Warum Sie nicht alles glauben sollten, was die Massenmedien über Trump berichten (Videos)

Glaubt man den westlichen Massenmedien, dann wird man zu dem Schluß kommen, US-Präsident Donald Trump sei eine Art Gottseibeiuns, der sich im Bunde mit dem russischen Präsidenten den Sieg bei der amerikanischen Präsidentschaftswahl erschlichen habe; ein Rassist, der mörderische Übergriffe amerikanischer Neonazis in Schutz nehme; ein verrückter Kriegstreiber, der kurz davor stehe, Nordkorea mit einem Atomangriff dem Erdboden gleichzumachen, und noch etliches dergleichen mehr.

Wie jüngst eine Harvard-Untersuchung der Medienberichterstattung über Trump in den ersten hundert Tagen seiner Amtszeit ergab, kam CNN auf einen Wert von 93 Prozent negativer Berichterstattung, die New York Times auf 87 Prozent, und selbst Fox News soll zu 52 Prozent mit dem Handeln von Donald Trump nicht zufrieden gewesen sein.

Pikant ist, daß bei dieser Untersuchung ausgerechnet die deutsche ARD mit einem Anteil von 98% negativ wertender Berichterstattung gegen Trump den Vogel abschoß. Wohl zu keiner Zeit seit dem Ende des Dritten Reichs war die Berichterstattung der etablierten Medien so tendenziell und einseitig.

Betrachtet man die einzelnen Behauptungen genauer, zeigt sich, daß das durch die Massenmedien verbreitete Bild ganz und gar nicht der Realität entspricht.

So gibt es bis heute keinen einzigen Beweis für eine Manipulation der amerikanischen Präsidentschaftswahl durch Rußland – im Gegenteil, wie die „Geheimdienstveteranen für Vernunft“ in ihrem Memorandum an den amerikanischen Präsidenten aufzeigt haben, ist es völlig ausgeschlossen, daß irgendein Hacker – weder von Rußland noch von irgendeiner anderen Stelle aus – über das Internet innerhalb von 87 Sekunden 1976 MB Daten vom E-Mail-Server der Demokratischen Partei herunterladen konnte, weil die Arbeitsweise des Internets solche Geschwindigkeiten des Datentransfers überhaupt nicht zuläßt.

Aber diese Feststellung verschweigen die etablierten Medien ihren Zuschauern, Hörern oder Lesern – und erst recht die Konsequenz, daß damit auch dem gesamten Märchen vom „Russiagate“ die Grundlage entzogen ist.

Das gleiche Phänomen zeigt sich, wenn man die Vorgänge in Charlottesville/Virginia betrachtet und Trumps Stellungnahmen mit dem Bild vergleicht, das die Medien von ihm zeichnen: In Wirklichkeit hat Trump die Ausschreitungen der Neonazis überhaupt nicht verteidigt, sondern scharf verurteilt – aber eben auch die Ausschreitungen ihrer nicht minder bewaffneten und gewalttätigen „linken“ Kontrahenten.

Tatsache ist, daß sowohl die rechten wie die linken gewaltbereiten Gruppen monatelang öffentlich für diese Konfrontation mobilisiert hatten, aber weder die Stadtverwaltung von Charlottesville noch die Landesregierung von Virginia oder das FBI – die alle von Gegnern Donald Trumps geführt werden –, es für nötig gehalten haben, die beiden Demonstrantenlager voneinander fernzuhalten. Nun dient der blutige Zusammenstoß Trumps Gegnern dazu, Stimmung gegen Trump zu machen.

Man beachte, daß diese „Antifa“-Gruppen, die in Charlottesville in die Schlacht gegen die „weißen Nationalisten“ zogen, von denselben Leuten im Establishment – wie dem Großspekulanten George Soros und den Seilschaften des früheren Präsidenten Obama in der Demokratischen Partei – unterstützt werden, die auch schon den Maidan-Putsch in der Ukraine förderten, der maßgeblich von ukrainischen Nazigruppen angeführt wurde (Deutsche „Gralshüter des Globalismus“ gemeinsam mit Soros & Co. als Trumps Gegner).

