Neue Weltordnung: Jetzt steht uns eine totalitäre Europäische Union bevor

Stillschweigend, ohne dass die meisten Leute irgendetwas davon mitbekommen, verfolgt die EU-Kommission eine Strategie, die die EU wohl in das erste vollständig funktionierende Modell einer „zentralstaatlichen“ supranationalen Macht verwandeln wird:

„Eine Neue Weltordnung“, der lange gehegte neokonservative Wunschtraum, der im Zentrum der Agenda globaler Geheimgesellschaften und geopolitischer US-Hegemonie steht.

Der wichtigste Bestandteil dieser Strategie ist die Etablierung eines „EU-Finanzministeriums“, das laut Donald Tusk, dem [polnischen] Präsidenten des Europarates, im Juni 2018 unter der offiziellen Bezeichnung „Europäischer Währungsfonds“ in Kraft treten wird. Dies wird in der Kontrolle der Finanzen aller EU-Mitgliedsstaaten von einem einzigen Punkt aus resultieren.

Der Plan wird eine weitere Aushebelung der Macht der bedeutenden Banken beinhalten, um ihren Kontrolle ausübenden Einfluss über EU-Angelegenheiten zusammenzufassen. Durch die Kombination eines „EU-Finanzministeriums“ mit einer Zusammenführung der Macht des Bankwesens, wird durch die „Verschmelzung von allem“ ein wichtiger Schritt beim Raubzug unternommen, alles unter dem einzigen Dach eines totalitären Superstaates anzusammeln.

Wir sprechen hier von der Finanzpolitik, dem Militär, der Polizei und den Geheimdiensten einzelner Länder, die alle von einer zentralen Kontrolleinheit in Brüssel aus geleitet werden. Diesen werden weitere, ähnliche folgen – indem beinahe alle Gebiete administrativer Kontrolle abgedeckt werden, die zuvor in den Einflussbereich einzelner Länder fielen.

Die Institution an der Spitze dieser Machtergreifung ist die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) mit Sitz in Basel (Schweiz), die eine globale Reichweite hat und als Instrument zur Beschaffung und Verteilung riesiger Summen globaler internationaler Finanzströme fungiert.

Die BIZ wurde von ungefähr 8.000 Hedgefonds-Managern gegründet, mit dem gemeinsamen Ziel, die Welt zu beherrschen. Die Mehrheit davon sind Luziferianer, die mit dem arbeiten, was ich in einem Artikel als „gegen das Leben gerichtete Energien“ bezeichnet habe.

Sie informieren die Weltbank und den Internationalen Währungsfonds (IWF) darüber, welche Geldmenge von Jahr zu Jahr verfügbar sein wird, und wie die Ausgabenparameter sein werden.

Als nächstes kommen die Zentralbanken an die Reihe: die Europäische Zentralbank (EZB), die US-amerikanische Federal Reserve Bank (FED), die Bank of England etc. Und unter diesen kommen die ersten Stufen der Beteiligung nationaler Regierungen sowie, im weiteren Sinne, die anderen Bankinstitutionen jedes Landes (Gestern noch Verschwörungstheorie – heute schon Mainstream: Europäische Union schon immer CIA-Projekt (Videos)).

Und so werden die Regierung und die nationalen Finanzministerien von der Spitze der Machtpyramide, die den größten Teil unseres alltäglichen Lebens kontrolliert, an die vierte Stelle nach unten zurückgestuft. Die Regierung ist in allzu vielen Fällen nur ein Handlanger zur Förderung korporativer Zielsetzungen.

Die Weltrepublik

Die Etablierung eines EU-Finanzministeriums wird bedeuten, dass einer gesamteuropäischen Institution zur Einziehung von Steuern die Macht über alle Mitgliedsstaaten übertragen wird – indem die bereits geschwächte Rolle, die nationale Finanzministerien spielen, abgelöst wird, um die Ökonomien souveräner Staaten zu verwalten.

