Machtmensch Mutti: Wie Kanzlerin Merkel den Medien diktiert, wie das TV-Duell zu laufen hat

Es ist nicht nur unwürdig, sondern auch ein Skandal: Merkel sträubt sich gegen zwei TV-Duell-Sendungen mit ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz. Mehr noch: Sie diktiert den Sendern sogar noch den Ablauf!

Kurz vor der Bundestagswahl im September sollte es eigentlich zwei TV-Duelle geben: Einmal im öffentlich-rechtlichen Fernsehen (ARD und ZDF) und das andere mal im privaten TV (RTL und ProSieben/Sat 1).

Die Fragesteller sind Sandra Maischberger (ARD), Maybrit Illner (ZDF), Peter Kloeppel (RTL) und Claus Strunz (ProSiebenSat1-Gruppe).

Doch wie Insider wissen, versucht Merkel sich eigentlich einer echten Debatte zu entziehen. So auch dieses Mal.

Dabei ist die Konstellation vier Fragesteller, zwei Kandidaten, 90 Minuten denkbar ungünstig. Die Frager müssen sich abwechseln, die Kandidaten müssen abwechselnd befragt werden. Auf diese Weise ist ein echter Schlagabtausch von Argument und Gegenargument fast unmöglich.

Die Sender wollten darum das Duell entzerren, indem man die 90 Minuten auf zwei 45-Minuten-Blöcke aufteilt, die jeweils von zwei Fragestellern bestritten werden. Die Reihenfolge, in der die Paare drankommen, sollte ausgelost werden (Propaganda der Medien – Regierungsabhängigkeit statt Regierungsferne (Video)).

Das Online-Medien-Magazin Meedia schreibt weiter dazu:

Doch selbst diese nachvollziehbare Änderung wurde von der Merkel-Seite blockiert. Regierungssprecher Steffen Seibert grätschte dazwischen und bezeichnete es laut Spiegel Online als „sehr befremdlich“, dass die Sender ohne Erlaubnis Merkels solche Änderungen am Konzept vornehmen wollen.

 

Dass Regierungssprecher Seibert und die Merkel-Vertraute aus dem Kanzleramt, Eva Christiansen, die Verhandlungen mit den Sendern in Sachen TV-Duell führten, wurde wiederum auf Seiten der SPD mit Befremden zur Kenntnis genommen.

Beide gehören zum Regierungsapparat, der eigentlich aus dem Wahlkampf herauszuhalten ist. Aber offenbar sind Kanzlerschaft und Parteivorsitz nach zwölf Jahren nicht mehr so recht auseinander zu dividieren. Der frühere ZDF-Journalist Seibert wirkt oft wie ein Sprecher Merkels und nicht wie ein Regierungssprecher. Dass er bei Twitter darauf hinwies, dass diese Vermischung von Interessen Tradition hat, macht es nicht besser.

Und weiter:

Die Merkel-Seite ließ die Sender jedenfalls unmissverständlich wissen, dass es ein TV-Duell nur zu den Bedingungen der Kanzlerin geben würde. Also so wie immer.

(…) Die Sender hatten also die Wahl friss oder stirb. Offensichtlich wäre es Merkel ziemlich egal, bzw. vielleicht sogar ganz recht, wenn es zu gar keinem TV-Duell kommen würde. Ihre Umfragewerte sind wieder gut, sie liegt stabil vor Schulz. Mit Zufall und politischem Instinkt wurde in der vergangenen Woche auch das potenzielle SPD-Thema Ehe für alle abgeräumt. Beim TV-Duell hat Merkel nach ihrer Lesart höchstens etwas zu verlieren aber nichts zu gewinnen.

(…) Eine Live-Konfrontation mit einem rhetorisch beschlagenen Herausforderer ist ganz offensichtlich keine Situation, die sie sich herbeisehnt. Darum nutzt sie alle zur Verfügung stehenden Mittel, um die für sie potenziell unangenehme Konfrontation möglichst zu entschärfen. Hier ist „Mutti“ ganz Machtmensch.

Dass Merkel damit so problemlos durchkommt, treibt manche zur Verzweiflung. Solche Durchmärsche, die immer wieder exekutierte Alternativlosigkeit sind es vielleicht auch, die bei einige an der Demokratie im Lande zweifeln lassen.

Andere Spitzenkandidaten dürfen nicht mitmischen

Im Mai hatten die Sender Forderung von Grünen, Linken und FDP zurückgewiesen, das TV-Duell auch für ihre Spitzenkandidaten zu öffnen. Sie wollen den kleineren Parteien aber in anderen Sendungen ein Forum bieten (Mainstreammedien: Die Lust am eigenen Untergang).

