Cannabis: Kein Anstieg des Konsums von Jugendlichen durch Legalisierung

titel

Neue Studie belegt, dass in Colorado der Cannabis-Konsum konstant geblieben ist.

Ein häufiges Argument der Legalisierungs-Gegner ist sie Sorge, dass durch eine Freigabe von Cannabis der Konsum unter Jugendlichen steigen würde. Daher wird angestrebt das Verbot aufrecht zu erhalten, um so die vermeintlich gefährdeten jungen Menschen zu schützen.

Eine neue Studie aus Colorado hat nun (wieder einmal) belegt, dass eine kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene nicht automatisch zu einem Konsumanstieg bei Jugendlichen führt.

Die „2015 Healthy Kids Colorado“ Umfrage – die einzige umfassende Umfrage zur Gesundheit und Wohlbefinden von jungen Menschen in Colorado – hat gezeigt, dass der Marihuana-Konsum seit der Legalisierung nicht zugenommen hat. Vier von fünf Schülern gaben an, Marihuana nicht zu konsumieren.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Auch der Konsum von Alkohol und Zigaretten ist laut den Ergebnissen der Umfrage zurückgegangen. Für die Umfrage wurden rund 17.000 Schüler und Schülerinnen aus 157 Middle und High Schools befragt (Medizinischer Durchbruch: Brasilien bewilligt Präparat aus Hanf-Cannabidiol für Krebsbehandlung).

Laut der Studie haben 21,2 Prozent der Befragten angegeben in den letzten 30 Tagen Cannabis konsumiert zu haben. 2011 (vor der Legalisierung) waren es 22 Prozent, im Jahr 2009 sogar noch 24,8 %. Die Prozentzahl der Jugendlichen, die jemals in ihrem Leben Cannabis ausprobiert haben sank von 42,6 % (Stand 2009) auf 38 % im vergangenen Jahr (Warum ist Cannabis verboten? Die wahren Gründe sind schlimmer, als ihr denkt).

US-weit gaben 21,7 % an Marihuana in den letzten 30 Tagen konsumiert zu haben. 38,6 % haben Cannabis zudem mindesten einmal in ihrem Leben probiert, das ergab die High School Youth Risk Behavoir Umfrage, welche Anfang Juni 2016 erschienen ist. Damit wird deutlich, dass Colorado nicht vom nationalen Durchschnitt abweicht und die Legalisierung keine negativen Auswirkungen auf den Konsum von Jugendlichen hatte (Der wachsende Markt für Hanf in Europa).

„Diese Zahlen machen die Theorie zunichte, dass die Marihuana-Legalisierung zu einem Anstiegs den Konsums unter Jugendlichen führen würde.“ kommentierte Mason Tvert, ein Direktor des Marijuana Policy Projects aus Denver, die Umfrage.

  

„Die Zahl der Jugendlichen, die Cannabis konsumieren, hat nicht zugenommen seitdem die Marihuana-Prohibition in Colorado beendet wurde und sie liegt sogar unter dem nationalen Durchschnitt. […] Colorado hat gezeigt, dass man nicht tausende verantwortungsvolle Marihuana-Konsumenten festnehmen muss, um den Konsum von Jugendlichen zu verhindern (Zahl der Todesfälle aufgrund einer Marihuana-Überdosis im ganzen Jahr konstant – bei null).

Der Staat und seine lokalen Vertreter haben jetzt mehr Kontrolle als jemals zuvor darüber, wer Marihuana verkauft und es gibt strikte Regeln, um den Verkauf an Minderjährige zu verhindern. Diese Regulierungen funktionieren“ so Tvert weiter (Vorsicht Phantasiewelten! Drogenbeauftragte der Bundesregierung klärt falsch auf (Videos)).

