Synthetische Droge hat New York in „Zombieland“ verwandelt (Videos)

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

titelibld

Das Viertel Bedford-Stuyvesant in New York, Stadtteil Brooklyn, bot am Dienstagnachmittag einen Anblick wie aus einem schlechten Horrorfilm. Dutzende Menschen lagen zuckend auf dem Gehweg, stützten sich an Hydranten oder verharrten in seltsam verrenkten Haltungen. Ein Augenzeuge bezeichnete es als „Zombieland„.

Berichten zufolge steckte hinter der Mini-Zombie-Apokalypse ein unter dem Namen K2 bekanntes synthetisches Marihuana. Mindestens 33 Personen kamen mit Verdacht auf Überdosen ins Krankenhaus. Mehr als 160 Menschen kamen insgesamt diesen Monat schon ins Krankenhaus.

Unter Namen wie „K2“, „Spice“, „AK-47“, „Geeked up“, „Smacked“, „Green Giant Scooby Snax“, „Red Giant“, „Mr. Bad Guy“, „iBlown“ oder „Trippy“ werden diese Päckchen dann verkauft. Im Grunde handelt es sich dabei um ein Potpourri, das Hersteller mit Chemikalien besprühen, welche die Wirkung von Marihuana imitieren sollen.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Die Droge ist sehr billig (in New York kostet ein Joint ca. einen Dollar), doch weil die Hersteller die chemische Zusammensetzung ständig ändern, um die Drogengesetze der USA zu umgehen, kann die Wirkung von Charge zu Charge stark variieren (Weniger Schmerzmitteltote dank Cannabis – Pharmalobby blockiert Legalisierung).

Brian Arthur lebt in Brooklyn und wurde am Dienstag Zeuge der „Zombie“-Szene. Er sendete auf Facebook Live, was er sah. In einem Video sieht man einen Mann, der in Handschellen auf der Straße sitzt, unkontrollierbar zittert und schreit: „Es verbrennt mich!“

„Das hier ist verrückt“, wiederholt Arthur mehrmals in die Kamera. „Das hier ist doch völlig wahnsinnig. Die Leute laufen rum wie Zombies. Die kapieren nichts mehr.“

Notfallhelfer machten die Runde durch die Obdachlosenhäuser und Methadon-Kliniken, um die Menschen dort vor der „schlechten Charge“ K2 zu warnen (Cannabis: Kein Anstieg des Konsums von Jugendlichen durch Legalisierung).

Die VICE-Autorin Allie Conti hat letzten Sommer erforscht, wie verheerend die synthetische Droge sich auf New Yorks obdachlose Bevölkerung auswirkt. Sie besuchte ein Obdachlosenheim, von dem an einem Tag mehr als ein Dutzend Notrufe im Zusammenhang mit K2 ausgegangen waren. 2015 gab es in Notaufnahmen in ganz New York City mehr als 6.000 Fälle, die mit K2 zu tun hatten. Zwei Menschen starben dabei (Zombies bald Realität? US-Forscher dürfen Tote auferwecken).

Dies ist auch nicht das erste Mal, dass eine schlechte Ladung K2 eine Massen-Überdosis verursacht hat. In Syracuse im Bundesstaat New York gab es letzten Frühling 19 Überdosen (Zahl der Todesfälle aufgrund einer Marihuana-Überdosis im ganzen Jahr konstant – bei null).

Mindestens 12 Menschen mussten allein im März in St. Petersburg, Florida, ins Krankenhaus, weil sie an „anfallartigen Symptomen, Erbrechen und Ohnmacht“ litten, nachdem sie die Droge geraucht hatten (Mysteriöse Substanz: „Devil’s Breath“ verwandelt Opfer in willenlose Zombies (Videos)).

  

Im April wurden 10 Personen aus dem Obdachlosenviertel Skid Row in Los Angeles mit Verdacht auf K2-Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert. „Sie fielen in Ohnmacht wie Dominosteine“, sagte ein Mann gegenüber der Los Angeles Times (Warum ist Cannabis verboten? Die wahren Gründe sind schlimmer, als ihr denkt).

