USA: Ein ständig wechselndes Aufgebot offizieller Feinde (Videos)

Nachdem George W. Bushs Überfall auf den Irak zur Entstehung des ISIS führte, welcher schnell zum neuen offiziellen Feind der Vereinigten Staaten von Amerika gemacht wurde, bin ich mir sicher, dass viele Amerikaner zu sich selbst sagten: „Meine Güte, schon wieder ein neuer Feind. Aber sobald wir diesen bezwingen, wird es endlich vorbei sein. Dann werden wir endlich Frieden, Ruhe und Wohlstand haben.“

Diese Menschen leben in einem Luftschloss. Bringt das Pentagon etwa die Truppen nachhause, jetzt wo ISIS besiegt worden ist? Gibt es eine große Militärparade mit Konfettiregen in New York City? Wird George W. Bush ein Bild mit dem Titel „Mission Accomplished“ malen?

Natürlich nicht. Jeder muss sich mit der beunruhigenden Realität abfinden, in einem nationalen Sicherheitsstaat und in einem weltweiten Imperium zu leben: da wird es immer einen offiziellen Feind oder offizielle Feinde geben. Das hört nie auf. Da gibt es keine Ablauffrist.

Wie sonst könnten Pentagon, CIA und NSA ihre ständig steigenden Budgets, Einfluss und Macht rechtfertigen? Offizielle Feinde sind das Münzgeld des Reichs. Diesem gehen die offiziellen Feinde nie aus.

Das ist es, worum sich das ganze antirussische Theater dreht. Es hat sich aus der Obsession des Kalten Kriegs mit der Sowjetunion entwickelt – gemeinsam mit dem Kommunismus ein wichtiger offizieller Feind – von dem Pentagon, CIA und NSA dachten, dass er niemals verschwinden würde. Kommunismus und Sowjetunion versorgten das nationale Sicherheitsestablishment mit einem Selbstbedienungsladen, der für alle Zeiten anhalten sollte.

Der Zusammenbruch der Sowjetunion traf sie überraschend. Überzeugt, dass der Kalte Krieg für immer weitergehen wird, hatten sie keinen neuen offiziellen Feind griffbereit in Reserve.

Aber sie brauchten nicht lange, um einen zu finden. Saddam Hussein wurde zum neuen offiziellen Feind die gesamten 1990er Jahre hindurch. Erinnern Sie sich an die nationale Obsession während dieses Jahrzehnts: „Saddam! Saddam! Wir müssen Saddam kriegen! Er besitzt Massenvernichtungswaffen! Er kommt, um uns zu schnappen!“

Saddam erwies sich als lukrativer offizieller Feind. Über zehn Jahre lang sorgte er dafür, dass dem Militär-/Geheimdienst-/Industriekomplex der Vereinigten Staaten von Amerika nichts abging.

Weitere offizielle Feinde? Die Liste ist ohne Ende. Die Taliban. Gaddafi. Terrorismus. Al-Qaeda. Rauschgiftbarone.

Es ist möglich, von der Rolle als offizieller Freund des Reichs in die eines offiziellen Feindes zu wechseln. Und der Himmel sei dem Amerikaner gnädig, der nicht mit der Strömung schwimmt und den neuen offiziellen Feind als seinen eigenen annimmt.

Zum Beispiel wurde die kommunistisch kontrollierte Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg zum offiziellen Freund erklärt. Die Roten wurden zu Partnern und Alliierten im Krieg gemacht.

Unmittelbar nach dem Krieg wurde die Sowjetunion in einen offiziellen Feind umgewandelt. Obwohl diese gerade Hitler besiegt hatte – von dem US-Regierungsvertreter gesagt hatten, er würde kommen und uns schnappen – wurde den Amerikanern gesagt, dass sie jetzt einer noch größeren Gefahr gegenüber stünden: der Sowjetunion, ihrem Kriegspartner und Alliierten. Und hochrangige Nazis wurden in offizielle Freunde umgewandelt und insgeheim in der US-Regierung untergebracht.

