Kinder verbringen heute weniger Zeit an der frischen Luft als Häftlinge

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titel1

Einer der traurigsten Aspekte unserer High-Tech-Welt ist, dass sie viele von uns zu deprimierten Stubenhockern gemacht hat. Wir verbringen mehr Zeit damit, auf Bildschirme zu starren, als real mit anderen Menschen zu interagieren oder nach draußen zu gehen.

Problematisch ist dies insbesondere für Kinder, die – anders als Erwachsene – niemals in einer Welt ohne Computer, Smartphones und Internet gelebt haben.

Viele von ihnen wissen überhaupt nicht, wie man sich anderen Menschen gegenüber verhält und sie wissen nicht, welchen Spaß es macht draußen zu spielen.

Die Situation ist heute so schlimm, dass Kinder weniger Zeit an der frischen Luft verbringen, als Gefängnisinsassen. Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage bei Eltern in Großbritannien spielen etwa ein Drittel der Kinder weniger als 30 Minuten am Tag draußen und etwa ein Fünftel geht an einem ganz normalen Tag überhaupt nicht raus.

Das ist weniger als die Mindest-Hofgangzeit von 1 Stunde, die für Häftlinge von der UN empfohlen werden. Was sagen Häftlinge dazu?

Die Organisation, welche die Studie durchgeführt hat, fragte mehrere Häftlinge, wie sie darüber denken, dass diese Kinder den ganzen Tag im Haus bleiben:

Video:

Kreativität und Autonomie

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Gehirnforscher Prof. Manfred Spitzer. Unsere Gesellschaft liebt es kompliziert und teuer, wenn es um die Lösung von Problemen geht. Dabei bedarf es in der Regel nur ganz einfacher Grundbedingungen, um komplexe Prozesse wie Kreativität zu unterstützen.

Der ärztliche Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Ulm und Gehirnforscher Manfred Spitzer hält in diesem Gespräch ein Plädoyer für Naturerlebnis und Räume für’s Selber-Machen. Spitzer zeigt anhand von Studien auf, dass sich Stress und Kreativität umgekehrt proportional zueinander verhalten, also je höher der Stress, desto geringer die Kreativität (Fitnessprofi betrachtet zunehmende Virtualisierung des menschlichen Lebens mit kritischen Augen).

Lebendiges Grün in Form von Pflanzen allein, sei es nun der Blick ins Grüne oder der Anblick von Zimmerpflanzen, vermindert bei Menschen den Stress deutlich und erhöht nicht nur die Fähigkeit zur Kreativität, sondern fördert beispielsweise auch den Heilungsprozess bei Menschen.

Als ausgewiesener Gegner der digitalen Euphorie – eines seiner jüngsten Bücher trägt den Titel „Cyberkrank“ – rät Spitzer Eltern: „Die Kinder müssen raus! Nicht nur ritualisiert am Sonntag, sondern so oft wie es geht!“

Die Natur in ihrer Komplexität biete für jedes Kind genügend Anreize auf den unterschiedlichsten Niveaus der Entwicklung, hier seien Dinge im wahrsten Sinne des Wortes zu „be-greifen“. Um sein Leben als Erwachsener wirklich selbstverantwortlich und autonom gestalten zu können, bedürfe es vieler tausend Situationen, in der ein Kind etwas wirklich ‚selbst‘ (griechisch: „autós“) gemacht hat (Digitalisierung der Schule: „Zum selbständigen Denken unfähig“).

An diese Erfahrung kann es als Erwachsener immer wieder anknüpfen und seine Gaben und Fähigkeiten stetig weiter entwickeln. Darüber hinaus hält Spitzer Unterrichtsfächer wie Sport, Musik, Theater und Kunst/Werken für die wichtigsten Fächer zur Entwicklung von Kreativität und Autonomie – ausgerechnet aber diese werden in den heutigen Schulen weiter reduziert.

Video:

Literatur:

Nebenwirkung Handy: Schaden Mobiltelefone unserer Gesundheit? von Erik R Huber

Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen von Gerald Lembke

Im Netz der Frequenzen: Elektromagnetische Strahlung, Gesundheit und Umwelt. Was man darüber wissen muß von Franz Bludorf

Mythos Mobilfunk: Kritik der strahlenden Vernunft von Werner Thiede

Quellen: PublicDomain/n8waechter.info am 30.03.2016

Weitere Artikel:

Fitnessprofi betrachtet zunehmende Virtualisierung des menschlichen Lebens mit kritischen Augen

Smartphones & Tablets schädigen Hoden, Spermien und Embryos (Video)

Studien zu WLAN zeigen schädigende Wirkungen

Digitale Demenz: Wie wir uns um den Verstand bringen (Video)

Wie wir betrogen werden: Die unbekannte Gefahr der Mobilfunk-Technologie!

Was Geheimdienste mit Smartphones alles anstellen (Video)

Nobelpreisträger: Handys verursachen Dauerstress – „Butt Dials“ belasten Notrufzentralen

Wenn Handy und Mikrowellen krank machen (Videos)

Verbannen Sie die Mikrowelle!

