Impfungen: Offene Drohungen gegen Kinos – VAXXED-Deutschlandtour kurz vor dem Scheitern (Videos)

Vor ein paar Jahren lief der kritische Dokumentarfilm THE GREATER GOOD in den USA noch auf allen Filmfestivals und heimste sehr gute Kritiken ein.

So etwas ist anscheinend unmöglich geworden: Der Antifa nahestehende Personen bedrohen in Deutschland (!) offen Kinos, die den Dokumentarfilm VAXXED des britischen Arztes Dr. Andrew Wakefield zeigen wollen. Auch von Pharma-Zuschüssen abhängige Autismusgruppen scheinen zunehmend mobil zu machen.

Impfen ist zu einem Glaubensakt geworden und wer es wagt, öffentlich zu zweifeln, wird von einer „Neuen Inquisition“ heimgesucht. Ob Wakefields Deutschland-Tour unter solchen Umständen stattfinden kann, ist offen. Von Hans Tolzin.

Inquisition und Meinungsterror im Dienste der Impfstoffhersteller

Rechtlich gesehen sind Kinderimpfungen Körperverletzungen an gesunden Säuglingen und Kleinkindern, die der mündigen Einwilligung der Eltern bedürfen. Der Impfung musste bis vor kurzem noch eine individuelle Nutzen-Risiko-Abwägung vorausgehen: Liegt auch keine akute Infektion vor? Gibt es eventuell eine Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe? Könnte eine bisher nicht erkannte genetische Immunschwäche vorliegen, die gegen eine Impfung spricht?

Doch die Diskussion um das Impfen ist inzwischen völlig aus dem Ruder gelaufen. An die Stelle einer sachlichen Abwägung der Vor- und Nachteile, mit der früher zumindest noch der Form halber argumentiert wurde, ist inzwischen ein zunehmender Druck auf kritische Eltern gekommen.

Ihnen wird ins Gewissen geredet, ihrer angeblichen sozialen Verantwortung gegenüber angeblich ungeschützten Kindern und Erwachsenen nachzukommen und den angeblich durch die Impfung erreichbaren Herdenschutz nicht zu gefährden. Fragen zur tatsächliche Wirksamkeit und Sicherheit werden in der Regel sofort abgewürgt (Hersteller und Regierung in Japan angezeigt: HPV-Impfstoff verursachte bei 3000 Frauen schwere Schädigungen).

Bereits in den USA wurde VAXXED auf Druck nicht öffentlich genannter Kreise kurzfristig ohne weitere Begründung aus Filmfestivals gestrichen. Ähnlich ging es letztes Jahr auch der deutschen Produktion MAN MADE EPIDEMIC in London, in dem die Filmemacherin Natalie Beer unter anderem auch Wakefield interviewte.

Ob die Deutschland-Tour mit Andrew Wakefield stattfinden kann, ist offen

Für 3. bis 9. April war für Deutschland eine Kino-Tour mit Andrew Wakefield geplant. Er sollte nach den Vorstellungen jeweils für eine Frage-Antwort-Runde zur Verfügung stehen. Danach sollte der Film in Dutzenden deutschen Städten anlaufen.

Doch daraus wird wahrscheinlich nichts: Angebliche Antifa-Mitglieder und Autismus-Gruppen machen mobil und bedrohen offen jedes Kino, das VAXXED auf sein Programm setzt. Ihr Hauptwerkzeug sind die sozialen Medien und deren Anonymität. Da wird z. B. ein Kinobetreiber wenig subtil gefragt, ob er wirklich einen Polizeieinsatz riskieren wolle, wenn er es wagt, VAXXED zu zeigen.

Oder ein angeblicher Autist, der es für Diskriminierung hält, Autismus als Krankheit zu bezeichnen, droht damit, die Bewertung des Kinos herunterzustufen und auch alle seine Kumpels zu mobilisieren (Impfungen und Autismus – Die verschwiegene Wahrheit (Videos)).

