Robert de Niro über Impfungen: „Lassen Sie uns die Wahrheit herausfinden!“ (Videos)

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

titelbild

Laut Daily Mail bedauere es Robert De Niro, einen umstrittenen Film zum Thema „Impfstoffe und Autismus“ ausgeschlossen zu haben. Der Schauspieler und Gründer des Tribeca-Film-Festival geriet nach der Ankündigung, er würde den Film „Vaxxed: From Cover-Up to Catastrophe“ zeigen, unter Beschuss. Er nahm seine Entscheidung zurück, obwohl sich sein Sohn nach der Impfung „über Nacht“ in einen Autisten verwandelte.

Heute stellt er sich nicht als Impf-Gegner dar, vielmehr als Befürworter sicherer Impfstoffe (Impf-Industrie: Ein Insider packt aus). Es reut ihn, dass er den Film vor wenigen Tagen vom Programm gestrichen habe. Der 72-Jährige sagt, er habe die Entscheidung getroffen, da er das Filmfestival durch die Unruhe um „Vaxxed“ nicht gefährden wollte. Er findet immer noch, dass der Film etwas ist, das die Leute sehen sollten.

De Niro kann heftige Reaktion auf den Film nicht verstehen

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

„Alles, was ich wollte, ist, dass der Film gesehen werden kann und die Leute sich ihr eigenes Urteil bilden können, aber Sie müssen es sehen“, sagt De Niro bei einem Auftritt in der Today Show. „Lassen Sie uns die Wahrheit herausfinden, lassen Sie uns nur die Wahrheit herausfinden.“ Er kann die heftige Reaktion auf den Film immer noch nicht verstehen und sucht nach den Gründen.

De Niro, Vater des 18-jährigen an Autismus erkrankten Elliot, sagt, er habe gehofft, dass der Film eine „Diskussion“ über die angebliche Verbindung zwischen dem Impfstoff und Autismus entfache. „Es gibt eine Menge Dinge, die nicht gesagt werden. Niemand scheint das ansprechen zu wollen, oder sie sagen, darüber soll man nicht sprechen“ meint De Niro.

„Aber so scheint es nicht zu sein. Viele Leute sagen, dass sie mit ansehen mussten, wie sich ihr Kind über Nacht veränderte. Meine Frau sagt das auch. Aber mein Kind ist autistisch.“ De Niro weiter: “Ich als ein Elternteil eines autistischen Kindes bin besorgt, ich will die Wahrheit wissen.“

De Niro schlug interessierten Menschen auch vor, den Dokumentarfilm „Trace Amount“ anzusehen, welcher sich mit dem scheinbar widerlegten Zusammenhang zwischen Autismus und Impfstoffen befasst. „Bei der CDC (US-Gesundheitsbehörde) und den Pharma-Unternehmen geschehen viele Dinge, über die nicht geredet werden darf“, fügt De Niro hinzu (Die Pharmaindustrie: Das Geschäft mit unserer Gesundheit).

De Niro weiß noch nicht, was er von dem in Ungnade gefallenen ehemaligen britischen Arzt Andrew Wakefield halten soll, der im Mittelpunkt des Dokumentarfilms steht (Impfstoffe, Krebs und Autismus: Was steckt hinter mysteriösen Todesfällen ganzheitlich forschender Ärzte? (Video)).

Aber er wollte das Schweigen sowohl in der wissenschaftlichen Gemeinschaft als auch in der Öffentlichkeit brechen. Er spürt, dass die Menschen Diskussionen um Impfungen und Autismus „kleinhalten“.

„Es gibt mehr zu diesem Thema zu sagen, als das Auge sieht, glauben Sie mir“, warnt er. „Da gibt es noch etwas, worüber die Menschen nicht sprechen. Sonst würde ich mich bei euch in der Today Show nicht so aufregen, wenn an der Sache nichts dran sei.“

Wollte das Filmfestival nicht gefährden

Der Schauspieler sagt, er habe mit der Kurzschlussreaktion von Filmemachern auf die Veröffentlichung des Impf-Films nicht gerechnet. Viele von ihnen hatten gedroht, das Festival zu verlassen. „Einem Teil von mir tut er leid (der Filmausschluss), und ein anderer Teil von mir sagt: ‚Lass das Thema erst mal ruhen. Schau es dir später noch einmal auf eine andere Art und Weise an.'“ De Niro fügt hinzu: „Ich wollte das Festival nicht gefährden.“ (Hollywoods Heuchler: Scheinheilige Weltenretter im Auftrag der Eliten (Videos))

Video:

De Niro sagt den Moderatoren, er sei skeptisch gegenüber den Ergebnissen der wissenschaftlichen Gemeinschaft, dass es keine Verbindung zwischen dem Impfstoff und Autismus gäbe. „Ich glaube, es ist viel komplizierter als das. Ich bin kein Wissenschaftler, aber ich weiß es, weil ich es gesehen habe. Ich bin kein Impfstoff-Gegner, aber ich bin für sichere Impfstoffe.“

Der 72-Jährige schlug vor, die Reaktionen einiger Kinder auf Medikamente wie Penicillin zu betrachten – und behauptete, es könnte vergleichbare Reaktionen bei Impfstoffen geben (New York: Impfkritische Doku darf nicht auf Filmfestival gezeigt werden (Video)).

