Fasching : Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung bei Karnevalsumzug (Video)

titelbild-neu

Ein Panzer mit der Aufschrift „Asylabwehr“, Heuschrecken im Balkanexpress – beim Karneval in Bayern und Thüringen sorgen „unzensierte“ Motivwagen für Aufregung.

Der Faschingsumzug im oberbayerischen Steinkirchen beschäftigt nun auch die Ermittlungsbehörden in Oberbayern: Sie ermitteln wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Bei dem Umzug fuhr auch ein als Panzer dekorierter Wagen mit den Aufschriften „Ilmtaler Asylabwehr“ und „Asylpaket III“. Ein entsprechendes Foto hat der Schauspieler Florian Simbeck, der für die SPD im Kreistag von Pfaffenhofen sitzt, auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht.

Seitens des Vereins OCV Steinkirchen, der den Umzug organisiert hatte, hieß es, es gebe keine rechtsradikalen Tendenzen unter den Mitgliedern des Vereins. Auch Flüchtlinge seien integriert worden und beim Umzug mitgelaufen. Im Gästebuch des Vereins gab es harsche Kritik: „Mögen euch die Kamellen im Halse stecken bleiben für euren Asylabwehrpanzer“, schreibt ein Kommentator.

Zum Faschingsumzug in Steinkirchen waren rund 500 Menschen gekommen. Die Polizei hielt den Panzer nicht an, wie ein Sprecher sagte. Es gebe zwar den Anfangsverdacht der Volksverhetzung, allerdings spiele gerade bei Faschingsumzügen auch die Kunstfreiheit eine Rolle. Die Polizisten machten Fotos, die der Staatsanwaltschaft Ingolstadt für weitere Ermittlungen übergeben wurden.

Laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung hatten zwei etwa 30 Jahre alte Brüder den Faschingspanzer in Frankfurt gekauft und mit der Aufschrift „Ilmtaler Asylabwehr“ und „Asylpaket III“ verziert. „Wir haben keine Zensur hier beim Faschingszug“, sagte Konrad Moll vom OCV Steinkirchen, „die Buben wollten doch nur a Gaudi“. Einen rechten Hintergrund will er auf keinen Fall erkennen können. Er habe die Aufregung anfangs auch gar nicht verstanden.

Heuschreckenplage in Wasungen

Auch beim Umzug in Wasungen in Thüringen warf der Motivwagen einer Karnevalsgruppe Fragen auf. „Balkan Express“ und „Die Ploach kömmt“ stand auf einer großen Lokomotive, die von Narren begleitet wurde, die als Heuschrecken verkleidet waren.

Der Präsident des Landesverbandes Thüringer Karnevalsvereine, Michael Danz, hält „die Grenze für ein bisschen überschritten“. Er stört sich vor allem an dem Bild der Heuschreckenplage, die über den Balkan, die Fluchtroute der meisten Flüchtlinge, nach Deutschland kommt: „Wir werden uns das nun in aller Ruhe anschauen und mit der Zuggruppe sprechen, wie das gemeint ist.“

Vielleicht könne ein Leitfaden für künftige Umzüge erstellt werden. Danz hatte zuvor gewarnt, dass die Narrenfreiheit auch Grenzen kenne – zum Beispiel wenn es um Hetze oder Ausländerfeindlichkeit geht (Die Migrantenkrise als Mittel für ein Mehr an Globalisierung und Zentralisierung).

In einem TV-Bericht des Mitteldeutschen Rundfunks (mit Video) werden die als Heuschrecken verkleideten Wasunger Karnevalisten gefragt, ob sie Flüchtlinge darstellen sollten. Eine Antwort lautet: „Nein, um Gottes willen, das ist jetzt ein bisschen in den Mund geredet.“ Ein anderer Mann sagte: „Das ist Ihre Interpretation, bitte. Der Wasunger hat schon immer seinen Spaß an seinem Umzug gehabt und seinen Unmut kundzutun.“

In Wasungen, einer Karnevalshochburg in Südthüringen, gibt es anders als im Rheinland oder auch in Erfurt keine Umzugskommission, die sich die Ideen der Wagenbauer vorher anschaut. „Wir haben nicht alle Wagen gesehen, so gut wie keinen“, sagte Martin Krieg, Präsident des Wasunger Carneval Clubs, dem MDR. „Das ist das Schöne in Wasungen an dem sogenannten Volkskarneval, dass wir keine Zensur mehr verüben und vorher uns Wagen anschauen.“

Merkel mit Burka

Andere regierungskritisch gemeinten Sprüche beim Wasunger Karneval waren „Die ihrem Volke nur Sch..ße servieren, werden ihre Macht verlieren“, „Unsere Politik gehört umgegraben“, „Der Deutsche ist der Clown“ oder „Wer das Volk verarscht in feinem Zwirn, hat Scheiße im Kopf und im Arsch das Hirn“.

