Mysteriöser Tod: Tote Vögel fielen in Bad Wildungen vom Himmel

In Bad Wildungen (Hessen) sind lauter tote Vögel vom Himmel gefallen: Das Verenden von 46 Staren, die auf der Bundesstraße im Stadtteil Mandern lagen, gibt Rätsel auf.

„Sie sind offenbar vom Himmel gefallen“, mutmaßt Karl-Heinz Paul, der die Vögel auf der Heimfahrt unmittelbar vor seiner Hofeinfahrt entdeckt hat.

Im Umkreis von 50 Metern lagen die Tierkadaver. Keiner habe gesehen, was dort geschah. Ereignet hatte sich der Vorfall bereits am Donnerstag.

Drei tote Vögel hat Paul eingesammelt. Sie sind am Freitag von Mitarbeitern des Veterinäramts in Frankenberg abgeholt und zur Untersuchung eingeschickt worden.

Eine Erklärung für das Massensterben der Tiere hat Paul nicht. Eine Kollision mit einem Lkw oder Flugzeug sei wenig wahrscheinlich, weil die Körper der Vögel keine sichtbaren Verletzungen aufwiesen.

„Ein besonderes Wetterphänomen schließe ich auch aus“, sagt der Besitzer der AfS-Gleitschirmflugschule, der für seinen Flugbetrieb täglich die Wetterdaten auswertet. „Es war ein gewöhnlicher Tag ohne Extreme“, bescheinigt der 57-jährige der aus dem Wildunger Stadtteil Mandern kommt.

Auch NABU-Experte Wolfgang Lübcke tappt bei der Ursache zunächst noch im Dunkeln: „Ich habe dazu keine eindeutige Erklärung.“ Am ehesten komme für ihn – im Gegensatz zu Paul – eine Kollision in Betracht.

Seine Vermutung, ein Verkehrsereignis könnte den Massentod ausgelöst haben, teile ein Experte der staatlichen Vogelschutzwarte für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland in Frankfurt. „Vielleicht haben die Stare im Umfeld, in den Hausgärten, Früchte verzehrt oder andere ergiebige Nahrungsquellen genutzt“, meint Martin Hormann.

„Es könnte zum Beispiel sein, dass die Vögel plötzlich aufgescheucht wurden und dann im niedrigen Flug als Schwarm mit den schnell herankommenden Fahrzeugen wie Lkw oder Bus kollidierten.“

Das Mysterium der Tiere

Ein Tod durch Gift sei für Lübcke unwahrscheinlich. „Dann wären die Stare ja nicht alle gleichzeitig vom Himmel gefallen.“ (Massentiersterben: Vögel, Bienen und Insekten – Politik und Agrochemie haben gelogen)

Stare, die meist etwas kleiner als Amseln sind, haben ein ausgeprägtes Schwarmverhalten und fliegen oft zu Tausenden auf engstem Raum, erläutert Lübcke vom NABU. Ein Genickbruch durch Kollision sei meist ziemlich schwer zu erkennen.

Genaue Erkenntnisse erhofft er sich von der nun folgenden Untersuchung der toten Vögel, deren wissenschaftlich korrekte Bezeichnung Sturnus vulgaris (Gemeiner Star) ist.

Anzeige

Literatur:

Codex Humanus – das Buch der Menschlichtkeit

Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Saat der Zerstörung. Die dunkle Seite der Gen-Manipulation von F William Engdahl

Unser tägliches Gift: Wie wir uns langsam aber sicher vergiften von Dr. Elena Krieger

Quellen: PublicDomain/hna.de am 07.11.2017

Weitere Artikel:

Massentiersterben: Vögel, Bienen und Insekten – Politik und Agrochemie haben gelogen

Tiersterben: Rekordzahl toter Kegelrobben an der Küste von Mecklenburg-Vorpommern

Bienensterben: Skandal – Chemieindustrie nimmt Einfluss auf „die Wahrheit“

Plagiat: Bundesinstitut hat Glyphosat-Bericht von Monsanto kopiert

Monsanto weiß seit 35 Jahren von Zusammenhang zwischen Glyphosat und Krebs (Video)

Die Monsanto-Akten: Sturm gegen kritische Studie

Kalifornien stuft Glyphosat als krebserregend ein – die EU-Kommission will es für zehn Jahre zulassen (Video)

Es tut sich was! Mehr als eine Million Unterschriften gegen Glyphosat (Video)

Das Genfood-Monster: Die Wahrheit über die grüne Gentechnik

Tödliche Agrikultur – Wie Monsanto die Welt vergiftet (Video)

Studie „Glyphosat und Krebs – Gekaufte Wissenschaft“ weist auf EU-Mängel und Monsanto-Tricks hin

»Galgenfrist«: EU-Kommission verlängert Glyphosat-Zulassung für 18 Monate

Glyphosat: Laut WHO nun doch nicht krebserregend – Wissenschaftler erwarten erhöhte Krebsraten (Video)

Glyphosat – nicht nur Missbildungen und Totgeburten?

Deutschland knickt vor Monsanto ein: Zustimmung zu Glyphosat

Geht doch! EU-Umweltparlamentarier stimmen gegen Glyphosat!

