Bitte verbieten! Chemtrails töten alles ab – die Ausrottung hat bereits begonnen (Videos)

Hallo deutsche und internationale Medien, die Chemtrails sind seit dem Jahre 2000 vervielfacht worden. Chemtrails sind keine Verschwörung, sondern es herrscht bereits Notstand in einigen Sektoren der Fauna und der Medizin.

Hier sind die Daten von 2015 von einem Wissenschaftler-Forum in Kalifornien (Filmprotokoll): In den Chemtrails sind Metalle in Nanoform enthalten, also Nanopartikel, also Millionstelteile, die alles durchdringen.

Böden werden mit Metallen verseucht und werden unfruchtbar, Kleinstlebewesen wie Käfer und Regenwürmer werden ausgerottet (minus 80 %), Insekten werden ausgerottet (Minus 80 %), Vögel finden keine Nahrung mehr und werden ausgerottet (Minus 80 %). Fische werden ausgerottet, Frösche werden ausgerottet.

Die Wurzeln der Bäume werden mit Metallen angereichert, die den Baum bis zur Krone hin durchdringen, und so brennt der Baum bei einem Waldbrand besser, so dass ein Waldbrand viel schwerere Schäden anrichtet als noch vor 10 Jahren.

Die Metalle gelangen in die menschlichen Organe, ins Blut, ins Hirn und richten Krankheiten ohne Ende an (Alzheimer, Parkinson). Es kann sein, dass in zwei Jahren ein großer Hunger beginnt, weil der Regenwurm ausgerottet wurde und bald nichts mehr wächst.

Bitte thematisieren Sie die giftigen Chemtrails – hören Sie auf zu schweigen – schützen Sie die Welt vor der NATO + NASA, die diese Chemtrails organisieren – es ist schlimmer als gedacht.

Das Filmprotokoll: Chemtrails töten alles ab – Wissenschaftler in Kalifornien 2015 – aus dem unteren Youtube-Video: Piloten, Ärzte & Wissenschaftler berichten über Chemtrails (ca. 15 Min.)

Piloten, Ärzte und Wissenschaftler berichten die Wahrheit über Chemtrails:

Nanopartikel von Chemtrails

Aluminium gelangt ins Blut und zerstört die körperliche Abwehr. Aluminium zerstört das Hirn und provoziert Alzheimer und Parkinson-Krankheiten. Aluminium rottet die Insekten aus, verseucht die Felder und die Gewässer und alles stirbt ab. Aluminium und Barium in Bäumen wirkt wie ein Brandbeschleuniger, so dass Waldbrände viel schlimmer ausfallen als bis vor 10 Jahren und sich die Löschkosten und Schäden nahezu verdoppeln.

Natürliche Kondensstreifen verschwinden in 1 Minute – Chemtrails verschwinden nicht (Chemtrails: Verschwörungstheorie nun Fakt – Kongress hält Anhörung über Wettermanipulation ab (Videos)).

Iraja Sivadas, Mitglied bei der “Vereinigung besorgter Wissenschaftler/ Union of Concerned Scientists”: “Wenn Flugzeuge einen Kondensstreifen erzeugen, ist das so ähnlich, als wenn sie an einem kalten Tag draußen spazieren gehen und ausatmen. Sie erzeugen einen Kondensstreifen, die kleine Wolke ist wie ein Kondensstreifen. Wenn Sie nun an einem kaltem Tag 3 km weit gehen, können Sie sich dann umdrehen und den Kondensstreifen über den ganzen Weg über 3 km zurückverfolgen? NEIN. – Ebenso verrückt wäre es anzunehmen, dass das, was wir am Himmel sehen, tatsächlich Kondensstreifen sind.”

Jeff Nelson, Berufspilot bei einer Airline im Ruhestand: “Die normalen Kondensstreifen, also nicht die mit Chemikalien versetzten Kondensstreifen, treten aufgrund kalter Luft bei Minus 30°C auf. Dazu muss mann sich in großer Höhe befinden, ungefähr bei 9 km. Die Abgase enthalten zudem Kohlenstoffdioxid und Wasserdampf. Daraus entstehen Eiskristalle. Das ist der weiße Streifen hinter den Flugzeugen. Die Eiskristalle erwärmen sich, lösen sich auf und die Streifen verschwinden (bei Sekunde 58). Das dauert höchstens eine Minute. Was wir jetzt beobachten können – und zuerst konnte ich es gar nicht glauben – ist nicht mehr normal, ist nicht natürlich. Irgendetwas passiert da. Ich weiß nicht, wer dahinter steckt oder warum sie es machen, aber ich kann es bezeugen, dass es nicht natürlich und normal ist. Irgendjemand beeinflusst das Geschehen von außen. Vielen Dank.”