Der Karnevalist, der zu diesem Reim einen Anhänger mit einem stilisierten großen Kothaufen aus Pappmaschee durch das Städtchen fuhr, sagte im MDR: „Wenn man bei uns nicht mehr seine Meinung äußern darf, wo sind wir dann? Da sind wir da, wo wir vor 25 Jahren schon mal waren.“

In Erfurt diente Bundeskanzlerin Angela Merkel für viele als Motiv – mal in einem „Lügensack“ oder als Puppe mit einer Burka an einer Schmiedebank. In der Hand hielt sie eine Bratpfanne mit der Aufschrift „Mit Schaffenskraft“. Darüber stand „Wir schaffen das!??“. Ein anderer Wagen kommentierte die Flüchtlingspolitik direkter: „Keiner ist so blöd wie wir“.

Literatur:

Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung von Udo Ulfkotte

Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution! von Daniel Prinz

„Neue Weltordnung“ – Zukunftsplan oder Verschwörungstheorie? (Kaplaken) von Manfred Kleine-Hartlage

Die Souveränitätslüge von Heiko Schrang

Quellen: PublicDomain/Zeit/Facebook am 08.02.2016

Weitere Artikel:

Die Migrantenkrise als Mittel für ein Mehr an Globalisierung und Zentralisierung

Migrationsforscher über die Ursachen der Asylkrise – „Arabisch soll in Deutschland zum Pflichtfach werden“

Bundesländer: Zahl der Flüchtlinge hat sich verdreifacht – Fast 5.000 Kinder verschwunden

EU gesteht: 60 Prozent der Einwanderer sind keine Flüchtlinge

Das Merkel-WIR ist das Lügenwort des Jahrhunderts (Video)

Selbstjustiz

Ein Appell für mehr Realismus! Wir machen uns Sorgen, sehr große Sorgen

Das Versagen von Köln: Was wirklich in den Medien geschah

Gewalt in Köln und anderswo – Der Staat ein SpielOmat

„Wie Vieh gejagt“: In Köln und Hamburg kam es an Silvester zu Sex-Übergriffen (Videos)

Dänemark mach dicht: Wieder Passkontrollen an der Grenze zu Deutschland (Video)

EU-Politik ist mörderisch: Für Ihr Konto ebenso wie für die Flüchtlinge – bis zum Kollaps!

Die Schnauze voll von Europa – ein afrikanischer Migrant lieber wieder barfuß am Nil

Neue Statistiktricks wegen Flüchtlingen – deutsche Propaganda auf afghanischen Straßen (Videos)

Wenn man die Dritte Welt importiert – 100.000 leere Zelte in Saudi-Arabien und kein Flüchtling

„Wir schaffen das…“ deutsche Volk ab! Über Gehirnwäsche „er ist wieder da“ und „Bild Dir Deine Meinung“

Die Lüge ist die neue Wahrheit

Bis zu 16 Millionen! Der kühl kalkulierte Plan in der Flüchtlingspolitik (Videos)

In Deutschland fehlen 370.000 Plätze für Flüchtlinge

Flüchtlinge: Innenminister wagt keine Prognose mehr – Anträge mit gefälschten Dokumenten

Merkel total überfordert: Kanzlerin stürzt Deutschland ins Chaos

Das neue Rom: Freimaurerische “Mittelmeer-Union” beflügelt durch Flüchtlingskrise (Videos)

WikiLeaks: Depeschen zeigen Plan zur strategischen Entvölkerung von Syrien und EU-Flüchtlingskrise

Flüchtlingskrise: Keine Lösung, keine Obergrenze, ein Ultimatum an Merkel und Chaos (Videos)

Flüchtlinge: Schmutziger Deal mit der Türkei – Brandbrief an Merkel – Militär übernimmt (Videos)

Flüchtlingskrise gerät außer Kontrolle und wird gezielt heruntergespielt – Kritik an „Wir schaffen das“-Haltung (Videos)

Gesundheitsexperte der SPD erklärt Migranten zur Rettung des Gesundheitssystems (Videos)

Journalisten geben zu: Berichte über das Flüchtlingschaos sind positiv gefiltert (Videos)

Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin – „Wir verlieren die Hoheit auf der Straße“ (Video)

„Möglicher Zusammenbruch der Versorgung“: Geheimbericht kündigt mehr Flüchtlinge an, als bislang erwartet

Flüchtlinge: Containerhersteller verzehnfachen ihre Preise

Geplante Migrationsflut: Was die Dunkelmächte mit uns wirklich vorhaben!

