Russland bleiben 24 Tage bis Bankrott, wenn…

…es nach George Soros gehen soll. Seine dubiose Prognose, Putins Russland werde 2017 bankrottgehen, hatte der US-Spekulant Ende 2016 formuliert. Nun hat sie nur noch 24 Tage, um aufzugehen. Blogger Iwan Demidow erklärt, wo sich der berüchtigte Starinvestor getäuscht hat.

In einem Beitrag für RIA Novosti schreibt Demidow, dass der Soros, der sich einst zu „einer Art Gott“ erklärt hatte, seine Russland-Prognose auf drei Fehlschlüsse gegründet habe.

So habe der heute 87-jährige US-Milliardär die russische Armee unterschätzt. In seiner Analyse sei er davon ausgegangen, dass Russland in Syrien steckenbleiben würde. Das sei nicht passiert.

Mehr noch: „Russland hat die syrischen Verbündeten von Soros rekordschnell zerschlagen“, schreibt Demidow. Die erfolgreiche Intervention habe Russland sogar Profite gebracht. Sie habe nämlich die OPEC-Staaten davon „überzeugt, dass sich die Zusammenarbeit mit dem Kreml auch dann lohnt, wenn die USA dagegen sind.“

Auch sei die von Soros vorausgesagte Isolierung Russlands auf dem Finanzmarkt ausgeblieben. Im Gegenteil: Die Währungsreserven des Landes seien gewachsen, während russische Wertpapiere sich bei ausländischen Investoren einer hohen Nachfrage erfreuen.

Die Prophezeiung, Präsident Wladimir Putin würde wegen der Sanktionen und des Ölpreis-Absturzes den Rückhalt in der Bevölkerung verlieren, sei ebenso ein Fehlschluss gewesen.

Milliarden für die Revolutionen

Die Tatsache, dass Soros verschiedene NGOs für die Destabilisierung der Lage in den verschiedenen Ländern finanziert, wo die Regierungen nicht bereit sind, in sein “Wertesystem” eingebettet zu werden, ist kein Geheimnis.

Der Soros-Stiftung verbirgt auf ihrer Website nicht, dass für die Ziele der “demokratischen Entwicklung” in den Ländern Osteuropas und auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion in den letzten 33 Jahren 1,6 Milliarden US-Dollar ausgegeben wurden.

Außerdem wurden 2,9 Milliarden US-Dollar für den “Schutz der Menschenrechte“, vor allem der “Rechte von Randgruppen wie Drogenkonsumenten, Sexarbeiter und der LGBT-Community” ausgegeben.

2,1 Milliarden US-Dollar wurden für “Bildungsprojekte, das heißt für die Reform des Bildungswesens ab der Vorschule bis zur Hochschule” ausgegeben. Hier handelt sich um die Einführung der Sexualerziehung im Rahmen der “Gleichstellung der Gender”.

Für 2017 plant die Soros-Stiftung in diesem und auch anderen Bereichen 940,7 Millionen US-Dollar auszugeben, davon entfallen auf die Vereinigten Staaten 98,7 Millionen, auf Europa 65 Millionen und auf Eurasien (offenbar auch auf Russland)  42,8 Millionen US-Dollar.

Soros hinterließ seine Spuren in der Ukraine, in Bulgarien, Ungarn...

Die amerikanische Zeitung “The New American” bezeugt, dass Soros einer der wichtigsten Geldgeber des Putsches in der Ukraine wurde: “…George Soros hat eine gigantische Spur in der Ukraine hinterlassen. Genauso wie in Dutzenden von anderen Ländern in den letzten Jahrzehnten. Soros investierte Millionen Dollar in die ukrainischen NGOs, um die Ukraine in eine “offene” und “demokratische” Gesellschaft zu verwandeln.

Viele Teilnehmer des Maidan waren Mitglieder von NGOs, finanziert von Soros und sie nahmen an den Konferenzen von NGOs teil, deren Sponsor die Soros-Stiftung “International Renaissance Foundation” war, schreibt “The New American”.

Das bulgarische Portal “Bliz” schrieb, dass hinter der Organisation der provokativen Proteste, mit dem Ziel, Bulgarien am Vorabend der Amtseinführung des neuen Präsidenten zu destabilisieren Soros steht.