Er wies auch darauf hin, dass die Zahl der Masernerkrankungen trotz Impfungen anstiegen. „Was wir jetzt erleben, ist Hysterie, sind Kurzschlussreaktionen. Jeder sollte selbst entscheiden können, ob er Impfstoffe nimmt oder nicht. Wer profitiert, sind große Pharmaunternehmen.“

    

Der Schauspieler und Produzent hatte zunächst in einer persönlichen Erklärung angekündigt, er würde die Dokumentation auf dem Festival zeigen wollen. „Grace und ich haben ein Kind mit Autismus und wir glauben, dass es wichtig ist, dass alle Probleme im Zusammenhang mit Autismus offen diskutiert und untersucht werden“, sagt er mit Blick auf seine Frau Grace Hightower (Impf-Industrie: Ein Insider packt aus).

Hier der Trailer zum Film „Vaxxed“:

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert von Peter C. Gøtzsche

Impfen: Das Geschäft mit der Angst von Gerhard Buchwald

Ärzte gefährden Ihre Gesundheit.: Ein Arztbesuch kann zu einem langsamen und schmerzhaften Tod führen. von Bernd Neumann

Quellen: PublicDomain/epochtimes.de am 15.04.2016

Weitere Artikel:

New York: Impfkritische Doku darf nicht auf Filmfestival gezeigt werden (Video)

Impfstoffe, Krebs und Autismus: Was steckt hinter mysteriösen Todesfällen ganzheitlich forschender Ärzte? (Video)

Impf-Industrie: Ein Insider packt aus

Amish-Kinder deutlich gesünder, sind nicht geimpft und trinken Rohmilch

Die Hygienefalle: Schluss mit dem Krieg gegen Viren und Bakterien (Videos)

Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)

Staatliche Studie beweist: Ungeimpfte sind gesünder!

Baby-Affen entwickeln Autismus nach Impfungen

Glyphosat, Impfstoffe und Fluoride zerstören unsere spirituelle Verbindung

Nach CDU-Parteitag: Auch die SPD will eine Impfpflicht

Für die Impfstoffindustrie sind Sie nur ein Versuchskaninchen

Impfungen: Verflechtungen mit der Industrie (Video)

Polio-Impfstoffe verursachen weltweiten Anstieg von Lähmungen im Kindesalter

53 Verdachtsfälle: Schlafkrankheit als Folge der Schweinegrippe-Impfung

Millionen-Entschädigung für die Impf-Opfer der Schweinegrippe

Die Pharmaindustrie: Das Geschäft mit unserer Gesundheit

Bill Gates will Technik für ferngesteuerte Sterilisierung von Frauen (Video)

Dänische TV-Doku zeigt verbreitete Schädigungen durch den HPV-Impfstoff (Video)

Mumpsimpfstoff von Merck & Co. – »Darauf ausgelegt zu versagen«?

Impfungen – ein Angriff auf das Immunsystem

Big Pharma: 100 Milliarden jährlich für Krebsmittel in den USA

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Mexiko: Zwei Babys sterben an den Folgen einer Impfung

Warum die Menschen hierzulande immer kränker werden – was Sie selbst für Ihre Gesundheit tun können

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

WHO und UNICEF haben die Bevölkerung der Dritten Welt unter dem Deckmantel der Impfung sterilisiert

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Die Krankmacher: Kinder dürfen nicht mehr Kinder sein

Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

US-Gesundheitsbehörde dokumentiert einen Grippeausbruch bei einer zu 99 Prozent geimpften Population

Immunologin räumt ein: Säuglinge werden nur geimpft, um Eltern zu trainieren (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

Mysteriöses Virus verbreitet sich in den USA und Kanada, die Opfer sind vor allem geimpfte Kinder (Videos)

Rockefeller-Stiftung: Sterilisierungen für Frauen und Männer durch Impfstoffe und Genpflanzen (Video)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Schweiz: Bern verbannt ungeimpfte Kinder von Schule

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

CIA sorgt für Kinderlähmung in Pakistan

Contergan-Skandal: Das Firmenarchiv ist zu

Dunkle Seite der USA: Sterilisation zwecks Verkleinerung der Erdbevölkerung

Recherchen einer britischen Fachzeitschrift entlarven Big Pharma als Verschwörer im Grippeepidemie-Skandal der WHO

Steigende Lebenserwartung?

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung

Pränatale Diagnostik als eugenische Selektion

Vertuschungsversuche: Impf-Kreuzzug der Gates in Afrika löst Welle von Lähmungen, Krämpfen, Halluzinationen bei Kindern aus

Eugenik in Österreich bis 2001: Zwangssterilisation von jungen Frauen

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

Das Impfstoff-Imperium ist zusammengebrochen!

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall! (Video)

Implosion der Pharmaindustrie? Mögliches Verbot von Quecksilber versetzt Impfstoffhersteller in Panik

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gambia will naturmedizinische AIDS-Klinik eröffnen und erntet scharfe Kritik internationaler Gesundheitsbehörden

Neue Studie errechnet 145.000 tödliche Impfkomplikationen in 20 Jahren

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Das Grippemedikament Tamiflu ist weniger wirksam und hat mehr Nebenwirkungen, als der Hersteller Glauben machte

Auftraggeber aus dem Westen: Die geheimen Pharmatests an DDR-Bürgern

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

200 Jahre Impflüge: Die Urheber Edward Jenner und Louis Pasteur

Gewissenlose Pharmafirmen testen Medikamente an nichtsahnender indischer Bevölkerung

Italienisches Gericht: “MMR-Impfung verursachte Autismus” – Zahl erkrankter Kinder steigt

Anita Petek-Dimmer – Sinn und Unsinn von Impfungen

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

About aikos2309

2 comments on “Robert de Niro über Impfungen: „Lassen Sie uns die Wahrheit herausfinden!“ (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*