Der militärisch-industrielle Komplex zerstört die Welt von oben.

TOTAL VERNEBELT

Allan Buckmann, Militärmeteorologe, Fisch- und Waldbiologe im Ruhestand: “Ich bin hier um zu bezeugen, dass es die Chemtrails wirklich gibt. Das sind keine Kondensstreifen und sie sprühen fast jeden Tag. Ich habe mir die Wolken und die Sprühvorgänge angesehen, und ich muss Ihnen mitteilen, dass diese Verunreinigung, die da auf uns herunterkommt, eine sehr, sehr große Gefahr bedeutet (1min. 34sek.). Der militärisch-industrielle Komplex hat uns absichtlich getäuscht. Er ist auch verantwortlich für diese Wolkenformationen, für diese Manipulationen. Das sind verdeckte Geheimoperationen. Deswegen hört man darüber auch nichts in den Medien.”

Dr. Frank Livolski, Arzt und Pilot: “Ich stelle fest, dass die Menschen jetzt öfter zum Himmel blicken. Ich habe schon oft über Chemtrails gesprochen und werde dann ungläubig angesehen und einer ruft: ‘Wovon redest Du denn?’ Ich antworte dann: ‘Schaut nach oben.’ Als Pilot schaue ich immer nach oben bevor ich fliege, und ich sage Euch: Junge, Junge, die arbeiten wirklich hart an dieser Sache.”

Aluminium schwebt in der Luft = weißer Dunst.

Mark McCandlish, Techniker der Verteidigungsindustrie im Ruhestand: “Wenn Sie nach oben zur Sonne schauen und einen weißen Dunst sehen, dann ist das Aluminium, das in der Luft schwebt und das kommt von den Flugzeugen. (bei 2min. 16sek.) Wir finden große Mengen von Aluminium, weil diee Chemtrails Strontium, Barium und Mangan enthalten.” (Chemtrails: Seit wann sind die weißen künstlichen Kondensstreifen am Himmel sichtbar? (Videos))

Chemtrails: Die Böden werden mit Aluminium verseucht

Iraja Sivadas, Mitglied der “Vereinigung besorgter Wissenschaftler”: (bei 2min. 28sek.) “Angeblich kommt Aluminium ja überall vor, normalerweise aber nur in gebundener Form. Freies Aluminium kommt im Normalfall nicht vor. Trotzdem finden wir riesige Mengen von freiem Aluminium im Boden. Das kann gar nicht natürlich sein.”

Das Aluminium im Boden lässt die Bodentiere sterben bzw. rottet die Bodenpopulation aus. So finden die Vögel keine Käfer und keine Regenwürmer mehr. Wenn dann auch noch die Insekten wegfallen, sterben die Vögel aus, weil sie keine Nahrung mehr finden.

Allan Buckmann, Militärmeteorologe und Fisch- und Waldbiologe im Ruhestand: “Die ausgebrachten Metallpartikel sind sehr schädlich für die Umwelt. Wir müssen das überwachen. Und wir müssen Tests dazu durchführen.” (bei 2min. 42 sek.)

Kontaminiertes Regenwasser:

Jahr 2000 = 100 Mikrogramm Aluminium pro Liter Wasser

Jahr 2013 = 13,100 Mikrogramm Aluminium

Jahr 2013 = 61.000 Mikrogramm Aluminium im Schnee auf Berggebiete

Francis Mangles, 35 Jahre lang US-Militärbiologe: (2min. 53sek.) “Nun gut, zu meinen Vorrednern: Ich habe mir genau angesehen, woran sie arbeiten. Sie haben recht, ich habe die gleichen Beobachtungen gemacht. Wollen Sie Zahlen hören? Ich habe Regenwasser untersucht, 2013 konnte ich 13,100 Mikrogramm Aluminium pro Liter Regenwasser nachweisen. (bei 3min. 6sek.) Normalerweise müsste der Wert Null sein. 13,800 Mikrogramm sind ganz schön viel. Der Wert war mal Null. Im Jahr 2000 lag er bei 100 Mikrogramm. Seit 2010 bewegt sich der Wert im Tausenderbereich. Und zuletzt lag er bei 13,100 Mikrogramm. Im Schnee von Mount Chester (3054 m hoch in Kanada) waren es 61,000 Mikrogramm pro Liter, das Vierfache von dem, was dort im Boden gefunden wird. Woher verdammt – soll das kommen, wenn es nicht aus dem Boden stammen kann?”

