Zu wenig Magnesium als Auslöser diverser Erkrankungen

Eine Metastudie zeigt wie wichtig Magnesium für die Gesundheit ist. Der lebenswichtige Mineralstoff senkt die Gesamtsterberate und verringert das Risiko für Herz- und Gefäßkrankheiten sowie für Diabetes.

Eine chinesische Metastudie, mit Daten von mehr als einer Millionen Menschen aus neun unterschiedlichen Ländern hat gezeigt, dass Magnesium in ausreichenden Mengen das Risiko für Herz- und Gefäßkrankheiten, Diabetes und Schlaganfällen senkt.

Die Forscher um Fudi Wang von der Zhejiang Universität in Hangzhou haben herausgefunden, dass je größer der Konsum von Nahrungsmitteln mit hohem Magnesiumanteil war, desto geringer waren auch die Krankheitsrisiken und die Gesamtsterberaten im Untersuchungszeitraum.

Jeder kann einen Magnesiummangel vorbeugen, indem er zum Beispiel den Verzehr von grünem Blattgemüse, Nüssen, Vollkornprodukten oder Kakao steigert oder alternativ hochdosierte Magnesiumtabletten einnimmt.

„Gerade in den sich oftmals ungesund ernährenden Industriestaaten kann dies dazu beitragen, die auf Magnesiummangel beruhenden Erkrankungen zu minimieren und die Volksgesundheit zu verbessern“, wie die Forscher im Fachmagazin BMC Medicine schreiben.

Magnesiummangel trotz vielfältigem Nahrungsangebot

„Unsere Forschungsergebnisse liefern wichtige Informationen für Ernährungsempfehlungen, so dass auf Magnesiummangel beruhende Gesundheitsrisiken gesenkt werden können“, erklärt Wang.

Obwohl in vielen Ländern ein ausreichendes Nahrungsangebot herrscht, hat bis zu 15 Prozent der Bevölkerung zu geringe Blutwerte für Magnesium (Magnesiumöl – das vielseitige Wundermittel).

Der menschliche Körper enthält etwa 24 Gramm Magnesium, 60 Prozent davon alleine im Skelett. Der anorganische Nährstoff ist lebenswichtig, da er für Funktionen diverser Enzyme des Stoffwechsels benötigt wird.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt daher für Männer eine Magnesiumaufnahme von 350 bis 400 Milligramm am Tag und für Frauen 300 bis 350 Milligramm am Tag.

Daten aus einem Beobachtungszeitraum von bis zu 30 Jahren

Für ihre Metastudie haben Wang und seine Kollegen die medizinischen Daten von 40 Einzelstudien ausgewertet, die einen Zusammenhang zwischen der Magnesiumaufnahme und den verschiedenen Gesundheitsrisiken untersucht haben.

Die Untersuchungszeiträume der jeweiligen Einzelstudien lagen zwischen vier und 30 Jahren und betraf rund eine Million Menschen. So konnten Wang und seine Kollegen Rückschlüsse aus einem riesigen Datenpool ziehen.

Bei den Probanden wurden mit Hilfe eines Fragebogens die Ernährungsgewohnheiten ermittelt wodurch anschließend die aufgenommene Menge an Magnesium ermittelt wurde. Dabei ergaben sich Werte von etwa 100 Milligramm bis zu 550 Milligramm Magnesium pro Tag.

Insgesamt erkrankten im Untersuchungszeitraum rund 30.000 Menschen an Herz- oder Gefäßkrankheiten, 26.300 an Diabetes Typ 2 und rund 11.000 verstarben. Die Auswertung der Daten zeigte, dass die Menschen, die wenig Magnesium zu sich nahmen ein deutlich höheres Risiko besaßen zu erkranken.

Medizinskandal Herzinfarkt Buchansicht - Shopseite

Die Forscher errechneten, dass ein Anstieg von nur 100 Milligramm pro Tag das Risiko einer Herzinsuffizienz um 22 Prozent, eines Schlaganfalls um sieben Prozent und das Diabetesrisiko um ganze 19 Prozent senkt. Auch die durch einen Magnesiummangel zu Grunde liegende Sterberate könnte so um zehn Prozent gesenkt werden.

Die Forscher erklären, dass obwohl eine kausale Beziehung ein en entsprechender Mechanismus noch nicht erwiesen sind, ihre Ergebnisse nahelegen, dass ein verstärkter Konsum von Magnesium zahlreiche Krankheitsrisiken senken könne.

Anzeige

Amazon wird sich schwarzärgern, aber … 
… wir schenken Ihnen den Report „7 Top-Aktien für 2017“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 29,90 Euro. Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report mit den Namen und den WKN der 7 besten Aktien für 2017 vollkommen KOSTENFREI zu.
Jetzt HIER klicken und mit den 7 Top-Aktien für 2017 abkassieren!

