Radfahren: Wir brauchen eine sanfte Revolution auf der Straße

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titel1

Deutschland steckt mitten in einer sanften Revolution. Wir sind dabei, Lebensqualität neu zu definieren – und dabei spielt nicht „höher, schneller, weiter“, sondern das Gegenteil eine Rolle. Wir entdecken die Langsamkeit neu, wollen unsere Städte und unser Land erleben, Menschen begegnen, uns bewegen, Frische tanken.

In unserer Welt aus Datenwolken und weltweiter Echtzeitkommunikation sehnen wir uns nach einfachen Dingen, die uns erden und zu uns selbst zurückbringen. Und das nicht nur im Urlaub, sondern jeden Tag.

Die Menschen wollen sich bewegen

Nie war das Bedürfnis der Menschen größer, aus geschlossenen Kisten – Autos, Büros, Fitness-Studios – auszubrechen, und Licht, Luft und Bewegung in ihr Leben zu bringen. Nie war das Radfahren so populär wie heute, nie gab es eine solch faszinierende Produktvielfalt bei den Zweirädern, nie war die Chance so gut, eine ganze Nation auf dem Rad zu sehen.

Das gilt sogar für Businesspeople: Geschäftsreisende sind sehr offen zum Beispiel für Mieträder auf der letzten Meile vom Bahnhof zum Termin. Und der neue, entspanntere Kleidungsstil im Geschäftsleben unterstützt den Trend (Bewegung: Wer länger sitzt, ist früher tot).

Warum klappt das trotzdem nicht so hundertprozentig, mit Deutschland als Fahrradnation? Ist das mit dem „Ich will raus und mich mehr bewegen“ nur ein frommer Silvester-Spruch – und die Menschen sind in Wirklichkeit einfach zu faul?

Der Auto-Verkehr schreckt ab

Wir kennen den Grund. Es ist nicht die Faulheit. Es sind nicht die Distanzen. Es ist nicht das Wetter. Es ist nicht die hügelige Landschaft. Der Auto-Verkehr schreckt uns ab. Wir nennen es das Fahrrad-Paradoxon: Wir wollen Fahrrad fahren, gruseln uns aber vor den Autos – und steigen deshalb: Ins Auto (Druck in der Erziehung: Kinder, gefangen im Hamsterrad). Na toll. Zu beobachten ist dies speziell bei den Jüngsten und ihren Eltern. Kindern dürfen nicht eigenständig zur Schule laufen oder Rad fahren. Eine Perpetuum-mobile unserer automobilen Gesellschaft!

Was muss passieren? Sind wir dazu verdammt, unsere dichter werdenden Städte unter der Last des Kraftfahrzeugverkehrs kollabieren zu sehen? Nein, aber es braucht die sanfte Revolution auf der Straße. Unser ganzes Verkehrs-System muss umgekrempelt werden (Fahrrad-Revolution: Was im Osten der USA passiert, war lange undenkbar (Video)).

  

Wir brauchen Städte, in denen man mit top-ausgebautem öffentlichen Verkehr plus Fahrrad und zu Fuß alle Ziele erreichen kann. Noch ist es so, dass der Löwenanteil der Fläche dem KfZ-Verkehr gehört. Und das ist ein Hindernis für alle, die gelegentlich oder immer auf das Auto verzichten wollen (Die Abgaslüge: Wie Autoindustrie und Politik uns krank machen (Video)).

Wir Bürger müssen bereit sein, für diese Straßen-Revolution einzutreten. Wählen Sie Parteien, die die aktive Mobilität fördern!

Engagieren Sie sich in Ihrer Stadt für die Neuaufteilung des Straßenraums und eine bessere Rad-Infrastruktur!

Kaufen Sie sich ein tolles Rad – und nutzen Sie es so oft es geht!

Falls das Budget für ein Rad nicht genügt, dann tun es auch ein paar Schuhe. Gehen Sie raus, raus in die Natur, verlassen Sie die Häuser- und Autokisten (Der Biophilia-Effekt — Heilung aus dem Wald (Videos))!

Das gute Leben ist ansteckend!

Literatur:

Das Seelenleben der Tiere: Liebe, Trauer, Mitgefühl – erstaunliche Einblicke in eine verborgene Welt von Peter Wohlleben

Der Heilungscode der Natur: Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken von Clemens G. Arvay

Das geheime Leben der Bäume: Was sie fühlen, wie sie kommunizieren – die Entdeckung einer verborgenen Welt von Peter Wohlleben

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV/huffingtonpost.de am 20.07.2016

Weitere Artikel:

Fahrrad-Revolution: Was im Osten der USA passiert, war lange undenkbar (Video)

Die Abgaslüge: Wie Autoindustrie und Politik uns krank machen (Video)

Konsumhunger frisst Wald: Wie geht es unserem Wald wirklich

Welt ernähren und die Wälder retten – weniger Fleisch machts möglich

Norwegen verbietet Produkte, die aus Entwaldung stammen

Weltweit nur noch zwei intakte Wälder übrig – Europas letzter Urwald bedroht (Videos)