Neue “Wolkenformationen” und die NASA verteilt neue Namen(!) Chemtrails + HAARP = “Neue Wolken”

Allan Buckmann, Militärmeteorologe, Militärbiologe Fisch-und Wildbiologie im Ruhestand: “Es gibt Wolken am Himmel, wie wir sie noch nie gesehen haben (3min. 42sek.) Ich sehe fast jeden Tag neue Wolkenformationen. Die NASA hat einigen dieser neuen Wolken einen Namen gegeben. Das finde ich sehr interessant. Die NASA ist übrigens ein Unternehmen, das sollten Sie wissen.”

Die neuen Wolkenformen sind eine Zusammenarbeit der Chemtrails, die den Dunst liefern, und das HAARP-Antennensystem verbreiten die Wellen in der Atmosphäre, die den Dunst zu neuen Wolken formen.

Neuer Hinweis: Es ist wichtig zu bedenken, dass der Rüstungskonzern Raytheon, der an den Geoengineering-Programmen beteiligt ist, die Wettermodelle für NOAA dem nationalen Wetterdienst erstellt. Lockheed Martin (ein anderer Rüstungsunternehmer, der an Wetter-Modifikation beteiligt ist) liefert die Wettermodelle des FAA (Avation Weather Cameras). Die Wettervorhersagen sind nichts anderes, als das geplante Wetter.

NASA erfindet Aluminiumtreibstoff

Mark McCandlish, Verteidigungs-Industrietechniker im Ruhestand: “Die NASA hat mit metallisierten Treibstoff geforscht. Sie hat den Treibstoff direkt mit Aluminiumoxid versetzt, da dieses über 2 Aluminiumatome und 3 Sauerstoffatome verfügt. (4min. 6sek.) Bei der Verbrennung wird Sauerstoff frei. Das steigert die Effizienz der Motoren erheblich. Das Aluminium bleibt allerdings in der Luft zurück.” (Chemtrails: Hochbypass-Mantelstromtriebwerke, Geoengineering und die Kondensstreifenlüge (Videos))

Chemtrails: Nanopartikel dringen in Atemwege bis ins Gehirn ein – Zelltod – Alzheimer

Dr. Steven Davis, C.C. (Commander in Chief), C.T.N.(Certified Transportation Network): “Es kommt vom Himmel auf uns herunter. Und das ist ein riesiges Problem. (4min. 18sek.) Da es von oben kommt, passieren verschiedene Dinge: Es ist in der Luft, die wir einatmen. Wenn wir diese Stoffe einatmen, gelangen sie über die Nase sehr leicht ins Gehirn und dringen dort ein. Sie dringen auch in die Frontlappen. Zum Beispiel Aluminium: Aluminium ist davon auch der wichtigste Stoff, denn er verursacht als primärer Produzent von freien Radikalen eine vorzeitigen Opportose, also einen Zelltod. Gehirnzellen werden vorzeitig abgetötet. Das Narbengewebe, das das Gehirn anschließend bildet, der sogenannte Amiloid, ist ein Teil der chemischen Struktur, die Alzheimer begünstigt. (4min. 55sek.)

Chemtrails: Parkinson Rate von 2010 auf 2015 fast vervierfacht

Dr. Hamid Rabiee, Neurologe (Nervenarzt): “Ich bin Neurologe und praktiziere seit 7 Jahren. In den letzten 5 Jahren hatte ich es mit einer großen Anzahl von Patienten von Parkinson und anderen neurologischen Erkrankungen zu tun. Ihre Anzahl hat enorm zugenommen. Die Zahl der Erkrankten hat sich beinahe vervierfacht.” (5min. 8sek.)

Chemtrails: Nanopartikel gelangen ins Gehirn und provozieren Alzheimer

Dr. Frank Livolski, Arzt und Pilot: “Als ich vor einigen Jahren in Hawaii war, begann mein Interesse für Chemtrails. (5min. 20sek.) Die Hawaiianer äußern sich sehr deutlich zu diesem Thema. Und ich kann etwas zu der zunehmenden Zahl von Alzheimerfällen sagen. Es ist nun möglich, Aluminium extrem zu verkleinern, deshalb bleibe es länger in der Luft. Das bedeutet aber noch etwas anderes: Ich weiß nicht, ob jemandem schon mal der metallische Geschmack im Mund nach dem Sprühen aufgefallen ist. Wenn Sie diese Partikel einatmen, durchdringen sie das Siebbein und die Nebenhöhlen und gelangen so ins Gehirn. Wie Sie bereits gehört haben, werden Nanopartikel versprüht, also extrem kleine Partikel. Diese Nanopartikel lösen im Gehirn eine Art automatisches Programm der Zellen aus. Und das führt letztendlich zu Alzheimer.”

