Rätselhafte Störung der Atmosphäre: Der Erde geht die Puste aus

titelbild1

Forscher schlagen Alarm: Rätselhafte Störung der Atmosphäre könnte zur Gefahr werden.

Der Erde geht die Puste aus. Seit 62 Jahren, seit dem Beginn der Messung 1953, ist die sogenannte quasi-zweijährige Schwingung, kurz QBO (aus dem Englischen von quasi-biennal oscillation), nicht mehr ausgeblieben. Bis jetzt zumindest.

Die atmosphärische Schwingungen tritt alle 22 bis 34 Monate in der unteren und mittleren tropischen Stratosphäre auf. In einer Höhe zwischen 17 bis etwa 30 Kilometern dreht der Wind dann von West nach Ost und umgekehrt ab.

Dieser zweijährige Richtungswechsel hat großen Einfluss auf die Stratosspähre insgesamt. So verändert sich die Menge an Ozon am Äquator während der Ost- und Westwindphase der „quasi-zweijährige Schwingung“ um 10 Prozent. Die „quasi-zweijährige Schwingung“ beeinflusst auch den polaren Ozonhaushalt.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Ost-West-Konflikt in der Stratosphäre

Das funktioniert so: Winde in der über der Erde liegenden 10 bis 30 Kilometern hohen Troposphäre zirkulieren abwechselnd in östliche und westliche Richtung, wofür sie ungefähr zwei Jahre benötigen.

Die Westwinde entstehen an der Decke der Stratosphäre und sinken ab. Bei rund 15 Kilometern über dem Erdboden werden sie durch höhere liegende Ostwinde ersetzt. Diese fallen dann wieder ab und der Westwind tritt wieder auf.

Herrschen Westwinde vor, verstärkt sich der Polarwirbel, was zur Folge hat, dass die Jetstream, Starkwindbänder in der darunter liegenden Troposphäre, sich stärker ausprägen. Das bedeutet für uns mildes Westwetter (Wetter: ‚Vermischung der Jahreszeiten‘ – Jetstream überquert Äquator (Video)).

 

Die „quasi-zweijährige Schwingung“ ist der Old Faithful der Stratosphäre

Seit dem Beginn der Messung im Jahr 1953 blieb die QBO ihrem Takt treu. Zumindest bis jetzt: Ende 2015 stellten Wissenschaftler fest, dass die Ostwinde nicht absinken konnten, weil die stärkeren westlichen Winde nach oben drängten und den Zyklus störten. Bis zum Juli 2016 blieb diese Unregelmäßigkeit bestehen. Die Forscher veröffentlichten ihre Ergebnisse in den „Geophysical Research Letters“.

Paul Newman vom Goddard Weltraumzentrum in Greenbelt, Maryland, vergleicht diese Störung mit dem Ausbleiben des Old Faithful, einem der bekanntesten Geysire der Erde.

Er bekam seinen Namen („Der alte Getreue“), weil er zuverlässig und regelmäßig ausbricht, seit seiner Entdeckung 1870 bereits über eine Million Mal: „Wenn Old Faithful auch nur für einen Tag aufhörte, dann würdest du dich auch fragen, was da unter der Erde passiert.“ (Wechselhaftes Erdmagnetfeld: Umpolung und die Anomalie im Südatlantik (Video))

Unvorhersehbare Folgen für unser Wetter

Genau darum geht es den Forschern von der Nasa jetzt: Sie wollen herausfinden, was die Störung in der quasi-zweijährigen Schwingung hervorbrachte und was dies für Auswirkungen hat. Bisher haben Newman und seine Kollegen zwei Theorien, wie es dazu kommen konnte (Klima: 300 Wissenschaftler wollen, dass die NASA endlich aufhört, Wahrheit zu verstecken (Video)).

Es könnte einerseits mit dem außergewöhnlich starken El Niño von 2015/2016 zusammenhängen oder andererseits mit steigenden Temperaturen durch das Klima (Klimasozialismus: Was bezweckt der weltweite CO2-Schwindel wirklich?).

Auf jeden Fall gilt es jetzt zu klären, ob es sich bei der Störung um eine extrem seltene Ausnahmeerscheinung handelt oder um eine langfristige Änderung im globalen Wettersystem, die unvorhersehbare Konsequenzen haben könnte.

Literatur:

Die Lüge der Klimakatastrophe: …und wie der Staat uns damit ausbeutet. Manipulierte Angst als Mittel zur Macht von Hartmut Bachmann

Handbuch der Klimalügen von Harry G Olson

Der Grüne Blackout: Warum die Energiewende nicht funktionieren kann von Alexander Wendt

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien von Nigel Calder

Quellen: PublicDomain/weather.com am 06.09.2016

Weitere Artikel:

Klimasozialismus: Was bezweckt der weltweite CO2-Schwindel wirklich?

