Afrika: 700 Prozent günstiger – Solarcontainer versorgen 25 Dörfer in Mali mit Strom (Video)

Solarcontainer versorgen künftig 25 Dörfer in Mali mit Energie und lösen damit alte Dieselgeneratoren ab, die mehr als siebenmal teureren Strom liefern. Dazu stellt das Wittenberger Unternehmen Tesvolt 50 Anlagen bereit, so eine Vereinbarung mit Africa Green Tec, einer Institution mit dem Ziel, ländliche Regionen mit bezahlbarem Strom zu versorgen.

Finanziert wird das durch Crowdfunding, also mit dem Geld von Anlegern, die davon durchaus profitieren. Denn Solarstrom ist in Afrika weitaus billiger als Strom aus Dieselgeneratoren, der laut Tesvolt 1,50 Euro pro Kilowattstunde kostet. Strom aus dem Solarcontainer kommt auf gerade mal 20 Cent.

Grund für die Diskrepanz ist der aufwändige Transport von Diesel, weil ländliche Regionen über keine ausreichende Verkehrsinfrastruktur verfügen. Solarcontainer produzieren dagegen vor Ort, und das nahezu wartungsfrei. Zu jedem Container gehören Solarmodule mit einer Leistung von 37 bis 45 Kilowatt, die aus dem Boden aufgestellt werden.

Der Container selbst enthält die Elektronik, der den Gleichstrom, der aus den Modulen kommt, in Wechselstrom umwandelt. Dazu kommt eine Batterie mit einer Kapazität von 60 Kilowattstunden, die dafür sorgt, dass auch nach Einbruch der Dunkelheit noch Strom zur Verfügung steht.

Auf Wunsch kann er mit zusätzlichen Systemen ausgestattet werden, beispielsweise mit einer Aufbereitungsanlage für schadstoffbelastetes Wasser (Diese Maschine holt täglich 3000 Liter Trinkwasser aus der Luft).

Jedes Dorf erhält zwei Anlagen, die umweltschädliche Dieselgeneratoren ablösen. Dass der Solarstrom trotz der Anfangsinvestition für die Fotovoltaikanlage und den Container in Höhe von 150.000 Euro so billig ist liegt daran, dass die Ausbeute an Solarstrom in Mali weitaus höher ist als etwa in Deutschland (Die Energiewende ist wie ein Geschwür). Die Sonne scheint ganzjährig zwischen neun und sieben Stunden pro Tag.

In den Dörfern können die Bewohner dank der Tesvolt-Speicher nicht nur tagsüber Solarstrom für etwa neun Stunden nutzen, sondern auch nach Einbruch der Dunkelheit von rund 18 bis 22 Uhr.

Bei Tagestemperaturen von bis zu 45 Grad Celsius ziehen viele Bürger des Landes es vor, körperliche Arbeit am Abend zu verrichten. Bisher war das wegen des teuren Dieselstroms ein Luxus. Jetzt können sich das weitaus mehr Menschen leisten (Strom durch Bakterien: Diese LED leuchtet ohne Elektrizität (Video)).

„Unsere Speicher haben eine lange Lebensdauer“, sagt Simon Schandert, Technikchef bei Tesvolt. Das liege an einem intelligenten Energiemanagementsystem, das für eine optimale Be- und Entladung des Speichers sorgt. Die Container sind klimatisiert, damit die Elektronik nicht leidet. Die dazu nötige Energie liefern ebenfalls die Solarmodule.

 

„Das Projekt zeigt das Potenzial von Solarstrom und Speichern gerade auch in entlegeneren Regionen der Welt, die nicht an das Stromnetz angeschlossen sind“, sagt Schandert (Krisenvorsorge: Dauer-Stromausfall – Energie einfach und günstig selbst produzieren).

„Unsere Speicher sind überall einsetzbar und haben eine hohe Lebensdauer. Dafür sorgt eine intelligente Steuerung jeder einzelnen Batteriezelle, die eine optimale Be- und Entladung der Speicher sicherstellt. Das macht sie natürlich interessant für den Einsatz an Orten, die nicht so leicht zugänglich sind und an denen die Technik einfach lange halten muss.“

Literatur:

Teslas unvorstellbar geniales und verblüffend katastrophales Vermächtnis: Band 1 von Neal Shusterman

Freie Energie – Die Revolution des 21. Jahrhunderts von Jeane Manning

Energie ohne Ende: Erfindungen – Konzepte – Lösungen von Andreas von Rétyi

Video:

Literatur:

Teslas unvorstellbar geniales und verblüffend katastrophales Vermächtnis: Band 1 von Neal Shusterman

Freie Energie – Die Revolution des 21. Jahrhunderts von Jeane Manning

Energie ohne Ende: Erfindungen – Konzepte – Lösungen von Andreas von Rétyi

Quellen: PublicDomain/trendsderzukunft.de/tesvolt.com am 24.11.2016

Weitere Artikel:

