USA: Trump blockiert volle Herausgabe aller Kennedy-Akten in letzter Sekunde

Amerika wartete voller Spannung auf die Herausgabe der Akten in Zusammenhang mit der Kennedy-Ermordung. Nun hat Trump jedoch die volle Veröffentlichung blockiert. Einige Akten müssten noch redigiert werden – fordern die Geheimdienste.

Was steckt wirklich hinter der Ermordung von John F. Kennedy? Das ist die Frage die Amerika aktuell bewegt. US Präsident Trump kündigte an, dass alle Akten am Donnerstag der Öffentlichkeit herausgegeben werden.

Doch in letzter Sekunde wurde noch einen Rückzieher gemacht. Angeblich könnten nun doch nicht alle Papiere an die Öffentlichkeit gebracht werden, da einige angeblich noch redigiert werden müssten.

Um welche Akten es sich dabei handelt, das wurde natürlich nicht bekannt gegeben.

Die Behörden machten geltend, dass für die unveröffentlichten Akten noch etwa 180 Tage gebraucht werde, um diese zu redigieren. Was da genau redigiert werden muss, ist unbekannt. Schon machen Theorien die Runde, dass damit auch die wahren Hintergründe der Ermordung von Kennedy verschleiert werden sollen.

Trump gab lediglich 2800 Dokumente zur Veröffentlichung frei. Trump hatte die komplette Veröffentlichung der Dokumente am Wochenende angekündigt und bis zuletzt auf Twitter regelrecht beworben. Eine vom Kongress gesetzte 25-jährige Frist für die Veröffentlichung lief am Donnerstag aus.

Angeblich sollen die Geheimdienste CIA und FBI die komplette Herausgabe der Akten verhindert haben. Um welche Papiere es sich dabei handelt, und was darin steht, wurde natürlich nicht bekannt gegeben.

Medienberichten in den USA zur Folge weiß selbst Trump nicht genau, was da nun verschleiert werden soll und welche Papiere unter Verschluss bleiben sollen (Freigabe der Kennedy-Akten könnte Chaos verursachen (Video)).

Das Ganze sieht nun nach einer Verzögerungstaktik aus, mit dem offensichtlichem Ziel, dass die wahren Hintergründe zu Ermordung von Kennedy nicht das Licht der Öffentlichkeit erblicken sollen. Damit ist der Raum für neue Verschwörungstheorien natürlich Tür und Tor geöffnet.

Eine weitere Geschichte ist die des heute noch lebenden Insiders Antonio Veciana, der zum 50. Jahrestag des infamen Warren-Reports 2014 sein Gewissen gegenüber einem Pulitzer-Preisträger erleichterte (CIA, Mafia oder gar Zionisten: Wem welche Motive für JFK-Mord nachgesagt werden).

Der einstige kubanische Bankbedienstete Veciana nahm einst an der Revolution gegen den US-freundlichen Diktator Batista teil, wandte sich jedoch später von Fidel Castro ab. Der nach Miami geflohene Exilkubaner wurde von der CIA für verdeckte Operationen rekrutiert und gründete auftragsgemäß die paramilitärische Frontorganisation Alpha 66, die Kuba destabilisieren sollte – nach heutigen Maßstäben eine Terrororganisation.

Als Mitte der 1970er Jahre der US-Kongress die Attentate erneut untersuchte, berichtete Veciana über einen CIA-Verbindungsmann “Maurice Bishop”, den er zwei Monate vor dem Attentat in Dallas gesehen habe – gemeinsam mit Lee Harvey Oswald, einem ehemaligen Militärgeheimdienstler, der Verbindungen zu FBI und CIA hatte.

Die wahren Mörder von J.F.Kennedy und Marilyn Monroe

Jener Oswald, der in eines der damals bestgehütetsten Staatsgeheimnisse, nämlich die Existenz des CIA-Spionageflugzeugs U2 eingeweiht war sowie in die Sowjetunion übersiedeln und anstandslos wieder einreisen durfte.

Jener Oswald, der mit dem geheimdienstnahen George de Mohrenschildt Umgang hatte – der wie Oswald und JFK an einer Kugel starb (Putin deutet an, dass Kennedy vom „Tiefen Staat“ ermordet wurde, welcher es nun auf Trump und Russland abgesehen habe (Video)).

Vecianas Personenbeschreibung veranlasste die Ermittler zu einer Konfrontation mit dem CIA-Mann David Atlee Phillips auf einem Veteranentreffen. Beide Männer bestritten, einander zu kennen, wobei Zeugen aus der Körpersprache bereits damals andere Schlüsse zogen. Monate später wurde auch Veciana von Unbekannten in den Kopf geschossen.

