Fluoride in Wasser und Zahnpflegemitteln so toxisch wie Quecksilber (Video)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

ttielbild

Laut einem Bericht von The Lancet, der im Jahr 2014 veröffentlicht wurde, ist Fluorid ein Neurotoxin (Nervengift) in der gleichen Kategorie, wie Quecksilber, Blei und Arsen.

Der Status von Fluorid als ein Neurotoxin ist unter Medizinern nicht besonders neu oder kontrovers. Diese Tatsache wird aber nicht öffentlich diskutiert, vor allem wegen der politischen Absichten der Dentalindustrie, Fluoride in Zahnpasta und öffentlichem Trinkwasser zu propagieren.

Die Gegner der Fluoridierung hoffen, dass die erneute Publikation des Lancet Artikels von 2014 – veröffentlicht von der ältesten und renommiertesten medizinischen Zeitschrift der Welt – dazu beitragen wird, die wachsende Bewegung zu stärken, Fluoride aus dem Trinkwasser zu entfernen.

„Pandemie“ an Hirnschäden

Der in der März Ausgabe 2014 veröffentlichte Artikel von The-Lancet-Neurology, ist eine systematische Überprüfung der bekannten großen Industriechemikalien, die als Neurotoxine (Nervengifte) wirken.

Die Forschungsarbeit beginnt mit der Feststellung, dass eine vorherige Überprüfung durch die gleichen Forscher einen eindrücklichen wissenschaftlichen Beweis erbracht hatte, dass fünf separate (aber ähnliche) Industriechemikalien wie Neurotoxine funktionieren: Blei, Methylquecksilber, Arsen, polychlorierte Biphenyle (PCB) und Toluol (in Farbverdünner verwendet, Klebstoffe und Tierfutter).

Die neue Überprüfung erweitert diese Liste um sechs Chemikalien: Fluorid, Mangan, Chlorpyrifos, Dichlorodiphenyltrichloroethane (DDT), Perchlorethylen (PERC) und polybromierte Diphenylether (PBDE). Weitere Industrie-Neurotoxine werden sicherlich noch in der Zukunft entdeckt werden, ergänzten die Forscher.

Die Forscher verbinden diese Chemikalien ausdrücklich mit einem ständigen Anstieg der Entwicklung von Nervenschäden einschließlich Autismus, Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS), Legasthenie und anderen kognitiven Beeinträchtigungen; sie nennen die Situation eine „Pandemie der Entwicklungsneurotoxizität.“

Sie kritisieren auch die staatliche Aufsichtsstruktur für Gifte in den USA keine Sicherheitsprüfung für Industriechemikalien zu fordern und ein unglaublich hohes Maß an Schadensbeweisen zu verlangen, bevor eine Regulierung stattfinden kann.

„Von ungeprüften Chemikalien sollte nicht angenommen werden, dass sie für die Entwicklung des Gehirns sicher sind. Chemikalien, die schon verwendet werden und alle neuen Chemikalien, müssen daher auf Entwicklungsneurotoxizität getestet werden“, schrieb The Lancet.

Sie fordern eine globale Anstrengung, das hohe Aufkommen an industriellen Neurotoxinen (Nervengiften) zu bekämpfen. „Um diese Anstrengungen zu koordinieren und die Übermittlung von wissenschaftlicher Erkenntnis in Prävention zu beschleunigen, schlagen wir die dringende Bildung einer neuen internationalen Überwachungsstelle vor“, schrieben sie (Die Fluorid-Verschwörung (Videos)).

Alle schaden, keine nützen

Das Gespenst der Neurotoxizität verstärkt in den USA die Sorgen über die dort weit verbreitete Praxis der Zugabe von Fluorid in die öffentliche Wasserversorgung (im Gegensatz dazu ist diese Praxis selten oder sogar in den meisten europäischen Ländern und vielen anderen reichen Ländern verboten).

Neue Forschungsarbeiten erkennen nicht nur von Fluorid, sondern Wasser-Fluoridierung im speziellen, eine Verbindung mit Hirnschädigungen. Eine 2013 von Forschern der Harvard University durchgeführte Meta-Analyse, zeigte deutlich niedrigere IQ Werte bei Kindern, die in Gebieten mit hoch-fluoridierter Wasserversorgung leben, als bei Kindern in Gebieten mit niedrigem Fluoridgehalt im Wasser.

Neurotoxizität ist nicht das einzige bekannte Gesundheitsrisiko von Fluorid-Exposition. Die Aufnahme einer relativ geringen Menge an Fluorid kann tödlich sein und langfristige Exposition mit fluoridiertem Wasser wurde mit einer Form von Zahnverfärbungen, Dentalfluorose genannt, verbunden.

Fluorid kann auch die Schilddrüse schädigen und eine Studie von 2006 verknüpft die Aussetzung mit fluoridiertem Wasser mit einer seltenen Form von Knochenkrebs, dem Osteosarkom (Die Vergiftung durch Fluorid).