Dass Kinos es mit der Angst zu tun bekommen, wenn sie Negativ-Werbung oder gar Randale befürchten müssen ist natürlich verständlich. Andererseits stellt sich ebenso natürlich die Frage, wie sehr wir bereits unter der Herrschaft der multinationalen Konzerne stehen. Die Massenmedien haben sie bereits weitgehend in der Hand, die medizinische Forschung und Ausbildung sowieso und auf jeden Bundestagsabgeordneten sollen etwa 10 Lobbyisten kommen.

Für Buschmedia, einer mutigen kleinen Produktionsfirma, die VAXXED in Deutschland vermarkten will, droht das Projekt durch den Ausfall der Kinovermarktung nun zu einem Verlustgeschäft zu werden. Ob die Deutschland-Tour von Andrew Wakefield wirklich stattfinden kann, ist offen. Der Aufwand für die Kino-Akquise hat sich für vervielfacht, Geschäftspartner haben sich zurückgezogen.

Abb.

Was impfkritische Eltern und aufgeklärte Bürger tun können, um zu helfen

Das Einzige, was jetzt möglicherweise noch das Ruder herumreißen könnte, wäre eine massive Unterstützung des Films durch die impfkritische Szene in Deutschland. Wichtig wäre, dass Wakefield an jedem Tag nach einer Veranstaltung in einer anderen Stadt sprechen kann. Dabei könnte Unterstützung vor Ort helfen.

Hier die noch offenen Termine:

  • München (4. April)
  • Düsseldorf oder Köln (6. April)
  • Hamburg oder Bremen oder Hannover (7. April)
  • Leipzig oder Dresden oder Chemnitz (8. oder 9. April)

Wenn Sie ein Kino in Ihrer Nähe kennen, sprechen Sie es doch einfach mal an, ob es nicht Teil der Tour werden möchte. Wenn das Kino grundsätzlich geneigt ist, den Film zu zeigen und eine Frage-Antwort-Runde einzuplanen, aber dies nicht selbst organisieren will, könnten Sie erfragen, was die Miete des Kinosaals kostet und wie viele Plätze der Saal hat.

Gibt es kein Kino, dass für eine Vorführung des Films ansprechbar ist, darf es auch ein Saal oder eine Halle sein. Man hat zwar dann nicht die typische Kino-Atmosphäre, aber das wäre dann doch eher zweitrangig. Wichtig wäre die technische Ausstattung mit Leinwand, Beamer, Notebook/PC, Lautsprecheranlage, Mikrophone.

Über die genannten Termine hinaus kommt natürlich jedes Kino zu jeder Zeit für eine Vorführung in Frage. Gibt es in der gleichen Stadt eine impfkritische Elterngruppe, wäre es natürlich toll, massiv Werbung zu machen und evtl. auch impfkritische oder zumindest unabhängige und auf der Basis von Fakten argumentierende Experten für eine Frage-Antwort-Runde einzuladen.

Bitte melden Sie Ihre Aktivitäten an redaktion@impf-report.de. Wir werden eine Vorauswahl treffen und was hilfreich erscheint, an die deutsche Vertriebsfirma von VAXXED weiterleiten.

Auch wenn es jetzt etwas drastisch klingt: Ob Deutschland endgültig im Impffaschismus landet, könnte dadurch entscheiden werden, ob es gelingt, VAXXED erfolgreich zu zensieren oder nicht.

 

Links:

Deutsche Webseite von VAXXED

Englische Original-Webseite

Trailer

Downloadmaterial (Poster, Flyer, Banner etc.)

Video: Dr. Wakefield auf dem 11. Stuttgarter Impfsymposium 2016 (Ausschnitt)

Quecksilber: Robert de Niro und Robert F. Kennedy setzen Preisgeld aus

Am 15. Februar 2017 gaben Hollywood-Ikone Robert de Niro und Robert F. Kennedy bei einer Pressekonferenz die Auslobung von 100.000 US-Dollar bekannt. Das Preisgeld solle demjenigen zustehen, der eine wissenschaftliche Studie benennen kann, die beweist, dass Thiomersal, ein seit Jahrzehnten in Impfstoffen verwendetes quecksilberhaltiges Konservierungsmittel, sicher sei.