Soja-Moratorium schützt Regenwald

Jetzt bohrt China im Amazonas Regenwald nach Öl und will Blackwater-Söldner für Afrika (Video)

Was steckt hinter dem kochenden Amazonasfluss? (Videos)

Britisches Empire: Untergang des Hauses Windsor und die Rolle des WWF zwecks Neokolonialismus

Das Ende der Bienen: Weltweite Auswirkungen der giftigen Pestizide

Aussterben der Bienen wäre für den Menschen fatal

Massentiersterben – Forscher tappen im Dunkeln (Videos)

Monsanto’s Round Up: Ab jetzt auch in Honig erhältlich

Vermisste Bienen

Greenpeace: Die Propagandafabrik – Schwindelfeldzug zur Sicherung des Geldregens

Pestizide wirken auf Bienen wie Nikotin auf Menschen

Massensterben in Kalifornien: Ein roter Teppich aus abertausenden Krebsen (Video)

US-Regierung will massenhaftes Bienensterben stoppen

Pestizide machen Spermien schlapp

Bienen-Studie: Kritik von Verband – “Greenpeace-Report selektiv und verfälschend” – Kampagne “Hilft weder Bienen noch Bauern”

Bienen-Sterben in Europa ist alarmierend – Honigbienen in Ostafrika trotzen tödlichen Krankheitserregern

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Pestizide machen Bienen orientierungslos: Ey Mann, wo ist mein Stock?

Das Anthropozän – Der Mensch und die Tiere

Gigantische Tierliebe: Pottwale adoptieren behinderten Delfin (Video)

Lichtverschmutzung: Kunstlicht hemmt Pflanzen- und Tierwachstum

Schlagloch Tierhaltung: Geboren und geschreddert

Schweine für den Müllcontainer: Warum es zu viel Fleisch gibt (Video)

Tierhaltung: Drohne fliegt über eine Schweinefarm und filmt Verstörendes (Videos)

Es stinkt zum Himmel: Wie Schweinegülle unser Grundwasser gefährdet

Standpunkt Fleisch: Du sollst nicht töten

Lieber länger leben: Intermittierendes Fasten scheint lebensverlängernde Wirkung zu haben

Bio-Skandale: Verrückt vor lauter Eierlegen

Tierversuche in der ALS-Forschung: Stellungnahme zur Ice Bucket Challenge

Schulessen: Zu viel Fleisch und zu wenig Gemüse aufgetischt

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Promis veranstalten Massaker in Wildsaugehege: “Das hat mit Jagd nichts zu tun”

Statistik für Deutschland: Fast einem Drittel der Tierarten geht es schlecht

UV-Blitze: Hochspannungsleitungen stören Tierwelt (Video)

Bis zum letzten Fang: Das Geschäft mit dem Fisch (Videos)

Gütesiegel-Betrug mit Fleisch von Neuland

Russland stoppt Import von EU-Schweinefleisch

Lebensmittel-Importe: China auf deutschen Tellern (Video)

Ferkel in Deutschland – massenhaft brutal erschlagen (Video)

Es stinkt – Tiere können weder auf Politiker noch auf Verbraucher hoffen

Massensterben: Millionen von toten Tieren weltweit

Vorwürfe gegen Tierrechtsorganisation: Peta tötete Zehntausende Tiere

Nestlé und Mars: Das große Geschäft mit den Haustieren – “Hungeranregendes Haustierfutter – incl. Zusatzstoffe”

Warum 2013 kein gutes Jahr für unsere Vögel ist

Plastik-Fische vor Müll-Inseln

Kälte in Deutschland: Zugvögel fliegen wieder nach Süden

Massensterben der Silberkarpfen in Thüringen gibt Rätsel auf

Transgene Nahrungsmittel-Matrix: Blinde Kühe im Koma, unfähig zu leiden

Elektrische Felder im Stock – Wie Bienen kommunizieren

Tiersterben: Millionen Heringe in Island verendet – Tonnen an toten Garnelen in Chile

Angeschwemmter Pottwal: Vollgestopft mit Plastikmüll

Plastik-Müllstrudel in den Meeren wachsen weiter

USA: BP belügt den Kongress, die Öffentlichkeit und die Welt

Peru sperrt Strände nach Massensterben

1.200 tote Pelikane in Peru, gleiche Stelle wie zuvor 877 tote Delfine – Liste des Massensterbens 2012

Kalifornien: “Montauk-Monster” oder ein Kadaver? Alaska: Polarbären verlieren Fell, hohe Sterblichkeit bei Robben

China: Schon 13.000 Schweine-Kadaver aus Fluss gefischt

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Schweiz: Schlimmster Winter verursacht grösstes Bienensterben seit Jahren – Herne: 80% Sterberate – Garmisch-Partenkirchen: Von 300 auf 50 Bienenvölker

Mauretanien zieht Plastiktüten aus dem Verkehr

Immer mehr Plastikmüll in der Arktis

Globales Tiersterben geht weiter

Rangliste zeigt Problemzonen der Weltmeere

Australien: Mehr als 90 Wale und Delfine gestrandet

Vögel des Südpazifiks starben durch Menschenhand

Warum Fleischkonsum für Millionen Tote verantwortlich ist

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*