Was Sie unbedingt über die Masernimpfung wissen sollten – und was die Gesundheitsbehörden Ihnen verschweigen (Video)

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

Die Masern-Lüge: Wahrheit und Täuschung rund um eine harmlose Kinderkrankheit.

Harte Fakten belegen, dass die Pharmaindustrie mit der selbst erzeugten Masern-Hysterie Jahr für Jahr Milliarden verdient. Ein Netzwerk aus Impfindustrie, Massenmedien, Politik und Behörden verschleiert, dass Impfungen nachweislich sogar das Sterberisiko erhöhen.

Hans Tolzin hat alle wichtigen Fakten zu der angeblich tödlichen Erkrankung Masern untersucht und zeigt eindrucksvoll, auf welchen Lügenmärchen die Impfpropaganda immer noch beruht. Die Hintermänner der Pharmaindustrie können sich dabei auf zweifelhafte Gutachten unserer Gesundheitsbehörden bis hin zur Weltgesundheitsbehörde WHO verlassen. Dazu bringt Tolzin erstaunliche Zahlen ans Licht.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Die Masern sind eine harmlose Kinderkrankheit und verlaufen in der Regel ohne Komplikationen. Oft werden sogar regelrechte Entwicklungssprünge bei den Kindern beobachtet.

Entscheidend für die Schwere des Krankheitsverlaufs sind die individuelle Vorbelastung und die Verwendung von symptomunterdrückenden Medikamenten, deren Nebenwirkungen zu gefährlichen Komplikationen führen können.

Ein gesundheitlicher Vorteil für Geimpfte wurde niemals belegt

Hans Tolzin hat die Zulassungsstudien für die gefährlichsten Impfstoffe genau untersucht. Sein brisantes Ergebnis: Es gibt bis heute keine mit wissenschaftlichen Methoden durchgeführten Zulassungen. Angebliche »Impfdurchbrüche« sind statistische Taschenspielertricks, die sich durch logische Überlegungen entzaubern lassen.

Dieses brisante Buch enthüllt, mit welch krimineller Energie ein ganzes Netzwerk daran arbeitet, die Bevölkerung zur Kasse zu bitten, und dabei nicht nur deren Gesundheit, sondern auch deren Leben aufs Spiel setzt.

Wie sehen also die Fakten bezüglich Notwendigkeit, Wirksamkeit und Sicherheit der Masernimpfung wirklich aus? Woran können sich Eltern, die vor der Impfentscheidung stehen, orientieren? Wie können sie sich gegen das allgegenwärtige Impf-Mobbing wehren?

Hans Tolzin bietet unsicheren und kritischen Eltern alle Informationen, die sie für ihre persönliche Impfentscheidung benötigen (Impfung? Nein, danke: Impfkritisches Engagement – Tendenz steigend).

 

Totales Impfversagen in Thüringen – Kinderarztpraxis als Sündenbock

Am 22. Nov. 2016 meldete die Thüringer Allgemeine, im Landkreis Eichsfeld seien 14 Personen an den Masern erkrankt, darunter 13 Geimpfte. Laut Auskunft des Robert-Koch-Instituts (RKI), der deutschen Seuchenbehörde, sei der Erregertyp durch die verfügbaren Masernimpfstoffe abgedeckt (Impfungen: Neue Filmdoku gießt Öl ins Feuer der Autismus-Kontroverse (Video)).

Hinweise auf ein Versagen des Impfstoffs gebe es nicht. Angeblich liege die Schutzwirkung der Impfung bei einer zweimaligen Impfung bei 99 %. Irgend etwas kann hier also nicht stimmen.

Fangen wir mal mit dem angeblich 99igen % Wirkungsgrad an. Das ist selbst dann ein reiner Fantasiewert, wenn man einen im Blut gemessenen Masernantikörpertiter von wenigstens 0,35 IU/ml als Grenzwert für eine Schutzwirkung der Impfung ausgeht – wie in der berühmten KiGGS-Studie des RKI geschehen.

Laut den Ergebnissen der KiGGS-Studie, der bisher größten in Deutschland durchgeführten Studie über Kinder- und Jugendlichen-Gesundheit, liegt die Impfversagerquote der zweimal Geimpften bei 6,7 %, nach sechs Jahren liegt sie sogar bei 12,6 %.

