»Verheimlicht, vertuscht, vergessen«: Was 2015 nicht in der Zeitung stand (Video)

titelbild-neu

Wer fühlt sich von dem bedrohlich angeschwollenen Nachrichtenstrom unserer Zeit nicht immer wieder überrollt und überfordert? Die wogende Flüchtlingswelle, Krisenherde im Nahen Osten und in Afrika, Ebola, Strafzinsen, Ölpreis-Kollaps, Bargeldverbot, Medienlügen und grassierende Unsicherheit. Die Deutschen bewegen sich in diesen Monaten auf den Zehenspitzen. Und sie haben große Sorgen.

Viele wichtige Fragen, die uns bewegen, werden aus politischer Korrektheit – weil die ehrliche Antwort nicht ins vorherrschende Bild passt – ausgeblendet. Sie werden gar nicht erst gestellt:

Sind unsere Ersparnisse noch sicher? Ist der Islamische Staat ein Produkt der USA? Ist Deutschland Ziel einer Migrationswaffe? Entzündet sich an der Krise im Nahen Osten vielleicht ein Atomkrieg? Was treibt Angela Merkel um, wenn sie serienweise Gesetze bricht und ihr eigenes Wahlvolk völlig aus den Augen verliert?

Die Bürger draußen im Land stellen sich solche Fragen. Jeden Tag. Aber sie bekommen keine Antworten darauf.

Der Erfolgsautor Gerhard Wisnewski behandelt drängende Fragen wie diese schon lange in seinem jährlich neu aufgelegten Bestseller verheimlicht, vertuscht, vergessen. Jetzt legt er die neue Ausgabe 2016 vor. Wieder hat er untersucht, was im vergangenen Jahr nicht in der Zeitung stand. Eine ganze Menge wohl. Denn Wisnewskis mit Fakten und Enthüllungen gespicktes Buch füllt über 350 dichtgeschriebene Seiten.

Die neue Ausgabe ist wieder äußerst brisant geworden. Das sieht man allein an der Flüchtlingspolitik und der begleitenden Berichterstattung dazu. ARD und ZDF wandelten sich zum Erziehungsministerium von Angela Merkel. Die Zeitungen erlaubten sich im Willkommens-Jubel viele blinde Flecken mit wichtigen Themen, die völlig marginalisiert und ausgeblendet wurden, zum Beispiel die Frage, wie die Deutschen selbst ihr verändertes Land sehen und wie sich ihr kultureller Kompass verschiebt.

Dazu Wisnewski in der neuen Ausgabe 2016 seines »anderen Jahrbuches«:

»2015 entfaltete die moralische Waffe ihre volle Wirkung. Zehntausende von Bürgern wurden mit ethischen Argumenten und Vorstellungen dazu gebracht, Hunderttausende von Migranten einzuschleusen, zu beherbergen und zu versorgen – und schafften dabei ihre eigene Heimat ab (jedenfalls perspektivisch). Schlimmer wurden Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und Uneigennützigkeit eines Volkes wohl noch niemals missbraucht.«

Wie die meisten Leser hier wissen, wollte der bisherige Verlag Droemer Knaur die neue Ausgabe 2016 des brisanten Buches, das regelmäßig die Spiegel-Bestsellerliste stürmt, stoppen. Hier wurde ein enorm populäres Buch Opfer seines eigenen Credos. Gerhard Wisnewskis neueste Ausgabe wurde Droemer Knaur zu heiß. Kurz vor Druck wurde sie angehalten. Begründung: Wisnewski habe in seinem Werk Flüchtlinge »verunglimpft«.

»Tatsache ist, dass das Buch jede Menge Sprengstoff enthält, insbesondere im Hinblick auf die sogenannte ›Flüchtlingskrise‹, die uns 2015 im wahrsten Sinne des Wortes ›heimsuchte‹«, schrieb Wisnewski in seinem Newsletter dazu . »Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs.«

Der Verfasser so bekannter Bücher wie Das RAF-Phantom oder Operation 9/11 kaufte dem ehemaligen Verlag die Begründungen nicht ab und verklagte ihn. Für Beobachter blieben die wirklichen Hintergründe der spektakulären Trennung jedoch auch vor Gericht »ein Rätsel«, wie das Nachrichtenmagazin Compact vom Prozess berichtete (1/2016).

