Teotihuacan: Mysteriöse Zivilisation baute anders als alle anderen Kulturen Mittelamerikas

Die Zivilisation von Teotihuacan schuf nicht nur eine der ersten Großstädte Mittelamerikas – ihre Stadt war auch von ihrer Struktur her einzigartig, wie ein US-Forscher berichtet. So gab es in Teotihuacan mehrere palastartige Gebäudekomplexe statt eines einzigen Herrschersitzes und die gesamte Stadt folgte einem rechtwinkligen Grundplan.

Weltweit zum ersten Mal gab es in Teotihuacan auch schon “Mietskasernen” – Häuser mit mehreren getrennten Wohnungen.

Vor rund 1.800 Jahren dominierte in Mittelamerika das bis heute rätselhafte Reich von Teotihuacan. Die riesige Hauptstadt war 500 Jahre lang die größte Stadt Amerikas und eine der größten der damaligen Welt: Bis zu 125.000 Menschen lebten dort.

Wie jedoch ihr Alltag aussah, zu welchem Volk sie gehörten, ob sie von einem Gottkönig oder einer Oligarchie regiert wurden und warum diese Hochkultur um 750 zugrundeging, ist bis heute nur in Teilen geklärt.

Bekannt ist aber, dass die riesige Ruinenstadt mit ihren gewaltigen Tempeln sogar die Azteken zum Staunen brachte. Sie verehrten Teotihuacan als Geburtsstätte der Götter und nahmen sie als Vorbild für ihre nur 40 Kilometer entfernt errichtete Hauptstadt Tenochtitlan.

Wie sich nun zeigt, könnte einer der Gründe für die staunende Ehrfurcht der Azteken das für Mittelamerika ungewöhnliche und fortschrittliche Design von Teotihuacan gewesen sein.

Die Städte der Maya, Tolteken und anderer früher Kulturen Mittelamerikas folgten jahrhundertelange einem festen Schema, wie Michael Smith von der Arizona State University berichtet.

Feste Bestandteile waren Tempelpyramiden, mindestens ein königlicher Palast, Ballspielplätze und formelle Plazas, um die sich die wichtigsten Gebäude gruppierten.

Typisch war auch eine klare Trennung zwischen den gegliederten Stadtzentren und den ungeordneten, wild gewachsenen Wohngebieten drumherum. “Diese Merkmale charakterisierten fast alle mittelamerikanischen Städte von der Präklassik bis zur spanischen Eroberung – mit einer Ausnahme: Teotihuacan”, sagt Smith.

Bei ihrer Gründung vor gut 2.000 Jahren folgte die Stadt zwar noch diesem typischen Muster – aber nicht lange.

 

Ab dem Jahr 100 erlebte Teotihuacan eine radikale Umgestaltung: Die schnurgerade durch die gesamte Stadt führende Straße der Toten wurde gebaut und diente als zentrale Achse. Die Sonnen- und Mondpyramide wurden auf ihr riesenhaftes Maß vergrößert und ganze Wohnviertel neu errichtet.

Die gesamte Stadt folgte nun einem strikten, rechtwinklig geordneten Bauplan, der auch die Wohnviertel umfasste – sie ähnelte damit bereits modernen Großstädten.

“Das ist in der Zeit vor Tenochtitlan in Mittelamerika einzigartig”, so Smith. “Frühere Gebäude und Strukturen wurden abgerissen und in der gesamten Stadt wurde eine ganz neue Art von Wohngebäuden gebaut.”

Diese Mehrfamilienhäuser umfassten mehrere Wohnungen, die von einer gemeinsamen Mauer umgeben waren und nur durch eine “Haustür” betreten wurden. “Diese Apartmentkomplexe waren eine für damalige Zeiten einzigartige Form urbanen Wohnens, nicht nur in Mittelamerika, sondern weltweit”, sagt Smith.

Und noch etwas unterscheidet Teotihuacan von den anderen Städten: Es gibt keinen hervorstechenden Königspalast: “In anderen mesoamerikanischen Städten – beispielsweise der Maya oder Azteken – haben Archäologen keine Probleme, den Königspalast eindeutig zu identifizieren”, erklärt Smith.

“Anders in Teotihuacan: Hier werden gleich drei verschiedene Gebäudekomplexe als mögliche Paläste diskutiert.”

Einige Forscher halten Teile der sogenannte Ciudela für den Königspalast, einen ummauerten Gebäudekomplex rund um den Tempel des Quezalcoatl.

Andere halten einen Gebäudekomplex beiderseits der Straße der Toten für die Residenz des Herrschers und auch der sogenannte Xalla-Komplex zwischen Sonne- und Mondpyramide gilt als Kandidat, wie Smith berichtet.

Warum aber gibt es in Teotihuacan keinen eindeutigen Herrschersitz? Smith und andere Historiker vermuten, dass es mit der Gesellschaftsstruktur dieser Kultur zusammenhängen könnte. “Viele Forscher vermuten, dass die Regierung in Teotihuacan kollektiver und weniger autokratisch war als anderswo”, so Smith.