Mit Sitz in Brüssel, wird es die Macht dazu haben, jede Menge zusätzliche Steuereinnahmen von Bürgern der Mitgliedsstaaten zusammenzutragen, wodurch als eines der Ziele die Finanzierung eines Programms zur kompletten militärischen Einigung verfolgt wird: eine „Einheitliche EU-Armee“.

Einen äußerst bedeutsamen Teil dieses Prozesses wird die Etablierung einer „osteuropäischen Armee“ darstellen, die unter dem Namen „Osteuropäische Streitkräfte“ bekannt sein soll (Die Tschechen haben gewählt: gegen EU-Brüssel, gegen Euro, gegen Massenmigration).

Diese Armee wird bei der Verlagerung der Strategie und des geopolitischen Zentrums militärischer Macht dieses Blocks hin zu den östlichsten geographischen Grenzen der EU mit der NATO zusammenarbeiten. Diese entscheidene Rolle wird von Polen übernommen, das gerade erst sein Verteidigungsbudget um 2,5% des Bruttoinlandsprodukts erhöht hat und die Zahl seines militärischen Personals entsprechenden aufgestockt hat.

Die NATO hat die Hinwendung nach Osten abgenickt, indem sie in Krakau ein „Kompetenzzentrum“ einrichtet, zu dessen Eröffnungszeremonie die Einladung der Oberbefehlshaber des polnischen Militärs gehörte, um eine „Neue Absichtserklärung“ zu unterzeichnen, die vorsieht, dass Polen als militärische Handlungsmacht zur Gegenspionage bei allen Angelegenheiten fungiert, die mit Aktivitäten in Russland in Zusammenhang stehen – und im weiteren Sinne – China. Rumänien wurde ebenfalls eingeladen, um eine Rolle bei diesem internationalen Spionagemanöver zu spielen.

Wir müssen an dieser Stelle innehalten, um vollständig die Folgen dieser Manöver zu erfassen. Was hierbei durchgesetzt wird, wobei sich nur sehr wenige dessen bewusst sind, ist eine große Umverteilung militärischer und geopolitischer Macht innerhalb Europas – und darüber hinaus.

Im Endeffekt werden sich die USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland (die NATO) zurückziehen und die fortlaufende Drecksarbeit, die darin besteht, den „russischen Bär aufzuwiegeln“, auf Polen übertragen, dessen Bürger durch eine endlose Berieselung mit antirussischer Regierungspropaganda bestens auf diese Aufgabe vorbereitet sind – als Versuch, Russland zu einem Akt ernsthafter Aggression zu provozieren.

Damit wird eine bestimmte Strategie verfolgt. Das seit Langem bestehende Ziel ist es, Russland in einen ernsthaften Akt der Aggression zu verwickeln, was im Gegenzug Truppen unter westlichem Kommando den Vorwand dafür liefern würde, in einen als „legitim“ erscheinenden, permanenten Kriegszustand mit der Russischen Föderation einzutreten.

Das Ziel besteht in einem Aufbrechen und Zerstören der Einheit und Geschlossenheit der Russischen Föderation und einer Ausdehnung der westlichen Hegemonie und Kontrolle, die sogar noch weiter nach Osten reicht: ein entscheidender Schritt bei der weiteren Implementierung einer Neuen Weltordnung (Europas neue Ordnung: Macron löst Merkel als Hauptmarionette der Finanzglobalisten ab).

Polnische Bürger haben sich, sowohl absichtlich als auch unabsichtlich, selbst zu Schachfiguren in diesem neuen „Kalten Krieg“ gemacht, indem sie es ganz und gar versäumt haben, das durch die USA und die NATO angeregte Propagandamanöver kritisch zu hinterfragen, das obsessiv von einer käuflichen polnischen Regierung verfolgt wird.