Drahtlose Kommunikation: Klare Verbindung – auch zu Krebs und Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder

Wenn eine Mikrowelle läuft, sollten Sie das Weite suchen

Neugeborene unter dem Einfluss von TV und Handy

Handy aus der Hose! Mobiltelefone gehen Männern auf die Hoden (Video)

Handynacken droht zum neuen Volksleiden zu werden – Verschleiss der Bandscheiben

Smartphones: Unerkannte Gefahr in Kinderhand! (Video)

Was das Handy kann, bietet ein geübter Geist auch

Wissenschaftler aus 39 Ländern warnen vor Gesundheitsgefahren durch Handys

Mehr Elektrosmog durch neue Sendeanlagen

Unfallursache Smartphone: Auch Fußgänger leben gefährlich (Videos)

Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen

Google statt Grips: Smartphones machen denkfaul

Mobilfunk: Ärztekammer empfiehlt vorsichtigen Umgang – Hohe Tumorraten durch elektromagnetische Felder (Video)

Elektro-Smog: Die unsichtbare Bestrahlung

Radar: Eine lautlose, unterschätzte Gesundheitsgefahr

Digitalisierung in Japan und Südkorea: Sklaven ihrer Smartphones

Bundesamt warnt Schulen vor WLAN-Netzen – Drahtlos-Netzwerke in Kitas in Frankreich verboten

Verbietet euren Kindern Smartphones! 10 wissenschaftliche Gründe

Gesundheit: Strahlengefahr weit unterschätzt (Video)

Smartphone, Handymasten, WLAN & Co.: Das unsichtbare Glühen (Video)

Nur aufs Smartphone geachtet: Mann verpasst Erlebnis seines Lebens

Computer, Tablets und Smartphones als Schlaffresser

Leben vor dem Bildschirm

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Steve Jobs verbot seinen Kindern das iPad

“FOMO”: Digitale Demenz und unser gefährliches Experiment (Video)

Kämpfer gegen den Elektrosmog bei Groß und Klein

Fernsehen macht Kindern oft Angst (Videos)

Prävention Mobilfunkstrahlung: Blick auf dunkle Seite des Handys

Das Ende der Konversation

Eine unerträgliche Geschichte der Zeit

Rückversicherer stuft Mobilfunkstrahlung als höchstes Risiko ein

Schlaf: E-Books und Co. stören die innere Uhr

WhatsApp mit Lesebestätigung: Sie Nutzersklaven

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Handy-Strahlung total egal? Das Design ist wichtiger

Generation Y und Maybe: Die Jugendlichen von heute wirken wie Zombies

Volkskrankheit Analphabetismus als Bildungsziel

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Hirntumor-Risiko steigt durch Handystrahlung

Spätfolgen für Kinder: Drahtlose Geräte verursachen Krebs und Gehirnschäden

Schulen verbieten Handys auf dem Pausenhof

Apple iPhone, Samsung, HTC & Co.: Hirntumor-Risiko steigt durch Smartphones

Selbst schwacher Elektrosmog stört Orientierung von Zugvögeln

“Look Up” – gemeinsam vereinsamen mit der “Generation Smartphone” (Video)

«Smartphone-Zombies» leben gefährlich

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Künstliche Intelligenz

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

Unsoziale Netzwerke: Geht unser Nachwuchs daran kaputt?

Das unheimliche Mikrowellen-Experiment 

Busen und Handy sind inkompatibel – Mobilfunkgeräte verursachen Brustkrebs

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Naturschützer warnen vor der Gefahr des Mobilfunks

Studie bringt mehr als 7000 Krebstote mit Strahlung von Handymasten in Verbindung

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gesundheit: Mobilfunk und Medien – Funkstille über Strahlungsschäden

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

Gesundheitliche Beschwerden – Smartphones unter der Schulbank

Urlaubsziele für Allergiker & elektrosensible Menschen: Auszeit von der Triefnase & Strahlung

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Opfer von Mobilfunkstrahlung? Pfarrer in Ruhestand begeht Selbstmord

Handystrahlung: Erhöhte Mutationswerte im Labortest – Belgien verbietet Verkauf & Werbung an unter 7-jährige

LTE führt zu Anstieg von Mobilfunkstrahlung

Mobilfunkantenne – Angst vor Strahlen

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Mobilfunk, ein “Trojanisches Pferd” im Körper

Die Folgen von Mobilfunk, Zerstörung des Erbguts, Wirkung auf Organismus von Mensch und Tier

Mobilfunk während Schwangerschaft kann zu Verhaltensstörungen des Nachwuchses führen

Sieg vor Gericht: Handy ist für Tumor verantwortlich

Mikrowelle: Unerkannte Gefahr für Nahrung und Haushalt

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

4 comments on “Kinder verbringen heute weniger Zeit an der frischen Luft als Häftlinge

  1. Was sollen Kinder denn an der Luft machen?
    – Überfahrenw erden
    – Von „Anwohnern“ zusammengeschissen werden weil zu laut
    – Nirgends hin dürfen weil betreten / modifizieren vebroten
    – Entführt werden von so perversen
    – Zusammengeschlagen / ermoirdet werden von Assozialen
    soll ich noch mehr aufzählen?

    Ahh lustige teure „Sportclubs“… is leider nicht jedermans Sache, oder in jedermans Finanzreichweite, sorry.

    1. Oh, wir waren vor 30 Jahren jeden Tag draußen;

      – Baseball
      – Radfahren
      – Tischtennis
      – Tennis
      – Fußball
      – im Wald Erdlöcher ausgehoben
      – Hütten auf dem Boden gebaut
      – Hütten in Bäumen gebaut
      – durch Flur und Wald gerannt, gegangen und Fantasie-Spiele gespielt
      – gezeltet
      – Feuer gemacht
      – Sterne geschaut
      – Floß gebaut
      – Floß versenkt
      – Floß wieder gebaut
      – Filme gedreht
      – Fotos gemacht
      – in Mädchen verknallt, ohne Handy
      etc.
      etc.
      etc.
      – das alles OHNE Helm überlebt, keinem FreundIN ist in all den Jahren was passiert, doch mein Bruder hat sich beim Oli-Kick-Flip die
      Schneidezähne rausgehauen. Man war das witzig…nur nicht für meine Mutter 😉

      Gruß
      PRAVDA TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*