Das waren nicht die einzigen Fälle der Verwandlung von offiziellem Freund in offiziellen Feind. Saddam Hussein selbst fiel in diese Kategorie. In den 1980ern war er ein offizieller Freund des Pentagon und der CIA. Diese halfen ihm sogar, im Verlauf dieses Jahrzehnts Iraner umzubringen.

Er war in der Tat ein so guter offizieller Freund, dass ihn die Vereinigten Staaten von Amerika sogar mit Massenvernichtungswaffen ausstatteten, auf die sie sich später beriefen, um ihren Überfall auf den Irak und den Sturz ihres offiziellen Freundes Saddam (der mittlerweile zum offiziellen Feind gemacht worden war) zu rechtfertigen. Sobald sie unerwartet die Sowjetunion als ihren offiziellen Feind im Kalten Krieg verloren hatten, machten sie einfach Saddam zu einem neuen offiziellen Feind. Und von jedem Amerikaner wurde erwartet, dass er mit von der Partie war.

Nehmen Sie den Iran. Er befindet sich auf der derzeitigen Top Ten-Liste der offiziellen Feinde. Das war nicht immer so. Von 1953 – 1979 wurde der Iran als offizieller Freund des Pentagons und der CIA betrachtet. Aber dann, im Jahre 1979, revoltierte das iranische Volk gegen die Regimewechseloperation, die die CIA 1953 im Iran initiiert hatte, und gegen die darauf folgende von den Vereinigten Staaten von Amerika unterstützte und ausgebildete Tyrannei des Schah.

Die erfolgreiche iranische Revolution gegen die Tyrannei des Schah verwandelte den Iran umgehend in einen neuen offiziellen Feind. Nachdem rund 20 Jahre lang von ihnen erwartet worden war, den Iran zu lieben, wurde von den Amerikanern erwartet, schnell mit dem Hass gegen den Iran zu beginnen und den Iran zum neuen offiziellen Feind zu machen, eine Stimmung, die bis zum heutigen Tag beizubehalten von den Amerikanern erwartet wird.

Es ist nicht immer klar, wie sie zu offiziellen Freunden und offiziellen Feinden kommen. Heute bleiben das kommunistische Kuba und das kommunistische Nordkorea offizielle Feinde trotz des Endes des Kalten Kriegs 1989. Gleichzeitig werden das kommunistische Vietnam und das kommunistische China als offizielle Freunde betrachtet (US-Senator: Lasst uns Nordkorea zerstören, Tausende werden sterben, aber dort, nicht bei uns (Videos)).

Ägyptens nicht gewählte Militärdiktatur? Ein offizieller Freund, gerade wie auch Pinochets nicht gewählte Militärdiktatur in Chile in den 1970ern einer war. Andererseits die demokratisch gewählten Regierungen von Salvador Allende in Chile, Nicolás Maduro in Venezuela, Jacobo Arbenz in Guatemala, Mohammad Mossadegh im Iran und Mohamed Morsi in Ägypten? Alles offizielle Feinde.

Nehmen wir den syrischen Diktator Bashar al-Assad. Heute ist er ein offizieller Feind, ein dermaßen schlimmer Diktator, dass die US-Regierung sogar einen Krieg mit Russland (dem derzeitigen Feind Nummer 1) riskiert bei dem Versuch, einen Regimewechsel in Syrien zu erreichen.

Es war nicht immer so. 2002 wurde der kanadische Bürger Mahar Arar von Beamten der Vereinigten Staaten von Amerika in Virginia entführt, als er darauf wartete, sein Flugzeug auf dem Weg nach Kanada zu wechseln. Nach einem Handel mit dem Assadregime brachten CIA-Beamte Arar nach Syrien zum Zweck, ihn dort zu foltern. Er blieb dort ein Jahr lang und wurde gefoltert, bis er endgültig für unschuldig erklärt wurde.

