Alarmcode DefCon2: Kommt es zum „vollständigen Atomkrieg“? (Videos)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Schon lange war der Frieden auf der Welt nicht mehr so bedroht, wie in diesen Zeiten. Nicht einmal zu Zeiten des Kalten Krieges empfanden die Menschen die Bedrohung durch einen nuklearen Weltkrieg so stark, wie es aktuell der Fall ist.

Jetzt steht die Welt erneut am Abgrund. In Nordkorea spitzt sich der Kampf zwischen Kim Jong-un und US-Präsident Donald Trump zu. Nach dem Raketentest zu Ostern droht Nordkorea mit dem „vollständigen Nuklearkrieg“, wenn die USA zurückschlagen.

Moskau mobilisiert jetzt auch Landstreitkräfte  an die Pazifikküste bei Wladiwostok. Afghanistan: USA werfen die größte Bombe aller Zeiten auf IS Lager ab. Syrien: Dort stehen die USA und Russland kurz vor einer militärischen Auseinandersetzung. Wie im Konflikt um Kuba 1962 (Gefahr eines Dritten Weltkrieges heute größer als zur Zeit des »Kalten Krieges«).

Zur Erinnerung:

Der Konflikt um die Stationierung sowjetischer Raketen auf Kuba führte im Herbst 1962 an den Rand einer nuklearen Katastrophe. Dass die Situation nicht eskalierte, ist vor allem einem zu verdanken: Nikita Chruschtschow, dem damaligen Chef der Regierung der Sowjetunion.

Im Westteil Kubas waren sowjetische Raketenträger und Abschussrampen stationiert worden. Sowjets stationierten heimlich atomar bestückte Raketen auf der Insel ihres Verbündeten Fidel Castro – unmittelbar vor Amerikas Küste.  Die USA reagierten mit einer beispiellosen Mobilmachung.

Um den sowjetischen Parteichef Nikita Chruschtschow zum Rückzug aus „Amerikas Hinterhof“ zu zwingen, verkündete Präsident John F. Kennedy am 22. Oktober eine Seeblockade Kubas. Am 24. Oktober trat sie in Kraft; am selben Tag versetzte Kennedy die strategischen Luftstreitkräfte der USA in den höchsten Alarmzustand unterhalb der Schwelle eines Nuklearkriegs: DefCon2 (Defense Condition 2).

Zum ersten und bis heute einzigen Mal galt DefCon 2 für alle 183 amerikanischen Interkontinentalraketen und 1479 Langstreckenbomber. Spätestens 60 Minuten nach einem Befehl aus dem Weißen Haus konnten sie eingesetzt werden. Sofort angriffsbereit waren auch rund 70 B-52-Bomber, die Tag für Tag und Nacht für Nacht die Grenzen des sowjetischen Luftraums abflogen.

Eine Woche lang hielt die Welt den Atem an – bis am 28. Oktober über Radio Moskau die erlösende Nachricht verlesen wurde: Sollten die USA einen Gewalt- und Invasionsverzicht gegenüber Kuba erklären, werde Moskau seine Offensivwaffen demontieren.  John F. Kennedy nahm das Angebot an.

 

Nuklearer Weltkrieg so wahrscheinlich wie zuletzt 1962

Seit US-Präsident Trump am Abend des 6. April 2017 Syrien mit Raketen bombardiert hat, ist nichts mehr so, wie es vorher war. Die Welt scheint aus den Angeln gehoben zu werden, jeden Tag erhalten wir neue, sehr beunruhigende Hiobsbotschaften von Trump, Putin und Xi Jinping  – den Machthabern der drei großen Atommächte USA, Russland und China. Nicht nur in Deutschland, in der ganzen Welt geht die Angst vor einem Weltkrieg um. Die Bedrohung scheint sehr ernst und durchaus wahrscheinlich zu sein.