Chemtrails: Immer mehr ADAS: Im Jahr 2015 = 1 von 48 Buben

Dr. Steven Davis, D.C., C.T.N.: “Das ist das Problem Nr. 1, denn wenn wir über Alzheimer sprechen, dann sagen wir, das betrifft die alten Menschen (6min. 12sek.) Das eigentliche Problem, und die Angst, die ich habe – ich bin zweifacher Vater und dreifacher Großvater – dass unsere Kinder im Mittelpunkt dieses Dramas stehen. ADHS trat zum ersten Mal in den 1970 er Jahren auf. Und Autismus war noch gar nicht präsent, es gibt keine Dokumente aus dieser Zeit, keine Informationen. Nur eins von 100.000 Kindern war betroffen, heute betrifft es einen von 48 Jungen. (6min. 33sek.) Damals gehörte ich einer Gruppe von Ärzten an, die nach Aluminium bei ADS- und ADHS-Erkrankungen gesucht hat. Bei allen Kindern, die diese Auffälligkeiten entwickelten, stellten wir hohe Aluminiumwerte fest. Wir erarbeiteten Methoden und Programme, um den Körper von diesen Schadstoffen zu befreien. Daraufhin erholten sich ihre Gehirne. Wenn wir dieses Verfahren bei älteren Menschen anwenden, regeneriert sich das Gehirn nicht ganz so schnell, aber es erholt sich ebenfalls.”

Chemtrails: Alzheimer bereits bei 56-Jährigen

Inzwischen können wir Alzheimer bereits bei 56-Jährigen feststellen. In den 1970 er Jahren bekam man das erst, wenn man 80 war.

Chemtrails: NANO-Partikel durchdringen alles

Mark McCandlish, Verteidigungs- und Industriemechaniker im Ruhestand: (7min. 15sek.) “Sehen Sie sich an, was Sie jetzt mit uns machen: Ein paar Grundinformationen zu den bereits beschriebenen Nanopartikeln: Ein Nanometer ist ein Milliardstel eines Meters. Das ist sehr klein. Während die Partikel mit einem Durchmesser von 40-50 Nanometern groß sind, können Sie 50 davon neben ein rotes Blutkörperchen legen. Die sind extrem klein und sehr durchdringend.”

Ökosystem und Landwirtschaft brechen zusammen

Francis Mangles, 35 Jahre Biologe bei der USFS: “Der Zusammenbruch und der Rückgang der Landwirtschaft bereitet mir noch größere Sorgen als die Information über Autismus und Alzheimer.” (7min. 42sek.)

Ökosystem: Chemtrails verseuchen die Gewässer mit Aluminium – bald Mikrobakterien weg

Allan Buckmann, Militärmeterorologe und Fisch- und Wildbiologe im Ruhestand: “Was ich als Wildbiologe sehe, bereitet mir große Sorgen. Ich beobachte schon eine ganze Weile, wie das Ökosystem kollabiert. (7min. 50sek.) Wenn wir alle Organismen in unseren Flüssen verlieren, weil mit Aluminium belastetes Wasser in unsere Flüsse gelangt, sterben unsere Mikrobakterien ab, und das gesamte Ökosystem wird gestört. Das geht weit über eine einfache Verschmutzung hinaus. Wie ist Monsanto auf die Idee gekommen, Aluminium-resistente Pflanzen zu entwickeln? Diese Frage hat noch niemand gestellt.”

Ökosystem: Chemtrails vernichten bisher 80% der Insekten

Francis Mangels, 35 Jahre Biologe bei der USFS: “Insekten, ich habe Studien in Siskiyou Country durchgeführt. Es gibt von ihnen nur noch 20% dessen, was einmal war. Die Wasser-Insekten haben seit 2006 rapide abgenommen auf ungefähr 20% der normalen Population. (8min. 31sek.) Dieses Jahr habe ich bereits 200 Forellenmägen untersucht, 89% waren leer. Das gleiche gilt für Steinfliegen, Zweiflügler und Köcherfliegen. Sie sind weg.”

Ökosystem: Chemtrails vernichten die Bodenpopulation – keine Vögel mehr

“Das Problem: Im Boden sind nur noch 20% der normalerweise vorkommenden Arten, außer bei Schädlingen wie Ameisen. (8min. 45sek.) Wichtige Vogelarten sterben aus, und wie es ein anderer Herr ausdrückte: Das Ökosystem bricht zusammen. Und Beobachter sagen das seit Jahren. Das Aluminium vergiftet die Böden, Käfer und Würmer etc. sterben aus. Die Vögel finden dann im Boden kaum noch Nahrung. Wenn dann auch noch die Insekten wegfallen, sterben auch die Vögel aus.”

