Neue Wolkenklasse: Die runzeligen „Fabelwolken“ (Video)

wolken

Dieser Himmel über Harrodsburg im US-Bundesstaat Kentucky sieht so unwirklich aus, dass die Bezeichnung „Fabelwolken“ hier durchaus angebracht ist. Dennoch handelt es sich nicht um einen Fake – diese Wolken werden im Fachjargon „Asperatus“ genannt und wurden erst vor wenigen Jahren als eigene Wolkengattung anerkannt.

Erstmals seit 63 Jahren will die Uno-Wetterbehörde WMO eine neue Wolkenart anerkennen. Wie die Londoner „Times“ berichtet, empfiehlt die WMO Undulatus asperatus – also „aufgeraute Wellige“ – in den offiziellen Wolkenatlas aufzunehmen. Zuletzt wurde eine neue Wolke 1951 offiziell anerkannt, Cirrus intortus.

Undulatus asperatus wirkt wie vom Maler Vincent van Gogh erträumt. In dramatischen Wellen wogt sie über den Himmel, schwarze Runzeln wechseln mit lichteren. „Es sieht aus wie die Meeresoberfläche von unten betrachtet an einem turbulenten Tag“, sagt Gavin Pretor-Pinney von der Cloud Appreciation Society, einer Art Wolken-Fanclub, der „Times“.

Er hat für die Anerkennung der Undulatus asperatus gekämpft. Vor neun Jahren habe er erstmals Fotos des seltenen Gewölks gesehen, erzählt Pretor-Pinney. „Sie kamen mir sehr ungewöhnlich vor.“ Im Vergleich zu anderen Wolken der Art Undulatus hätten sie weitaus turbulenter gewirkt. Eine neue Wolkenklasse musste her.

bild2

Luftwellen entstehen

Der Enthusiast sicherte sich Unterstützung von Wissenschaftlern, den lateinischen Namen steuerte der Cousin bei, ein Lehrer für klassische Geschichte. Er forderte Wolkenjäger auf, ihm Fotos der wuchtigen Himmelswesen zu schicken. Schließlich reichte er seinen Vorschlag bei der WMO ein.

Undulatus asperatus – von Meteorologen seit Jahrzehnten bewundert und beschrieben – kündet von Umwälzungen am Himmel: Treffen Luftströmungen mit deutlich unterschiedlicher Temperatur und Feuchtigkeit aufeinander, mischen sie sich gelegentlich – Luftwellen entstehen. Wolken machen die Turbulenzen sichtbar. Der exakte Entstehungsprozess der Buckel von Undulatus asperatus muss allerdings noch erforscht werden.

Die Klassifizierung der Wolken könne dabei helfen, meint Pretor-Pinney. Namen lenkten Aufmerksamkeit auf Himmelsphänomene. „Wolken sind nicht nur Regen und Hagel“, sagte er der „Times“. Sie seien komplexe Gebilde, deren Feinheiten durch Begriffe besser erkennbar würden.

Literatur:

Löcher im Himmel. Der geheime Ökokrieg mit dem Ionosphärenheizer HAARP von Jeane Manning und Nick Begich

Die Erde hat ein Leck: Und andere rätselhafte Phänomene unseres Planeten von Axel Bojanowski

Das HAARP-Projekt: Über Mobilfunk zur Strahlenwaffe über Wetterveränderung zur Bewußtseinskontrolle von Ulrich Heerd

Kriegswaffe Planet Erde von Rosalie Bertell

 

Quellen: wetteronline.de/SPON/times.co.uk vom 06.08.2015

Weitere Artikel:

Klimaphänomen: Wie Algen Wolken weißer machen

Klima-Waffe: HAARP wird am 11. August der Universität von Alaska übertragen (Video)

Kuriose Wolken: Riesige Beulen am Himmel

Geoengineering: Chemtrails – Die manipulative Macht über das Wetter

Satellitenbild der Woche: Wo es die meisten Wolken gibt

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen

ELF-Wellen und „neue Waffen“ für Geheimdienste und Militär

HAARP: Das Wetter als Waffe – Wahn oder Wirklichkeit? (Video)

Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe (Video)

HAARP: Gekochter Himmel (Videos)

Chemtrails: Sprühen was das Zeug hält (Videos)

HAARP: Die linke und die rechte Hand “Gottes” (Videos)

Geo-Engineering im “Kampf” gegen den Klimawandel (Videos)

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft

Hochdruckgebiete entlarven deutlich das Chemtrail-Programm

Wettermanipulation: Walt Disney zeigt 1959 Chemtrails und Co. (Video)

Chemtrails: Deutschland steht unter Smog (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland – Iron Mountain Report (Videos)

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)

Wetter auf Bestellung: Die Wolkenschieber (Videos)

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Ein vermeintlich “neuer” Stein in den Georgia Guidestones (Videos)

Schallkanonen: „Die Luft wird zur Waffe“

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails (Video)

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: El Hierro erwacht, China, Nord- und Südpol rumpeln – Shiveluch auf Stufe Rot – Tag 21 der HAARP-Anomalie

Wettermanipulation: China schießt auf Wolken, damit es regnet – Künstlicher Schneesturm legt 2009 Peking lahm (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: Pazifik, Grönland und Nordpol – HAARP-Anomalie kehrt zurück – Ätna, El Hierro, Popocatepetl bleiben aktiv

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

HAARP und Chemtrails lassen Monstersturm ‘Sandy’ entstehen (Videos)

Plowshare-Programm: Fracking mit Atombomben (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Bundeswehr: Geo-Engineering – Gezielt das Klima beeinflussen

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

DARPA übernimmt HAARP – Anlage angeblich wegen Geldmangel ausser Betrieb (Videos)

Erdbeben in der Krim; russische Truppen machen HAARP verantwortlich; sagen die USA »setzten gegen das russische Militär eine Massenvernichtungswaffe ein«

Lynmouth – Wetterexperiment flutet 1952 eine Stadt in England (Videos)

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

One thought on “Neue Wolkenklasse: Die runzeligen „Fabelwolken“ (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*