Und täglich lockt das Glyphosat: Diesmal am Morgen in Wattepads und Wattestäbchen

Glyphosat: Umstrittenes Herbizid boomt weiter – Trauriger Rekord (Video)

Glyphosat, Impfstoffe und Fluoride zerstören unsere spirituelle Verbindung

Monsanto fälschte eigene Studien über Glyphosat: Krebsrisiko seit den 80ern bekannt

Gefährliches Glyphosat soll erlaubt bleiben: EU Persilschein für krebserregndes Pestizid

Pestizid: Behörde hat Bevölkerung über Krebsgefahr im Dunklen gelassen

Monsantos Untaten rächen sich

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Niederlage für Monsanto & Co.: Mehrheit der EU-Staaten verbietet Genmais

Pestizide machen Spermien schlapp

Gentechnik: Monsanto im Team mit dem World Wildlife Fund (WWF) (Video)

Das Ende der Bienen: Weltweite Auswirkungen der giftigen Pestizide

Wir sind das »Unkraut« für Monsantos Roundup

Gentechnik: Der Widerstand wächst und gedeiht (Videos)

Pflanzen selbst vermehren, alte Sorten pflegen – von der Saatgutindustrie autark leben

Geschäft mit Samen: Die Saat des Bösen

Der eigene Naturkeller: Perfekte Gemüse- und Obstkeller für Heimgärtner

Warum Deine Großeltern keine Lebensmittelallergien hatten … Du aber schon

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Monsanto’s Round Up: Ab jetzt auch in Honig erhältlich

Zeitbombe Nitrat: Krebsgefahr durch Trinkwasser (Videos)

Lebensmittel: Der bizarre Streit um die Gentechnik-Kennzeichnung

Trotz Koalitionsvertrag: Bundesregierung will Gentechnik-Produkte doch nicht kennzeichnen

EU-Kommission: Zulassungen für 19 Gentechnik-Pflanzen

Mit Terminator-Saatgut zur Kontrolle der Völker

Geheimverhandlungen: Privatisierung von Saatgut kommt

Saatgut: Patente auf Brokkoli und Tomaten

Schädlichkeit für Menschen seit Jahren: „Wissenschaft lügt zugunsten der Gen-Lobby“

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

30-Jahres-Studie: Wissenschaftlerin bringt Genfood mit Autismus in Verbindung (Video)

Saatgut: Monopol und Elend – von Afrika bis Europa (Video)

Bill & Melinda Gates Foundation, Weltbank und WHO: Übernahme des Gesundheitswesens in China

WHO-Studie: Roundup von Monsanto kann Krebs auslösen

Saatgut: Drei Konzerne bestimmen den Markt für Lebensmittel

Von der Großstadt aufs Land: Unsere kleine Selbstversorger-Farm (Video)

Kräftiger Anstieg: Lebensmittel werden schneller teurer

Lebensmittel-Preise: Die Welt wird globale Hunger-Katastrophen erleben

Auswertung von Satellitenbildern: Weltweit verschwinden Millionen Quadratkilometer Wald (Video)

Bolivien/Peru: Mehr Geld – mehr Hunger

Ringen um Nahrungsmittel – China pachtet gigantische Ackerfläche in der Ukraine

Steigende Nahrungsmittelpreise, Klimawandel und globale Unruhen

Revolution der Landwirtschaft: Äthiopiens grünes Wunder

Ungarn brennt 500 Hektar Felder mit Genmais ab, um Nahrungsmittelversorgung frei von Gentechnik zu halten

EU-Schwachsinn: Von Samen, Glühbirnen und Springtürmen 

Deutschland: “Kartoffel-Kartell” erschlich sich 1 Mrd. Euro

Patentierte Welt – Die Macht von Monsanto (Video)

“Monsanto Protection Act”: US-Gen-Konzerne stehen jetzt offiziell über dem Gesetz

Studie über Folgen von Genmais mit Ratten löst Debatte in EU aus

Pestizidwirkung bei Gärtnerinnen: Die Fortpflanzung und Nachwuchs sind beeinträchtigt

Gentechnik-Abhörskandal weitet sich aus

Zukunft pflanzen – Bio für 9 Milliarden / Sepp Holzer – Vielfalt statt Einfalt, ohne Pestizide – die Massen-Lemminge (Videos)

Wegweisendes Urteil eines französischen Gerichts gegen Monsanto

Pestizidwirkung bei Gärtnerinnen: Die Fortpflanzung und Nachwuchs sind beeinträchtigt

Zweite Studie beweist: Gentechnisch verändertes Futter macht unfruchtbar!

Alternatives Arbeitssystem: „20 Stunden Arbeit sind genug“ (Video-Dokumentation)

Polen verbietet Gentechnik-Mais und -Kartoffeln

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Russland verbietet Einfuhr des umstrittenen GVO-Mais von Monsanto

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Ungarn wirft Monsanto und den IWF raus

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Unser täglich Gift: Glyphosat in menschlichem Urin – danke Monsanto

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Bayerische Bauern sind besorgt um Ernte und hoffen auf Frühling

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*