Robert F. Kennedy, ein Neffe des ehemaligen US-Präsidenten John F. Kennedy, ist seit vielen Jahren ein Aktivist für mehr Sicherheit in Impfstoffen. Robert de Niro hat einen Sohn, der kurz nach einer MMR-Impfung autistisch wurde. Zwar enthält die MMR-Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln als sogenannte Lebendimpfung selbst kein Konservierungsmittel, aber sie könnte nach den zuvor gegebenen quecksilberhaltigen Impfungen den Tropfen darstellen, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Studien, die beweisen, dass Quecksilber in den Dosierungen, wie sie in Impfungen verwendet werden, harmlos ist, gibt es schlichtweg nicht. Das Hauptargument der Impfexperten zur Verteidigung der Impfstoffe keineswegs wissenschaftlich: Da man es über Jahrzehnte hinweg millionenfach verwendet habe, sei seine Unbedenklichkeit quasi bewiesen (Trotz Impfung: Mumps-Epidemie in Harvard-Universität).

Inzwischen ist die Verwendung von Thiomersal in Impfstoffen zurückgegangen. Doch nicht etwa aus Einsicht! So erklärt Dr. Jan Leidel, Vorsitzender der vom Bundesgesundheitsministerium berufenen Ständigen Impfkommission, im Dokumentarfilm MAN MADE EPIDEMIC:

„Die Besorgnisse, die damit verbunden waren, waren mit hoher Wahrscheinlichkeit unbegründet. Aber man hat trotzdem – auch vielleicht einfach um ja auch von vornherein zu sagen: Wir wollen nicht dauernd darüber streiten, ob es schädlich ist oder nicht – man hat es herausgenommen.“

Die Aussage Leidels, man habe Thiomersal quasi nur aus Gutmütigkeit aus den Impfstoffen entfernt, bestätigt im Grunde den Vorwurf, dass eine sichere Verwendung von Thiomersal in Impfstoffen niemals wissenschaftlich belegt wurde. Und dass es jederzeit wieder Einzug in diese Medikamente halten kann, wie die Verwendung von Thiomersal im Schweinegrippe-Impfstoff gezeigt hat (Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)).

Video:

Nichtdeklarierte pathogene Nanopartikel in Impfstoffen entdeckt!

In einer gerade erschienenen Publikation wurden die Ergebnisse einer Untersuchung von insgesamt 44 aus Frankreich und Italien stammenden Impfstoffen veröffentlicht. Mit Hilfe eines speziellen Rasterelektronenmikroskops wurde nach Nanopartikeln gesucht, also Partikel in einer Größe, in der sie unter Umständen die Zellhülle passieren können (Erste Laborergebnisse der Impfstoffuntersuchungen).

Das Ergebnis:

„Die Untersuchungen bestätigten die physikalisch-chemische Zusammensetzung der Impfstoffe, wie sie bezüglich der anorganischen Inhaltsstoffe vom Hersteller deklariert waren. Im Einzelnen bestätigten wir die Anwesenheit von Speisesalz (NaCL) und Aluminiumsalzen. Darüber hinaus stellten wir aber auch in allen Fällen anorganische Mikro- und Nanopartikeln (zwischen 100 Nanometern bis zu 10 Mikrometern) fest, die in den Fachinfos der Produkte nicht deklariert waren.“ (…)