Doch Veciana überlebte den Anschlag erstaunlicherweise und ist mit seinen nunmehr 88 Jahren noch immer am Leben. Nachdem seine Frau gestorben und die Kinder erwachsen waren, gestand Veciana 2014, dass Phillips mit “Maurice Bishop” identisch sei. Akten zu Phillips gehören zum noch gesperrten Material.

Anzeige

Literatur:

Whistleblower

Die CIA und der Terror

Im Spinnennetz der Geheimdienste: Warum wurden Olof Palme, Uwe Barschel und William Colby ermordet?

Die Welt im Jahr 2035: Gesehen von der CIA und dem National Intelligence Council

Quellen: PublicDomain/mmnews.de/heise.de am 27.10.2017

Weitere Artikel:

CIA, Mafia oder gar Zionisten: Wem welche Motive für JFK-Mord nachgesagt werden

Freigabe der Kennedy-Akten könnte Chaos verursachen (Video)

Putin deutet an, dass Kennedy vom „Tiefen Staat“ ermordet wurde, welcher es nun auf Trump und Russland abgesehen habe (Video)

Gezielte CIA-Morde: Barschel, Palme, Che Guevara – „Im Spinnennetz der Geheimdienste“

Die okkulte Bedeutung von Prinzessin Dianas Tod und ihrer Gedenkstätten (Videos)

Der pensionierte englische MI5-Agent John Hopkins gesteht, Prinzessin Diana ermordet zu haben (Videos)

Neue Erkenntnisse zum mysteriösen Tod eines UFO-Forschers (Videos)

Weitere Selbstmorde: Bernie Madoffs tödliches Erbe

Ein Fall für Verschwörungstheorien: Serie von Todesfällen russischer Diplomaten und ein ominöser Brief

Tochter von Michael Jackson hat einen ungeheuerlichen Verdacht, warum ihr Vater starb

Ex-Polizist: Rätselhafte Muster bei Vermisstenfällen (Video)

Die Morde des NSU und der Verfassungsschutz: Eine Zwischenbilanz – Schweigen und Vertuschen

Neue Enthüllungen werden Europa erschüttern – Politischer Mord im Umfeld von Hillary Clinton? (Video)

Ermordeten CIA, MI5 und Südafrika den UN-Generalsekretär?

Kanadas düstere Vergangenheit: Misshandlung und Tod tausender Kinder bis heute nicht aufgearbeitet (Videos)

Impfstoffe, Krebs und Autismus: Was steckt hinter mysteriösen Todesfällen ganzheitlich forschender Ärzte? (Video)

Rätselhafte Todesfälle rund um den NSU-Prozess – nur Zufall? (Videos)

USA: Richter Scalias Tod steht im Zusammenhang mit Bohemian Grove und den Illuminaten (Videos)

Mysteriöse Zusammenhänge – Teil 1: Seltsame Todesumstände von US-Präsidenten

Ex-CIA-Direktor fädelte Vertuschung der JFK-Ermordung ein – die wahren Killer von JFK und Marilyn Monroe

JFK, RFK und Martin Luther King wurden von den gleichen Kräften getötet

Die Erfindung der „Verschwörungstheorie“ (Videos)

JFK-Mord: Der heimliche Dritte im Bunde (Video)

FEMA, Reagan-Berater und die „geheime“ Regierung (Videos)

Betrugsskandal bei Medizinstudenten in Indien: Geheimnisvolle Todesfälle

Ex-Auftragsmörder der Mafia behauptet John F. Kennedy erschossen zu haben (Video)

Erneut auffälliger Zeugen-Tod im NSU-Fall

Rätselhafte Todesserie in der Ukraine – Sohn des Ex-Präsidenten umgekommen (Video)

Das britische Empire: Erschaffung der Mafia und der Opiumhandel

Dokumente über Israels Nuklearprogramm vom Pentagon freigegeben

Das mysteriöse Sterben von Top-Bankern und “Staatsfeinden” setzt sich fort (Videos)

Zufall? Innerhalb von 24h sterben drei Journalisten – sie planten Dokumentarfilm über 9/11

Digital stabilisiertes Video des JFK-Attentats (Video)

Gericht: Akten über den Tod von Uwe Barschel bleiben unter Verschluss

Kubakrise: False Flag – Operation Northwoods (Video)

Möllemann – das Mysterium um seinen Tod

Staatsstreich von Oben – Ermordung von J.F. Kennedy

Warum Geheimdienste feindliche Untergrundorganisationen aufbauen

Filmautor über FEMA Camps tot aufgefunden (Videos)

1946: Mit dieser Lüge traten die USA in den Vietnamkrieg ein (Video)

Die Rede, die John F. Kennedys Schicksal besiegelte (Video)

Geheime Dokumente: US-Regierung bereitete Angriff auf Kuba vor

Israelische Zeitung: “Werft 30 Atombomben auf Iran, Deutschland und Ruhe ist für 1000 Jahre”

Zehn Verschwörungstheorien, die sich als wahr herausstellten (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*