Wie schloss die CIA diesen Handel mit dem Assadregime ab? Zu welchen Bedingungen? Mit welchen syrischen Regierungsvertretern schlossen sie diesen Handel ab? Wusste Präsident Bush davon und segnete er diesen Handel ab?

Davon wissen wir nix, weil wir davon nix wissen dürfen. Und die Massenmedien haben nie die CIA unter Druck gesetzt, um an die Details zu kommen, wie dieser Handel vor sich ging. Alles was wir wissen ist, dass Assad ein guter offizieller Freund war – gut genug, um jemanden auf Ersuchen von CIA-Vertretern zu foltern.

Und heute? Wie wir alle wissen, wurde Amerikas Folterpartner Assad ebenfalls in einen offiziellen Feind verwandelt.

  

An der Schweiz gibt es etwas sehr wichtiges zu erkennen: die Schweizer haben weder offizielle Freunde noch offizielle Feinde. Sie geraten nicht aus dem Häuschen wegen Saddam, ISIS, al-Qaeda, Assad, den Taliban oder irgendwelcher anderer offizieller Feinde.

Sie gehen einfach ihren eigenen Geschäften nach und beschränken ihre Regierung auf die Verteidigung der Schweiz. So gut wie jeder Schweizer Bürger ist bewaffnet und bereit, sein Land zu verteidigen. Und da gibt es noch etwas wichtiges in Bezug auf die Schweiz: niemand legt es sich mit den Schweizern an.

So waren einst auch die Vereinigten Staaten von Amerika unterwegs, ehe die Bundesregierung in einen nationalen Sicherheitsstaat und in ein Weltreich im Ausland umgewandelt wurde. Die Amerikaner wären gut beraten, sich mit den Schweizern und mit Amerikas Grundprinzipien näher zu beschäftigen, wenn sie wieder zu einer Gesellschaft von Frieden, Wohlstand, Harmonie und Freiheit werden wollen.

Anzeige

Literatur:

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen: erkennen erwachen verändern von Heiko Schrang

Geo-Imperialismus von Wolfgang Effenberger

Macht und Geschichte: Aspekte der neuen Weltordnung von Michael Loeckle

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? von Thomas A. Anderson

Videos:

Quellen: PublicDomain/antikrieg.com am 10.08.2017

Weitere Artikel:

USA: Das Imperium weicht zurück – Pentagon-Studie warnt vor drohendem Kollaps (Video)

US-Senator: Lasst uns Nordkorea zerstören, Tausende werden sterben, aber dort, nicht bei uns (Videos)

Hawaii bereitet Bevölkerung auf Atomangriff aus Nordkorea vor (Video)

Korea-Krise: China warnt USA vor Regime Change

Wie ein dritter Koreakrieg aussehen würde (Video)

Niemand braucht einen weiteren Koreakrieg (Video)

China bereitet sich auf einen Zusammenbruch in Nordkorea vor

Der Weltkrieg und die kommende Dunkelheit

Geschichte wiederholt sich: Ende der Globalisierung ist da – Parallelen zur Zeit vor dem Ersten Weltkrieg

Der Weltkrieg läuft. Keiner merkts. Keinen interessierts.

Deutschland rüstet für Krieg und Bürgerkrieg – Volk pennt

Das Spiel der NATO mit dem Dritten Weltkrieg: Europa als Kanonenfutter (Video)

Ex-NATO-General prophezeit Atomkrieg zwischen NATO und Russland – Plant Obama für August einen Krieg?