Ob jedoch Menschen mit einem über dem Grenzwert nachweisbaren Maserntiter tatsächlich seltener die Masern bekommen, weiß keiner: Entsprechende Studien sind laut Anfrage der Zeitschrift „impf-report“ den deutschen Gesundheitsbehörden nicht bekannt.

Somit weiß also niemand, ob die Impfung überhaupt irgendeinen gesundheitlichen Wert hat, der über eine reine Placebowirkung hinausgeht. Um dies zu klären, wären entsprechende vergleichende Placebo- und Beobachtungsstudien notwendig.

RKI und Eichsfelder Gesundheitsamt suchen derweil verzweifelt nach Ursachen für dieses „überraschende“ Versagen der Impfung. Plötzlich hat man anscheinend einen Sündenbock gefunden: Alle erkrankte Geimpfte seien in einer ganz bestimmten Kinderarztpraxis geimpft worden.

Amtsärztin Rahrig vermutet, dass es in der Praxis entweder eine Unterbrechung der Kühlkette bei den Impfstoffen gegeben hat, oder bei der Impfung ein Fehler gemacht wurde. Gottseidank, damit ist der Impfgedanke ja noch einmal um Haaresbreite gerettet und das staatliche Impf-Mobbing von Eltern, die nicht (mehr) auf die Masern-Panikmache anspringen, kann munter weitergehen (Trotz Impfung: Mumps-Epidemie in Harvard-Universität)

Dummerweise sei ein Fehlverhalten der Kinderarztpraxis leider über einen Zeitraum von bis zu 25 Jahren rückwirkend nicht mehr feststellbar. Sie müsse jetzt auf Anweisung der Behörden sämtliche in diesem Zeitraum gegen Masern Geimpfte anschreiben und ihnen eine Überprüfung des Maserntiters anbieten.

Ob dies vom Eichsfelder Gesundheitsamt oder vom RKI bezahlt wird oder von der Kinderarztpraxis gezahlt werden muss, wird in den Presseberichten nicht erwähnt. Normalerweise werden Titermessungen ja nur dann von den Krankenkassen übernommen, wenn ein konkreter Masernverdacht vorliegt.

Inzwischen ist man im Landkreis Eichsfeld bei 21 Masernfällen angekommen, darunter 15 Geimpfte. Damit ist die relative Rate der Impfversager am 10. Dezember nicht mehr ganz so schlimm wie noch am 22. November.

Angesichts eines fehlenden echten Wirkungsnachweises für die Masernimpfung können solche Berichte jedoch nicht wirklich überraschen. Das Unterlassen von echten Wirksamkeitsstudien hat zwar Tradition, ist jedoch einer der größten Wissenschafts- und Medizinskandale überhaupt. Ich empfehle allen Eltern, die Masernimpfung ihrer Kinder solange zurückzustellen, bis diese Studien nachgeholt wurden.

Arzt, Lobbyist und Hellseher in einem

Der Auslöser für die aktuelle Masernpanikmache war ein Interview mit dem Kinderarzt Dr. Martin Terhardt, BVKJ-Sprecher und Mitglied der Ständigen Impfkommission (STIKO). Terhardt hat von 2006 bis 2010 Geld vom Impfstoffhersteller Sanofi Pasteur MSD als Mitglied eines Beratungsgremiums erhalten und wird gerne von Impfstoffherstellern zu Vorträgen auf meinungsbildenden Tagungen eingeladen. Und das sind nur jene Interessenkonflikte, die er öffentlich zugibt.

In erster Linie ist es jedoch seine einseitige Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf SSPE, die ihn zum Lobbyisten der Hersteller werden lässt. So jemand hat eigentlich aufgrund seiner Interessenkonflikte – und Inkompetenz – weder an der Spitze eines Ärzteverbandes, noch in der STIKO etwas zu suchen.

Lassen Sie sich nicht manipulieren

Egal, wie Ihre Impfentscheidung in Bezug auf Masern bisher ausgefallen ist: Seien Sie sich bitte bewusst, dass es sich bei solche Kampagnen um reines Marketing handelt, welches nicht etwa darauf abzielt, dass Sie Ihre Impfentscheidung aufgrund nachprüfbarer Fakten und nach einer nüchternen Nutzen-Risiko-Abwägung treffen.