„Die Anzahl der festgestellten Fremdpartikel und – in einigen Fällen – ihre ungewöhnliche chemische Zusammensetzung – verblüfften uns. Die identifizierten anorganischen Partikel sind weder biokompatibel noch biologisch abbaubar. Dies bedeutet, dass sie bioresistent sind und Effekte auslösen können, die sowohl sofort nach der Injektion als auch erst einige Zeit danach zum Tragen kommen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Partikel fremd für den Organismus sind und sich auch so verhalten. Insbesondere unterscheidet sich ihre Giftigkeit in mancherlei Hinsicht von der Giftigkeit der chemischen Elemente, aus denen sie bestehen und ihre Wirkung addiert sich. Sie können deshalb eine Entzündungsreaktion auslösen.“ (Gates-Stiftung: Angst vor der großen Seuche – Anklage wegen illegalen Impfstoff-Tests)

Wenn sich diese Ergebnisse bestätigen, stellt sich einmal mehr die Frage, wie Hersteller, Politiker, Gesundheitsbehörden, Medien und Sozialgerichte weiterhin voller Inbrunst behaupten können, dass Impfstoffe sicher seien!

Literatur:

Impfen, bis der Arzt kommt: Wenn bei Pharmakonzernen Profit über Gesundheit geht von Klaus Hartmann

Die weiße Mafia: Wie Ärzte und die Pharmaindustrie unsere Gesundheit aufs Spiel setzen von Frank Wittig

Der Impfwahnsinn: Impfen – die Lüge des Jahrhunderts von Christian Anders

Impfen: Das Geschäft mit der Angst von Gerhard Buchwald

Videos:

Quellen: PublicDomain/impfkritik.de am 22.03.2017

Weitere Artikel:

Hersteller und Regierung in Japan angezeigt: HPV-Impfstoff verursachte bei 3000 Frauen schwere Schädigungen

Erste Laborergebnisse der Impfstoffuntersuchungen

Gates-Stiftung: Angst vor der großen Seuche – Anklage wegen illegalen Impfstoff-Tests

Impfungen und Autismus – Die verschwiegene Wahrheit (Videos)

Die größte Lüge dieser Welt: Impfungen und das Masern-Virus

Was Sie unbedingt über die Masernimpfung wissen sollten – und was die Gesundheitsbehörden Ihnen verschweigen (Video)

Impfung? Nein, danke: Impfkritisches Engagement – Tendenz steigend

Ärzte gegen Impfungen: Mehr Schaden als Nutzen

Staatliche Impfpropaganda in Schulungscamps: Eltern ungeimpfter Kinder sollen zwangsbelehrt werden

Trotz Impfung: Mumps-Epidemie in Harvard-Universität

Studie: Autismus und Alzheimer, weil Aluminium aus Impfstoffen in unserem Gehirn lagert

Schleichende Aluminiumvergiftung durch Geoengineering: Die alltägliche Wettermanipulation

Europäische Impfwoche: Propaganda, ansteckende Geimpfte und wissenschaftlicher Unfug (Video)

Impfungen: Neue Filmdoku gießt Öl ins Feuer der Autismus-Kontroverse (Video)

Robert de Niro über Impfungen: „Lassen Sie uns die Wahrheit herausfinden!“ (Videos)

New York: Impfkritische Doku darf nicht auf Filmfestival gezeigt werden (Video)

Impfstoffe, Krebs und Autismus: Was steckt hinter mysteriösen Todesfällen ganzheitlich forschender Ärzte? (Video)

Impf-Industrie: Ein Insider packt aus

Amish-Kinder deutlich gesünder, sind nicht geimpft und trinken Rohmilch

Die Hygienefalle: Schluss mit dem Krieg gegen Viren und Bakterien (Videos)

Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)

Staatliche Studie beweist: Ungeimpfte sind gesünder!