Chemtrail-Partikel: Aluminium und Barium in Wurzeln und Bäumen – Waldbrände mit Sprengstoffkomponenten

Mark McCandlish, Verteidigungs-Industrietechniker im Ruhestand: (9min. 4sek.) “Die Stoffe, die jetzt in die Umwelt gelangen sind Nanopartikel aus Aluminium- und Bariumoxid. Es sind dieselben Stoffe, die für Nanotermitsprengstoff verwendet werden. Wenn sich diese Stoffe aus der Luft in der Umwelt ablagern, sind sie klein genug, um durch die Wurzelstruktur der Bäume zu dringen. Wenn dann, wie so oft, ein Waldbrand auftritt, brennen diese Feuer sehr viel heißer. (9min. 20sek) Und die Kosten für Brandbekämpfung und Gesundheitswesen haben sich in den letzten Jahren verdoppelt. Die durch das Feuer zerstörten Flächen und die Auswirkungen auf die Gesundheit sind wirklich dramatisch.” (Geoengineering gibt es, Chemtrails nicht – Feuer, die Häuser pulverisieren, aber Bäume verschonen (Videos))

Chemtrails verseuchen Gewässer: Aluminium 47 mal mehr- Strontium 10-20 mal mehr – Barium 20 mal mehr

Joseph Marman, Rechtsanwalt: (9min. 42sek.) “Ich habe das Wasser getestet und festgestellt, dass Aluminium in der 47-fachen Menge des Normalen vorhanden war, Strontium in der 10-20 fachen Menge und Barium in der 20 fachen Menge. So sieht das aus: Ich habe das gesammelt und die meisten Leute denken, es sind Spinnweben, aber ich habe es getestet es sind unglaublich hohe Aluminium- und Strontiumwerte enthalten. Die anderen Proben (Beweismittel) hat man vernichtet. Die hier gebe ich nicht aus der Hand.” (10min. 1sek.)

Medizinskandal Krebs

Chemtrails: Aluminium im Boden hat sich in 10 Jahren verdoppelt – Aluminium in Pflanzen und im Blut

Francis Mangels, 35 Jahre Biologe bei der USFS: (10min. 5sek.) “Wir sehen die selben Testergebnisse auf der ganzen Welt. Der pH-Wert von sauren Böden ist 20 mal alkalischer. Das Aluminium im Boden hat sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt. Der Regen ist im Durchschnitt 20 mal alkalischer. Aluminium blockiert wesentliche Nährstoffe. In meinem Garten bekomme ich keinen normalen pH-Wert mehr hin, weil sich die Nanopartikel jetzt im Kreislauf von Pflanzen und Menschen befinden.”

Ratten-Studie beweist: Aluminium im Blut bewirkt Anfälligkeit – Aluminium setzt die weißen Blutkörperchen lahm und blockiert Mitochondrien

Mark McCandlish, Verteidigungs-Industrietechniker im Ruhestand: “Auch 1993 hat die US-Air Force eine Studie über die Toxizität von Aluminium-Nanopartikeln in Lungenbläschen bei Ratten durchgeführt. (10min. 45sek.) Das heißt für Laien: Die USAF hat die Auswirkungen dieser Aluminium-Partikel auf weiße Blutkörperchen in den kleinen Luftbläschen der Lunge getestet. Was sie in dieser 8-jährigen Studie herausfanden, wenn man diesen Partikeln eine lange Zeit ausgesetzt ist, verlieren die weißen Blutkörperchen die Fähigkeit, den Körper gegen in die Lunge eindringende Infektionen zu schützen. (11min. 9sek.) Diese Partikel können in jede Zelle gelangen und dort die Funktion der Mitochondrien unterdrücken. Die Mitochondrien sind in den Zellen für die Ausschaltung von Toxinen und anderen für den Zellkern und den Reproduktionsvorang schädlichen Stoffen zuständig. Durch das Einatmen der Aluminium-Partikel wird dieser natürliche Prozess blockiert und das Immunsystem massiv unterdrückt.”

Chemtrails sind eine kriminelle Handlung gegen das US-Gesetz und US-Regierung “weiß von nichts”

Joseph Marman, Rechtaanwalt (Attorney at Law): “Ich habe an die US-Regierung geschrieben, weil die Air Force ein Buch mit dem Titel: ‘Ab 2025 kontrollieren wir das Wetter – Owning The Weather In 2015’ geschrieben hat. (11min. 48sek.) Ich fragte die Regierung: ‘Warum sprühen Sie diese Chemikalien auf die Bevölkerung? Es ist eine Verletzung des United States Code 50USC1520, welche der US-Regierung Experimente mit Chemikalien an US-Bürgern verbietet. Das Gesetz besagt außerdem, dass die US-Regierung in diesem Fall den Kongress innerhalb von 30 Tagen informieren muss.’ (12min. 11sek) Sie haben behauptet, sie wüssten von nichts. Wir haben aber genug Beweise, dass überall gesprüht wird.”