Afrikanische „Schwarze Erde“: 700 Jahre alte Bauerntechnik wiederentdeckt

Diese Maschine holt täglich 3000 Liter Trinkwasser aus der Luft

Strom durch Bakterien: Diese LED leuchtet ohne Elektrizität (Video)

Batterie liefert seit 175 Jahren ununterbrochen Strom (Video)

Krisenvorsorge: Lebensmittel ohne Strom und Gas zubereiten

Auf der Jagd nach freier Energie

Raumenergie existiert: Wir können sie nutzen! (Video)

Energie: Solarschindeln – Tesla möchte in Zukunft ganze Solardächer anbieten

Die Energiewende ist wie ein Geschwür

Der Energie-Irrtum: Warum Erdgas und Erdöl unerschöpflich sind

Freie Energie: Der Dauermagnetmotor (Video)

Strom und Energie aus Tomatenabfall

Freie Energie: Das Coral Castle Mysterium von Edward Leedskalnin (Videos)

Nullpunktenergie: Der Hutchison-Effekt (Video)

Energie-Transmutation: Diesel aus Wasser – das Wunder von Papenburg

Quanten Äther: Die Raumenergie wird nutzbar – Wege zur Energiewandlung im 21. Jahrhundert

„Künstliche Sonne“ soll unbegrenzt Energie liefern: Beginn der„heißen Phase“ (Videos)

Die Lüge von der Green Economy (Video)

Batterie liefert seit 175 Jahren ununterbrochen Strom (Video)

QEG-Generator – Raumenergie für Alle? (Videos)

Nikola Tesla: Moderne Wunder – Technologie der Zukunft (Video)

Blackout – was passiert, wenn der Strom weg ist

Verdächtige Blackout-Serie in vier NATO-Hauptstädten (Video)

Größter Blackout seit Jahren: Türkei ohne Strom

Stromausfall: Holland war lahmgelegt

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Energieversorgung in Südafrika: Der Komplett-Blackout droht

Spare in der Zeit, so hast du in der Not: Schweizer Experte rät zu Notvorräten an Lebensmitteln und Strom

Der große Blackout 2014 (Videos)

Tesla-Turm: Riesen futuristische “Blitzmaschine” in einem Wald in der Nähe von Moskau (Videos)

Der Denver-Plan: Vertrag mit der Zeit – Nazca in 4D – Teslas Träume

Energie: Perpetuum Mobile – Das Bessler Rad (Videos)

Nikola Tesla hatte vor 100 Jahren Recht: Physiker bauen visionären Stromturm (Video)

Energie: Treibstoffe aus Luft, Wasser und Strom (Video)

Krieg ums Erdöl: Dabei ist es doch unerschöpflich

Verstecktes Energiepotential: Abwasserwärme aus der Kanalisation

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

An alle Stromtrassen-Gegner: Warum werden diese Hochspannungsleitungen durchs ganze Land gebaut (Videos)

Hoverboard aus “Zurück in die Zukunft II” wird Realität (Videos)

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Vögel werden von Solarkraftanlage gegrillt

Türkisches Elektroauto schafft 2500 Kilometer für nur 13 Euro

EmDrive: ‘Unerklärbares’ Antriebssystem ohne Treibstoff von NASA erfolgreich getestet (Video)

Browns Gas: Eine unerschöpfliche Energiequelle

Tesla Motors Open Source-Philosophie: “Alle unsere Patente gehören ab jetzt euch”

Radioaktivität und die Auslöschung des Lebens: Sind wir die letzten Generationen? (Videos)

Wärmestrahlung: Energie bis zum Ende aller Zeiten

Fukushima: Radionuklide reisen per Meeresströmung

Das Meer ist kaputt

Der streng geheime erste Atom-Gau – Störfälle werden systematisch verharmlost (Video)

Freie Energie: CERN-Lobbyisten streuen gezielt Desinformationen über E-Cat & Kalte Fusion (Video)

Marshallinseln klagen gegen Atommächte in Den Haag

Unterdrückte Technologien der Energiegewinnung

Erste drahtlose Stromübertragung bereits 1975 (Video)

Pyramide sollte vor atomarer Katastrophe schützen (Video)

Atomdrehscheibe Deutschland

Ärzteorganisation warnt vor Vertuschung der Folgen des Atomunfalls: »Fukushima ist noch nicht unter Kontrolle«

Warum Deutschland bei Stromausfällen von wenigen Tagen bereits nationaler Notstand droht

Die Irren und ihre Bomben – USA zahlen nicht mehr für Atomwaffenunfall (Videos)

Deutscher erzeugt mit Glaskugel Strom aus Mondlicht

Gammastrahlenblitze verblüffen Astronomen: Kosmisches Ereignis bricht Energierekord (Video)

Der große Blackout 2014 (Videos)

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

2 comments on “Afrika: 700 Prozent günstiger – Solarcontainer versorgen 25 Dörfer in Mali mit Strom (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*