Phänomen: Plötzlich hat ein See in Island Ornamente – die sind nicht menschengemacht

Die Zeichnung erinnert an Ornamente, die etwa in antiken Wandmalereien zu finden sind. Doch im Gegensatz zu diesen ist das Muster auf dem gefrorenen See Thingvallavatn im isländischen Nationalpark Thingvellir nicht von Menschen gemacht; die Natur hat dies geschaffen.

Das Zickzack-Muster auf dem See erstreckt sich über zwei Kilometer, wie „ScienceAlert“ unter Verweis auf lokale Medien berichtet.

Mitarbeiter des Nationalparks trauten ihren Augen nicht: Ein solches Phänomen hätten sie nie zuvor gesehen, sagte Parkbetreiber Einar AE Saemundsen “Lonely Planet“. „Schon gingen die Spekulationen los. Mutmaßungen über Alien-Aktivitäten und unbekannte Monster im See bis hin zu merkwürdigen Verschwörungstheorien kamen nicht zu kurz.“

Allerdings gibt es eine einfache, logische Erklärung für das bizarre Naturphänomen, wie die Wissenschaftsseite “ScienceAlert” darlegt: Schiebeeis oder auch „Finger-Rafting“ genannt, da die Struktur ineinander gesteckten Fingern ähnelt. Das Phänomen wurde bislang in Teilen der Arktis sowie der Antarktis verzeichnet. In Island jedoch noch nicht.

Studie offenbart weitere Option für Kollision von Eisplatten

Über derartige Muster hatten sich Experten mehr als ein halbes Jahrhundert lang den Kopf zerbrochen. Lange war zwar bekannt, dass sich schwimmende Eisplatten übereinanderschieben oder zusammenkrachen können.

Eine Studie, geleitet von J.S. Wettlaufer in 2007, brachte schließlich des Rätsels Lösung. Die Forscher fanden eine dritte Option für die Kollision von Eisplatten: Sie können auch ineinandergreifende Blöcke bilden, die sich abwechselnd über- und untereinander schieben (Antarktis: „Blutende“ Wasserfälle am Gletscher (Video)).

Das kann man mit dem abwechselnden Ineinanderstecken von Fingern vergleichen oder einem Reißverschluss, Wettlaufer erklärte.

Experten sind sich einig, dass es sich in Island um dasselbe Phänomen handelt. Das macht es für die Einheimischen jedoch nicht weniger spektakulär, wie Saemundsen sagt:. „Nie zuvor wurden die Muster auf dem Lake Thingvallavatn beobachtet.“

Literatur:

Verwunschene Orte: Atlas der unheimlichen Orte. Eine düstere Reise um die Welt. Über 40 verfluchte Plätze der Welt und ihre geheimnisvollen Geschichten, illustriert mit historischen Karten. von Olivier Le Carrer

Science oder Fiction – Wissenschaftliche Phänomene auf dem Prüfstand

Mysteriös – Geheimnisvollen Phänomenen auf der Spur: Rätselhaftes und Unerklärliches wissenschaftlich beleuchtet von Ingrid Pfendtner

Quellen: PublicDomain/weather.com am 23.03.2017

Weitere Artikel:

Wetterphänomen Halo-Erscheinungen: Wann sie am besten zu sehen sind (Videos)

Klima: Erster Schnee in der Sahara seit 40 Jahren – Schulbuch belegt ungewollt unsichere Datenbasis für „Globale Erwärmung“! (Videos)

Gigantische Ufo-Wolke wie im Film: Wetterphänomen über Kolumbien (Videos)

Antarktis: Google Earth zeigt scheibenförmige Anomalie – „Enthüllungen werden die Glaubenssysteme eines jeden erschüttern“

Die erste Zivilisation waren pyramidenbauende Südafrikaner vor 16.000 Jahren – war das auch Atlantis? (Videos)

Schneepyramiden in der Antarktis – muss die Geschichte neu geschrieben werden? (Videos)

Rätselhafte »Antarktis-Signale«

Antarktis: Mysteriöses Objekt auf Google-Earth entdeckt (Videos)