Baby-Affen entwickeln Autismus nach Impfungen

Glyphosat, Impfstoffe und Fluoride zerstören unsere spirituelle Verbindung

Nach CDU-Parteitag: Auch die SPD will eine Impfpflicht

Für die Impfstoffindustrie sind Sie nur ein Versuchskaninchen

Impfungen: Verflechtungen mit der Industrie (Video)

Polio-Impfstoffe verursachen weltweiten Anstieg von Lähmungen im Kindesalter

53 Verdachtsfälle: Schlafkrankheit als Folge der Schweinegrippe-Impfung

Millionen-Entschädigung für die Impf-Opfer der Schweinegrippe

Die Pharmaindustrie: Das Geschäft mit unserer Gesundheit

Bill Gates will Technik für ferngesteuerte Sterilisierung von Frauen (Video)

Dänische TV-Doku zeigt verbreitete Schädigungen durch den HPV-Impfstoff (Video)

Mumpsimpfstoff von Merck & Co. – »Darauf ausgelegt zu versagen«?

Impfungen – ein Angriff auf das Immunsystem

Big Pharma: 100 Milliarden jährlich für Krebsmittel in den USA

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Mexiko: Zwei Babys sterben an den Folgen einer Impfung

Warum die Menschen hierzulande immer kränker werden – was Sie selbst für Ihre Gesundheit tun können

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

WHO und UNICEF haben die Bevölkerung der Dritten Welt unter dem Deckmantel der Impfung sterilisiert

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Die Krankmacher: Kinder dürfen nicht mehr Kinder sein

Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

US-Gesundheitsbehörde dokumentiert einen Grippeausbruch bei einer zu 99 Prozent geimpften Population

Immunologin räumt ein: Säuglinge werden nur geimpft, um Eltern zu trainieren (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

Mysteriöses Virus verbreitet sich in den USA und Kanada, die Opfer sind vor allem geimpfte Kinder (Videos)

Rockefeller-Stiftung: Sterilisierungen für Frauen und Männer durch Impfstoffe und Genpflanzen (Video)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Schweiz: Bern verbannt ungeimpfte Kinder von Schule

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

CIA sorgt für Kinderlähmung in Pakistan

Contergan-Skandal: Das Firmenarchiv ist zu

Dunkle Seite der USA: Sterilisation zwecks Verkleinerung der Erdbevölkerung

Recherchen einer britischen Fachzeitschrift entlarven Big Pharma als Verschwörer im Grippeepidemie-Skandal der WHO

Steigende Lebenserwartung?

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung

Pränatale Diagnostik als eugenische Selektion

Vertuschungsversuche: Impf-Kreuzzug der Gates in Afrika löst Welle von Lähmungen, Krämpfen, Halluzinationen bei Kindern aus

Eugenik in Österreich bis 2001: Zwangssterilisation von jungen Frauen

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

Das Impfstoff-Imperium ist zusammengebrochen!

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall! (Video)

Implosion der Pharmaindustrie? Mögliches Verbot von Quecksilber versetzt Impfstoffhersteller in Panik

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gambia will naturmedizinische AIDS-Klinik eröffnen und erntet scharfe Kritik internationaler Gesundheitsbehörden

Neue Studie errechnet 145.000 tödliche Impfkomplikationen in 20 Jahren

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Das Grippemedikament Tamiflu ist weniger wirksam und hat mehr Nebenwirkungen, als der Hersteller Glauben machte

Auftraggeber aus dem Westen: Die geheimen Pharmatests an DDR-Bürgern

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

200 Jahre Impflüge: Die Urheber Edward Jenner und Louis Pasteur

Gewissenlose Pharmafirmen testen Medikamente an nichtsahnender indischer Bevölkerung

Italienisches Gericht: “MMR-Impfung verursachte Autismus” – Zahl erkrankter Kinder steigt

Anita Petek-Dimmer – Sinn und Unsinn von Impfungen

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

About aikos2309

3 comments on “Impfungen: Offene Drohungen gegen Kinos – VAXXED-Deutschlandtour kurz vor dem Scheitern (Videos)

  1. Und da kritisiert die EU den Erdogan. Der Faschismus ist in der EU genau so im Gange.

    Ob fanatische AKP-Anhänger oder Antifa-Chaoten – wo ist da der Unterschied ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*