Ehrenamt & Rotes Kreuz: „Helfer am Ende ihrer Kräfte“ – Bundesregierung besorgt wegen Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften

Flüchtlinge, Kriegstreiber und Solidarität passen nicht zueinander

Geheimer Asylbericht sorgt für Wirbel: Sicherheit in Gefahr – Staat wird in Überforderung übergriffig (Video)

25 Millionen weitere Migranten bis 2050, sonst Demographiekollaps

Merkel zerstört Europa – Der Islam gehört nicht zu Deutschland und #BildNotWelcome

Behörden räumen ein: Haben Überblick über Flüchtlinge in Deutschland verloren (Videos)

Chaos geht weiter: EU-Krisentreffen zu Flüchtlingen gescheitert

Botschaft der Flüchtlinge – Wenn der Krieg zu uns kommt, kommen wir zu Euch (Videos)

Kein Grund zur Sorge: Parteien für Flüchtlinge und für Krieg (Video)

Golfstaaten lassen Syrer im Stich – Deutscher Zoll findet Pakete mit syrischen Pässen

„Die Perfidie ist, dass diese Fluchtbewegungen politisch instrumentalisiert werden“ (Videos)

Offener Brief an die Präsidenten und Regierungschefs der Welt: „Ihr seid totale Versager“

Politik und Medien trommeln für neue Kriege in Afrika

Afrika: Schattenkrieg in der Sahara (Video)

Flucht ins Ungewisse: Nicht vermischen!

US-Stützpunkt in Spanien: Sprung­brett nach Afrika

Eine neue Form der Kolonialisierung Afrikas

Afrika: Korruption und Betrug im Musterland Botswana – Migration in Südafrika – Schließung aller Schulen in Togo

Uran: Ausgeraubtes Afrika

China bekommt bald auch Marinebasis in Afrika

Werde Fluchthelfer! „Fluchthelfer.in“ made by US-Think Tank

Insider: US-Organisationen bezahlen die Schlepper nach Europa!

„Kein Wirtschaftsasyl in Deutschland“: Bundesregierung will Flüchtlinge abschrecken – Katastrophenalarm in München (Video)

Auf der Flucht: Pst, Feind hört mit!

Empörung im Netz über Merkel-Reaktion auf weinendes Flüchtlingsmädchen

Deutschland: Auf die Flucht getrieben

Lieber Afrikaner! Vorsicht Europa! (Video)

Der Beweis: „Islamischer Staat“ ist von den USA geplant

Sklavenarbeit in der EU: Billigjobber en gros

Kriegspläne gegen Flüchtlinge: Der neue „Wettlauf um Afrika“

Moderne Arbeitssklaven: EU-Studie belegt dramatische Ausbeutung und Lohndumping in Europa

Folter statt Schutz: Flüchtlinge in Polizeizelle gequält

Von der Hand in den Mund – Weltweit immer mehr ungesicherte Arbeit

Australiens Flüchtlingspolitik ist Folter

Die Gutsherrenart der Arbeitsagentur gehört abgeschafft – Statistiken reiner Selbstbetrug

Deutschland: Armut gefährdet die Demokratie

Konjunkturprogramm Flüchtlinge: Deutsche Geschäfte mit der Not

Mindestlohn: Geschummelt, gestrichen, gemogelt – erhöht Schwarzarbeit und Schattenwirtschaft

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

US-Arbeitsmarkt: Vom Tellerwäscher zum Obdachlosen

Geleaktes Freihandelsabkommen TPP: Arbeiten wie in Asien

Bundesregierung verteidigt umstrittenes Kriegsschiff-Geschäft mit Israel

Bundesverfassungsgericht stellt klar: Kinder gehören dem Staat

TTIP macht 600.000 arbeitslos

Die Schande von Europa: Deutschland beutet seine Arbeiter aus

Deutschland: Die Souveränitätslüge (Videos)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