Politiker, Nahostexperten, ehemalige Geheimdienstfunktionäre aus West und Ost, sowie ein ehemaliger britischer Botschafter warnen expliziert vor einer Eskalation der Situation:

Euronews zur nuklearen Bedrohung mit Nordkorea:

Politikberater und Nahostexperte Michael Lüders sagt, Giftgasangriff war eine False Flag Attacke:

Peter Ford, Britischer Ex-Botschafter in Syrien zum Giftgasangriff:

Akute nukleare Kriegsbedrohung in Nordkorea

Seit einigen Tagen droht nun auch noch eine nukleare Eskalation mit Nordkorea. Trump entsandte vor einigen Tagen einen ganzen Marine-Kampfverband nach Nordkorea (der aber noch vor der australischen Küste ist) und drohte China: „Wenn ihr mir nicht helft, Diktator Kim Jong-un von seiner nuklearen Aufrüstung abzubringen, könnte ich auch einen Präventivschlag gegen Nordkorea starten. In Bezug auf Nordkorea sind wir sehr klar, dass unser Ziel eine denuklearisierte koreanische Halbinsel ist.“

Der Nordkoreanische Diktator provoziert seit Jahren mit nuklearen Tests und verkündet regelmäßig, er könne mit seinen Atomraketen auch die USA erreichen.

China ermahnte indes die USA, keinen Alleingang im Konflikt mit Nordkorea zu unternehmen. Eine nukleare Auseinandersetzung mit Nordkorea würde auch China atomar verseuchen – die Folgen für Volk und Land wären katastrophal und nicht auszudenken.

 

Warum wird die Hauptstadt Nordkoreas geräumt? – Die offene Kriegsdrohung

Kim Jong-un hatte gestern vorsorglich begonnen, die Hauptstadt Pjöngjang evakuieren lassen. 600.000 Bewohner hätten bereits die Stadt verlassen – rund 25% der Einwohner.

Die Spannungen nahmen am Karfreitag weiter zu: Pjöngjang drohte im Falle weiterer Provokationen aus Washington offen mit Krieg. Pjöngjang werde im Falle eines US-Präventivschlags nicht die Arme verschränken. Das Land werde den nächsten Test von Atomwaffen durchführen, wenn das oberste Hauptquartier es passend finde.

Indes haben auch China und Russland Kriegsschiffe zwecks Beobachtung nach Nordkorea entsandt. Was haben die drei Atommächte vor? Geht es nur um Nordkorea oder stehen wir vor einem Weltkrieg zwischen den drei Großmächten?

Tausende gingen an Ostern für den Frieden auf die Straße

Auch dieses Jahr fanden wieder die Ostermärsche für den Frieden statt. Dieses Jahr nahmen jedoch so viele Menschen teil, wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Tausende beteiligten sich in vielen deutschen Städten wie Hamburg, Frankfurt, Stuttgart oder Berlin.

Auch auf dem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Büchel in Rheinland-Pfalz demonstrierten Menschen für Frieden. Thema waren Befürchtungen angesichts der Bedrohungen des Weltfriedens durch die Amtsübernahme des neuen US-Präsidenten Donald Trump – namentlich in Syrien und, viel bedrohlicher, in Nordkorea.

Mit Sorge betrachtet die Friedensbewegung ebenfalls die Zuspitzung der militärischen Krise an der Grenze zwischen den baltischen Staaten, die der NATO angehören, und Russland, sowie den anhaltenden militärischen und politischen Konflikt in und um die Ukraine. Hier fordert die Friedensbewegung von der Bundesregierung Schritte zur Deeskalation statt weitere Truppenstationierungen in Polen und den baltischen Staaten.

Diese Deeskalation wird unabdingbar sein, wenn ein großer, raumgreifender Krieg in Europa verhindert werden soll, der ob atomar oder konventionell geführt, im Untergang der europäischen Zivilisation enden würde (Frieden fordern und Krieg führen – Welt am Abgrund (Videos)).

Friedenswege in Europa

Die Menschen nutzen aber nicht nur die Ostermärsche, um Zeichen für den Frieden zu setzen. Es gibt immer mehr Initiativen für den Frieden. Am Bodensee begaben sich auf dem „Internationalen Bodensee-Friedensweg“ knapp 1000 Menschen auf den Weg für den Frieden.

Ein weiteres Zeichen können Sie im Mai 2017 auf dem europaweit stattfindenden Friedensweg setzen. Der Friedensweg ist eine moderne Community und Pilgerbewegung für den Frieden. Der Friedensweg findet überall in Europa in der Zeit vom 9. – 28. Mai 2017 statt. Der Friedensweg basiert auf Eigeninitiative, Selbstverantwortung und Vernetzung. Er soll Mut machen, mit neuen Ideen gemeinsam eine lebenswerte Zukunft zu gestalten: „Wir sind an einem Punkt angekommen, wo es nicht so weitergeht ohne Frieden. Der Zeitpunkt, dafür ein Zeichen zu setzen ist jetzt.