Wechselhaftes Erdmagnetfeld: Umpolung und die Anomalie im Südatlantik (Video)

Wetter: ‚Vermischung der Jahreszeiten‘ – Jetstream überquert Äquator (Video)

HAARP und Chemtrails: US-Wetterdienst warnte bereits Mitte Mai vor einem „deutschen Gewittersommer“ (Videos)

Unwetter im Akkord: Starkregen über Hamburg und Hessen – Chemtrail-Folgen? (Videos)

Monsunregen in Deutschland! Zehn Tage täglich Unwetter! Panne oder Absicht? (Video)

Das „Spiel“ mit den Chemtrails stellt das Wetter auf den Kopf (Video)

Harvard-Ökonom: Chemtrails seien „vergleichbar mit Chemotherapie oder einem Luftröhrenschnitt“ (Video)

Harvard-Professor will Planeten mit Chemtrails kühlen (Video)

Geisterwolken und Chemtrails: Die weltweite Wettermanipulation ist bereits in vollem Gange (Video)

Pseudo-Hacker bei Nasa eingebrochen, um Chemtrails zu beweisen

Geheimnisvolle Chemtrail-»Fasern« fallen nach Überflug einer C-130 vom Himmel (Videos)

Schleichende Aluminiumvergiftung durch Geoengineering: Die alltägliche Wettermanipulation

Streifen am Himmel: Klimawandel – einmal anders

Was uns die öffentliche Meinung beim Thema „Chemtrails“ vorenthält und was die Existenz beweist

Mitarbeiter einer Airline bestätigte Chemtrail-Projekt „Cloverleaf“ bereits im Jahr 2000 (Video)

Chemtrail-Anfrage an die niedersächsische Landesregierung – Physiker bestätigt Chemtrails (Video)

Geheime Orte und Experimente – von der Regierung verheimlicht (Video)

Chemtrails: Dies kann kein normaler Kondensstreifen sein … (Videos)

„Sehr ausführliches“ Gutachten warnt vor Geoengineering (Videos)

Chemtrails: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) als Paradebeispiel der globalen Lobbykratie

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen

HAARP-Katastrophen als Väter aller Profite: Stürme und Erdbeben als Waffen (Videos)

Klimaphänomen: Wie Algen Wolken weißer machen

Geoengineering: Chemtrails – Die manipulative Macht über das Wetter

Satellitenbild der Woche: Wo es die meisten Wolken gibt

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen

ELF-Wellen und „neue Waffen“ für Geheimdienste und Militär

HAARP: Das Wetter als Waffe – Wahn oder Wirklichkeit? (Video)

Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe (Video)

HAARP: Gekochter Himmel (Videos)

Chemtrails: Sprühen was das Zeug hält (Videos)

HAARP: Die linke und die rechte Hand “Gottes” (Videos)

Geo-Engineering im “Kampf” gegen den Klimawandel (Videos)

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft

Hochdruckgebiete entlarven deutlich das Chemtrail-Programm

Wettermanipulation: Walt Disney zeigt 1959 Chemtrails und Co. (Video)

Chemtrails: Deutschland steht unter Smog (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland – Iron Mountain Report (Videos)

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)

Wetter auf Bestellung: Die Wolkenschieber (Videos)

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Ein vermeintlich “neuer” Stein in den Georgia Guidestones (Videos)

Schallkanonen: „Die Luft wird zur Waffe“

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails (Video)

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: El Hierro erwacht, China, Nord- und Südpol rumpeln – Shiveluch auf Stufe Rot – Tag 21 der HAARP-Anomalie

Wettermanipulation: China schießt auf Wolken, damit es regnet – Künstlicher Schneesturm legt 2009 Peking lahm (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: Pazifik, Grönland und Nordpol – HAARP-Anomalie kehrt zurück – Ätna, El Hierro, Popocatepetl bleiben aktiv

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

HAARP und Chemtrails lassen Monstersturm ‘Sandy’ entstehen (Videos)

Plowshare-Programm: Fracking mit Atombomben (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Bundeswehr: Geo-Engineering – Gezielt das Klima beeinflussen

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

DARPA übernimmt HAARP – Anlage angeblich wegen Geldmangel ausser Betrieb (Videos)

Erdbeben in der Krim; russische Truppen machen HAARP verantwortlich; sagen die USA »setzten gegen das russische Militär eine Massenvernichtungswaffe ein«

Lynmouth – Wetterexperiment flutet 1952 eine Stadt in England (Videos)