So planen ARD und ZDF am 21. September eine Schlussrunde mit den Vorsitzenden aller im Bundestag vertretenen Parteien. Auch AfD und FDP sollen vertreten sein, sofern sie in der Schlussphase des Wahlkampfs die Aussicht auf Einzug ins Parlament haben.

  

Sat 1 kündigte für den 30. August eine Sendung mit Spitzenvertretern der Grünen, der Linken, der FDP und der AfD an. RTL plant keine TV-Debatte mit Vertretern der kleineren Parteien. Allerdings will der Sender alle Spitzenkandidaten im Rahmen einer Porträtreihe für das “Nachtjournal” begleiten und zu Wort kommen lassen.

Anstatt andauernd Trump-Medien-Bashing zu betreiben (Russland-Trump-Hoax: CNN-Skandal – „Eine Schande für alle Medien, für den ganzen Journalismus“ (Videos)), sollte die deutsche Presse die Hosen runter lassen und ihren Zuschauern, Zuhörern und Lesern klaren Wein darüber einschenken, wie die Bundeskanzlerin die Sender „reglementiert“!

Anzeige

Literatur:

Die einen nennen es FAKE NEWS, die anderen Enthüllungen: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht… von Michael Morris

ARD & Co.: Wie Medien manipulieren

Die Demokratielüge – Wie uns Politik und Medien manipulieren (und was wir dagegen tun können) (Softcover) von Mark D. Lost

Lückenpresse: Das Ende des Journalismus, wie wir ihn kannten von Ulrich Teusch

Quellen: PublicDomain/guidograndt.de am 22.07.2017

Weitere Artikel:

Propaganda der Medien – Regierungsabhängigkeit statt Regierungsferne (Video)

Vom Friedensforscher zum Verschwörer: Daniele Ganser und die Medien (Video)

Russland-Trump-Hoax: CNN-Skandal – „Eine Schande für alle Medien, für den ganzen Journalismus“ (Videos)

Mainstreammedien: Die Lust am eigenen Untergang

Medien: WDR und ARTE halten erstellten Film über Antisemitismus zurück (Video)

Deutsche Mainstreammedien in Not: Erneut massiver Auflagenschwund bei den Etablierten

Warum Menschen sich kritiklos von den Medien steuern lassen (Video)

Fake News-Zensur: Nur alternative Medien im Visier – Correctiv verstrickt sich in Widersprüche

Correktiv.org wird zur Fake-News-Polizei in Deutschland auf Facebook ernannt

Fake News: Facebook setzt auf das von Soros und Gates unterstützte International Fact-Checking Network

Fake News – Elite baut Wahrheitsministerium

Fake News: Die neue „Verschwörungstheorie-Keule“

Totalitäre EU beschließt Pressezensur gegen kritische Medien (Videos)

Totalausfall: Mediengleichschaltung der Kriegstreiber (Videos)

„Lückenpresse“ – Was den heutigen Medien absichtlich fehlt…

Das Medien-Märchen vom russischen U-Boot vor Schweden (Video)

Angebliche Millionen-Petition gegen Brexit: Gefälscht und von Massenmedien gehypt

Brexit: Deutsche Medien massenhaft auf gefälschte Wettquoten reingefallen? (Videos)

Börsenbeben: Brexit ruft Geister des Schwarzen Freitag hervor (Nachtrag & Videos)

Sechs gigantische Konzerne kontrollieren die US-Medien

Nicht unabhängig: Wie Medien in Deutschland über ein europäisches Problem berichten (Videos)

Medienmogule dürfen Eigeninteressen ungehindert weiterverfolgen

„Die Gefallsüchtigen“: Ex-ZDF-Mann sorgt mit Enthüllungsbuch über deutsche Medien für Aufsehen

Das Innere der drei Medien-Kraken Lateinamerikas

Verraten – verkauft – verloren?: Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung

»Verheimlicht, vertuscht, vergessen«: Was 2015 nicht in der Zeitung stand (Video)

Deutsche Medien: Es gibt Anweisungen von oben

Das Versagen von Köln: Was wirklich in den Medien geschah

„Lügenpresse“ vs. „Propaganda“: Warum alternative und nicht-westliche Medien auf dem Vormarsch sind

Lügenpresse: Zwischen Gleichschaltung und Propaganda

EU und Nato wollen Russland mit Unterwanderung der Medien destablisieren

Medien heute: Dackeln statt bellen!

Die „Bild, der Pranger und das Denunziantentum: „BILD stellt die Hetzer an den Pranger“

Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien

„Zentrales Denunziationsbüro“: Psst, passen Sie auf, was Sie schreiben!

Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien

ZDF zensiert Dieter Hallervorden, dieser zensiert RTDeutsch

«Lügenpresse»: Die Kritik an Zeitungen ist so alt wie das Medium selbst

»Die Unbelangbaren – wie politische Journalisten mitregieren«

Politik und Medien trommeln für neue Kriege in Afrika

„Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten“

Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unser Staatsfunk nicht

Landesverrat? Pressefreiheit! Generalbundesanwalt ermittelt (Video)

Zukunft der EU: Schrumpfen der Bevölkerung, Reiseverbote, kontrollierte Medien und “One Planet Economy”

Mainstream auf dem absteigenden Ast? Nur noch 40 Prozent vertrauen etablierten Medien in Deutschland

Neues Kriegshandbuch des Pentagons: Journalisten künftig auf der Abschussliste (Video)

Medienanstalt ermittelt gegen Verbreitung von RT Deutsch

Manipulation: Merkel verhängt Zensur über die ARD-Tagesschau

Gericht: ARD ZDF Vollstreckungen unwirksam

Das mysteriöse Sterben von Top-Bankern und “Staatsfeinden” setzt sich fort (Videos)

Wann werden unsere Politiker und Journalisten endlich für ihre Lügen und Verbrechen haftbar gemacht?

Zufall? Innerhalb von 24h sterben drei Journalisten – sie planten Dokumentarfilm über 9/11

Journalisten vor das Tribunal!

Erneuter Einbruch: Medien verlieren massiv Leser

Russlands Medienlandschaft: Wie groß ist der Einfluss des Staates?

Deutsche Medien – ihre Manipulation und Nicht-Berichterstattung (Videos)

EU: Propaganda und Indoktrination bereits in der Ausbildung

Mysteriöse Todesfälle von Top-Bankern und Journalisten

Deutsche Medien erfinden Bank-Run in Griechenland

EU finanziert Ukraine-Krieg mit weiteren 1,8 Milliarden Euro – ARD rechtfertigt Nazipropaganda in den Tagesthemen (Video)

Medien: Herrschaft und Indoktrination

»Bilderberger & Co.: Geheime Mächte steuern die Welt. Echt? Wahnsinn!«

CIA Brain Warfare: Artischocke, MK-Ultra und unsere tägliche Medien-Gehirnwäsche (Video)

Journalisten: Peinliche Verstrickungen (Video)

RT Deutsch: Medien-Bashing (Videos)

Propagandamedien: Anruf eines Niederländers bei der FAZ – nein, das ist keine Satire, sondern echt… (Nachtrag & Video)

“Gekaufte Journalisten”: Korrumpierung von Medien durch Politiker, Geheimdienste und andere Mächtige (Videos)

Falsche Bilder in Medien zum Ukraine-Konflikt: Propagandatricks – oder Pannen in Serie

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Gladio: Bundesregierung beantwortet Fragen zu geheimen Erddepots der Nato-Untergrundarmeen

»Soziale Medien« – Gruppendruck effektivste Zensur unerwünschter Meinungen

Ein Bild, drei Krisengebiete: Dreiste Kriegs-Propaganda enthüllt

Neues Mediengesetz in Russland: Ausländische Investoren sind unerwünscht

EU-Staaten als Vasallen: Die Sanktionen gegen Russland dienen ausschließlich den US-Interessen

Obama führt Vorstufe zu umfassender Medien-Zensur ein

MH17: West-Medien rudern zurück

Ein Bild, drei Krisengebiete: Dreiste Kriegs-Propaganda enthüllt

CBS Reporterin: Massenmedien manipulieren und unter Kontrolle der Eliten

Kriegspropaganda: Eine Kiewer Ente im deutschen Blätterwald

Schreiben bis zum Untergang: Die düstere Zukunft der »Qualitätsmedien«

Medien: Transatlantisches Horrorblatt auf Bauernfang in Deutschland

Medien als Lakaien der Macht

ZDF EU-TV-Duell: Plumpe Propaganda

Die USA haben den Afghanistankrieg aus eigenem Interesse begonnen und bestechen afghanische Medien

Deutsche nicht so blöd wie Medienkartell meint

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Es gab einmal 88 Medienunternehmen, jetzt sind es 6

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

Das Ende der US-Propaganda naht

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Zweierlei Maß: Die Berichterstattung über Russland und die USA

Bundesrepublik Deutschland als Drehscheibe des NATO-Terrors

Nach dem Rausch: Journalisten wachen auf

Blogger wollen als Berichterstatter in den Bundestag, dürfen aber nicht

Gebt mir endlich meine Heimat zurück

Die Nato braucht den Kalten Krieg

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*