Der militärisch-industrielle Komplex zerstört die Welt durch Chemtrails

Allan Buckmann, Ex-Militärmeteorologe und Fisch-und Wildbiologe: “Eisenhower und Kennedy haben vor dem Verlust unserer Freiheiten durch den militärisch-industriellen Komplex gewarnt. (12min. 24sek.) (Satanisten mit dem Komitee der 300 in London mit den großen Konzernen, Rockefeller, Rothschild etc.) Sie setzen sich über uns hinweg. Wir haben viel größere Probleme als die Chemtrails. Es wird Zeit, dass wir uns dagegen wehren.”

Die Gegenwehr gegen Chemtrails: Chemtrails ächten und verbieten

Dr Frank Livolski, Arzt und Pilot: (12min. 33sek.) “Es ist höchste Zeit, dass wir handeln, denn es schadet unserer Gesundheit. Es ist höchste Zeit, dass wir denen keine Zeit mehr geben, wir als Bürger, dieses großartigen Landes. Es muss etwas geschehen.”

Joseph Marman, Anwalt (Attorney at Law): “Der Bezirksrat von Soffolk (New York) hat Geoengineering geächtet. Auch Hawaii hat eine Verordnung zum Verbot der Technik verabschiedet. (12min. 52sek.) Ich bitte Sie dringend, Geoengineering in Chester County zu verbieten und eine entsprechende Verordnung zu verabschieden. Stellen Sie sich zumindest ein paar Fragen: Wieso gibt es hier diese Art von Aluminium? Warum sterben die Bäume und die Fische? Warum gibt es Spitzenwerte von Alzheimer und Aluminium? Was machen diese Fasern hier in Shasta County?”

Kriegswaffe Planet Erde

Schlussfolgerung: Die Chemtrails sind schlimmer als Krieg! Es wird gezielt alles ausgerottet!

Zuerst werden die Insekten, der Boden und das Mikroplankton vergiftet und es stirbt dort alles weg. Dann sterben die Fische und Vögel aus, und dann der Rest. Die “neuen Wolkenformen” entstehen durch Chemtrail-Dunst – kombiniert mit den Wellen der HAARP-Antennen-Anlagen (HAARP: Die ultimative Massenvernichtungswaffe – Wettermanipulation zu militärischen Zwecken (Videos)).

Diese längst stattfindenden und immer größer werdenden hoch toxischen Stratosphärischen SRM (Solar-Radiation-Management) Feldversuche der Geoengineering-Forschung permanent verschweigen. Es wäre schlichtweg ihre verdammte Pflicht die Bevölkerung über die Gefahren dieser Risiko-Forschung aufzuklären, anstatt solche massive Vergiftung noch zu tolerieren und der Regierung helfen diese toxischen Experimente zu verschleiern.

Mir kann keiner erzählen, dass Journalisten nicht in der Lage wären, intensiv zu recherchieren. Während wir Tausende von Stunden internationale wissenschaftliche Publikationen übersetzen, weltweit Regen- oder Schneewasser-Proben entnehmen; sind Medien grundlegend damit beschäftigt, uns zu diffamieren.

Es kann doch nicht sein, dass wir privat (unbezahlt wohl bemerkt) die Aufgabe der Medien übernehmen und die Medien im Gegensatz dazu dafür bezahlt werden, uns zu diffamieren, weil wir die Menschen über diese Missstände aufklären.

Warum weigert sich wohl die deutsche Regierung, verdächtige Aluminium-Nano-Materialien und andere toxische Partikel in der Luft zu messen oder Ihre Messdaten offen zu legen? Warum werden alle möglichen Tricks seitens der Medien gegen uns angewandt, um uns zu diskreditieren und zu diffamieren, anstatt dafür zu sorgen, dass Regierungen ihre Wetterdaten der relativen Luftfeuchte in Flugzeughöhen zwischen 8-15 km Höhe endlich offen legen. Allein das, würde all das aufdecken und beweisen. Nur ist weder die Regierung, noch die Medienwelt an der Wahrheit interessiert.

Der Tag kommt immer näher, an dem die menschen immer mehr die Zusammenhänge begreifen werden. Jetzt arbeitet die Zeit für uns!