 

Bis heute wird das durch den Putsch installierte Regime in Kiew von den westlichen Medien unterstützt, obwohl diese Nazigruppen nach wie vor in den Führungsetagen des Militärs und der Sicherheitsdienste der Ukraine stark vertreten sind und diese Positionen benutzen, um pro-russische Bevölkerungsteile und oppositionelle Gruppen in der Ukraine mit Gewalt zu unterdrücken.

Ebenso verschweigen die Massenmedien der Öffentlichkeit, daß die US-Regierung sich in den letzten Wochen durchaus mit gewissem Erfolg darum bemüht hat, den Konflikt mit Nordkorea zu entschärfen, und sie verschweigen auch die Tatsache, daß US-Präsident Trump sich intensiv um eine Zusammenarbeit mit Rußland und China bemüht.

Genau dies hatte er im Präsidentschaftswahlkampf versprochen, was einer der Hauptgründe war, warum es ihm gelang, eine deutliche Mehrheit der Wählerstimmen zu erringen, und nun hat Trumps Zusammenarbeit mit China dazu beigetragen, daß Kim Jong-un seine Drohung mit einem Raketenabwurf in der Nähe des US-Stützpunkts Guam zurückgenommen hat.

Interessant ist, daß die meisten jener Medien, die jetzt in panischen Tönen vor dem „verrückten Kriegstreiber“ Donald Trump warnen, der mit allen Mitteln gestoppt werden müsse, noch bis zur Wahl Trumps die extrem provokante Politik seines Vorgängers Barack Obama gegenüber Rußland und China, die die Welt tatsächlich bis an den Rand eines thermonuklearen Weltkriegs gebracht hatte, uneingeschränkt unterstützten, genauso wie dessen militaristische Abenteuer in Libyen und Syrien, die der Welt Wellen islamistischen Terrors und Millionen Flüchtlinge beschert haben.

Donald Trump hingegen hat gerade durch seine Zusammenarbeit mit Rußland und durch die Einstellung der von seinem Vorgänger Obama begonnenen Unterstützung für die islamistischen Extremisten, die den Krieg in Syrien in Gang gebracht und gehalten hatten, die Voraussetzungen dafür geschaffen, daß bereits Hunderttausende syrischer Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren konnten.

Die US-Bevölkerung durchschaut die Medienkampagne

Aber wenn es die Absicht der Massenmedien ist, die Bevölkerung durch ihre einseitige Berichterstattung gegen Trump aufzuwiegeln, dann schlägt dieser Versuch offenbar fehl – jedenfalls in den USA. Viele haben die Erklärungen des Präsidenten zu den Ausschreitungen in Charlottesville mitverfolgt und unterstützen seine Haltung.

„Wir sind keine Rassisten, und wir glauben auch nicht, daß Trump ein Rassist ist“, ist eine typische Reaktion. Wie der Radiosender WNYC berichtete, erklärten in einer Umfrage 50% der Befragten, daß sie Trumps Meinung, beide Seiten seien für die Ausschreitungen von Charlottesville verantwortlich, teilen, während nur 38% widersprachen.

Aktivisten des LaRouche-Aktionskomitees berichten aus verschiedenen Teilen der USA und sogar aus dem eher liberal eingestellten New York, daß ein erheblicher Teil der Bevölkerung erkennt, daß mit der einseitigen Berichterstattung nicht informiert, sondern Stimmung gegen Trump gemacht werden soll.

Viele sind wütend über die verlogene Berichterstattung der Medien und betrachten sie – zurecht – als Teil eines Versuchs, Präsident Trump zu entmachten und zu stürzen. Wichtig ist aber auch, daß die US-Bevölkerung sieht, daß Trump sich nicht durch diese Medienkampagne einschüchtern läßt und sich wehrt, und deshalb mit Wut auf diese Kampagne reagiert, und nicht mit Angst (Kriegspartei im Westen reagiert mit Wut auf das Hamburger Treffen zwischen Putin und Trump (Videos)).