5 comments on “Fasching : Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung bei Karnevalsumzug (Video)

  1. Es ist äußerst beklagenswert, wie wir mit aller „US – Vasallenstaatsmacht“ unterdrückt werden! Mit diesem „Volksverhetzungsparagraphen“, der in seinem Anwendungsbereich weitreichend dehnbar ist, wird jedwedes natürlich vorausahnende Volksempfinden im Keim erstickt und damit zu verhindern getrachtet, das sich die ebenso natürlich anschwellenden politisch korrigierenden Kräfte außerhalb der „political correctness“ und der Lügenmedien zu den aktuellen politischen Fragen äußern und sich damit am allgemeinen Willensbildungsprozess beteiligen können. Talentierte Redner und Warner sind in jedem Volk stets latent vorhanden!

    Noch äußert sich das jetzt schon allgemein tief wurzelnde Unbehagen noch im Rahmen karnevalesker Umzüge und auch Stammtischrunden; doch bald kann es auch zum Volkssturm anschwellen, wenn die Staatsmacht fortfährt, das eigene Volk zu unterschätzen!

    Das jeden berührende Thema der invasiv einströmenden und Land nehmenden fremden Völkermassen, welche alle vor den seitens der „Weltpest“ USA angezettelten und gemanagten Revolutionen und deren militärischen Raubüberfällen aus ihren zerstörten Städten fliehen müssen, ist doch längst in aller Munde!

    Es ist vorhersehbar, dass unser großartiges Sozialsystem, welches von zwei Generationen aufgebaut wurde und von uns fortgesetzt weiter ausgebaut und finanziert wird, dieser gelenkten Invasion niemals standhalten kann. Falls wir uns nicht einmal mehr mit Worten, selbst nicht einmal scherzhaft dagegen wehren können, dann werden wir uns schnell daran gewöhnen müssen, uns überall hinter den Invasoren anzustellen, sei es in Spitälern, Arztpraxen, Pflege- und Altersheimen, Schulen und Kindergärten! Dass die Invasoren nach allfälliger Beendigung der gesteuerten Unruhen wieder in deren Heimat zurückkehren werden, ist nicht gewollt und wäre sonst auch nur Illusion! Es wäre sonst kein Familiennachzug vorgesehen und auch jedwede Integration in unsere ausgedünnten „Werte“ würde sich erübrigen.

  2. Ich schätze die Rosenmontags Umzüge wurden deswegen abgesagt, weil eine effektive Zensur regiegungskritischer Inhalte und die Reaktion der Jecken nicht wegretuschiert werden können.
    Die zitierte Narrenfreiheit zu Karneval.
    Windig und regnerisch war es, aber Orkanböen?
    Bilder aus Köln passten eher zu Aprilwetter.
    Die nächsten Tage werden zeigen, ob mein Bauchgefühl getäuscht wurde.

  3. Meinungsfreiheit, was war das nochmal? Ach nee in dieser EU-Diktatur gibt es die ja nicht mehr, selbst Karnevalisten werden der Volksverhetzung beschuldigt. Die Mottowagen kann jeder selbst interpretieren, recht haben die Karnevalisten. Es gab und gibt täglich zig Vorfälle von Gewalt und Kriminalität ausgehend von den Invasoren und das ist wirklich eine Plage. Auch das sich viele von denen teils schlimmer wie Tiere benehmen sollte man aussprechen – Silvester 2015 und die Vorfälle in Schwimmhallen, sowie die täglich zensierten Nachrichten haben die Bevölkerung endlich wach gerüttelt, was hier tatsächlich läuft – Wer sich so asozial und kriminell verhält, hat sein Recht auf Asyl verwirkt und sollte direkt und unverzüglich abgeschoben werden! Echte Flüchtlinge sind die Minderheit unter den Massen und die wissen sich auch anständig zu benehmen und fordern nicht ständig etwas anderes und geben sich auch nicht dutzende Identitäten. Ein echter Flüchtling sucht sich auch nicht ein Land aus, das ihn beherbergt, sondern ist froh, überhaupt wo aufgenommen zu werden.

  4. Sagt und zeigt einer die Wahrheit über diese Politgauner da oben, kommen sie mit solch einer primitiven Keule, um das Volk zum schweigen zu bringen. Der Teufel wird sie holen!!!

    (Tipp: Wechselt alle die Banken und geht zur Sberbank!!!) Nehmt den Tipp ernst! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*