Gruss Michael Palomino, Lima

25. September 2017

Webseiten von Michael Palomino:

Geschichte: www.hist-chron.com

Soziologie/ Naturmedizin: www.med-rtc.com

Süd-Amerika: www.am-sur.com

http://geschichteinchronologie.ch/

http://www.hist-chron.com/welt/chemtrails/chemtrails02-toeten-alles-ab.html

Anzeige

Literatur:

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

Das HAARP-Projekt: Über Mobilfunk zur Strahlenwaffe über Wetterveränderung zur Bewußtseinskontrolle

Das Chemtrailhandbuch: Was sich wirklich über unseren Köpfen abspielt

Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

Videos:

Quellen: PublicDomain/weather-modification-journal.de am 04.01.2018

Weitere Artikel:

Chemtrails: Verschwörungstheorie nun Fakt – Kongress hält Anhörung über Wettermanipulation ab (Videos)

Geoengineering gibt es, Chemtrails nicht – Feuer, die Häuser pulverisieren, aber Bäume verschonen (Videos)

Chemtrails: Seit wann sind die weißen künstlichen Kondensstreifen am Himmel sichtbar? (Videos)

Chemtrails: Hochbypass-Mantelstromtriebwerke, Geoengineering und die Kondensstreifenlüge (Videos)

Geoengineering: Dokument deutet auf Zusammenhang zwischen Hurrikanen und “Wolkenimpfen” hin (Videos)

Sturm Harvey wütet in USA: Jetzt droht Louisiana eine Flutkatastrophe – Radaranomalie in Texas (Videos)

HAARP und Chemtrails: Von bestellen Wetter und künstlichen Erdbeben (Videos)

Thailand-Tsunami 2004: Künstliche Beben, Tesla Technologien und Strahlenwaffen (Videos)

Der ehemalige CIA-Direktor spricht öffentlich über Chemtrails! (Videos)

Geoengineering: NASA produziert künstliche Wolken an US-Ostküste (Video)

Warum Chemtrails den Himmel verhüllen und die Gesundheit ruinieren! (Videos)

Die totale Wetterkontrolle – „Wolkenimpfen“, Chemtrails, Geo- und Climate-Engineering (Videos)

Weltlüge Chemtrails: Wir sind doch nicht blöd!? (Videos)

HAARP: Die ultimative Massenvernichtungswaffe – Wettermanipulation zu militärischen Zwecken (Videos)

Chemtrails & Co. – Geschichte der Wettermanipulation: 70 Jahre Wettermodifikation (Videos)

Kriegswaffe Planet Erde: HAARP, Chemtrails & Co.

HAARP & Co.: (K)eine Patentlösung – Bewusstseinskontrolle durch Gedankenübertragung (Videos)

HAARP und Chemtrails: US-Wetterdienst warnte bereits Mitte Mai vor einem „deutschen Gewittersommer“ (Videos)

Chemtrails & Co. – Geschichte der Wettermanipulation: 70 Jahre Wettermodifikation (Videos)

Geschichte der Wolkenimpfung: Von Russland bis USA – China startet weltgrößtes Projekt zur Wettersteuerung

Lynmouth – Wetterexperiment flutet 1952 eine Stadt in England (Videos)

Tacomas Regenmacher: Die Suche nach der seit Langem verlorenen Erfindung eines Professors (Video)

Geoengineering: So will China das Wetter kontrollieren und so machen es andere (Videos)

CIA Direktor fordert öffentlich weltweiten Einsatz von Geoengineering (Video)

HAARP und Chemtrails: US-Wetterdienst warnte bereits Mitte Mai vor einem „deutschen Gewittersommer“ (Videos)

Unwetter im Akkord: Starkregen über Hamburg und Hessen – Chemtrail-Folgen? (Videos)

Monsunregen in Deutschland! Zehn Tage täglich Unwetter! Panne oder Absicht? (Video)

Das „Spiel“ mit den Chemtrails stellt das Wetter auf den Kopf (Video)

Harvard-Ökonom: Chemtrails seien „vergleichbar mit Chemotherapie oder einem Luftröhrenschnitt“ (Video)

Harvard-Professor will Planeten mit Chemtrails kühlen (Video)

Geisterwolken und Chemtrails: Die weltweite Wettermanipulation ist bereits in vollem Gange (Video)

Pseudo-Hacker bei Nasa eingebrochen, um Chemtrails zu beweisen

Geheimnisvolle Chemtrail-»Fasern« fallen nach Überflug einer C-130 vom Himmel (Videos)

Schleichende Aluminiumvergiftung durch Geoengineering: Die alltägliche Wettermanipulation

Streifen am Himmel: Klimawandel – einmal anders

Was uns die öffentliche Meinung beim Thema „Chemtrails“ vorenthält und was die Existenz beweist

Mitarbeiter einer Airline bestätigte Chemtrail-Projekt „Cloverleaf“ bereits im Jahr 2000 (Video)

Chemtrail-Anfrage an die niedersächsische Landesregierung – Physiker bestätigt Chemtrails (Video)

Geheime Orte und Experimente – von der Regierung verheimlicht (Video)