Ein Manöver, das Russland als „wesentliche Bedrohung für die Stabilität der Welt“ verteufelt, während es in Wirklichkeit einen bemerkenswerten Mangel an glaubwürdigen Beweisen gibt, um diesem Argument irgendwelches Gewicht zu verleihen.

Demgegenüber untermauern die Invasionen der USA und ihrer Verbündeter in – und die Schwächung von – mehr als 30 Ländern seit dem 2. Weltkrieg eindeutig ihren Status als Bedrohung Nr. 1 für die Stabilität der Welt.

Wir sind Zeuge einer Vernebelung mit hohem Einsatz. In einfachen Worten: Russland hat als wichtige Bremse der westlichen Ambitionen agiert, die darin bestehen, jenseits der aktuellen EU-Grenzen ein despotisches, zentralisiertes Regime zu etablieren. Ein Regime, das von den riesigen neoliberalen Bankenkonglomeraten und dem militärisch-industriellen Projekt unterstützt wird, das am Boden und in der Luft seinem schmutzigen Geschäft nachgeht.

Polen ist nun mit einer weiteren Krise konfrontiert wie bei der Besetzung nach dem 2. Weltkrieg. Wieder einmal durch den Westen. Der erste westliche Einfall wurde durch den Ausverkauf essentieller Industrien an Konzerninteressen von außerhalb in Gang gebracht – und was ich die „Coca-Colarisierung“ des Landes durch US-Interessen nenne. Jedoch tritt dies im Vergleich zur aktuellen Krise, der das Land gegenübersteht, in den Hintergrund.

Die Polen steht kurz davor, zum Verzicht auf seine Souveränität gezwungen zu werden. Indem dies der Fall ist, werden sie Schachfiguren für die Mächte einer globalen Neuen Weltordnung sein. Ein Regime, dessen neues Hauptquartier in Europa gelegen sein wird und auf strategische Weise Polen – und Rumänien – als seinen „Kriegsschauplatz“ benutzt.

Die Vereinigten Staaten von Europa Vereinigte Staaten von Europa

Während sich die USA, Großbritannien, Deutschland und Frankreich zurückziehen, um zu vermeiden, selbst in die Frontlinien ihrer eigenen, angriffslustigen, geopolitisch motivierten Anstiftung zum Krieg hineingezogen zu werden.

Es gibt eine ausschlaggebende Notwendigkeit, unsere Stimmen gegen diesen erbitterten Akt eines internationalen Terrorismus zu erheben. Eines Terrorismus, der wenn er weiter um sich greift, in großem Maße die mit der Heraufbeschwörung einer bedeutenden militärischen Konfrontation einhergehenden Risiken erhöhen wird (So planen sie in Brüssel einen „EU-Superstaat“).

Es ist unabdingbar, zu erkennen, dass all dies ohne irgendeine Beratung oder Kommunikation mit den Bürgern vonstatten geht – die gewissenlos für die kriegstreiberischen Ambitionen einer kleinen Minderheit tyrannischer Machthaber manipuliert werden, um als Kanonenfutter herzuhalten.

Der Autor Julian Rose ist ein früher Pionier auf dem Gebiet ökologischer Landwirtschaft in Großbritannien, internationaler Aktivist und sozialer Unternehmer. Er ist Präsident der Internationalen Koalition zum Schutz der polnischen Landschaft.

Julian ist der Autor von zwei berühmten Sachtiteln: „In Defence of Life und „Changing Course for Life”. Sie können hier mehr auf seiner Internetseite darüber herausfinden:

www.julianrose.info

Anzeige

Literatur:

Die Nazi-Wurzeln der “Brüsseler EU”

Wem gehört die Welt?: Die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus

Demokratie im Sinkflug: Wie sich Angela Merkel und EU-Politiker über geltendes Recht stellen (Edition Tichys Einblick)

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Quellen: PublicDomain/activistpost.com/maki72 für PRAVDA TV am 09.11.2017

Weitere Artikel:

Die Europäische Union stellt die Wahlfreiheit in Frage

So lenkt der Vatikan die EU-Politik – „Heiliges Römisches Reich“ reloaded

Die Europäische Union stellt die Wahlfreiheit in Frage

Die Tschechen haben gewählt: gegen EU-Brüssel, gegen Euro, gegen Massenmigration

So planen sie in Brüssel einen „EU-Superstaat“

Europas neue Ordnung: Macron löst Merkel als Hauptmarionette der Finanzglobalisten ab

EU-Plan: Realitätsverlust in Brüssel und Berlin (Video)

Finanzkrise: Sachwerte schlagen Geldwerte

Brexit-Verhandlungen: Blockade und Verzögerung als letzte Strohhalme der EU

Allmachtswahn der Globalisten: Die EU ist wie der Turm zu Babel – und wird wie dieser zusammenbrechen (Video)

Gestern noch Verschwörungstheorie – heute schon Mainstream: Europäische Union schon immer CIA-Projekt (Videos)

Die zwei Gesichter der EU im Propagandakrieg (Videos)

Deutschland: Ehe für alle und Rechte für keinen

Warum wir das bedingungslose Grundeinkommen brauchen

Die Steuerrevolution: Alle Steuern abschaffen – bis auf eine!

Steuerhinterziehung oder: Die höchste Form des zivilen Ungehorsams!

Ohne Zins und Verstand: Bekannte Krisen, weiter köchelnd

Industrie 4.0 – wir werden (fast) alle arbeitslos

Enteignung der Sparer: Ohne Zins und Verstand – Wahnsinn EZB

2017 – Make it or break it: Ende des Euros, der EU und der Ära Merkel

Italiens Bankensektor kippt: Der Steuerzahler muss Monte dei Paschi retten (Video)

Das bankrotte Finanzsystem: Der Euro, die EU und die Eliten sind gescheitert

Systemkollaps: 2016 wird nicht gut enden – vor allem für Europa (Video)

Die besiegelte Unterwerfung Europas durch die USA

Deutsche Bank – Game over! Ein Institut vor dem Untergang

Italien – Bankenkrise 2.0 – die Hütte Bank brennt! (Video)

Finanz-System auf der Kippe: Wir erwarten einen historischen Absturz

Der Anfang vom Ende der EU und des Euros

Projekt der Eliten: EU als angelsächsisches Projekt zur Kontrolle über Europa

Wenn Deutschland den Euro verlässt

Finanzielle Repression: Enteignung und Entmündigung

Die Krise ist „in bestimmten Kreisen gewollt“

Griechenlands Wirtschaft: Nicht wettbewerbsfähig – den Rest haben die Eliten ruiniert (Video)

Finanzielle Repression: Enteignung und Entmündigung

Finanzmarkt: Hedgefonds setzt auf «finanzielle Massenvernichtungswaffen»

»Unsichtbare Verkäufer« – Drei Torpedos, die auf den Finanzmarkt zurasen

Finanz-Oligarchie: »Helikoptergeld ist kein Manna, das vom Himmel fällt«

Die Geldschwemme der EZB – Ein Akt purer Verzweiflung

Euro-Bankenkrise: Vor dem Kollaps wächst der Geldberg noch schneller

Transatlantisches Finanzsystem am Ende

Finanz-Titanic der Elite

USA präsentieren Aufrüstungsplan für einen thermonuklearen Weltkrieg (Videos)

Die größte schwarze Kasse der Welt: Wer erhält das globale Finanzsystem eigentlich am Leben?

Finanzkrise: „Tag der Abrechnung“

Der Crash kommt: Rette sich wer kann, denn die Notausgänge sind klein

»Gigantische False-Flag muss kommen, sonst Systemcrash«

»Die ganze Wirtschaft ist implodiert – der Kollaps kommt!« (Video)

Börsencrash voraus! Crash-König prophezeit „70-Prozent-Crash-Chance“

„Kolossales Betrugs- und Irrtumssystem“: Fallgruben des Geldes

Finanzkrise – hinterm Vorhang brodelt es (Video)

Großinvestor warnt: Dann macht es Rumms! Der nächste Crash kommt gewaltig daher (Video)

Die FED hat fertig – Das Dilemma der Notenbanken!