Statt dessen sollen Sie Ihren Verstand abschalten, indem Ihnen Schuldgefühle suggeriert werden, wenn Sie Ihr Kind bisher nicht haben impfen lassen. Und wenn Sie zu den Impfbefürwortern gehören, sollen Sie dazu manipuliert werden, im Sinne „des Impfgedankens“ moralischen und sozialen Druck auf impfkritische Eltern auszuüben. Lassen Sie sich dazu bitte nicht missbrauchen (Staatliche Impfpropaganda in Schulungscamps: Eltern ungeimpfter Kinder sollen zwangsbelehrt werden).

Warum neuerdings Säuglinge die Masern bekommen können

Das Impfmarketing und die Impf-Lobbyisten setzen zwangsläufig auf Unwissenheit der Bevölkerung. Deshalb hat es Herr Dr. Terhardt wohl auch unterlassen, darauf hinzuweisen, dass vor dem Einsetzen der Masernimpfung Masern weder bei Säuglingen noch bei Jugendlichen und Erwachsenen bekannt waren (sondern nur bei Kleinkindern ab 2 Jahren, im Kindergarten und Grundschulalter).

 

Diese Verschiebung der Krankheit, die in beiden Fällen mit einem Mehr an Komplikationen verbunden ist, hat ihre Ursache auch aus schulmedizinischer Sicht in der Impfung: Geimpfte Mütter können ihren Kindern keinen Nestschutz mehr mitgeben und in vielen Fällen wird die Erkrankung nur aufgeschoben, aber nicht wirklich verhindert.

Selbst wenn die Masernimpfung tatsächlich sowohl wirksam als auch sicher wäre (wofür jeglichen Beweise fehlen), stellt dieser Umstand ihren Sinn völlig in Frage.

Deutsche Gesundheitsbehörden und einige Ärzte (Ärzte gegen Impfungen: Mehr Schaden als Nutzen) nehmen es also nicht so ganz genau, wenn es um den Schutz des Impfgedankens geht. Da wird auch gerne mal das Fehlen wissenschaftlicher Fakten kaschiert oder die Quadratur des Kreises vollzogen.

Die Frage ist, wie lange wir das noch zulassen!

Literatur:

Impfen, bis der Arzt kommt: Wenn bei Pharmakonzernen Profit über Gesundheit geht von Klaus Hartmann

Die weiße Mafia: Wie Ärzte und die Pharmaindustrie unsere Gesundheit aufs Spiel setzen von Frank Wittig

Der Impfwahnsinn: Impfen – die Lüge des Jahrhunderts von Christian Anders

Impfen: Das Geschäft mit der Angst von Gerhard Buchwald

Video:

Quellen: PublicDomain/Hans Tolzin/impfkritik.de am 19.01.2017

Weitere Artikel:

Impfung? Nein, danke: Impfkritisches Engagement – Tendenz steigend

Ärzte gegen Impfungen: Mehr Schaden als Nutzen

Staatliche Impfpropaganda in Schulungscamps: Eltern ungeimpfter Kinder sollen zwangsbelehrt werden

Trotz Impfung: Mumps-Epidemie in Harvard-Universität

Studie: Autismus und Alzheimer, weil Aluminium aus Impfstoffen in unserem Gehirn lagert

Schleichende Aluminiumvergiftung durch Geoengineering: Die alltägliche Wettermanipulation

Europäische Impfwoche: Propaganda, ansteckende Geimpfte und wissenschaftlicher Unfug (Video)

Impfungen: Neue Filmdoku gießt Öl ins Feuer der Autismus-Kontroverse (Video)

Robert de Niro über Impfungen: „Lassen Sie uns die Wahrheit herausfinden!“ (Videos)

New York: Impfkritische Doku darf nicht auf Filmfestival gezeigt werden (Video)

Impfstoffe, Krebs und Autismus: Was steckt hinter mysteriösen Todesfällen ganzheitlich forschender Ärzte? (Video)

Impf-Industrie: Ein Insider packt aus

Amish-Kinder deutlich gesünder, sind nicht geimpft und trinken Rohmilch

Die Hygienefalle: Schluss mit dem Krieg gegen Viren und Bakterien (Videos)

Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)

Staatliche Studie beweist: Ungeimpfte sind gesünder!