Weltkrieg gegen Rußland, China und Indien

Thermonukleare Konfrontation (Videos)

USA präsentieren Aufrüstungsplan für einen thermonuklearen Weltkrieg (Videos)

Willkommen im Nuklear-Club: Hier sind die 15.741 Atombomben der Erde zu finden

Wir brauchen globale Kooperation anstelle nuklearer Kriegsvorbereitungen

Deutschland kann Geschichte machen: Entscheidung über Krieg und Frieden

Falscher Abschussbefehl für Atomraketen: Der Tag, an dem die Welt (beinahe) unterging

Offener Brief des US-Friedensrates: „Der 3. Weltkrieg findet bereits statt“ (Video)

Grossbritanniens Premierminister rechtfertigt Einsatz von Atombomben

Öl- und Glaubenskriege: Wie das schwarze Gold Politik, Wirtschaft und Religionen vergiftet

Spektakuläre Wende: Obama erklärt US-Kriege für gescheitert

Syrien-Krieg: USA bestätigen direkte Kommunikation mit Russland (Video)

Russland löst die USA in Syrien ab

Die Vorbereitung des russischen Militäreinsatzes in Syrien geht weiter (Video)

Flugverbot für russische humanitäre Frachten nach Syrien: Athen prüft Bitte aus USA

Verlegung von Kriegsgerät: Macht Russland Ernst mit eigenem Antiterror-Einsatz in Syrien?

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

„F*ck the US-Imperialism“

Auflösung der Armee der CIA in Syrien

US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

NATO in Libyen: Kriegsverbrecher und Völkermörder

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Geheime Projekte von Israel und Saudi Arabien

Die USA und der Aufstieg des IS: „Wir haben dieses Chaos selbst geschaffen“ (Videos)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Hatra: IS-Extremisten zerstören im Nordirak Weltkulturerbe (Videos)

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

ISIS führt Scheinhinrichtungen mit Geiseln durch (Video)

Israel finanzierte IS-Verbündete

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Autounfall nachdem sie Nato-Unterstützung für ISIS aufdeckte: Warum starb Serena? (Videos)

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

Bundeswehr bereitet Kampf-Truppen auf Einsatz in der Ukraine vor – Deutsche Waffen für IS

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Waffentransporte: Militärisches Drehkreuz in Leipzig/Halle

Wer trägt die Schuld am Islamischen Staat?

Irrsinniger Wettbewerb um Waffenlieferungen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Türkei will Invasion in Syrien (Videos)

Luftangriffe in Syrien nicht vom Völkerrecht gedeckt (Videos)

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Europäische Staaten kaufen Öl von der IS-Terrorgruppe (Video)

Amerikas nächster Krieg (Videos)

USA und Saudi-Arabien koordinierten Waffenlieferungen nach Syrien

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Saudi-Arabien: “Bandar Bush” pensioniert

Der Beginn des Umsturzes der Welt

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

Krise im Irak: Wie Saudi-Arabien ISIS half, den Norden des Landes zu übernehmen

US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Syrien: US-Regierung bereitet Kriegsausweitung vor – »durch Grenzen nicht einschränken lassen«

Ukraine-Krise ist Ausdruck der westlichen Eindämmungspolitik gegenüber Russland – USA erpressen Frankreich (Videos)

Libyen: Kampf um die Region

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Moskau verzichtet auf Militäreinsatz in der Ukraine – Nato verlängert Kooperationssperre mit Russland – Ukrainische Reporter verzerren die Realität (Videos)

Hunderte in Gaza getötet, tausende Verletzte, während Israel die Eskalation weiter treibt (Videos)

US-Militärhilfe für Ukraine verdoppelt – US-Botschafter in Kiew

Befreiung von Homs, der Anfang vom Ende der Aggression gegen Syrien (Video)

Blaupause Somalia: Staatsverfall in Libyen schreitet weiter voran

Ukraine bankrott: IWF übernimmt beim Nachbarn Rußlands das Kommando

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Trends im Orient: US-Pläne für einen langen Zermürbungskrieg gegen Syrien

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Schwarzbuch USA

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Lage in der Ukraine – Kann Washington zu gleicher Zeit drei Regierungen stürzen? (Nachtrag & Videos)

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*