Sie haben wieder im Mai die große Chance, durch Friedensaktionen und Demonstrationen ein massives Zeichen in der Welt für den Frieden zu setzen. Nehmen Sie am Friedensweg teil. Gründen Sie eigene Friedensbewegungen. Sorgen Sie dafür, dass die Medien es mitbekommen und publizieren. Je mehr Menschen teilnehmen, desto größer ist die mediale Aufmerksamkeit – der einzige Weg, den wir haben, um gegen die wahnsinnige Kriegstreiberei der Politiker anzugehen (Wenn eine Atombombe auf eure Stadt fällt, solltet ihr euch hier verstecken (Videos)).

Literatur:

Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien von Daniele Ganser

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? von Thomas A. Anderson

Der Schmutzige Krieg gegen Syrien: Washington, Regime Change, Widerstand von Tim Anderson

Videos:

Quellen: PublicDomain/watergate.tv am 18.04.2017

Weitere Artikel:

Wenn eine Atombombe auf eure Stadt fällt, solltet ihr euch hier verstecken (Videos)

Gefahr eines Dritten Weltkrieges heute größer als zur Zeit des »Kalten Krieges«

Frieden fordern und Krieg führen – Welt am Abgrund (Videos)

„Kommt zuerst ein Crash oder kommt zuerst ein Krieg?“ – Experte zu Krise in USA

USA sabotieren Friedensbemühungen, weil sie einen Krieg mit Russland provozieren wollen

Unternehmen Barbarosa II: Aufmarsch der USA und NATO – jetzt lassen die Yankees ihre Panzer in Europa rollen (Videos)

Erste permanente Stationierung von US-Truppen an russischer Grenze (Videos)

US-Aufmarsch in Europa geht weiter: Erstes Panzer-Transportschiff in Bremerhaven gelandet

„Signal gegen Russland“: USA verlegen 2.000 Panzer und die 10. Luftwaffenbrigade nach Deutschland (Videos)

US-Panzerstationierung in Osteuropa: „Die USA vergiften das Klima in Europa“

Nato kündigt größte Truppenbereitstellung gegen Russland seit dem Kalten Krieg an (Videos)

Britischer Verteidigungsminister erklärt Großbritannien bereit für Krieg gegen Russland

USA leiten Hacker-Angriff gegen Russland ein und greifen Stromnetze an (Videos)

US-Verteidigungsminister skizziert Pläne für Atomkrieg mit Russland (Video)

Wie Militärs und Politiker den Atomkrieg planen – Zeitung bereitet Briten auf nuklearen Winter vor

Deutschland marschiert in den Krieg. Keiner merkts. Keinen interessierts.

US-Verteidigungsminister skizziert Pläne für Atomkrieg mit Russland (Video)

Verseuchte Erde: Das Erbe der Atombomben (Video)

Als die Sonne fast zum Atomkrieg führte

Atomwaffen im türkischen Incirlik nicht sicher: IPPNW fordert Ende der nuklearen Teilhabe

USA und Russland investieren massiv in Atomwaffen (Video)

Israel: Dimona – ein Kernreaktor mit 1537 Mängeln und 80 Atombomben

Atom-Bomben für Italien, Deutschland, Belgien, Niederlande und Türkei (Video)

US-Atomwaffen in Deutschland

USA: Eine Billion US-Dollar für Atomwaffen-Programm (Video)

Die wahren Erfinder der Atombombe (Videos)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Chinas Atomwaffen-Codes an USA verraten: „Gefährlichster Whistleblower“ hat ausgepackt!