Auch Wisnewski könne »nur Vermutungen anstellen«, schrieb der Autor am 10. Dezember 2015 in seinem Newsletter. Vor Gericht entschieden der längere Atem und der größere Geldbeutel, so Compact:

Wisnewski musste eine Entschädigung akzeptieren und eine dramatische Rettungsaktion für das Buch starten – zusammen mit dem Kopp Verlag. Denn der Erscheinungstermin stand vor der Tür.

  
»Geschrieben, gestoppt und doch gedruckt«, könnte man jetzt auch über das Buch sagen. Die Leser sind froh. Die Erfolgsgeschichte von Gerhard Wisnewskis Jahrbuch wird fortgeschrieben …

Video:

Inhaltsverzeichnis:

Januar 2015:

Anschlag auf das Satiremagazin Charlie Hebdo in Paris … 17 (1984 ist jetzt!? – Anti-Terror-Maßnahmen seit Charlie Hebdo)

Februar 2015: Wie behinderte Models zu Vorbildern werden …. 75

März 2015: Der geheimnisvolle Absturz des Germanwings-Fluges 4U9525 … 105 („Fall Germanwings“: Zwischen Rache und Bauernopfer – Gedanken zur Täterfrage)

April 2015: IS-Terroristen werden in US-Gefangenenlagern ausgebildet … 134

Mai 2015: Israelischer Politiker ruft zum Atomkrieg gegen Deutschland und den Iran auf … 163 (Israelische Zeitung: “Werft 30 Atombomben auf Iran, Deutschland und Ruhe ist für 1000 Jahre”)

Juni 2015: Queen-Besuch – Freund oder Feind?… 170

Juli 2015: Die geheimnisvolle Karriere des Fidel Castro …. 221

August 2015: Japaner winkten US-Atombomber durch … 245

September 2015: Invasion: Migrantenwelle ist der Verteidigungsfall … 263 (Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland)

Oktober 2015: 25 Jahre deutsche Einheit: Wie Deutschland aufgelöst wird … 287 (Es ist Zeit für eine (R)evolution! – Wie Schattenregierungen die ganze Welt versklavt haben (Videos))

November 2015: 20 Jahre Staatsstreich gegen den israelischen Ministerpräsidenten Jitzhak Rabin … 315

Trends 339

Literatur:

Lügenpresse von Markus Gärtner

Die Verschwörung der Massenmedien: Eine Kulturgeschichte vom Buchhändler-Komplott bis zur Lügenpresse (Edition Medienwissenschaft) von John David Seidler

Lügenpresse von Peter Denk

Gekaufte Journalisten von Udo Ulfkotte

Quellen: PublicDomain/info.kopp-verlag.de am 06.02.2016

Weitere Artikel:

Deutsche Medien: Es gibt Anweisungen von oben

Das Versagen von Köln: Was wirklich in den Medien geschah

„Lügenpresse“ vs. „Propaganda“: Warum alternative und nicht-westliche Medien auf dem Vormarsch sind

Lügenpresse: Zwischen Gleichschaltung und Propaganda

EU und Nato wollen Russland mit Unterwanderung der Medien destablisieren

Medien heute: Dackeln statt bellen!

Die „Bild, der Pranger und das Denunziantentum: „BILD stellt die Hetzer an den Pranger“

Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien

„Zentrales Denunziationsbüro“: Psst, passen Sie auf, was Sie schreiben!

Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien

ZDF zensiert Dieter Hallervorden, dieser zensiert RTDeutsch

«Lügenpresse»: Die Kritik an Zeitungen ist so alt wie das Medium selbst

»Die Unbelangbaren – wie politische Journalisten mitregieren«

Politik und Medien trommeln für neue Kriege in Afrika

„Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten“

Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unser Staatsfunk nicht

Landesverrat? Pressefreiheit! Generalbundesanwalt ermittelt (Video)

Zukunft der EU: Schrumpfen der Bevölkerung, Reiseverbote, kontrollierte Medien und “One Planet Economy”

Mainstream auf dem absteigenden Ast? Nur noch 40 Prozent vertrauen etablierten Medien in Deutschland

Neues Kriegshandbuch des Pentagons: Journalisten künftig auf der Abschussliste (Video)

Medienanstalt ermittelt gegen Verbreitung von RT Deutsch

Manipulation: Merkel verhängt Zensur über die ARD-Tagesschau

Gericht: ARD ZDF Vollstreckungen unwirksam

Das mysteriöse Sterben von Top-Bankern und “Staatsfeinden” setzt sich fort (Videos)

Wann werden unsere Politiker und Journalisten endlich für ihre Lügen und Verbrechen haftbar gemacht?

Zufall? Innerhalb von 24h sterben drei Journalisten – sie planten Dokumentarfilm über 9/11

Journalisten vor das Tribunal!

Erneuter Einbruch: Medien verlieren massiv Leser

Russlands Medienlandschaft: Wie groß ist der Einfluss des Staates?

Deutsche Medien – ihre Manipulation und Nicht-Berichterstattung (Videos)

EU: Propaganda und Indoktrination bereits in der Ausbildung

Mysteriöse Todesfälle von Top-Bankern und Journalisten

Deutsche Medien erfinden Bank-Run in Griechenland

EU finanziert Ukraine-Krieg mit weiteren 1,8 Milliarden Euro – ARD rechtfertigt Nazipropaganda in den Tagesthemen (Video)

Medien: Herrschaft und Indoktrination

»Bilderberger & Co.: Geheime Mächte steuern die Welt. Echt? Wahnsinn!«

CIA Brain Warfare: Artischocke, MK-Ultra und unsere tägliche Medien-Gehirnwäsche (Video)

Journalisten: Peinliche Verstrickungen (Video)

RT Deutsch: Medien-Bashing (Videos)

Propagandamedien: Anruf eines Niederländers bei der FAZ – nein, das ist keine Satire, sondern echt… (Nachtrag & Video)

“Gekaufte Journalisten”: Korrumpierung von Medien durch Politiker, Geheimdienste und andere Mächtige (Videos)

Falsche Bilder in Medien zum Ukraine-Konflikt: Propagandatricks – oder Pannen in Serie

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Gladio: Bundesregierung beantwortet Fragen zu geheimen Erddepots der Nato-Untergrundarmeen

»Soziale Medien« – Gruppendruck effektivste Zensur unerwünschter Meinungen

Ein Bild, drei Krisengebiete: Dreiste Kriegs-Propaganda enthüllt

Neues Mediengesetz in Russland: Ausländische Investoren sind unerwünscht

EU-Staaten als Vasallen: Die Sanktionen gegen Russland dienen ausschließlich den US-Interessen

Obama führt Vorstufe zu umfassender Medien-Zensur ein

MH17: West-Medien rudern zurück

Ein Bild, drei Krisengebiete: Dreiste Kriegs-Propaganda enthüllt

CBS Reporterin: Massenmedien manipulieren und unter Kontrolle der Eliten

Kriegspropaganda: Eine Kiewer Ente im deutschen Blätterwald

Schreiben bis zum Untergang: Die düstere Zukunft der »Qualitätsmedien«

Medien: Transatlantisches Horrorblatt auf Bauernfang in Deutschland

Medien als Lakaien der Macht

ZDF EU-TV-Duell: Plumpe Propaganda

Die USA haben den Afghanistankrieg aus eigenem Interesse begonnen und bestechen afghanische Medien

Deutsche nicht so blöd wie Medienkartell meint

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Es gab einmal 88 Medienunternehmen, jetzt sind es 6

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

Das Ende der US-Propaganda naht

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Zweierlei Maß: Die Berichterstattung über Russland und die USA

Bundesrepublik Deutschland als Drehscheibe des NATO-Terrors

Nach dem Rausch: Journalisten wachen auf

Blogger wollen als Berichterstatter in den Bundestag, dürfen aber nicht

Gebt mir endlich meine Heimat zurück

Die Nato braucht den Kalten Krieg

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

4 comments on “»Verheimlicht, vertuscht, vergessen«: Was 2015 nicht in der Zeitung stand (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*