Dritte Plage der Endzeit in Sibirien? Russischer Fluss in der Arktis färbt sich blutrot

bild1

Ein Fluss nahe der arktischen Stadt Norilsk in Nordrussland hat sich aus unerklärlichen Gründen blutrot verfärbt. Bewohner sind erstaunt und die Behörden wundern sich ob des rätselhaften Vorgangs und begannen eine Untersuchung zur Ursache der Anomalie.

Der Fluss Daldykan in der Nähe von Norilsk in Sibirien wechselte am Dienstag seine Farbe. Anwohner teilten atemberaubende Bilder des Roten Flusses in den Sozialen Netzwerken.

Das russische Ministerium für Naturressourcen und Ökologie bestätigte, dass es Berichte über Flussverschmutzung “mit einer unbekannten chemischen Substanz” erhalten hatte. Dabei könne es sich um einen Arbeitsunfall im Werk Norilsk Nickel, dem weltweit größten Hersteller von Nickel und Palladium, handeln.

Die Verwaltung des Werks bestreitet jedoch diese Anschuldigungen, meldete die Nachrichtenagentur RIA Novosti.

“Nach heutigem Stand kann die Polar-Abteilung des Unternehmens [Norilsk Nickel] kein Leck oder versehentlichen Abfluss von Industrieabfällen in den Daldykan-Fluss bestätigen, die sich auf Zustand des Flusses ausgewirkt haben könnten,” teilte das größte Unternehmen der Region in einer Pressemitteilung mit. 

Dennoch wurde entschieden, dass die Fabrik vorübergehend ihre Leistung drosselt und den Zustand der Umwelt rund um die Anlage und in dem betroffenen Gebiet des Flusses überwacht (Spanischer „Blutregen“ gibt Rätsel auf).

Überraschenderweise sagte der Pressedienst des Werkes der Nachrichtenagentur, dass die Farbe des Flusses jetzt tatsächlich seine natürliche ist. Örtliche Notfallkräfte gaben an, es gäbe keinerlei Beschwerden über den Fluss, daher hätten sie sich nicht damit befasst.

Der Ausnahmezustand wurde nicht verhängt, laut dem Büro des Bürgermeisters von Norilsk, da der Fluss nicht zur Wasserversorgung der Stadt beiträgt.

  

Die Anwohner sind jedoch neugieriger gewesen und haben mit Begeisterung Gründe für die Farbveränderung gesucht. Einige fragten, ob eine weitere Fortsetzung des Filmes Die purpurnen Flüsse in der Gegend gefilmt wurde. Andere schlugen vor, dass es höchste Zeit zum Angeln wäre, da jetzt alle Fische als Lachs durchgehen könnten.

bild2

Einige haben darauf hingewiesen, dass dies nicht das erste Mal für dieses seltsame Phänomen ist, dass dieser Effekt auftritt, wenn der Fluss unterirdische Felsformationen, die meist aus Nickel und Kupfer bestehen, auswäscht (Was steckt hinter dem kochenden Amazonasfluss? (Videos)).

Literatur:

Die Erde hat ein Leck: Und andere rätselhafte Phänomene unseres Planeten von Axel Bojanowski

Mysteriös – Geheimnisvollen Phänomenen auf der Spur: Rätselhaftes und Unerklärliches wissenschaftlich beleuchtet von Ingrid Pfendtner

Nach zwei Tagen Regen folgt Montag: Und andere rätselhafte Phänomene des Planeten Erde von Axel Bojanowski

Video:

Quellen: PublicDomain/deutsch.rt.com am 08.09.2016

Weitere Artikel:

Spanischer „Blutregen“ gibt Rätsel auf

Schon wieder Weltuntergang: Blutmond und Kollision mit dem mysteriösen Planeten Nibiru (Video)

Was steckt hinter dem kochenden Amazonasfluss? (Videos)

Monsanto kooperiert mit WWF um Amazonas in riesige Gen-Soja-Plantage umzuwandeln (Video)

Zeichen der Veränderung: Die Wüste blüht – grosse Dürre im Amazonasbecken (Videos)

Heftiger Schneesturm: «Snowzilla» ist auf dem Weg nach Europa (Videos)

Nach dem Sturm ist vor dem Sturm: Auf „Heini“ folgt „Iwan“ – dann der Winter

Extrem-Hurrikan Joaquin ändert plötzlich Richtung – und stürmt jetzt nach Europa (Videos)

Golfstrom-Anomalie: Nordatlantik ungewöhnlich kalt

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Zeichen der Veränderung: Gewaltiger Sandsturm im Irak – Staubwolke verschlingt US-Metropole (Videos)

Schwindendes Meereis schwächt Umwälzpumpe im Nordatlantik

HAARP-Katastrophen als Väter aller Profite: Stürme und Erdbeben als Waffen (Videos)

Staubtrockene Äcker und Felder – Staubstürme im Nordosten von Deutschland (Video)

Zeichen der Veränderung: Hitzewelle in Indien lässt Asphalt schmelzen – Trockenheit in Hessen – Unwetter in Polen (Videos)

Zeichen der Veränderung: Riesenwellen überfluten Küsten in Mittel- und Südamerika (Videos)

Zeichen der Veränderung: Chile – Überschwemmungen in der Atacama-Wüste (Videos)

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Zwei heftige Wirbelstürme richten Zerstörungen in Australien an (Videos)

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Klima-Lüge: 2014 war gar nicht das wärmste Jahr, das jemals aufgezeichnet wurde

Orkantiefs “Elon” und “Felix”: Deutschland vor dem Sturm-Wochenende

Vorläufige Tornado-Bilanz 2014: Mehr Stürme als im letzten Jahr

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Monster-Blizzard “Juno”: Gewaltiger Schneesturm bedroht US-Ostküste (Nachtrag & Videos)

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

An alle Stromtrassen-Gegner: Warum werden diese Hochspannungsleitungen durchs ganze Land gebaut (Videos)

Revidierte El-Niño-Prognose: Extremwetter rund um den Pazifik bleibt aus

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

Bundeswehr: Geo-Engineering – Gezielt das Klima beeinflussen

250 Jahre Sonnenflecken-Zahlen: Es war alles ganz anders

Mini-Max 2014: Die Sonnenaktivität auf dem Höhepunkt (Video)

Umwelt-Bundesamt: Klima-Skeptiker sind dumm oder korrupt

Sonnenwinde lassen es auf der Erde häufiger blitzen (Video)

Klima und Atmosphäre: Verräterische Sonnenuntergänge

Bundeswehr spricht über Geo-Engineering und Klimawaffen

Was der lahme Jetstream aus unserem Sommer macht (Video)

Wirbelstürme: Tropische Klimazone breitet sich aus

El Niño könnte das Weltklima auf den Kopf stellen – dieses Jahr

Zu Lande und zu Wasser: Methanlecks in der Erde (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

Wetter auf Bestellung: Die Wolkenschieber (Videos)

Komet löste Eiszeit vor 13.000 Jahren aus: Neue Erkenntnisse (Videos)

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

2 comments on “Dritte Plage der Endzeit in Sibirien? Russischer Fluss in der Arktis färbt sich blutrot

  1. Das Wasser bei den Turmspringbecken bei Olympia hatte sich ja auch verfärbt, nur halt in grün. Ich glaube eher, dass man das mit Technologien macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*