Klima: 300 Wissenschaftler wollen, dass die NASA endlich aufhört, Wahrheit zu verstecken (Video)

Hunderte Wissenschaftler haben den Gesetzgebern kürzlich einen Brief gesandt, in dem sie davor warnten, dass Wissenschaftler der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) Gesetze gebrochen haben könnten, als sie im vorigen Jahr eine Studie veröffentlichten, in der der seit 15 Jahren andauernde ,Stillstand‘ der globalen Erwärmung aus den Temperaturaufzeichnungen eliminiert werden sollte (Bild: Erst das Abkühlen, dann die globale Erwärmung, dann der Wetterwandel und zuletzt ein Stillstand … man nennt es auch Wetter).

„Wir, die Unterzeichneten, Wissenschaftler, Ingenieure, Ökonomen und Andere, die sorgfältig die Auswirkungen des durch menschliche Aktivitäten freigesetzten Kohlendioxids untersucht haben, möchten unserer Unterstützung für die Bemühungen des Committee on Science, Space and Technology Ausdruck verleihen sicherzustellen, dass Agenturen der Regierung im Einklang mit den Vorschriften stehen, soweit es den Data Quality Act [etwa: Gesetz zum Erhalt der Qualität von Daten] betrifft“.

Dies schrieben etwa 300 Wissenschaftler, Ingenieure und andere Experten dem Vorsitzenden des House Science Committee, dem Republikaner aus Texas Lamar Smith. „Unserer Ansicht nach … hat die NOAA gegen die Vorschriften des OMB (Office of Management and Budget) sowie gegen ihre eigenen Vorschriften verstoßen, die im Zusammenhang mit dem Data Quality Act ausgegeben worden sind“

Das Data Quality Act schreibt öffentlichen Agenturen wie der NOAA vor, „die Qualität, Objektivität, Brauchbarkeit und Integrität von Informationen sicherzustellen, einschließlich statistischer Informationen“ (Die Klimaente zum Jahreswechsel: Der Nordpol taut mitten im Winter (Video)).

Smith hat im Sommer des vorigen Jahres ein Ermittlungsverfahren gegen die NOAA angestrengt wegen Bedenken, dass die NOAA-Studie einzig der Unterstützung der politischen Agenda von Präsident Obama dienen soll.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Demokraten und die Medien haben in großem Umfang gegen die Ermittlungen gegen NASA-Wissenschaftler und politische Beamte opponiert, aber Smith ist entschlossen, mit der Untersuchung fortzufahren.

Im Dezember haben NOAA-Funktionäre E-Mails an Untersucher des Kongresses übergeben (Wahrheit unerwünscht! Französischer Wetteransager „beurlaubt“, weil er über den Klimaschwindel spricht (Video)).

„Es ist der Kontrollauftrag des Komitees sicherzustellen, dass öffentliche Wissenschaftsagenturen transparent sowie dem Steuerzahler gegenüber Rechenschaft schuldig sind, die deren Forschungen finanzieren“, sagte Smith der Daily Caller News Foundation.

„Die Amerikaner sind es leid, dass Forschung hinter geschlossenen Türen betrieben wird, von wo lediglich herausgepickte Schlussfolgerungen nach außen dringen, aber keine Fakten. Dieser Brief zeigt, dass Hunderte angesehener Wissenschaftler und Experten darin übereinstimmen, dass die Bemühungen der NOAA, historische Temperaturdaten zu verändern, sorgfältigste Untersuchungen verdienen“.

Von den 300 Unterzeichnern haben 150 einen Doktorgrad in benachbarten Fachgebieten. Unter ihnen sind auch: 25 Klima- oder Atmosphärenwissenschaftler, 23 Geologen, 18 Meteorologen, 51 Ingenieure, 74 Physiker, 20 Chemiker und 12 Ökonomen.

Außerdem findet sich unter den Unterzeichnern ein Physik-Nobelpreisträger und zwei Astronauten.

bild2

NOAA-Wissenschaftler haben Temperaturmessungen in Kühlwasser für Schiffsmotoren dazu verwendet, andere Daten nach oben zu adjustieren, um den „Stillstand“ aus den Temperaturaufzeichnungen zu eliminieren (Klima: Grönländs Eisschild bewegt sich inzwischen langsamer als während der letzten 9000 Jahre).

Die fragliche NOAA-Studie behauptet, dass die Wissenschaftler eine Lösung des 15 Jahre langen „Stillstands“-Problems der globalen Erwärmung gefunden haben. Sie „adjustierten“ den Erwärmungs-Stillstand, indem sie die Temperaturaufzeichnungen von 1998 bis 2012 „adjustierten“ und behaupteten danach, dass die „neue Analyse eine mehr als doppelt so starke Erwärmung zeigte als die alte Analyse im globalen Maßstab“ 8HAARP-Katastrophen als Väter aller Profite: Stürme und Erdbeben als Waffen (Videos)).

