität drinnen nicht mindert, müssen zunächst so viele Ressourcen wie möglich hereingeholt werden.

Und genau mit diesem Punkt der To-do-Liste ist die Finanzelite momentan hauptsächlich beschäftigt. Insofern macht es Sinn, dass die unteren Decks voll und ganz mit Wasser schöpfen beschäftigt sind. Denn so bemerken sie kaum, dass immer mehr Proviant und Vorräte in die oberen Etagen wandern (Die Eliten bereiten sich auf »Revolutionen, Rebellionen und Anarchie« vor (Videos)).

Diese Ressourcen sind es auch, die die Eliten glauben machen, dass ihre Dinnerparties und Tanzbälle in den oberen Decks noch lange ungestört weitergehen. Doch der Ablenkungstrick allein reicht natürlich nicht ganz, um die gestressten Massen im Bauch des Schiffs im Zaum zu halten.

Damit sie nicht doch eines Tages auf die Idee kommen, trotz des bestens bewaffneten Sicherheitspersonals mal geschlossen nach oben vorzurücken, sind Schweigepflicht, Geheimhaltung und Desinformation oberste Maximen bei der Ressourcenumverteilung (Die Eliten bereiten die Öffentlichkeit auf den finanziellen Ruin vor).

Ab und zu muss allerdings auch zu gröberen Mitteln wie Diebstahl und Raub (z.B. von Goldreserven libyscher und ukrainischer Passagiere) gegriffen werden. Da ist dann auch ein entsprechend gröberes Ablenkungsmanöver nötig. Zum Beispiel ein paar Rauchbomben hineinwerfen: mal hier eine Farbenrevolution, mal dort eine explosive Demokratisierung.

Doch so lange die Ablenkungs- und Versteckmanöver noch einigermaßen funktionieren, genügen meist die diskreten aber komplexen und aufwändigen „Rettungs“-Maßnahmen.

Das Prinzip Verschleierung ist immer dort vorherrschend, wo es besonders „ans Eingemachte“ geht. So eben auch bei den tatsächlichen Mechanismen, die den Finanzkapitänen bei der Rettung ihres lukrativen Dampfers behilflich sind. Und wie immer bei den wirklich heißen Eisen sind nicht nur die unteren Decks mit dem einfachen Wahlvolk, sondern auch die mittleren Decks mit den Parlamentariern außen vor.

Und wenn jenes einfache Wahlvolk weiterhin so wenig Notiz nimmt von den wirklich entscheidenden, unbequemen Fakten, wie sie nur von Whistleblowern oder Investigativjournalisten aufgedeckt werden, wird es kaum etwas an seiner Lage ändern können.

Und  werden die Eliten das weiterhin nutzen – vor allem indem sie immer mehr politische und wirtschaftliche Machtausübung in solche dunklen Kanäle verlegen.

Doch es muss genau umgekehrt laufen: gerade dort, wo im Dunkeln gemunkelt und Geheimniskrämerei zum System wird, muss das Licht der Öffentlichkeit besonders hell hineinleuchten.

Literatur:

Das Ende der Behaglichkeit: Wie die modernen Kriege Deutschland und Europa verändern von Michael Maier

Was Sie nicht wissen sollen!: Einigen wenigen Familien gehört die gesamte westliche Welt und nun wollen sie den Rest! von Michael Morris

Die Rockefellers: Ein amerikanischer Albtraum von Tilman Knechtel

Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt. von Tilman Knechtel

Quellen: PublicDomain/krisenvorsorge.com am 11.02.2016

Weitere Artikel:

Elite: 62 Menschen besitzen so viel wie die halbe Menschheit

Seminar: Wer regiert die Welt (Videos)

Schlimmer geht’s immer: Bizarre Aufnahmerituale der Eliten (Video)

Keine Macht ohne Drogen – vom British Empire bis zur Neuen Weltordnung (Videos)

Eine „Neue Weltordnung“ = Schachmatt für die Menschheit (Video)

NWO-Kurzfilm: „I, Pet Goat 2“ (Videos)

Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa

Mittels NGOs zur »Neuen Weltordnung«: Gelenkte Massenproteste, Lobbyismus und politische Beeinflussung

„Neue Weltordnung“: Zukunftsplan oder Verschwörungstheorie? (Videos)

Eliten bereiten sich auf Flucht vor

Heilige Ordnung durch Chaos: Eine Einführung in die 9/11-Numerologie der Illuminaten

Ändere die Welt!: Warum wir die kannibalische Weltordnung stürzen müssen (Video)

Die neue Weltordnung und die Änderung der globalen Geostrategie

Die falsche Untergangstheorie der Estonia: Attentat, Sprengung und Verschwörung (Videos)

Die Weltordnung im Stolpern und die Folgen davon

Die Insider: Baumeister der Neuen Welt-Ordnung

Die Erfindung der „Verschwörungstheorie“ (Videos)

13 elitäre Blutlinien: Die Ursache vielen Elends und Übels auf Erden

»Burning the Reichstag«: Die abgefackelte Verschwörung

Zehn Verschwörungstheorien, die sich als wahr herausstellten (Videos)

»Verschwörungstheoretiker« und ihr Ruf

Putins neue Weltordnung (Video)

Die Sex, Drugs and Rock ‘n’ Roll Verschwörung

Die Neue Weltordnung – Novus Ordo Seclorum (Video)

Satans Banker – Finanzgeschichte der globalen Vereinnahmung durch Rothschild und Co. (Video)

Inzest-Sippe: Obama verwandt mit Pitt, Clinton mit Jolie

Vatikan: Der Papst und “satanische Messen”

Apokalypse? Blutrote Mondfinsternis steht bevor (Nachtrag & Video)

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

»Bilderberger & Co.: Geheime Mächte steuern die Welt. Echt? Wahnsinn!«

Blutlinie der Elite: Britischer Premierminister ist mit russischer Kaiserin verwandt (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Aus der Welt der Grenzdebilen: Kate Perry – «Ich will zu den Illuminati gehören»

Unsere Eliten betreiben industriellen Kindesmissbrauch: Scotland Yard ermittelt gegen 40 Politiker

Die Rückkehr der Illuminaten

Dildos und Liebeskugeln in der Schule: Soziologin fordert Sexualkunde mit praktischen Übungen

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Blick in die Black Box Vatikanbank – „Wir haben Callboys bestellt“: Die scheinheilige Welt der Kirche (Video)

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

New York: Kinderporno-Ring von “epidemischem Ausmaß” gesprengt

Kindesmissbrauch in Hollywood: „Herumgereicht wie ein Stück Fleisch“

CBS Reporterin: Massenmedien manipulieren und unter Kontrolle der Eliten

Bilderberg-Agenda: Verzweifelte Versuche der Eliten, die unipolare Welt zu retten (Videos)

Skull & Bones, die Elite des Imperiums

Freimaurer: Forces Occultes — Okkulte Mächte (Video)

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Die nächste »Verschwörungstheorie« wird Realität – Banken drohen Strafen wegen Goldpreis-Manipulation

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

6 comments on “Finanz-Titanic der Elite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*