Wenn aber eine kleine Gruppe von Oligarchen die Stadt regierte, dann könnte dies die Abwesenheit eines einzigen, dominierenden Palastes erklären.

 

Ungewöhnlich auch: In Teotihuacan gab es keine Ballspielplätze und keine von öffentlichen Gebäuden umgebenen zentralen Plazas. Zwar gibt es einen großen Platz vor der Mondpyramide, dieser liegt aber nicht zentral, sondern im Norden der Stadt und ist Teil der Straße der Toten, wie der Forscher erklärt.

Nach Ansicht von Smith ist damit Teotihuacan die große Ausnahme unter den Zivilisationen Mittelamerikas. Die Stadt brach nicht nur mit dem etablierten Schema der vor ihr existierenden Kulturen, sie war auch zu ihrer Zeit und sogar danach noch einzigartig.

Denn als das Reich von Teotihuacan um 750 zerfiel und die Stadt verlassen wurde, hielten die umliegenden Kulturen weiterhin am althergebrachten “Schema F” fest.

Erst 600 Jahre später übernahmen die Azteken einige Innovationen Teotihuacans für ihre Hauptstadt Tenochtitlan. So folgte auch ihre Stadt einem geordneten Raster von rechtwinkligen Straßen und Gebäudeblöcken und ähnelte damit ebenso wie Teotihuacan bereits den Großstädten der heutigen Zeit.

Anzeige

Literatur:

Technogötter: Vorzeitliche Hochtechnologie und verschollene Zivilisationen von Roland Roth

Ancient Aliens – Unerklärliche Phänomene, Staffel 5 [3 DVDs]

DIE PYRAMIDEN VON BOSNIEN & AUF DER GANZEN WELT. Warum wir unsere Geschichtsschreibung ändern müssen von Sam Osmanagich

Quellen: PublicDomain/scinexx.de am 30.09.2017

Weitere Artikel:

Mexiko: Tunnel zur »Unterwelt« in Teotihuacán unterhalb der Mondpyramide entdeckt

Überreste eines 13.000 Jahre alten Mammuts in Mexiko ausgegraben

Maya: Landstraßennetz mit Pyramiden, Gebäuden und Kanälen in Guatemala entdeckt

Maya-Siedlung: Wenig Unterdrückung im „Pompeji Südamerikas“

Komplexes Maya-Tunnelsystem unter dem „Raumfahrer von Palenque“ entdeckt

Maya-Stätte: Die rätselhafte »Zitadelle« in Belize (Videos)

Mysteriöser Untergang – Archäologin erklärt Zerfall der Stadt Teotihuacan (Videos)

Cibola: Sieben Städte aus Gold (Videos)

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Sensationsfund im Regenwald: Forscher finden sagenumwogene „Weiße Stadt“ (Videos)

Versunkene Hochkulturen: Atlantis und Lemuria – Legenden und Mythen (Videos)

Taucher finden vor Sizilien mythisches Metall aus Atlantis

Geheimnisvolle Artefakte unbekannter Zivilisationen (Videos)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Indien: Taj Mahal zeigt Sonnenwenden an

Atlantis im Mittelmeer: Warum versank Atlit Yam? (Video)

Archäologen finden keltischen Kultplatz auf Schwäbischer Alb

Reptilienwesen an der Außenfassade einer Kathedrale? (Video)

Altägyptische Felsbilder zeigen Sphinx und Transport von Obelisken

Atlantis gefunden? (Video)

Tempel im Chinesischen Meer: Die Pyramide von Yonaguni (Videos)

Der Cheops-Pyramiden-Skandal (Videos)

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der Trank der mexikanischen Pyramidenbauer

Historische Karte sorgt für Sensation: Entdeckte Marco Polo Amerika 200 Jahre früher? (Video)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Der kultivierte Wilde: Germanen-Fitness aus dem Wald

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Das Geheimnis der Heilung: Wie altes Wissen die Medizin verändert (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Liebe

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Klaus Hoffmann: Weil Du nicht bist wie alle andern (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

USA: Was war das für ein “Pyramiden-Ding am Himmel” über Oregon? (Videos)

Spuk im Museum? Rätsel um sich drehende ägyptische Statue gelöst (Videos)

A320-Pilot meldet Beinahe-Kollision mit UFO nahe London-Heathrow

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Der Ursprung des “ISON ist ein UFO”-Schwindels (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO)

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

Brieftaube mit verschlüsselter Weltkriegsbotschaft lässt Experten rätseln

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Günter Eich “Wacht auf” (Video)

Zweiter Weltkrieg: Tauben-Code entschlüsselt?

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos)

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Hueyatlaco: Menschheit – 250.000 bis 600.000 alter Homo sapiens in Mexiko (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Früheste Zeugnisse des Buddhismus entdeckt (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

Atlantis gefunden? (Video)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

About aikos2309

One thought on “Teotihuacan: Mysteriöse Zivilisation baute anders als alle anderen Kulturen Mittelamerikas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*