 

Versteckt die NOAA Daten zur globalen Erwärmung, die nicht zu ihrem Narrativ passen?

„Wie zahlreiche Wissenschaftler eingeräumt haben, sind die Messungen des in Schiffe einströmenden Kühlwassers eindeutig kontaminiert durch Wärmeleitung aus den Maschinen. Daher war niemals beabsichtigt, diese Daten für wissenschaftliche Untersuchungen heranzuziehen“, schrieben die Klimawissenschaftler Dr. Patrick J. Michaels und Dr. Richard Lindzen vom CATO Institute auf dem Wissenschaftsblog WUWT. „Das Aufwärts-Adjustieren guter Daten, damit diese zu schlechten Daten passen, scheint sehr fragwürdig“ (Climategate: CFACT präsentiert vier unbequeme Fakten über die „globale Erwärmung“).

Und weiter: „Wenn wir die alten Daten von den neuen Daten subtrahieren, erkennt man sofort, dass die NOAA genau das getan hat“, schrieben der Klimaexperte Bob Tisdale und der Meteorologe Anthony Watts im gleichen Wissenschaftsblog.

„Es ist immer wieder das Gleiche: Mit den Adjustierungen wird die Vergangenheit kälter gemacht, was folglich zu einer stärkeren Neigung des Temperaturanstiegs-Trends führt. Ihre Absicht und ihre Verfahren sind so offensichtlich, dass sie lächerlich sind“.

Video:

Literatur:

Der Klimaschwindel: Erderwärmung, Treibhauseffekt, Klimawandel – die Fakten von Kurt G. Blüchel

Klimawandel – Wahn und Wirklichkeit: Wie eine angeblich alternativlose Energiepolitik in einer Sackgasse endet und der klimapolitisch begründeten Abzocke der Bürger dient von Erich Majer

Der Grüne Blackout: Warum die Energiewende nicht funktionieren kann von Alexander Wendt

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien von Nigel Calder

Quellen: PublicDomain/icecap.us/telegraph.co.uk/eike-klima-energie.eu am 04.02.2016

Weitere Artikel:

Klima: Grönländs Eisschild bewegt sich inzwischen langsamer als während der letzten 9000 Jahre

Die Klimaente zum Jahreswechsel: Der Nordpol taut mitten im Winter (Video)

Climategate: CFACT präsentiert vier unbequeme Fakten über die „globale Erwärmung“

Klimavertrag von Paris: Erfolg und Misserfolg führen zu einer Weltregierung

Die Demaskierung des kommenden Klimaschwindels von Paris

Forscher beobachten komplett neues El-Niño-Muster – gehen die Inseln wirklich wegen des Klimawandels unter?

Klima-Anomalie El Nino verursacht Dürre in Indonesien und Löcher im Plankton des Pazifik

Wetterphänomen El Nino: Ungewöhnlich viele Taifune schütteln China durch – Notstand in Peru (Videos)

Wahrheit unerwünscht! Französischer Wetteransager „beurlaubt“, weil er über den Klimaschwindel spricht (Video)

Katastrophenphänomen El Niño steht vor der Tür (Videos)

Zeichen der Veränderung: Riesenwellen überfluten Küsten in Mittel- und Südamerika (Videos)

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

Zeichen der Veränderung: Chile – Überschwemmungen in der Atacama-Wüste (Videos)

Forscher warnen vor Riesenwellen: Europa, Kanada und Australien erwartet gigantische Springflut

Monsterwelle in Südafrika reißt 150 Menschen mit

Zwei heftige Wirbelstürme richten Zerstörungen in Australien an (Videos)

Unwetter: Sturm wütet über Deutschland – Verspätungen bei der Bahn

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Zeichen der Veränderung – Abweichungen des Jetstreams bringen Wetter durcheinander (Video)

Wie aus dem Nichts: 1000-Kilometer-Tsunami-Welle trifft US-Ostküste (Videos)

Was der lahme Jetstream aus unserem Sommer macht (Video)

Revidierte El-Niño-Prognose: Extremwetter rund um den Pazifik bleibt aus

Heftiger Wintereinbruch in USA: Land versinkt im Schneesturm (Videos)

Vorläufige Tornado-Bilanz 2014: Mehr Stürme als im letzten Jahr

Dürre: Das kalifornische Drama

Trinkwassermangel: Der schleichende Kindertod in der Dürre Kolumbiens

Kalifornien droht Massenflucht – 14 Gemeinden nun fast völlig ohne Wasser (Video)

