„Der kühle Krieg“ – Churchills Fulton-Rede und die aktuelle Weltlage

titelbild1

Die vor 70 Jahren am 5. März vom britischen Premier Winston Churchill gehaltene Fulton-Rede wurde zum Symbol des Anfangs des Kalten Krieges. Erstmals ging Churchill auf Konfrontationskurs mit der UdSSR. Sind die heutigen Spannungen zwischen dem Westen und Russland der Kalte Krieg 2.0?

Obwohl das Jubiläum der Rede Churchills vom 5. März 1946 in Fulton/USA zeitlich mit der Verschärfung der Beziehungen zwischen Russland und Westen in den letzten zwei Jahren zusammenfällt, kann man nicht von einem Kalten Krieg 2.0 und einer Wiederholung des globalen Nachkriegskonfliktes, so wie dies einige Leute heraufbeschwören, sprechen.

Allein schon die Bezeichnung der aktuellen Lage als Kalter Krieg 2.0 ist ein Beleg dafür, dass weder die Politik, noch die Öffentlichkeit die Situation tatsächlich so ernst nehmen. Sie halten die gegenwärtige Verschärfung in den internationalen Beziehungen eher für ein Spiel, in dem derjenige verliert, der die Macht des Westens in Frage stellt.

Die aktuelle Situation hat mit einem Kalten Krieg nichts zu tun. Damals standen sich zwei Weltanschauungen gegenüber, zwei konträre Sichten darauf, wie das Leben der Gesellschaft zu organisieren ist und auf welchen Grundsätzen es basieren soll. Es war ein Kampf zwischen der liberalen kapitalistischen und der kommunistischen Ideologie.

Die USA waren nicht mächtiger als die UdSSR, denn sowjetische Panzer standen damals in der Mitte Europas. Die UdSSR strebte die Weltherrschaft an, der Westen wollte überleben.

Die Beziehungen zwischen dem Ostblock und dem Westblock sind den heutigen Beziehungen zwischen Nord- und Südkorea ähnlich. Bis zum Anfang der 1960er Jahre basierten sie darauf, dass das Existenzrecht des Rivalen verneint wurde.

„Der kühle Krieg“

Der aktuelle Konflikt spiegelt die Unzufriedenheit einiger Staaten insbesondere Russlands mit der Situation in der Welt nach dem Zerfall der Sowjetunion im Jahr 1991 wider. Die vor 25 Jahren entstandene Weltordnung erwies sich als unfair, denn sie berücksichtigt ausschließlich die Interessen einer Seite und vernachlässigt die Interessen der anderen. Der Unmut darüber war vorprogrammiert.

Heute geht es um eine gerechtere Verteilung des Einflusses auf der internationalen Bühne sowie um die Schaffung eines neuen Machtgleichgewichts. Russland und China versuchen faire Wettbewerbsbedingungen auszuhandeln, aber der Westen möchte alles so wie nach 1991 lassen, als nur die USA das Recht hatten, das Völkerrecht zu verletzen und allen anderen ihre eigenen Regeln zu diktieren (Russland und Deutschland: USA werden eine Allianz nie zulassen (Videos)).

Die jetzigen Beziehungen zwischen Russland und dem Westen sind keinesfalls einfach, aber es gibt keine ideologische Komponente in ihr. Der Konflikt, der momentan zwischen den Seiten besteht, kann daher eher als ein „kühler Krieg“ bezeichnet werden. Dieser Krieg wird unter anderen Bedingungen geführt. Die Konfliktparteien streben andere Ziele an und greifen auf andere Methoden zurück.

Die gegenwärtige Situation und die Weltlage nach dem Zweiten Weltkrieg haben komplett unterschiedliche Größenordnungen. Die vorherrschende Rhetorik der westlichen Machthaber hat auch nichts Gemeinsames mit der Rhetorik Churchills. Damals wurde die Gefahr, die von Russland ausging, als existenziell empfunden. Churchill sprach von einem „Schatten, der über die Erde gefallen ist“.

Die meisten westlichen Politiker vereinfachen heutzutage dieses Problem und greifen dabei auf das Mittel der Personifizierung zurück. Nach dem Zweiten Weltkrieg hätte es kein Politiker, auch nicht Churchill, gewagt, zu sagen, dass in der sowjetischen Politik nur eine Person, nämlich Stalin, den Ton angibt. Heute jedoch kann man, in der Gestalt von Präsident Putin, genau diese Personifizierung beobachten (Wie unsere lieben „Qualitätszeitungen“ Medwedews Münchner Rede in ihr Gegenteil verdrehen).

Der Westen versucht, den Kontrahenten zu demütigen und sich selbst und die gesamte Gesellschaft davon zu überzeugen, dass Russland kein ernstes Problem darstellt und unter Druck von Sanktionen wie ein Kartenhaus zusammenfallen wird.

Sogar als der amerikanische Präsident Barack Obama vor drei Jahren Russland als eine von drei globalen Gefahren bezeichnete, meinte er das nicht ernst. Diese Worte sind ein Ausdruck eines Konfliktes ganz anderen Ranges, als zu Zeiten der Fulton-Rede von Winston Churchill.

Literatur:

Die Eroberung Europas durch die USA: Zur Krise in der Ukraine von Bittner Wolfgang

Die deutschen Katastrophen 1914 bis 1918 und 1933 bis 1945 im Großen Spiel der Mächte von Andreas von Bülow

Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute von Willy Wimmer

Zerstörung der Hoffnung (Killing Hope): Bewaffnete Interventionen der USA und des CIA seit dem 2. Weltkrieg von William Blum

Quellen: PublicDomain/de.rbth.com am 07.03.2016

Weitere Artikel:

Russland-Sanktionen: Die westliche Doppelstrategie

Wie die Suche nach Rohstoffen und Atommüllendlagern weltweit Frieden und Sicherheit gefährdet (Videos)

Feindbild Russland: Wie der Westen das Szenario eines Dritten Weltkriegs heraufbeschwört (Videos)

Feindbild Russland: Geschichte einer Dämonisierung

Bereitet Washington eine ‘Farbenrevolution’ in Russland vor?