Literatur:

Der Cannabis Anbau : Alles über Botanik, Anbau, Vermehrung, Weiterverarbeitung und medizinische Anwendung sowie THC-Messverfahren von Lark-Lajon Lizermann

Haschisch Anno 1855: Das narkotische Genussmittel Hanf und der Mensch (Edition Rauschkunde) von Ernst von Bibra

Die Behandlung mit Cannabis und THC: Medizinische Möglichkeiten, Rechtliche Lage, Rezepte, Praxistipps von Franjo Grotenhermen

Quellen: PublicDomain/hanfjournal.de am 21.06.2016

Weitere Artikel:

Hanfblattpulver – Superfood mit natürlichem Calcium & Eisen

Medizinischer Durchbruch: Brasilien bewilligt Präparat aus Hanf-Cannabidiol für Krebsbehandlung

Die Courtneys: Botschafter der Heilkraft von rohem Cannabis (Videos)

Der wachsende Markt für Hanf in Europa

Heilkraft von Cannabis: Klare Worte zu einer verfemten Nutzpflanze (Video)

Cannabis kann menschliches Nervensystem heilen, das wissen wir seit Jahrhunderten

Warum ist Cannabis verboten? Die wahren Gründe sind schlimmer, als ihr denkt

Zahl der Todesfälle aufgrund einer Marihuana-Überdosis im ganzen Jahr konstant – bei null

Krebs: Sein Gehirntumor hörte plötzlich auf zu wachsen, weil er dieses verbotene Medikament nahm

National Cancer Institute: Cannabis tötet Krebszellen

Das therapeutische Potential von Cannabis – mehr Kiffer als Zigarettenraucher

US-Hanf ist schwer mit Pestiziden belastet (Video)

Bis zu acht Tonnen Cannabis für Uruguay jährlich

Hanf heilt: Durchbruch für Cannabis-Patienten? (Video)

Kanadische Studie: Cannabis ist eine sichere Schmerzmedizin

Test von Gehirnaktivität: Erstaunlich – Kiffen macht nicht müde, sondern … (Videos)

Cannabis in Tabakpfeifen aus Shakespeares Garten gefunden (Video)

Tabu einer Droge: Cannabis in der Medizin

Cannabis: Drogenverbote bringen nichts

Studie: Legalisierung verringert Marihuana-Konsum – Mit Gras gegen die Mafia (Videos)

Test von Gehirnaktivität: Erstaunlich – Kiffen macht nicht müde, sondern … (Videos)

Auf den Hund gekommen – Marihuana hilft auch kranken Tieren

Marihuana: Amerika hört das Gras wachsen

Hanf – Die Kriminalisierung einer Kulturpflanze

Lebenslänglich hinter Gittern: Massenweiser Einsatz von Psychopharmaka in Zoos

Marihuana-Boom in Amerika: Wie sich Colorado reich kifft

Wunderheilung mit Cannabis: Krebszellen zum Platzen gebracht

BKA-Kartei teilt Bürger in „Geisteskranke“ und „Drogen-Konsumenten“ ein

Chile züchtet Cannabis zu medizinischen Zwecken

Wunderbaum der Naturheilkunde: Kenia forstet auf, für größere Wälder und gegen den Krebs (Video)

Schwierige Suche nach IT-Experten: FBI verzweifelt an seiner “Kiffer-Klausel”

Spanisches Dorf: Mit Cannabis aus der Krise

Ein Leitfaden zum Kiffen mit Barack Obama

BKA-Kartei teilt Bürger in „Geisteskranke“ und „Drogen-Konsumenten“ ein

Wieder da: LSD und Psilocybin

Hundert Strafrechts-Professoren starten Petition zur Freigabe von Marihuana

Die Nutzpflanze Hanf als nachwachsender Rohstoff

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

BIP-Berechnung all inklusive: Italien zählt Prostitution und Drogen als Wachstum

Krebs-Gefahr: Die fünf gefährlichsten Lebensmittel der Welt

Obama: Sex, Lügen und Kokain (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*