Diese neuen Erkenntnisse stellen auch zunehmend die Gültigkeit der früheren Studien in Frage, die fluoridiertes Wasser mit einer verbesserten Zahngesundheit verbinden.

    

„Fluoridierung ist nicht mehr wirksam“, sagte Hardy Limeback, Leiter des präventiven Zahnmedizin-Programms der University-of-Toronto. Limeback war 2010 an einer Studie beteiligt, die keinen Nutzen für die Zahngesundheit durch Fluoridierung gefunden hatte (Kokosöl kann Karies besser vorbeugen als giftiges Fluorid (Video)).

In Anbetracht der nun bekannten Risiken von Fluoriden, benannte Limeback die Fluoridierung als „mehr schädlich als nützlich.“

Ist es ein Wunder, dass viele Gemeinden in den Vereinigten Staaten immer mehr drängen, Fluoride aus ihrer Wasserversorgung herauszunehmen?

41op74BYhHL-300x300

Video: Fluoride: Poison On Tap – Full Documentary (sehen Sie anhand von Zeitungsausschnitten und freigegebenen Geheimdokumenten, wie wir alle seit Jahrzehnten belogen werden)

Literatur:

The Fluoride Deception by Christopher Bryson (2004-02-03) von Christopher Bryson

Vorsicht Fluor: Das Kariesproblem, Fluoridtabletten, Fluoridlacke, Kochsalzfluoridierung, Trinkwasserfluoridierung von Max O Bruker

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer von Marion Schimmelpfennig

Quellen: PublicDomain/epochtimes.de am 16.04.2016

Weitere Artikel:

Kokosöl kann Karies besser vorbeugen als giftiges Fluorid (Video)

Glyphosat, Impfstoffe und Fluoride zerstören unsere spirituelle Verbindung

Die Fluorid-Verschwörung (Videos)

Die Vergiftung durch Fluorid

Fluoride – wie kann man sie ausleiten?

Die Wirkkraft von ultraviolettem Licht und hochdosiertem Vitamin D3

Die Flourid-Lüge: Australiens TV durchbricht die Zensur (Video)

Hochdosiertes Vitamin D3: Das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will

Codex Alimentarius (Videos)

Unerforschte Umweltgifte aus Deos, Duschgels und Zahnpasta belasten Seen im Alpenraum

Die Krankmacher: Kinder dürfen nicht mehr Kinder sein

Nano-Titandioxid in Milch, Joghurt, Zahnpasta, etc. – Liste der Produkte und Hersteller

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

US-Gesundheitsbehörde dokumentiert einen Grippeausbruch bei einer zu 99 Prozent geimpften Population

Immunologin räumt ein: Säuglinge werden nur geimpft, um Eltern zu trainieren (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

Mysteriöses Virus verbreitet sich in den USA und Kanada, die Opfer sind vor allem geimpfte Kinder (Videos)

Rockefeller-Stiftung: Sterilisierungen für Frauen und Männer durch Impfstoffe und Genpflanzen (Video)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Schweiz: Bern verbannt ungeimpfte Kinder von Schule

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

CIA sorgt für Kinderlähmung in Pakistan

Contergan-Skandal: Das Firmenarchiv ist zu

Dunkle Seite der USA: Sterilisation zwecks Verkleinerung der Erdbevölkerung

Recherchen einer britischen Fachzeitschrift entlarven Big Pharma als Verschwörer im Grippeepidemie-Skandal der WHO

Steigende Lebenserwartung?

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung

Pränatale Diagnostik als eugenische Selektion

Vertuschungsversuche: Impf-Kreuzzug der Gates in Afrika löst Welle von Lähmungen, Krämpfen, Halluzinationen bei Kindern aus

Eugenik in Österreich bis 2001: Zwangssterilisation von jungen Frauen

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

Das Impfstoff-Imperium ist zusammengebrochen!

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall! (Video)

Implosion der Pharmaindustrie? Mögliches Verbot von Quecksilber versetzt Impfstoffhersteller in Panik

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gambia will naturmedizinische AIDS-Klinik eröffnen und erntet scharfe Kritik internationaler Gesundheitsbehörden

Neue Studie errechnet 145.000 tödliche Impfkomplikationen in 20 Jahren

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Das Grippemedikament Tamiflu ist weniger wirksam und hat mehr Nebenwirkungen, als der Hersteller Glauben machte

Auftraggeber aus dem Westen: Die geheimen Pharmatests an DDR-Bürgern

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

200 Jahre Impflüge: Die Urheber Edward Jenner und Louis Pasteur

Gewissenlose Pharmafirmen testen Medikamente an nichtsahnender indischer Bevölkerung

Italienisches Gericht: “MMR-Impfung verursachte Autismus” – Zahl erkrankter Kinder steigt

Anita Petek-Dimmer – Sinn und Unsinn von Impfungen

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

About aikos2309

2 comments on “Fluoride in Wasser und Zahnpflegemitteln so toxisch wie Quecksilber (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*