Literatur:

Codex Humanus – das Buch der Menschlichkeit

Die Heilkraft von Magnesiumöl: Wie Sie Ihr Gewicht reduzieren, besser schlafen und Krankheiten vorbeugen mit der transdermalen Magnesiumtherapie von Kerstin Menzel

Magnesium von Dr. Carolyn Dean

Magnesiumöl: Das lebenswichtige Mineral für mehr Gesundheit und Lebensenergie (…gegen Krämpfe, Erschöpfung, Verspannungen und mehr… Anwendung & Dosierung / WISSEN KOMPAKT) von Michael Iatroudakis

Quellen: PublicDomain/forschung-und-wissen.de am 08.08.2017

Weitere Artikel:

Magnesiumöl – das vielseitige Wundermittel

Magnesiumöl – die effektivste Form, Ihrem Körper Magnesium zuzuführen

Wichtig zum Überleben: So zeigt sich ein Magnesiummangel

Magnesiumöl: Schlüsselmineral für starke Knochen und einen gesunden Körper

Was unserem Körper wirklich hilft: Gesund mit dem Wundermittel Magnesiumöl

Vitamin D ist lebensnotwendig

Sonnencremes verursachen Vitamin-D-Mangel

Vitamin D-Mangel: Die Symptome und die Heilung

Biologin: Sonnencreme killt Korallen im Reagenzglas binnen 96 Stunden (Videos)

Vitamin D3: Der Stoff, den unser Körper braucht

Die Wirkkraft von ultraviolettem Licht und hochdosiertem Vitamin D3

Hochdosiertes Vitamin D3: Das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will

Warum basische Ernährung gesund ist

Tatort Gifte im Körper: Schwermetalle, Impfungen – Schutz und Entgiftung (Video)

Alternative Heilung: GcMAF und der mysteriöse Tod von 14 Ärzten (Videos)

Instinktbasierte Medizin: Wie Sie Ihre Krankheit … und Ihren Arzt überleben! (Videos)

„In der Pharma-Industrie geht Gewinn vor Gesundheit“

Nur einer von 20 Menschen weltweit ist gesund

Dr. Rifes zerstörte Forschungen: Ist Krebs seit 1934 heilbar? (Video)

Bill Gates will Technik für ferngesteuerte Sterilisierung von Frauen (Video)

Gesundheit: Die Psyche in der traditionellen chinesischen Medizin

Gesundheit: Cholesterin schadet? Alles erfunden!

Hüter der Schöpfung: Der indianische Weg zur Heilung der Erde und des Menschen

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Warum die Menschen hierzulande immer kränker werden – was Sie selbst für Ihre Gesundheit tun können

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

WHO und UNICEF haben die Bevölkerung der Dritten Welt unter dem Deckmantel der Impfung sterilisiert

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Die Krankmacher: Kinder dürfen nicht mehr Kinder sein

Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

US-Gesundheitsbehörde dokumentiert einen Grippeausbruch bei einer zu 99 Prozent geimpften Population

Immunologin räumt ein: Säuglinge werden nur geimpft, um Eltern zu trainieren (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

Mysteriöses Virus verbreitet sich in den USA und Kanada, die Opfer sind vor allem geimpfte Kinder (Videos)

Rockefeller-Stiftung: Sterilisierungen für Frauen und Männer durch Impfstoffe und Genpflanzen (Video)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Schweiz: Bern verbannt ungeimpfte Kinder von Schule

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

CIA sorgt für Kinderlähmung in Pakistan

Contergan-Skandal: Das Firmenarchiv ist zu

Dunkle Seite der USA: Sterilisation zwecks Verkleinerung der Erdbevölkerung

Recherchen einer britischen Fachzeitschrift entlarven Big Pharma als Verschwörer im Grippeepidemie-Skandal der WHO

Steigende Lebenserwartung?

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung

Pränatale Diagnostik als eugenische Selektion

Vertuschungsversuche: Impf-Kreuzzug der Gates in Afrika löst Welle von Lähmungen, Krämpfen, Halluzinationen bei Kindern aus

Eugenik in Österreich bis 2001: Zwangssterilisation von jungen Frauen

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

Das Impfstoff-Imperium ist zusammengebrochen!

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall! (Video)

Implosion der Pharmaindustrie? Mögliches Verbot von Quecksilber versetzt Impfstoffhersteller in Panik

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gambia will naturmedizinische AIDS-Klinik eröffnen und erntet scharfe Kritik internationaler Gesundheitsbehörden

Neue Studie errechnet 145.000 tödliche Impfkomplikationen in 20 Jahren

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Das Grippemedikament Tamiflu ist weniger wirksam und hat mehr Nebenwirkungen, als der Hersteller Glauben machte

Auftraggeber aus dem Westen: Die geheimen Pharmatests an DDR-Bürgern

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

200 Jahre Impflüge: Die Urheber Edward Jenner und Louis Pasteur

Gewissenlose Pharmafirmen testen Medikamente an nichtsahnender indischer Bevölkerung

Italienisches Gericht: “MMR-Impfung verursachte Autismus” – Zahl erkrankter Kinder steigt

Anita Petek-Dimmer – Sinn und Unsinn von Impfungen

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

 

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*