Die Pyramiden der Antarktis: Vergangene Zivilisationen am Südpol? (Videos)

Antarktis: UFOs und Alien-Basis laut Whistleblower real

NASA: Eis der Antarktis schmilzt nicht … es wächst! (Video)

Antarktis: Riesiges Ozonloch entdeckt

Das Unsichtbare sichtbar machen: 3D-Karte der Antarktis

Forscher entdecken kilometerlangen Riss im antarktischen Larsen C-Schelfeis

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Doline oder Meteorit: Neuer Erklärungsansatz für Ursprung der Ringstruktur in der Antarktis

Klima-Lüge: 2014 war gar nicht das wärmste Jahr, das jemals aufgezeichnet wurde

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

In ewiger Dunkelheit: Forscher finden 740 Meter unter Antarktiseis Leben (Video)

Die geheimen Gärten der Antarktis (Video)

Südatlantische Anomalie: Das magnetische Bermuda-Dreieck des Weltalls (Videos)

Militärmanöver über Ostsee-Anomalie (Videos)

Tief unter dem Eis der Antarktis existiert Leben (Video)

Antarktis: Methanquellen auch im Südpolarmeer

Entdeckung eines mehr als 30.000 Jahre alten Riesen-Virus im Permafrost

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Riesenschlucht unter Antarktis-Eis entdeckt (Video)

Antarktis: Schweres Erdbeben im südlichen Atlantik (Videos)

Grönland: Radarmessungen zeigen riesige verborgene Seen

Gigantischer Gletscher “kalbt” in die Antarktis (Video)

“Pine Island”-Gletscher – Nasa entdeckt riesigen Riss in der Antarktis

Isolierter Wostoksee: Analyse offenbart große Artenvielfalt in urzeitlichem Antarktis-See (Videos)

Antarktis: Der versteckte Kontinent (Video)

Fehlalarm: Forscher rätseln über verpufften Sonnensturm (Video)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Sonnenforscher warnen: Gewaltiger Sonnensturm 2012 war ein Schuss vor den Bug (Video)

Unter dem Packeis – Forscher auf Tauchgang unter dem Eis des McMurdo-Sound

Antarktis-Forschung: Unidentifizierbare Organismen in See Wostok entdeckt

18-Kilo Meteorit in Antarktis gefunden – Keinen passenden Beutel dabei – Relikt aus kosmischer Vergangenheit

Die Sonne polt sich um (Videos)

Eis-Relikte aus dem Wostoksee: Rückschau auf Jahrtausende

Meereis der Antarktis erreicht Rekordausdehnung

Antarktis besaß einst tropische Wälder

Angebohrter Wostoksee: Erste Analyse von Wasserproben offenbaren keine Lebensformen (Video)

Erwärmung der Westantarktis

Nachtrag / Vergessene Welt im Wostoksee / Was ist am Südpol los?

Vergessene Welt im Wostoksee

Russland muss die Nordpol-Station SP-40 evakuieren

Satellitenbilder: Angebliche Schiffsspuren, Chemtrail bei Irland, arktischer Polarwirbelsplit (Videos)

Schwache Sonnenaktivität: Forscher warnen vor dem eisigen “Schweinezyklus” (Update)

Neu entdeckter Mikrokontinent unter Reunion und Maurituis

Arktis: Die Mär von der rapiden Eisschmelze – Höchste Wiedervereisungsrate der Messgeschichte (Videos)

Aktivität unserer Sonne und ihre Kapriolen: Warten auf das solare Maximum – Weltraumwetter

Australien schmilzt Landebahn in der Antarktis weg

Versenktes Atom-U-Boot – Arktische See droht radioaktive Verseuchung

Arktische Eismassen haben sich halbiert – Petermann-Eisberg driftet

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

3 comments on “Phänomen: Plötzlich hat ein See in Island Ornamente – die sind nicht menschengemacht

  1. Bleibt die Frage welche ,die Freundlichen ,die Krieger die Leid und Zerstörung bringen ,oder die Unterdrücker ,die Böse Kreaturen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*