Der getarnte Atombunker unter Prag (Video)

“Weltuntergangsbunker”: Das Luxus-Domizil unter Deutschland (Videos)

Tunnelsystem: Unter der Spree entlang zum Reichstag

Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruhen” in den USA (Video)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Amerikanisches Militär erhöht Alarmstufe für Militärbasen

„Hütte“ wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

Bürgerkrieg: US-Armee simuliert Unruhen zwischen Texas und den USA (Video)

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht (Video)

Jade Helm: Wie das US-Militär die Bevölkerung infiltriert (Video)

Gray State: The Rise / Neue Weltordnung – Der Polizeistaat (Video)

Faszination Apokalypse: Mythen und Theorien vom Untergang der Welt (Video)

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Zombie-Apokalypse

Finanzmarkt: Die Weltuntergangsmaschine

Wettermanipulation durch Chemtrails (Videos)

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden (Video)

Szenario eines Dritten Weltkriegs: Geheime Pläne des Pentagons zur Errichtung einer Neuen Weltordnung (Videos)

Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht

Apokalypse – wissenschaftlich (Video)

Untoten-Simulation: Wohin flüchten, wenn die Zombies kommen

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

Spare in der Zeit, so hast du in der Not: Schweizer Experte rät zu Notvorräten an Lebensmitteln und Strom

Globales Chaos und Abstieg Amerikas: Welt vor Nuklearkrieg

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Apokalypse? Blutrote Mondfinsternis steht bevor (Nachtrag & Video)

Forscher züchten Virus, das die Menschheit auslöschen kann

Warum unsere Zivilisation bald untergeht

Vulkanismus: Antike Apokalypse – Der Untergang von Santorin

Kardaschow-Skala: Menschheit im kritischsten Entwicklungsgrad einer Zivilisation (Videos)

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt (Video)

„Prepper“ in den USA – Apokalypse mit Plan

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

“Hütte” wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

About aikos2309

5 comments on “Alarmcode DefCon2: Kommt es zum „vollständigen Atomkrieg“? (Videos)

  1. Demonstrationen? Die Politiker und Militärs scheißen drauf.
    Die wissen genau, daß die Deutsch ihnen nicht in die Suppe spucken können.

  2. Worum geht es hauptsächlich dabei ,der 3 ist noch offen -das würde dann nicht mehr die Pläne von Pike erfüllen -sollte es nicht dazu führen-Baphomet hat keine Zeit mehr das muss alles ganz schnell vorangetrieben werden ,damit sich hinterher die Globale Versklavung verwirklichen kann -eine Weltarmee-eine Weltsprache -drastische Reduzierung der Weltbevölkerung -eine Weltregierung …..usw usw……die feinstofflichen Mächte müssen aber noch den Antichristen vortragen (( Die Hopi Indianer,Mayas ,Alcyon Pleyaden etc haben schon immer davor gewarnt ))

  3. der Antichrist läuft bereits seit Jahrzehnten mit 666 = WWW
    das sind die Wehemahnungen Jesus, auch wenn der Antichrist vorbereitet „Jesus habe es nie gegeben“……..auch einen SINN hinter der Schöpfung hat es wohl „nie gegeben“ nach der Baphomet Diktur……Die Welt hat es nur für den Dämon gegeben, das werden 99% der „Bevölkerung“ wenn überhaupt MERKEN wenn es zu spät sein wird, oder ihr Hirn bereits so verstrahlt ist, dass sie A) nur mehr wild um sich schlagen B) Selbstmord begehen C) sich von den „Freunden in Raumschiffen“ abholen lassen (Aberglaube ist auch ein Glaube, so wie Fussball, Autorennen, Sport, Pharma ecc…….)
    Der 3. ist wohl in diesem Sinne eine „Erlösung“ …..für den gepeinigten Planeten Erde……von dem Geschwür „Mensch“ (es gibt ja eh kaum Menschen mehr…..)
    Doch alle Entscheidung liegt bei Gott bzw Jesus…..da können Worte und Lügen nichts daran ändern….

  4. Jetzt groß Angst schieben wegen einem Atomkrieg, ist lächerlich. Die Mehrheit hält eben genau diese Kriegshetzer und Zündler an der Macht, trotz unzähliger Warnungen. Nehmt es hin mit Würde, was ihr selbst gewählt habt! Jetzt ist es schon zu spät um zu handeln!

  5. Chris- Geheimlogen spielen eine wichtige Rolle in der Weltpolitik -die Politiker meistens Freimaurer sind Marionetten ….also bitte wer wählt hier wen ,dir müßte klar sein ,dass wenn die Illuminaten sagen es gibt Krieg dann gibt es Krieg ,tschuldigung wenn ich das sagen muss….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*