Polizei sowie Politiker bemühen sich seit einiger Zeit, den Verkauf von K2 zu unterbinden, doch viele Verbindungen, die in der Herstellung der Droge zum Einsatz kommen, sind noch legal.

In manchen kleinen Gemischtwarenläden (sogenannten Bodegas) in New York City bekommt man noch K2, doch die Verkäufer bewahren es meist versteckt hinter der Theke auf (Pentagon plant für die Zombie-Apokalypse).

…also Finger weg von Chemie, bleibt bei dem natürlichen „grünen Gold“!

Videos:

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV/vice.com/oe24.at am 15.07.2016

Weitere Artikel:

Zombies bald Realität? US-Forscher dürfen Tote auferwecken

Mysteriöse Substanz: „Devil’s Breath“ verwandelt Opfer in willenlose Zombies (Videos)

„British Medical Journal“ analysiert Zombie-Epidemien

Pentagon plant für die Zombie-Apokalypse

Vorbereitung auf den „Tag X“ – Der Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung

Bei einer Zombie-Epidemie ist die Schweiz sicherer

Die Zombie-Apokalypse

Untoten-Simulation: Wohin flüchten, wenn die Zombies kommen

Persönliche Krisenvorsorge: Fluchtbereit? Ja! Auswandern? Naja …

Krisenvorsorge: Flucht ist nur mit Plan sinnvoll

Persönliche Krisenvorsorge: Crash-Tipps vom Regierungsberater

Krisenvorsorge: Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen bleiben? (Video)

Tödliche Abhängigkeit von der Technik: »Wenn das Internet weg ist, bleiben Prepper als einzige übrig…«

Eliten bereiten sich auf Flucht vor

Überleben in der Natur: Der Survival-Guide für Europa und Nordamerika (Videos)

Persönliche Vorsorge: Über-Lebenstipps für den Worst Case

Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten

“Weltuntergangsbunker”: Das Luxus-Domizil unter Deutschland (Videos)

Tunnelsystem: Unter der Spree entlang zum Reichstag

Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruhen” in den USA (Video)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Amerikanisches Militär erhöht Alarmstufe für Militärbasen

„Hütte“ wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

Bürgerkrieg: US-Armee simuliert Unruhen zwischen Texas und den USA (Video)

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht (Video)

Jade Helm: Wie das US-Militär die Bevölkerung infiltriert (Video)

Gray State: The Rise / Neue Weltordnung – Der Polizeistaat (Video)

Faszination Apokalypse: Mythen und Theorien vom Untergang der Welt (Video)

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Zombie-Apokalypse

Finanzmarkt: Die Weltuntergangsmaschine

Wettermanipulation durch Chemtrails (Videos)

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden (Video)

Szenario eines Dritten Weltkriegs: Geheime Pläne des Pentagons zur Errichtung einer Neuen Weltordnung (Videos)

Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht

Apokalypse – wissenschaftlich (Video)

Untoten-Simulation: Wohin flüchten, wenn die Zombies kommen

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

Spare in der Zeit, so hast du in der Not: Schweizer Experte rät zu Notvorräten an Lebensmitteln und Strom

Globales Chaos und Abstieg Amerikas: Welt vor Nuklearkrieg

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Apokalypse? Blutrote Mondfinsternis steht bevor (Nachtrag & Video)

Forscher züchten Virus, das die Menschheit auslöschen kann

Warum unsere Zivilisation bald untergeht

Vulkanismus: Antike Apokalypse – Der Untergang von Santorin

Kardaschow-Skala: Menschheit im kritischsten Entwicklungsgrad einer Zivilisation (Videos)

Der große Blackout 2014 (Videos)

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt (Video)

„Prepper“ in den USA – Apokalypse mit Plan

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

“Hütte” wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

The Twilight Zone: The Midnight Sun / Mitternachtssonne (Video)

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

About aikos2309

One thought on “Synthetische Droge hat New York in „Zombieland“ verwandelt (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*