Satellitenbild der Woche: Ostbecken des Aralsees erstmals seit Mittelalter trocken

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Warum wir in der Zukunft um Regen und Trinkwasser Kriege führen werden

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

Iran droht Wassernotstand

Trinkwassermangel: Der schleichende Kindertod in der Dürre Kolumbiens

Die kommenden Wasserkriege

Dürre bedroht Westen der USA – Kalifornien vertrocknet (Videos)

Kalifornien leidet unter Rekord-Dürre und Wassermangel

Wetter: Viel Sonne beschert frühe Erdbeerernte – Trockenheit bedroht Getreide

Zeichen der Veränderung: Wetterextreme wie Starkregen und Trockenperioden nehmen zu (Video)

Kaliforniens schlimmste Dürre seit 500 Jahren (Videos)

Viert wärmster April seit 1881 – Schwere Unwetter in Florida (Videos)

Wetter: Viel Sonne beschert frühe Erdbeerernte – Trockenheit bedroht Getreide

El Niño könnte das Weltklima auf den Kopf stellen – dieses Jahr

Schneechaos in Japan (Videos)

Hitzewelle in Australien: Blitze entfachen mehr als 250 Buschfeuer – Gluthitze erreicht Temperaturen bis zu 50 Grad (Videos)

Regenreichster Winter in Großbritannien seit 248 Jahren – Schwere Stürme in Frankreich, Irland und Portugal (Videos)

Wetter live – drehen Sie den Sturm-Globus (Videos)

Atlantik: Sturmflut trifft Frankreich und Spanien – Hochwasser südlich der Alpen: Extreme Schneemassen sorgen für Chaos in Italien (Videos)

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Notstand ausgerufen: USA inszenieren ihr Schnee-Chaos wie eine Vegas-Show (Videos)

Überschwemmungsgefahr: Spezialkamera fliegt erstmals über dem Himalaya (Video)

Sintflutartige Regenfälle: Überschwemmungen in Frankreich und Italien (Video)

Satellitenbild der Woche: Kraft der Wassermassen

Heftiger Schneesturm legt US-Ostküste lahm – Wärmerekorde im November und Dezember – Hitzewelle in Australien (Videos)

Rekordkälte in Nordamerika: Niagarafälle erstarren zum Eiskunstwerk – Kälte soll bald ein Ende haben (Videos)

Zyklon “Ian”: Schwerster Wirbelsturm der Geschichte über Inselstaat Tonga (Videos)

Zeichen der Veränderung: Ende November und Anfang Dezember 2013 (Video)

Winterwunderland: Schnee in Vietnam (Video)

Zeichen der Veränderung im Oktober und November 2013 (Videos)

Das Senkloch in Bosnien, das den Weg ins Jenseits weist – Aktuell: Louisiana Senkloch in USA (Videos)

Wintereinbruch in Nahost: Erster Schnee in Kairo seit 112 Jahren – Schneesturm in Jerusalem (Videos)

Schneestürme in den USA: Ausnahmezustand in mehreren Bundesstaaten (Video)

Orkantief “Xaver”: Viel Wind, viel Wasser, wenig Sachschaden (Videos)

Supersturm “Haiyan”: Taifun verwüstet Philippinen – 1200 Tote befürchtet – Sturm zieht nach Vietnam – Wettermanipulation? (Nachtrag & Videos)

Geheimwaffe Wetter Teil 1 (Video)

Geheimwaffe Wetter Teil 2 (Video)

Science-Studie bestätigt Befürchtungen: Fracking kann Erdbeben auslösen

Indo-Australische Kontinentalplatte bricht entzwei

Das HAARP-Projekt (Videos)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

About aikos2309

4 comments on “Klima: 300 Wissenschaftler wollen, dass die NASA endlich aufhört, Wahrheit zu verstecken (Video)

  1. Es ist unbegreiflich, dass hier wieder nicht nur kalter Kaffee, sondern total abgestandener Kaffee aufgetischt wird. https://www.klimafakten.de/behauptungen/behauptung-die-globale-erwaermung-stoppte-1998-0 Der Unfug des Shell- und RWE-Lobbyisten sowie SPD-Mannes Fritz Varenholt, mit seiner kalten Sonne, ist längst wiederlegt (z. B. in der Sendung über die Sonne mit Physiker Harald Lesch). Und die hier zitierten „Skeptiker“, machen die absolute Minderheit der Forscher aus, weniger als 5%. Im Fernsehen war gestern direkt zu sehen, dass im Rekordtempo ein Gletscher schmilzt. Auch hier ist darüber zu lesen: https://www.tagesschau.de/ausland/gletscher-101.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*