Das gleiche war in Ungarn. Über die Einmischung von Soros in die inneren Angelegenheiten seines Landes sagt der Präsident von Ungarn, Viktor Orban: “Es gibt jemanden, der stellt sich eine Welt ohne Grenzen vor: Das ist genau das Konzept, das George Soros und seine Organisationen der Zivilgesellschaft zu popularisieren streben. Im besten Fall, sagte Orban, ist das nur naiv aber im schlimmsten Fall ist es ein Teil des Planes für die Zerstörung der traditionellen Zivilisationen, Lebensstile, Kulturen und Nationen”.

Der Weg in die Weltdiktatur Drehbuch für den 3. Weltkrieg

Soros versucht auch die USA zu verändern

Hinter den Unruhen in New York im Jahr 2011 unter dem Titel “Occupy Wall Street” stand auch Soros.

Im Januar dieses Jahres kam es in Washington und anderen US-Städten zu Demonstrationen der Feministinnen gegen Präsident Trump, die die plötzlich entstandene Bewegung “Pussyhat Project” organisierte. Die “New York Times” schrieb, dass die Organisationen, die diese Demos organisierten, ihre Finanzierung von Soros erhielten.

Eine der wichtigsten Parolen der Feministinnen war die Forderung des Rechts der Frauen auf Abtreibung, obwohl keiner den Amerikanerinnen dieses Recht weggenommen hatte. Übrigens, auch Hillary Clinton trat für die Freiheit der Abtreibung in Verbindung mit der Freiheiten für die LGBT-Community ein. Präsident Trump aber drückt den Willen des traditionellen US-Amerika aus.

Deswegen ist nach Wladimir Putin, Donald Trump heute primärer “Kopfschmerzenverursacher” von Soros.

Anzeige

Literatur:

Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien

Die einen nennen es FAKE NEWS, die anderen Enthüllungen: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht…

Nutzlose Esser: Die Menschheit wird in den nächsten Jahrzehnten massiv dezimiert! Was ist zu erwarten, was können wir tun – und wer steckt dahinter?

Quellen: PublicDomain/de.sputniknews.com/fit4russland.com am 07.12.2017

Weitere Artikel:

Russland: Kreml weist russische Industrie an, sich auf eine militärische Mobilisierung vorzubereiten

Die Welt ist unsicherer geworden – auch dank NATO

USA: Krieg gegen Russland – schon bald könnte es kein Morgen mehr geben

NATO verkündet globale Kriegsagenda

NATO gegen Russland: Wer würde einen Krieg gewinnen (Videos)

USA: Staatsfeind Nr. 1 – Russland (Videos)

Zapad 2017: NATO verbreitet Fake News, um Angst vor Russland zu schüren (Video)

USA: Marinesoldaten simulieren Dritten Weltkrieg gegen Russland (Videos)

Feindbild Russland – der falsche Weg!

Konflikt spitzt sich zu: Nach US-Sanktionen – Russland weist amerikanische Diplomaten aus

Kriegspartei im Westen reagiert mit Wut auf das Hamburger Treffen zwischen Putin und Trump (Videos)

Veränderung der globalen Machtstruktur: Wie Russland und China die USA ablösen

Phalanx gegen Russland: US-Atombomber trainieren über dem Operationsgebiet Europa (Videos)

Vorbereitung auf Krieg mit Russland: Das Budget der U.S. Air Force in Europa wächst am stärksten

Die Eroberung Europas durch die USA

Putin deutet an, dass Kennedy vom „Tiefen Staat“ ermordet wurde, welcher es nun auf Trump und Russland abgesehen habe (Video)

Das westliche Europa beseitigt sich selbst

Umfrage zeigt: Europas Jugend bereit für den Aufstand (Video)

Neue Inszenierung der Merkel: Europas Führerin gegen Trumps Amerika

Führende US-Wissenschaftler warnen: Die USA wollen Russland angreifen

USA, Russland und China lassen Muskeln spielen: Aufrüstung auf hoher See

Alarmcode DefCon2: Kommt es zum „vollständigen Atomkrieg“? (Videos)