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

9 comments on “Rätselhafte Störung der Atmosphäre: Der Erde geht die Puste aus

  1. Ehrlich das dieses passiert war nur eine Frage der Zeit schaut euch den dreck an was die Treiben in der Ozonschicht mit ihren dreckigen sprüaktionen seid der 80 Jahren das dieses der Gesundheit schadet sowie die Biosphäre die auf jede geringe Veränderungen reagiert ist das nicht verwunderbar die giftmischer und versprüher sogenannte geoenergiering sind im Grunde dafür verantwortlich das dieses jetzt passiert. Ein könnt ihr mir glauben es wird noch viel schlimmer kommen in einen ausmass das niemand zuvor jemals gesehen hat wen sie so weiter machen.
    Umwelschäden in unbeschreiblichen Ausmass durch diese Jauche die sie versprühen das nichts mehr wachsen tut alles eingeht Bäume und Pflanzen Kräuter sterben ab dieses ist jeden Tag mehr zu sehen.
    Und dann kommen sie noch mit der Klimakatastrophe jaja für wie blöd halten Sie uns eigentlich das ganze übel kommt von denen wieso alles jetzt so ist wie es ist.
    Im eigentlichen Sinne geht es denen um ganz was anderes was sie vor haben und was in der Laufe der Zeit getan haben und vor allen sie kennen keine Grenzen sie gehen noch weiter und weiter keiner regt sich auf bis es zu spät ist für die Menschheit die Wichtigtuer und stinkreichen gängster Ganoven betrüger und was es noch so gibt vergriechen sich bis alles vorbei ist.
    Rest brauche ich nicht zu erzählen das werdet ihr sehen wen die Zeit reif ist aber dann für uns evtl. schon viel zu spät retten können wir nichts mehr dann noch nicht mal uns selber echt traurig das ganze ( alle reden von der Hölle ) tolle Sache nur wir alle befinden uns schon längst alle mittendrin und ohne Zukunft

    1. Hallo
      In ihrem Grundtenor stimme ich ihnen zu.
      Die Globalisten werden es soweit treiben bis sich die Besitzverhätlnisse (Boden) bezüglich veränderete Athmosphären- Bedingungen (Wasser-Licht-Wärme-Zusammenspiel)-(Verunmöglichung von gesundem Pflanzenwachstum)) für die jetzt Besitzenden wegen finanziellem Kolaps von jenen als Konkursmasse übernommen werden können.

  2. Sacht mal ihr „pravda -tv“, schwingt ihr jetzt auch noch auf „System“ ein? Was für ein Bullshit dieser Beitrag. Hallo? Das Wetter wird seit 2000 komplett manipuliert, die sind da oben pausenlos am Sprühen und HAARPen. Und ihr wundert hier herum wegen „Wetterphänomen“? Seit ihr plötzlich übergetreten oder zieht ihr den Schwanz ein? Unmöglicher Beitrag…

    1. Wenn Sie unsere Seite nicht kennen und nicht gründlich lesen, dann können wir Ihnen auch nicht helfen.

      http://www.pravda-tv.com/2016/06/haarp-und-chemtrails-us-wetterdienst-warnte-bereits-mitte-mai-vor-einem-deutschen-gewittersommer-videos/

      http://www.pravda-tv.com/2016/08/alles-mumpitz-forscher-sollen-die-nicht-existenz-der-chemtrails-bewiesen-haben/

      Es gibt ca. 100 Artikel hier über Wettermanipulation.

      Generell ist festzustellen, dass seit 2012 die Kommentare im deutschsprachigen Raum immer aggressiver werden, viele können wir nicht freigeben, weil
      sie schlichtweg von plumpen Beleidigungen bis zur Volksverhetzung reichen.

      Gruß
      PRAVDA TV

      1. Das ist traurig, daß sich die Menschen nicht aktiv beteiligen wollen, sondern nur noch aggressiv um sich beißen. Fällt mir aber auch im normalen Business auch auf.
        Irgendeine Auswirkung muss, all das Gift, die Angstschürererei, die Strahlung aber auch haben.
        Aufklärung ist wohl nur bei gesunden Menschen möglich und da scheint es nur ncoh wenige von zu geben.

      2. pravda-tv ist eine Seite, die seit Jahren sehr seriös zur Wettermanipulation berichtet!

        Das würde man sich von der Mainstream-Presse wünschen, die gerade auf diesem Gebiet das Wort „Recherche“ leider zu oft vergessen! Weiter so!

      3. So ist es!

        Wir machen weiter so, damit all die Sauereien der Wettermanipulations-Freaks publik werden.

        Danke fürs Lesen 🙂

        Gruß
        PRAVDA TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*