Auch die deutsche Bevölkerung wird von den Medien mit Propaganda übergossen – wie z.B. den Tiraden von Michael Werz, einem aus Neuss stammenden „Senior Fellow“ am Washingtoner Center for American Progress (CAP), der in der ARD regelmäßig Gelegenheit erhält, sich als „Experte“ zu aktuellen Fragen zu äußern.

  

Das CAP ist die Denkfabrik des Obama-Flügels der Demokratischen Partei, und es rühmt sich der großzügigen finanziellen Unterstützung des Großspekulanten George Soros. Man sollte also die Äußerungen von Werz mit größter Vorsicht genießen, wenn er sich über Präsident Trump äußert, und nicht für bare Münze nehmen, was er sagt.

Es ist bedauerlich, daß sich offenbar ein erheblicher Teil der deutschen Bevölkerung durch die Medienberichte dazu verleiten läßt, das einseitige Trump-Bild der Medien unhinterfragt zu übernehmen – sogar ein Teil derjenigen, die sonst gerne das böse Wort von der „Lügenpresse“ gebrauchen.

Benjamin Franklin antwortete einst, nach dem Abschluß des Verfassungskonvents, auf die Frage, was für eine Regierungsform sie den Amerikanern gegeben hätten: „Eine Republik – wenn ihr sie erhalten könnt.“ Um unsere Republik zu erhalten, brauchen wir eine Kultur, in der sich die Staatsbürger daran gewöhnen, sich gründlich selbst zu informieren, anstatt sich wie Untertanen die Meinung von einer selbsternannten Obrigkeit vorgeben zu lassen.

Wer sich als Staatsbürger ernst nimmt, wird sich nicht von Stimmungen beeinflussen lassen – erst recht nicht, wenn es so offensichtlich ist, daß mit den Medienberichten eine bestimmte Stimmung gemacht werden soll.

Anzeige

Literatur:

Die einen nennen es FAKE NEWS, die anderen Enthüllungen: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht… von Michael Morris

Donald J. Trump: Great Again!: Wie ich Amerika retten werde von Donald J. Trump

Der Weg in die Weltdiktatur: Krieg und Frieden im 21. Jahrhundert. Die Strategie des Pentagon von Dr.Thomas P.M. Barnett

Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung von Peter Bartels

Videos:

Quellen: PublicDomain/solidaritaet.com am 24.08.2017

Weitere Artikel:

Deutsche „Gralshüter des Globalismus“ gemeinsam mit Soros & Co. als Trumps Gegner

Der kleine Baron Trump

Kriegspartei im Westen reagiert mit Wut auf das Hamburger Treffen zwischen Putin und Trump (Videos)

Veränderung der globalen Machtstruktur: Wie Russland und China die USA ablösen

USA, Russland und China lassen Muskeln spielen: Aufrüstung auf hoher See

Korea-Krise: China warnt USA vor Regime Change

Wie ein dritter Koreakrieg aussehen würde (Video)

Niemand braucht einen weiteren Koreakrieg (Video)

China bereitet sich auf einen Zusammenbruch in Nordkorea vor

Der Weltkrieg und die kommende Dunkelheit

Geschichte wiederholt sich: Ende der Globalisierung ist da – Parallelen zur Zeit vor dem Ersten Weltkrieg

Der Weltkrieg läuft. Keiner merkts. Keinen interessierts.

Deutschland rüstet für Krieg und Bürgerkrieg – Volk pennt

Das Spiel der NATO mit dem Dritten Weltkrieg: Europa als Kanonenfutter (Video)

Ex-NATO-General prophezeit Atomkrieg zwischen NATO und Russland – Plant Obama für August einen Krieg?

