Amish-Kinder deutlich gesünder, sind nicht geimpft und trinken Rohmilch

bild1

Die Amish, so scheint es, setzen jeden Tag ihr Leben aufs Spiel. Sie weigern sich, ihre Kinder impfen zu lassen und setzen sich der Gefahr von Krankheiten aus.

Sie trinken rohe Kuhmilch, und setzen sich der Ansteckungsgefahr mit Salmonellen aus. Sie bevorzugen sogar – und das ist wirklich beunruhigend – natürliche Lebensmittel, setzen sich selbst Tomaten aus, die z.B. geplatzt sind.

Ist es, in Anbetracht dieser abenteuerlichen Praktiken, nicht unvermeidlich, dass ihre Gemeinden Nährböden für Allergien und Asthma sind? Nicht nach Aussagen von Dr. Mark Holbreich, einem Allergologen, der seit über 20 Jahren Amish-Familien in Indiana behandelt.

Holbreich wurde inspiriert die Allergieraten unter Amish-Kindern zu untersuchen, als er begann den sogenannten Farm-Effekt in Mitteleuropa zu erforschen (die Vorstellung, dass auf Farmen aufgewachsene Kinder niedrigere Allergie- und Asthmaraten zeigen, als ihre städtischen Kollegen).

Daran interessiert zu untersuchen, ob die Farm-Wirkung sich auch in den Vereinigten Staaten manifestiert, versammelte Holbreich ein Team deutscher Forscher, um Bauernhofkinder mit nicht in der Landwirtschaft lebenden Kindern aus der Schweiz und Amish-Kindern mit Schweizer Abstammung in Indiana zu vergleichen.

Insgesamt bewertet Holbreichs Team die Gesundheit von 157 Amish-Kindern mit rund 3000 in der Landwirtschaft lebenden Schweizer Kinder und fast 11.000 nicht in der Landwirtschaft lebenden Kinder aus der Schweiz im Alter zwischen sechs und zwölf.

Holbreich fand heraus, dass nur fünf Prozent der Amish-Kinder mit Asthma diagnostiziert wurden, im Vergleich zu 6,8 Prozent der Schweizer Landwirtschaftskinder und 11,2 Prozent der Schweizer nicht landwirtschaftlichen Kinder.

Außerdem sind nur sieben Prozent der Amish-Kinder positiv getestet für Prädispositionen in Hinsicht auf Allergien, im Vergleich zu 25 Prozent der Schweizer Landwirtschafts-Kinder und satte 44 Prozent der Schweizer nicht landwirtschaftlichen Kinder.

Indem Holbreich nicht untersuchte, warum auf Farmen aufgewachsene Kinder gesünder sind als nicht landwirtschaftliche Kinder, hatte er seinen Verdacht:

“Diese Studie würde vorschlagen, dass, wenn man früh im Leben Allergenen ausgesetzt ist, dann treibt es irgendwie das Immunsystem davon weg, Allergien zu entwickeln”, sagte Holbreich. “Große Tiere sind ein Teil davon, und das Strohbett, auf dem die Tiere schlafen. Auch, was die Amish-Kinder essen und die Tatsache, dass ihre Mütter in der Scheune sind, wenn sie schwanger sind.”

Holbreichs Studie wurde im Journal-of-Allergy-and-Clinical-Immunology veröffentlicht (Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)).

Natürliche Lebensweise, natürliche Gesundheit

Holbreichs Studie bietet einen interessanten, aber etwas vorhersehbaren Abschluss. Der Lebensstil der Amish, während er scheinbar unvollkommen ist, so bietet er Kindern einen signifikanten Vorteil, der den meisten Nicht-Amish-Kindern verweigert ist: Es zwingt sie in der realen Welt zu leben.

Von einem sehr jungen Alter an, werden Amish-Kindern grundlegende Lebenskompetenzen gelehrt, wie Gartenarbeit und Landwirtschaft, Nähen und Stricken, natürliche Heilmittel herstellen, Zimmerei und Bau zu machen.

Diese Fähigkeiten, abgesehen von der Sicherstellung ihrer fortgesetzten Eigenständigkeit und Unabhängigkeit gegenüber dem Staat, fördern eine Umgebung, die förderlich für die bessere Gesundheit ist. Die Kinder sind körperlich aktiv, routinemäßig Schmutz und Dreck ausgesetzt, von den Elementen abgehärtet und von allopathischen Giften abgeschirmt (Die Hygienefalle: Schluss mit dem Krieg gegen Viren und Bakterien (Videos)).

Auffällig ist, daß es unter den Amish kaum Allergiker noch hyperaktive Kinder gibt. Auch Autismus, in den USA mit einer Häufigkeit von 166 Fällen pro 100.000 Einwohner auftretend, ist bei den Amish komplett unbekannt.