»Preisfindung des Geldes«: Weiter Ausnahmezustand

Großer Verfallstag: Hexen laden zur Geisterstunde – Börsen tanzen den Hexensabbat

Alle sieben Jahre Schuldenerlass: Erwartet uns am 14. September der Finanzcrash?

China schlägt zurück: Die USA sind schuld an dem Börsen-Crash

Kommt der Super-Crash? Wachsende Zahl von Prognosen sagt Finanz-Apokalypse voraus

”Es wird Zeit sein Geld unter der Matratze zu verstecken”

China – ein Börsencrash lässt die Welt erzittern

Todesurteil des Euro ist gefällt – Am 17. Oktober 2015 folgt der nächste große Crash! (Video)

Bis zum bitteren Ende – Die größte Insolvenzverschleppung der Geschichte geht weiter

Stehen wir wieder vor einer Revolution in Europa?

Zukunft der EU: Schrumpfen der Bevölkerung, Reiseverbote, kontrollierte Medien und “One Planet Economy”

Wird Europa den Zusammenbruch des Euro-Systems überleben?

Enteignung der Sparer soll geregelt werden: EU zwingt Länder plötzlich zu „Bail-in“-Gesetzen

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Tabubruch: Neukunden der Bank bekommen keine Zinsen auf Guthaben

EU plant offenbar Massenzugriff auf private Bankkonten – über’s Wochenende

Geldschein-Verbot: Wo der „Krieg gegen das Bargeld“ tobt

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot, um globale Bank-Flucht zu stoppen

Babylons Bankster: Die Alchemie von Höherer Physik, Hochfinanz und uralter Religion

Steuergeldverschwendung: Verbrannte Milliarden

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Es wird ernst: Österreich garantiert die Sparguthaben nicht mehr

Frankreich schränkt Verwendung von Bargeld drastisch ein

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Abkehr der Verbündeten: IWF bereitet sich auf das Ende der US-Dollar-Ära vor

Die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte: Nach der Rettung ist vor der Rettung

Der Euro ist Verrat an Europa

Pleite: Griechenland hat die EU abgewählt

Ein Spiel ohne Grenzen – Draghi druckt Europa in den Bankrott

Auf dem Weg ins Imperium: Die Krise der EU und der Untergang der römischen Republik

Russland: Der Rubel rollt weiter in den Abgrund

Der Ölpreis verändert die Welt

Schrecken ohne Ende: Zentralbank hält an Nullzinspolitik und Gelddrucken fest

Dieser Irrsinn wird mit einem Knall enden

Der Crash ist die Lösung (Video)

Wann endet der globale Finanzzyklus?

Die Notenbanken: Die größten Aktionäre der Welt

Napoleons Traum wird wahr: Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

Krise in Europa: Wachstum durch neue Schulden – Euro-Zone soll Sparkurs aufgeben

Kein Wirtschaftswachstum mehr in der Euro-Zone

ZEW-Index zur deutschen Wirtschaft: Konjunkturerwartung bricht dramatisch ein

EU: Der Kern ist faul

Ziel ist der autoritäre Zentralstaat

Die große Plünderung: Europa auf dem Weg zur Feudal-Herrschaft

Europäische Union: Der Staat ist eine Institution des Diebstahls (Video)

Bonzen-Brosche

Euro und EZB: Lug und Trug

Kalte Enteignung: Deutsche Sparer müssen Staatsschulden bezahlen

EU: Großreich Europa bald am Ende?

Jeder vierte EU-Bürger ist von Armut bedroht (Video)

Deutschland: Über 15 Millionen Arbeitslose! 

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*