Wenn eine Atombombe auf eure Stadt fällt, solltet ihr euch hier verstecken (Videos)

Gefahr eines Dritten Weltkrieges heute größer als zur Zeit des »Kalten Krieges«

Frieden fordern und Krieg führen – Welt am Abgrund (Videos)

„Kommt zuerst ein Crash oder kommt zuerst ein Krieg?“ – Experte zu Krise in USA

USA sabotieren Friedensbemühungen, weil sie einen Krieg mit Russland provozieren wollen

Unternehmen Barbarosa II: Aufmarsch der USA und NATO – jetzt lassen die Yankees ihre Panzer in Europa rollen (Videos)

Erste permanente Stationierung von US-Truppen an russischer Grenze (Videos)

US-Aufmarsch in Europa geht weiter: Erstes Panzer-Transportschiff in Bremerhaven gelandet

„Signal gegen Russland“: USA verlegen 2.000 Panzer und die 10. Luftwaffenbrigade nach Deutschland (Videos)

US-Panzerstationierung in Osteuropa: „Die USA vergiften das Klima in Europa“

Nato kündigt größte Truppenbereitstellung gegen Russland seit dem Kalten Krieg an (Videos)

Britischer Verteidigungsminister erklärt Großbritannien bereit für Krieg gegen Russland

USA leiten Hacker-Angriff gegen Russland ein und greifen Stromnetze an (Videos)

US-Verteidigungsminister skizziert Pläne für Atomkrieg mit Russland (Video)

Wie Militärs und Politiker den Atomkrieg planen – Zeitung bereitet Briten auf nuklearen Winter vor

Deutschland marschiert in den Krieg. Keiner merkts. Keinen interessierts.

US-Verteidigungsminister skizziert Pläne für Atomkrieg mit Russland (Video)

Verseuchte Erde: Das Erbe der Atombomben (Video)

Als die Sonne fast zum Atomkrieg führte

Atomwaffen im türkischen Incirlik nicht sicher: IPPNW fordert Ende der nuklearen Teilhabe

USA und Russland investieren massiv in Atomwaffen (Video)

Israel: Dimona – ein Kernreaktor mit 1537 Mängeln und 80 Atombomben

Atom-Bomben für Italien, Deutschland, Belgien, Niederlande und Türkei (Video)

US-Atomwaffen in Deutschland

USA: Eine Billion US-Dollar für Atomwaffen-Programm (Video)

Die wahren Erfinder der Atombombe (Videos)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Chinas Atomwaffen-Codes an USA verraten: „Gefährlichster Whistleblower“ hat ausgepackt!

Der getarnte Atombunker unter Prag (Video)

“Weltuntergangsbunker”: Das Luxus-Domizil unter Deutschland (Videos)

Tunnelsystem: Unter der Spree entlang zum Reichstag

Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruhen” in den USA (Video)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Amerikanisches Militär erhöht Alarmstufe für Militärbasen

„Hütte“ wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

Bürgerkrieg: US-Armee simuliert Unruhen zwischen Texas und den USA (Video)

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht (Video)

Jade Helm: Wie das US-Militär die Bevölkerung infiltriert (Video)

Gray State: The Rise / Neue Weltordnung – Der Polizeistaat (Video)

Faszination Apokalypse: Mythen und Theorien vom Untergang der Welt (Video)

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Zombie-Apokalypse

Finanzmarkt: Die Weltuntergangsmaschine

Wettermanipulation durch Chemtrails (Videos)

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden (Video)

Szenario eines Dritten Weltkriegs: Geheime Pläne des Pentagons zur Errichtung einer Neuen Weltordnung (Videos)

Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht

Apokalypse – wissenschaftlich (Video)

Untoten-Simulation: Wohin flüchten, wenn die Zombies kommen

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

Spare in der Zeit, so hast du in der Not: Schweizer Experte rät zu Notvorräten an Lebensmitteln und Strom

Globales Chaos und Abstieg Amerikas: Welt vor Nuklearkrieg

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Apokalypse? Blutrote Mondfinsternis steht bevor (Nachtrag & Video)