Russland sieht Gefahr einer vom Ausland angezettelten Revolution (Videos)

Iran wittert Chance auf Ersatz der Türkei im Handel von Agrarprodukten mit Russland

Russland kann nun Urteile internationaler Gerichte ignorieren

Syrien kompensiert türkische Exportausfälle und entsendet 700.000 Tonnen Zitrusfrüchte nach Russland

Russland kann Hauptlieferant reiner Bio-Lebensmittel weltweit werden

Ein Ermittler auf den Spuren des russischen Zaren

Russland verbietet Scientology: Sechs Monate Zeit das Land zu verlassen (Video)

Auf Druck von Deutschland und Osteuropa: EU will Sanktionen gegen Russland verlängern (Video)

EU und Nato wollen Russland mit Unterwanderung der Medien destablisieren

Russlands Wirtschaft in der Krise – oder nicht?

Russland setzt verstärkt auf Aufkauf von Gold

Sanktionen: Russland nicht ausgeknockt

Russlands Wirtschaft: Neue Krise, altbekannte Ursachen

Nach heftigen Protesten: Russland-Sanktionen kosten EU-Steuerzahler weitere 500 Millionen Euro (Video)

Russland: Rubelschwäche und Sanktionen beleben das Geschäft

Subventionierung: Russland wird zum Bauernstaat

Armut in Russland erreicht „kritisches Niveau“ – Durchschnittsalter von Obdachlosen in den USA? 11 Jahre! (Video)

Russlands „patriotische Stoppliste“: NGOs mit politischem Mandat droht Arbeitsverbot

Handel zwischen Russland und China um 30 Prozent eingebrochen

EU verlängert Sanktionen gegen Russland zum eigenen Nachteil (Videos)

Russland und Griechenland unterzeichnen Vereinbarung für gemeinsames Pipelineprojekt (Videos)

Russland: Handel trotz Sanktionen – Amerika profitiert, Europa leidet

Deutschland: Zusammenbruch an Ost- und Westfront

Rezession in Russland bremst Wirtschaftswachstum in Deutschland und Europa

Ukraine-Krise ist initiiert worden, um eine Allianz zwischen Deutschland und Russland zu verhindern

Russland: Der Gold-Rubel kommt – Kapitalflucht aus Großbritannien

Falsche Strategie: Sanktionen treffen EU härter als Russland

Verletzen unilaterale Sanktionen die Menschenrechte?

Eskalation in Ukraine: EU droht Russland – Lockerung der Sanktionen gestoppt – US-Söldner in flagranti ertappt (Videos)

Tschechischer Ex-Präsident Klaus: Russland für Ukraine-Krise nicht verantwortlich

Russland beteiligt sich an IWF-Kredit für Ukraine

Gegen den Dollar: Russland und China stoßen US-Staatsanleihen ab

Russland droht Europarat mit Abbruch der Beziehungen

Russland vs. USA: „Geopolitische Falle für Deutschland“

Russland im Fadenkreuz (Videos)

EU irritiert über Sanktionen: USA bauen Handel mit Russland aus

Russlands Medienlandschaft: Wie groß ist der Einfluss des Staates?

Russland und Iran verstärken Kooperation: Gemeinsam gegen die USA

Russland baut Interessen im “Hinterhof” der USA aus

Der Dollar-Umweg: China und Russland handeln in Yuan

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Neue Militärdoktrin: Russland stuft NATO-Osterweiterung als Gefahr ein

Russland: Der Rubel rollt weiter in den Abgrund

US-Kongress: Anti-Russland-Resolution – “Amerikanische Gesetzgeber bringen uns näher an einen Krieg” (Videos)

Russland: Rubelschwäche – Ebbe im Portemonnaie (Video)

Russland: Unter Druck, Freischwimmer-Kurs für den Rubel – Mehr Schulden im Ausland

Russland droht 2015 eine Rezession und kappt Pipelinebau – NATO bringt »Speerspitze« in Stellung

Erstarrte Fronten: Westen treibt Russland weiter in die Enge und schadet sich damit selbst

Nato vs. Russland: „Noch nie war Europas Vorgehen so lakaienhaft“

Neues Mediengesetz in Russland: Ausländische Investoren sind unerwünscht

EU-Staaten als Vasallen: Die Sanktionen gegen Russland dienen ausschließlich den US-Interessen

Vier EU-Länder drohen mit Veto gegen weitere Russland-Sanktionen

Sanktionspolitik: Lateinamerika springt in Russland ein und wird von der EU bedroht (Videos)

China – Russland – USA: Dollar-Dämmerung

Gab es Drahtzieher der Tragödie von Odessa? Frau Bundeskanzlerin, es ist eine Schande! (Videos)

Russland: Fünf Jahre Gefängnis für Rehabilitierung des Nazismus – Wiederbelebung des Faschismus und der Bumerang-Effekt

Das Weiße Haus und die Nazis: Von Hitler-Deutschland bis zum heutigen Kiew – die verstörenden Partnerschaften zwischen USA und Nazis (Videos)

Note der Sowjetregierung an die drei Westmächte zur Frage eines Friedensvertrages mit Deutschland (Videos)

ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

BRD – So versaut man sich Beziehungen

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*