Chemtrails: Dies kann kein normaler Kondensstreifen sein … (Videos)

„Sehr ausführliches“ Gutachten warnt vor Geoengineering (Videos)

Chemtrails: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) als Paradebeispiel der globalen Lobbykratie

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen

HAARP-Katastrophen als Väter aller Profite: Stürme und Erdbeben als Waffen (Videos)

Klimaphänomen: Wie Algen Wolken weißer machen

Geoengineering: Chemtrails – Die manipulative Macht über das Wetter

Satellitenbild der Woche: Wo es die meisten Wolken gibt

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen

ELF-Wellen und „neue Waffen“ für Geheimdienste und Militär

HAARP: Das Wetter als Waffe – Wahn oder Wirklichkeit? (Video)

Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe (Video)

HAARP: Gekochter Himmel (Videos)

Chemtrails: Sprühen was das Zeug hält (Videos)

HAARP: Die linke und die rechte Hand “Gottes” (Videos)

Geo-Engineering im “Kampf” gegen den Klimawandel (Videos)

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft

Hochdruckgebiete entlarven deutlich das Chemtrail-Programm

Wettermanipulation: Walt Disney zeigt 1959 Chemtrails und Co. (Video)

Chemtrails: Deutschland steht unter Smog (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland – Iron Mountain Report (Videos)

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)

Wetter auf Bestellung: Die Wolkenschieber (Videos)

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Ein vermeintlich “neuer” Stein in den Georgia Guidestones (Videos)

Schallkanonen: „Die Luft wird zur Waffe“

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails (Video)

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: El Hierro erwacht, China, Nord- und Südpol rumpeln – Shiveluch auf Stufe Rot – Tag 21 der HAARP-Anomalie

Wettermanipulation: China schießt auf Wolken, damit es regnet – Künstlicher Schneesturm legt 2009 Peking lahm (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: Pazifik, Grönland und Nordpol – HAARP-Anomalie kehrt zurück – Ätna, El Hierro, Popocatepetl bleiben aktiv

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

HAARP und Chemtrails lassen Monstersturm ‘Sandy’ entstehen (Videos)

Plowshare-Programm: Fracking mit Atombomben (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Bundeswehr: Geo-Engineering – Gezielt das Klima beeinflussen

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

DARPA übernimmt HAARP – Anlage angeblich wegen Geldmangel ausser Betrieb (Videos)

Erdbeben in der Krim; russische Truppen machen HAARP verantwortlich; sagen die USA »setzten gegen das russische Militär eine Massenvernichtungswaffe ein«

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

8 comments on “Bitte verbieten! Chemtrails töten alles ab – die Ausrottung hat bereits begonnen (Videos)

  1. Die anreicherung von metallen in unserem körper mittels aerosolen, getränkedosen, deos, kontrastmittel und sogar cornflakes dient der anfälligkeit gegen richtstrahlwaffen und mw-bestrahlung. Herzinfarkt/hirnschlag auf knopfdruck, oder flächendeckende vertreibung/vernichtung. Der rest ist kollateralschaden im ökosystem.

  2. Der gesamte politisch-militärisch-industrielle Komplex muss beseitigt werden. Wir haben keine Zeit mehr für Verhandlungen mit korrupten Politikern oder NGOs, es geht um unsere Existenz und um das Leben auf diesem Planeten überhaupt. Die wahren Schuldigen sind seit langer Zeit bekannt und müssen endlich zur Verantwortung gezogen werden.

  3. Angenommen die Top 5 verzieht sich in Ihren Bunkern und dann oops füllen die sich mit Aluminiumgas.
    Und all Ihre Samen-Arcs sind geplündert und / oder zerstört. Und ihre Hydrokulturen in den Bunkern sind mit ihren eigenen Kountergenen kontaminiert…

    dann würden die sich bestimmt mächtig in den Hintern beißen…
    Man kann an den Bunkern ja noch die Atomrestmülllagern anschließen, vielleicht führen sie so lange sie leben ja noch Protokolle wie Lange die Restmüllbehälter dicht bleiben…

  4. Titel VIII § 808
    Der Verteidigungsminister ..darf…Tests und Experimente durchführen-
    bei denen Mittel der chemischen und biologischen Kriegsführung an der Bevölkerung V.Staaten erprobt werden
    irgendwann 1977…………..ist das nicht herrlich und wunderschön, keine sonne mehr immer eine wolkendecke …..ironie off
    zitat da vinci-wer sich in einer diskussion auf seine autorität beruft ,gebraucht nicht den verstand ,sondern sein gedächtnis
    ach liebe engel irgendwo dadraußen -lasst doch bitte mal für die masse der schäfchen …hirn vom himmel regnen…ich bedanke mich im voraus ..ironie off..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.