Baby-Affen entwickeln Autismus nach Impfungen

Glyphosat, Impfstoffe und Fluoride zerstören unsere spirituelle Verbindung

Nach CDU-Parteitag: Auch die SPD will eine Impfpflicht

Für die Impfstoffindustrie sind Sie nur ein Versuchskaninchen

Impfungen: Verflechtungen mit der Industrie (Video)

Polio-Impfstoffe verursachen weltweiten Anstieg von Lähmungen im Kindesalter

53 Verdachtsfälle: Schlafkrankheit als Folge der Schweinegrippe-Impfung

Millionen-Entschädigung für die Impf-Opfer der Schweinegrippe

Die Pharmaindustrie: Das Geschäft mit unserer Gesundheit

Bill Gates will Technik für ferngesteuerte Sterilisierung von Frauen (Video)

Dänische TV-Doku zeigt verbreitete Schädigungen durch den HPV-Impfstoff (Video)

Mumpsimpfstoff von Merck & Co. – »Darauf ausgelegt zu versagen«?

Impfungen – ein Angriff auf das Immunsystem

Big Pharma: 100 Milliarden jährlich für Krebsmittel in den USA

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Mexiko: Zwei Babys sterben an den Folgen einer Impfung

Warum die Menschen hierzulande immer kränker werden – was Sie selbst für Ihre Gesundheit tun können

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

WHO und UNICEF haben die Bevölkerung der Dritten Welt unter dem Deckmantel der Impfung sterilisiert

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Die Krankmacher: Kinder dürfen nicht mehr Kinder sein

Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

US-Gesundheitsbehörde dokumentiert einen Grippeausbruch bei einer zu 99 Prozent geimpften Population

Immunologin räumt ein: Säuglinge werden nur geimpft, um Eltern zu trainieren (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

Mysteriöses Virus verbreitet sich in den USA und Kanada, die Opfer sind vor allem geimpfte Kinder (Videos)

Rockefeller-Stiftung: Sterilisierungen für Frauen und Männer durch Impfstoffe und Genpflanzen (Video)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Schweiz: Bern verbannt ungeimpfte Kinder von Schule

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

CIA sorgt für Kinderlähmung in Pakistan

Contergan-Skandal: Das Firmenarchiv ist zu

Dunkle Seite der USA: Sterilisation zwecks Verkleinerung der Erdbevölkerung

Recherchen einer britischen Fachzeitschrift entlarven Big Pharma als Verschwörer im Grippeepidemie-Skandal der WHO

Steigende Lebenserwartung?

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung

Pränatale Diagnostik als eugenische Selektion

Vertuschungsversuche: Impf-Kreuzzug der Gates in Afrika löst Welle von Lähmungen, Krämpfen, Halluzinationen bei Kindern aus

Eugenik in Österreich bis 2001: Zwangssterilisation von jungen Frauen

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

Das Impfstoff-Imperium ist zusammengebrochen!

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall! (Video)

Implosion der Pharmaindustrie? Mögliches Verbot von Quecksilber versetzt Impfstoffhersteller in Panik

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gambia will naturmedizinische AIDS-Klinik eröffnen und erntet scharfe Kritik internationaler Gesundheitsbehörden

Neue Studie errechnet 145.000 tödliche Impfkomplikationen in 20 Jahren

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Das Grippemedikament Tamiflu ist weniger wirksam und hat mehr Nebenwirkungen, als der Hersteller Glauben machte

Auftraggeber aus dem Westen: Die geheimen Pharmatests an DDR-Bürgern

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

200 Jahre Impflüge: Die Urheber Edward Jenner und Louis Pasteur

Gewissenlose Pharmafirmen testen Medikamente an nichtsahnender indischer Bevölkerung

Italienisches Gericht: “MMR-Impfung verursachte Autismus” – Zahl erkrankter Kinder steigt

Anita Petek-Dimmer – Sinn und Unsinn von Impfungen

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

About aikos2309

One thought on “Was Sie unbedingt über die Masernimpfung wissen sollten – und was die Gesundheitsbehörden Ihnen verschweigen (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*