Erdloch: Neue Details zum sibirischen Krater »Ende der Welt«

titel

Über den rätselhaften Krater, der im Jahr 2013 plötzlich in einem abgelegenen Teil von Sibirien aufgetaucht war, gibt es neue Details.

Rentierzüchter entdeckt den riesigen Krater im Jahre 2013 auf der Taymyr-Halbinsel östlich von Jamal in der Region Krasnojarsk, nördlich des Dorfes Nosok.

Wie berichtet wurde, hatte er damals einen Durchmesser um die vier Meter und war rund 100 Meter tief, doch inzwischen ist er in seiner Größe um das Fünfzehnfache angewachsen. Das rätselhafte Loch erhielt den Namen »End of The World«, was übersetzt so viel wie »Ende der Welt« bedeutet.

Der Geologe Dr. Vladimir Epifanov vom Siberian Research Institute of Geology, Geophysics and Mineral Resources in Novosibirsk hat als Experte die Stelle persönlich untersucht und kommt zu dem Ergebnis, dass gemäß den Augenzeugenberichten das Loch von einer Explosion verursacht wurde, die nach dem Erscheinen eines hellen Lichtes am Himmel folgte.

„Es gibt mündliche Informationen darüber, dass die Bewohner der umliegenden Dörfer in einem Umkreis von 70 bis 100 km ein Explosionsgeräusch gehört hätten, und einer von ihnen habe ein helles Glühen am Himmel beobachtet. Es war etwa einen Monat nach dem Meteoriteneinschlag in Tscheljabinsk”, sagte er.

Der Meteorit war am 15. Februar 2013 um etwa 9:20 Uhr Ortszeit (4:20 Uhr MEZ) weithin sichtbar in der Tscheljabinsker Oblast rund um die Stadt Tscheljabinsk im russischen Ural eingeschlagen.

In den folgenden Monaten tauchten in der gesamten Region weitere Krater auf, die dem »End of The World« auf der Jamal-Halbinsel ähnelten.

Viele Wissenschaftler glauben, dass die Löcher wegen der ungewöhnlich hohen Temperaturen in den Jahren 2012 und 2013 entstanden sein könnten, da im Boden gefrorenes Methanhydrat dadurch aufgetaut und in einer Explosion aus dem Boden entwichen sein könnte. Dagegen spricht jedoch, dass einige der Krater zu unterschiedlich in der Beschaffenheit sind.

„Es ist nicht menschengemacht aber es sieht auch nicht aus wie natürlichen Ursprungs“, erklärt Dr. Epifanov. Für ihn ist es das Werk von Meteoriten.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 10.06.2016

  

Weitere Artikel:

Als die Sowjetunion die Arktis auftauen wollte – die riesigen Erdlöcher in Sibirien (Videos)

Erdlöcher gab es früher schon, doch nicht so häufig wie heute – Woran liegt das? (Videos)

Mysteriöse Erdlöcher: Versinkt Sibirien in Kratern? (Video)

Australien: Erdloch verschlingt Campingplatz (Video)

Sinklöcher: Blick in den Abgrund – Wenn das Erdreich plötzlich nachgibt

Naturphänomen: Das Loch, das immer wieder zurückkommt (Video)

Tausende Einsturzlöcher am Toten Meer (Videos)

Tore zur Hölle: Wo die glühenden Eingeweide der Erde zutage treten (Videos)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Riesiges Senkloch in der Stadt: In Neapel tut sich die Erde auf (Video)

Kreisrunde Krater: Neue rätselhafte Löcher in Sibiriens Boden entdeckt (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Auch im Pazifik tauen die Methanhydrate

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Antarktis: Methanquellen auch im Südpolarmeer

Tief unter dem Eis der Antarktis existiert Leben (Video)

Große Mengen von Methanaustritten am Kontinentalhang der US-Ostküste

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Zu Lande und zu Wasser: Methanlecks in der Erde (Videos)

Gigantischer Erdfall in Russland (Video)

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Ölbohrungen an der Ostseeküste: Bloß nicht Fracking sagen

Umwelt-Bundesamt: Klima-Skeptiker sind dumm oder korrupt

Ungewöhnlich: Atlantik hat keine Wirbelstürme

Das Senkloch in Bosnien, das den Weg ins Jenseits weist – Aktuell: Louisiana Senkloch in USA (Videos)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Thüringen: Erdfall in Tiefenort und bei Erfurt

Hohlräume legen Bahnverkehr lahm – Ruhrgebiet durchlöchert wie ein Schweizer Käse

“Das Tor zur Hölle”: Ein Riesenloch in der Wüste brennt bereits seit 40 Jahren (Videos)

Erst ein Grollen, dann ein Knall: Erdfall in Bayern – Vier Meter tiefer Krater im Fußballplatz

USA: Massiver Erdrutsch reißt Haus in die Tiefe – China: Überwachungsvideo zeigt Erdfall – Update: Louisiana Sinkloch (Videos)

Gewaltige Süßwasser-Reserven unter dem Meer

Bizarres Unglück in Florida: Mann unter Schlafzimmer von Sinkloch “verschluckt” (Videos)

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Wir wissen zuwenig über Fracking

Meeresforschung: Die geheimnisvolle Kraft der Riesenwirbel (Video)

Gewaltige Mengen Methangas vor der US-Ostküste werden freigesetzt

Das Meer ist kaputt

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*