Dienstkalender von SS-Führer Himmler lagert in russischem Archiv

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titel

Der Dienstkalender des SS-Führers Heinrich Himmler für die Kriegsjahre 1943-45 galt lange als verschollen. Nun aber ist bekannt geworden, dass das Dokument vor einigen Jahren schon in einem russischen Archiv aufgetaucht ist.

Demnächst soll es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die zweibändige Edition wird Ende 2017 erscheinen, berichtet der Historiker Matthias Uhl vom Deutschen Historischen Institut (DHI) Moskau am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Himmler (1900-45) war hinter Adolf Hitler einer der wichtigsten Nazi-Größen und ein Architekt des Vernichtungskrieges in Osteuropa und des Völkermords an den europäischen Juden. Als „Reichsführer SS“, Chef der GeStaPo, Polizeichef und Innenminister kontrollierte Himmler alle Bereiche des totalitären Staates und beaufsichtigte die Konzentrationslager.

1945 misslang ihm die Flucht. Er beging in britischer Kriegsgefangenschaft Selbstmord (»Hexen-Bibliothek« von Nazi-Führer Himmler in Prag entdeckt).

Die Entdeckung von Himmlers Kalender im Zentralarchiv des russischen Verteidigungsministeriums (ZAMO) in Podolsk bei Moskau liegt schon einige Jahre zurück. „Wir arbeiten seit 2013 an dem Projekt“, sagte Uhl.

Allerdings hat auch das DHI den Fund bisher nicht öffentlich gemacht; auf seiner Webseite findet sich nur ein knapper Hinweis.

Die täglichen Eintragungen zu Treffen und Besprechungen zeigten, dass Himmlers Einfluss in den letzten Kriegsjahren noch gewachsen sei, sagte Uhl.

Die SS kontrollierte die Konzentrationslager, aber auch große Teile von Wirtschaft und Militär des Dritten Reichs (Operation Himmler: Unter „Falscher Flagge“ in den Zweiten Weltkrieg (Videos)).

 

Millionen Wehrmachtsakten in Podolsk Die Kalenderjahrgänge 1941/42 waren bereits 1991 im Sonderarchiv des sowjetischen Geheimdienstes KGB in Moskau aufgetaucht. In Podolsk lagern als Beute der Roten Armee etwa 2,5 Millionen Blatt Akten der Wehrmacht, die in deutsch-russischer Kooperation digitalisiert und veröffentlicht werden.

Verweise:

Quellen: PulbicDomain/derstandard.at am 02.08.2016

Weitere Artikel:

»Hexen-Bibliothek« von Nazi-Führer Himmler in Prag entdeckt

Operation Himmler: Unter „Falscher Flagge“ in den Zweiten Weltkrieg (Videos)

Archivdokumente eröffnen: Coco Chanel als Nazi-Spionin registriert

Suche nach Nazi-Zug: Polen verordnet Geheimhaltung (Videos)

Legende, Finder, Beweise: Die wichtigsten Fakten zum verschollenen Nazi-Zug (Video)

Fund in Polen? Rätsel um mysteriösen Panzerzug mit Nazi-Gold (Nachtrag II)

USA zahlten Nazis 20 Mio. Dollar an Sozialleistungen nach Kriegsende

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Die Aktualität des Braunbuchs: Kriegs- und Naziverbrecher in der frühen Bundesrepublik

Hitlers Tod ein Fake: Historiker behaupten Hitler floh aus Deutschland (Videos)

Anglo-amerikanische Geldbesitzer organisierten den Zweiten Weltkrieg

Das Geld, das Hitler ermöglichte (Videos)

Laut FBI: Hitler – Kein Suizid sondern Flucht?

Die Nazi-Wurzeln der “Brüsseler EU” (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Geheimes Nazi-Versteck in Argentinien entdeckt (Videos)

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

Geheime Dokumente: Nazis bombardierten zu Testzwecken eigene Bevölkerung mit V-2 Raketen

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Der geheime Auftrag der Nazis im Nahen Osten

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Kein Blitzkrieg ohne USA

Bertelsmann: Hitlers bester Lieferant – gegenwärtige Einflussnahme

Das Weiße Haus und die Nazis: Von Hitler-Deutschland bis zum heutigen Kiew – die verstörenden Partnerschaften zwischen USA und Nazis (Videos)

Bericht belegt Beteiligung nach 70 Jahren: Bank of England half Nazis beim Goldverkauf

Hitlers amerikanische Lehrer (Video)

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Der große Plan der Anonymen – Agent Hitler

Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess ‘von britischen Agenten ermordet’, um Geheimnisse aus Kriegszeiten zu begraben

Der verheimlichte Widerstand – Monarchisten gegen Hitler

Nazi-Größen planten 4. Reich, das der Struktur der EU entspricht

Nazis aus Hollywood: Machte die Traumfabrik „Heil Hitler“?

Finanzierung Hitlers durch die Familie des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Ha’avara-Abkommen: Die geheime zionistische Vereinbarung mit Hitler

Bertelsmann: Hitlers bester Lieferant – gegenwärtige Einflussnahme

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-‘ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Hitlers Flucht, seine Doppelgänger und der inszenierte Selbstmord (Videos)

Urkundenfälschung: Die Einbürgerung Adolf Hitlers

Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

Die Delbrück-Schickler-Bank und Hitlers Machtergreifung

Prof. Antony Sutton: Wall Street, Hitler und die russische Revolution (Video-Interview)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Wer Hitler mächtig machte

CDU und Quandts – Gesundheitsrisiken für Europa (Video)

Geheimdokumente enthüllen die nationalsozialistischen Wurzeln der Europäischen Union

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Dienstkalender von SS-Führer Himmler lagert in russischem Archiv

  1. Himmler (1900-45) war hinter Adolf Hitler einer der wichtig­s‍ten Nazi-Größen und ein Architekt des Vernichtungskrieges in Osteuropa und des Völkermords an den europäischen Juden.

    Na also endlich mal wieder Märchenstunde bei pravda-tv.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*