Weltkrieg gegen Rußland, China und Indien

Thermonukleare Konfrontation (Videos)

USA präsentieren Aufrüstungsplan für einen thermonuklearen Weltkrieg (Videos)

Willkommen im Nuklear-Club: Hier sind die 15.741 Atombomben der Erde zu finden

Wir brauchen globale Kooperation anstelle nuklearer Kriegsvorbereitungen

Deutschland kann Geschichte machen: Entscheidung über Krieg und Frieden

Falscher Abschussbefehl für Atomraketen: Der Tag, an dem die Welt (beinahe) unterging

Offener Brief des US-Friedensrates: „Der 3. Weltkrieg findet bereits statt“ (Video)

Grossbritanniens Premierminister rechtfertigt Einsatz von Atombomben

Öl- und Glaubenskriege: Wie das schwarze Gold Politik, Wirtschaft und Religionen vergiftet

Spektakuläre Wende: Obama erklärt US-Kriege für gescheitert

Syrien-Krieg: USA bestätigen direkte Kommunikation mit Russland (Video)

Russland löst die USA in Syrien ab

Die Vorbereitung des russischen Militäreinsatzes in Syrien geht weiter (Video)

Flugverbot für russische humanitäre Frachten nach Syrien: Athen prüft Bitte aus USA

Verlegung von Kriegsgerät: Macht Russland Ernst mit eigenem Antiterror-Einsatz in Syrien?

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

„F*ck the US-Imperialism“

Auflösung der Armee der CIA in Syrien

US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

NATO in Libyen: Kriegsverbrecher und Völkermörder

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Geheime Projekte von Israel und Saudi Arabien

Die USA und der Aufstieg des IS: „Wir haben dieses Chaos selbst geschaffen“ (Videos)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Hatra: IS-Extremisten zerstören im Nordirak Weltkulturerbe (Videos)

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

ISIS führt Scheinhinrichtungen mit Geiseln durch (Video)

Israel finanzierte IS-Verbündete

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Autounfall nachdem sie Nato-Unterstützung für ISIS aufdeckte: Warum starb Serena? (Videos)

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

Bundeswehr bereitet Kampf-Truppen auf Einsatz in der Ukraine vor – Deutsche Waffen für IS

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Waffentransporte: Militärisches Drehkreuz in Leipzig/Halle

Wer trägt die Schuld am Islamischen Staat?

Irrsinniger Wettbewerb um Waffenlieferungen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Türkei will Invasion in Syrien (Videos)

Luftangriffe in Syrien nicht vom Völkerrecht gedeckt (Videos)

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Europäische Staaten kaufen Öl von der IS-Terrorgruppe (Video)

Amerikas nächster Krieg (Videos)

USA und Saudi-Arabien koordinierten Waffenlieferungen nach Syrien

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Saudi-Arabien: “Bandar Bush” pensioniert

Der Beginn des Umsturzes der Welt

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

Krise im Irak: Wie Saudi-Arabien ISIS half, den Norden des Landes zu übernehmen

US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Syrien: US-Regierung bereitet Kriegsausweitung vor – »durch Grenzen nicht einschränken lassen«

Ukraine-Krise ist Ausdruck der westlichen Eindämmungspolitik gegenüber Russland – USA erpressen Frankreich (Videos)

Libyen: Kampf um die Region

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Moskau verzichtet auf Militäreinsatz in der Ukraine – Nato verlängert Kooperationssperre mit Russland – Ukrainische Reporter verzerren die Realität (Videos)

Hunderte in Gaza getötet, tausende Verletzte, während Israel die Eskalation weiter treibt (Videos)

US-Militärhilfe für Ukraine verdoppelt – US-Botschafter in Kiew

Befreiung von Homs, der Anfang vom Ende der Aggression gegen Syrien (Video)

Blaupause Somalia: Staatsverfall in Libyen schreitet weiter voran

Ukraine bankrott: IWF übernimmt beim Nachbarn Rußlands das Kommando

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Trends im Orient: US-Pläne für einen langen Zermürbungskrieg gegen Syrien

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Schwarzbuch USA

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Lage in der Ukraine – Kann Washington zu gleicher Zeit drei Regierungen stürzen? (Nachtrag & Videos)

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*