Das Geschäft mit den Impfungen

Diese Fakten, gepaart mit ihrer Vermeidung von Impfungen, erklären, warum die Amish mit ihrer robusten Gesundheit viele von unseren Gesundheitsbeamten beschämen müssten (Staatliche Studie beweist: Ungeimpfte sind gesünder!).

Literatur:

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Die Impf-Illusion

Ärzte gefährden Ihre Gesundheit.: Ein Arztbesuch kann zu einem langsamen und schmerzhaften Tod führen.

Die Milchlüge: Die Milch macht’s – leider doch nicht

Heilen verboten – töten erlaubt: Die organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen von Kurt G Blüchel

Quellen: PublicDomain/epochtimes.de am 13.03.2016

Weitere Artikel:

Die Hygienefalle: Schluss mit dem Krieg gegen Viren und Bakterien (Videos)

Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)

Staatliche Studie beweist: Ungeimpfte sind gesünder!

Baby-Affen entwickeln Autismus nach Impfungen

Glyphosat, Impfstoffe und Fluoride zerstören unsere spirituelle Verbindung

Nach CDU-Parteitag: Auch die SPD will eine Impfpflicht

Für die Impfstoffindustrie sind Sie nur ein Versuchskaninchen

Impfungen: Verflechtungen mit der Industrie (Video)

Polio-Impfstoffe verursachen weltweiten Anstieg von Lähmungen im Kindesalter

53 Verdachtsfälle: Schlafkrankheit als Folge der Schweinegrippe-Impfung

Millionen-Entschädigung für die Impf-Opfer der Schweinegrippe

Die Pharmaindustrie: Das Geschäft mit unserer Gesundheit

Bill Gates will Technik für ferngesteuerte Sterilisierung von Frauen (Video)

Dänische TV-Doku zeigt verbreitete Schädigungen durch den HPV-Impfstoff (Video)

Mumpsimpfstoff von Merck & Co. – »Darauf ausgelegt zu versagen«?

Impfungen – ein Angriff auf das Immunsystem

Big Pharma: 100 Milliarden jährlich für Krebsmittel in den USA

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Mexiko: Zwei Babys sterben an den Folgen einer Impfung

Warum die Menschen hierzulande immer kränker werden – was Sie selbst für Ihre Gesundheit tun können

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

WHO und UNICEF haben die Bevölkerung der Dritten Welt unter dem Deckmantel der Impfung sterilisiert

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Die Krankmacher: Kinder dürfen nicht mehr Kinder sein

Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

US-Gesundheitsbehörde dokumentiert einen Grippeausbruch bei einer zu 99 Prozent geimpften Population

Immunologin räumt ein: Säuglinge werden nur geimpft, um Eltern zu trainieren (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

Mysteriöses Virus verbreitet sich in den USA und Kanada, die Opfer sind vor allem geimpfte Kinder (Videos)

Rockefeller-Stiftung: Sterilisierungen für Frauen und Männer durch Impfstoffe und Genpflanzen (Video)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Schweiz: Bern verbannt ungeimpfte Kinder von Schule

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

CIA sorgt für Kinderlähmung in Pakistan

Contergan-Skandal: Das Firmenarchiv ist zu

Dunkle Seite der USA: Sterilisation zwecks Verkleinerung der Erdbevölkerung

Recherchen einer britischen Fachzeitschrift entlarven Big Pharma als Verschwörer im Grippeepidemie-Skandal der WHO

Steigende Lebenserwartung?

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung

Pränatale Diagnostik als eugenische Selektion

Vertuschungsversuche: Impf-Kreuzzug der Gates in Afrika löst Welle von Lähmungen, Krämpfen, Halluzinationen bei Kindern aus

Eugenik in Österreich bis 2001: Zwangssterilisation von jungen Frauen

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

Das Impfstoff-Imperium ist zusammengebrochen!

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall! (Video)

Implosion der Pharmaindustrie? Mögliches Verbot von Quecksilber versetzt Impfstoffhersteller in Panik

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gambia will naturmedizinische AIDS-Klinik eröffnen und erntet scharfe Kritik internationaler Gesundheitsbehörden

Neue Studie errechnet 145.000 tödliche Impfkomplikationen in 20 Jahren

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Das Grippemedikament Tamiflu ist weniger wirksam und hat mehr Nebenwirkungen, als der Hersteller Glauben machte

Auftraggeber aus dem Westen: Die geheimen Pharmatests an DDR-Bürgern

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

200 Jahre Impflüge: Die Urheber Edward Jenner und Louis Pasteur

Gewissenlose Pharmafirmen testen Medikamente an nichtsahnender indischer Bevölkerung

Italienisches Gericht: “MMR-Impfung verursachte Autismus” – Zahl erkrankter Kinder steigt

Anita Petek-Dimmer – Sinn und Unsinn von Impfungen

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

About aikos2309

4 comments on “Amish-Kinder deutlich gesünder, sind nicht geimpft und trinken Rohmilch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*