Forscher züchten Virus, das die Menschheit auslöschen kann

Warum unsere Zivilisation bald untergeht

Vulkanismus: Antike Apokalypse – Der Untergang von Santorin

Kardaschow-Skala: Menschheit im kritischsten Entwicklungsgrad einer Zivilisation (Videos)

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt (Video)

„Prepper“ in den USA – Apokalypse mit Plan

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

“Hütte” wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

About aikos2309

3 comments on “Russland bleiben 24 Tage bis Bankrott, wenn…

  1. Die „Erfolgsgeschichte“ der EU in der Ukraine: Not und Entvölkerung

    6. Dezember 2017 • 17:34 Uhr

    Bei der internationalen Konferenz des Schiller-Instituts am 25.-26.11. sprach auch die Ökonomin und ehemalige Parlamentsabgeordnete Natalja Witrenko, Vorsitzende der Progressiven Sozialistischen Partei der Ukraine. Dr. Witrenko gab einen Überblick über das Geschehen im Land seit dem Maidan-Putsch 2014: hier einige ihrer schockierenden Beispiele zur Wirtschaftslage:

    Das reale BIP der Ukraine ist nach Angaben der Weltbank 2014-16 um die Hälfte (!) gesunken, auf 50,9% des Niveaus von 2013. Schon vorher war das BIP unter dem liberalen Wirtschaftsmodell, das der IWF seit 1992 vorschrieb, massiv geschrumpft.

    Der Integrationsprozeß mit der EU seit 2014 hatte den Verlust riesiger Märkte in Rußland zur Folge. „Als Resultat gingen ganze Wirtschaftszweige unserer Volkswirtschaft verloren: Raketenbau, Schiffbau, die Luftfahrtindustrie und die Autoindustrie. Der Maschinenbau war einmal der starke Industriekern in der sowjetischen Ukraine, 1990 machte er 30,5% der gesamten Industrieerzeugung aus. Bis 2013 war dieser Anteil auf 10% gefallen, und bis 2016 auf 5,8% einer Industrieproduktion, die selbst seit 2014 um 25% gesunken ist. Nach Schätzungen von Ökonomen wird der Maschinenbau bei anhaltenden Trends 2020 nur noch 2% der Industrieproduktion ausmachen.“

    Entsprechend stieg die Arbeitslosigkeit an, und schon vor Beginn der Kämpfe im Donbaß gingen mehr als 6 Mio. Ukrainer ins Ausland, um Arbeit zu finden.

    Die Landeswährung Hrywnia verlor in den letzten drei Jahren um mehr als den Faktor drei an Wert, während die Preise nach offiziellen Regierungsstatistiken sich fast verdreifachten (um den Faktor 2,72). Der Mindestlohn lag 2015-16 bei der Hälfte des Wertes von 2013 und wurde seitdem nur geringfügig erhöht.

    Die vom Poroschenko-Regime eingeführte Mindestrente hat weniger als die Hälfte des Niveaus von 2013, dabei erhält etwa jeder zweite Rentner in der Ukraine nur die Mindestrente. Unter der vom IWF geforderten Rentenreform, die vor einem Monat beschlossen wurde, wurden das Rentenalter faktisch erhöht und gleichzeitig die realen Renten gesenkt.

    Als Folge davon ist die Sterblichkeit in der Ukraine enorm. „Die Ukraine steht in Europa an erster Stelle bei psychischen Erkrankungen und der Sterblichkeit.“ Von 52 Mio. Einwohnern im Jahr 1990 sind heute nach Schätzungen von Ökonomen (die letzte Volkszählung war 2001) nicht mehr als 25 Mio. übrig. Von diesem Verlust sind 6 Mio. Einwohner der verlorenen Gebiete Krim und Donbaß. Dies bedeutet, daß „die Ukraine seit 1990 durch Auswanderung und Überschuß von Sterbefällen gegenüber Geburten 21 Mio. Menschen verloren hat“.

    Im neuen UN-Report über menschliche Entwicklung 2017 ist die Ukraine vom 50. Platz (2015) auf den 84. Platz (2016) zurückgefallen.

    http://www.bueso.de/content/die-%E2%80%9Eerfolgsgeschichte%E2%80%9C-der-eu-der-ukraine-not-und-entv%C3%B6lkerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*