Der Untergang von Ur-Athens Armee im Atlantisbericht

“In der darauffolgenden Zeit aber gab es gewaltige Erdbeben und Überschwemmungen; es kam ein schlimmer Tag und eine schlimme Nacht, da eure [der Athener] ganze Streitmacht mit einem Male in der Erde versank, und ebenso versank auch die Insel Atlantis ins Meer und verschwand darin.” (Timaios, 25d)

Die Zerstörung der athenischen Armee, gemeinsam mit der von Atlantis, wie von Plato berichtet (Timaios, 25d), macht keinen Sinn, wenn die gesamte Erzählung, wie häufig behauptet wird, lediglich ein moralisches Lehrstück darstellt, in welchem die sündhaften und korrumpierten Atlantier aufgrund ihres bösen Wesens vernichtet werden.

Im Normalfall würde solch eine Geschichte die angeblich moralisch überlegenen Athener so vorführen, dass sie prosperieren und über ihre Gegner triumphieren. Die bloße Tatsache, dass beide militärischen Protagonisten vernichtet werden, wenn auch nicht notwendigerweise zur selben Zeit, steht im Widerspruch zu der Vorstellung, dass es sich hierbei um eine Moralerzählung handelt, sondern trägt stattdessen zur Glaubwürdigkeit der Ansicht bei, dass Platos Geschichte Einiges an historischer Wahrheit in sich trägt. Bernard Suzanne offeriert hierzu eine ganz andersgeartete Interpretation auf Grundlage des Hintergrunds und der Motive des Kritias.

Platos Schilderung des Untergangs von Atlantis und der Auslöschung Athens hat viele Autoren veranlasst, diese Vorkommnisse mit eher globalen Ereignissen in Verbindung zu bringen. Die Verbindung von Atlantisforschung [orig.: “Atlantis”; d.Ü.] und Katastrophismus besteht nun schon seit mehr als einem Jahrhundert, als Ignatius Donnelly sein bahnbrechenes Werk “Atlantis: The Antediluvian World” und seinen Beitrag zur katastrophistischen Literatur, “Ragnarok: The Age of Fire and Gravel“, veröffentlichte.

Allerdings wurde die Vorstellung von Atlantis [und Ur-Athen; d.Ü.] als Opfer einer sehr großflächigen Katastrophe bereits 1788 von Giovanni Rinaldo Carli artikuliert, der behauptete, dass die Nahbegegnung mit einem Kometen weltweite Verwüstungen verursachte, welche die permanente Überflutung von Atlantis mit einschlossen.

Bei Plato ist verzeichnet, dass Atlantis ‘an einem Tag und in einer Nacht’ untergegangen sei, was George H. Cooper zu der Bemerkung führte, dass die Kenntnis der Schnelligkeit seiner Vernichtung nur von “Überlebenden oder vorbeifahrenden Seeleuten” herstammen könne und in die Überlieferungen vieler Nationen eingeflossen sein dürfte.

Die Quintessenz ist jedenfalls, dass der Zeitpunkt der Vernichtung von Atlantis und seiner Armee unbekannt ist, auch wenn von Kommentatoren angenommen wurde, dass sich dies kurz nach dem Krieg mit Atlantis ereignet habe. Alles was Plato dazu sagt, ist, dass dies “zu einer späteren Zeit” geschah. Allerdings erwähnt er die Vernichtung der beiden Armeen in der selben Passage (Tim. 25d/e) auf eine Weise, die eine gemeinsame Ursache nahelegen könnte (Das legendäre Atlantis und wie Google Earth es wieder versenkt hat (Videos)).

(Links: Eine mykenische Rüstung mit Eberzahnhelm (Ende 15. Jahrhundert v.d.Z.) im Archäologischen Museum Nafplio; Mitte: eine weitere mykenische Rüstung (ca. 1400 v.d.Z.). In etwa so dürften auch Soldaten der Armee des bronzezeitlichen Ur-Athen im Krieg gegen Atlantis gerüstet gewesen sein, deren gemeinsamen Untergang Platon (rechts) im Dialog Timaios (25d) erwähnt)

Die Streitkräfte von Atlantis

Über das Militärwesen und die Streitkräfte von Atlantis liefert uns Platon nur sehr fragmentarische Angaben im Dialog Kritias (119a-119b), wo es heißt:

“Was nun die Zahl der Bewohner in der Ebene betrifft, so war festgesetzt, dass jedes Landlos für seine kriegstauglichen Männer einen Anführer zu stellen hatte. Die Größe eines Landloses aber betrug ungefähr zehn auf zehn Stadien, und im ganzen gab es sechzigtausend davon.

 

Die Zahl der Menschen dagegen, die vom Gebirge und vom übrigen Lande kamen, sei unermesslich gewesen, und alle waren nach Landschaften und Dörfern je einem dieser Landlose und seinem Anführer zugeteilt.

Es bestand nun die Regelung, dass jeder Gruppenführer den sechsten Teil eines Kampfwagens stellte, bis es im ganzen zehntausend Wagen waren, außerdem zwei Pferde mit ihren Reitern, dazu ein Zweigespann, doch ohne Wagenkorb, auf dem ein Krieger mit einem leichten Schild stand und neben diesem der Wagenlenker der beiden Pferde; ferner zwei Schwerbewaffnete und je zwei Bogenschützen und Schleuderer, an Leichtbewaffneten sodann je drei Steinwerfer und Speerschützen und schließlich vier Seeleute zur Bemannung von zwölfhundert Schiffen. So war das Kriegswesen der Königsstadt geordnet; in den neun anderen Landesteilen aber war es jedes Mal wieder anders; doch das aufzuzählen, würde zu lange dauern.” (Die erste Zivilisation waren pyramidenbauende Südafrikaner vor 16.000 Jahren – war das auch Atlantis? (Videos))

(War Platons Schilderung eines ‘Weltkriegs’ zwischen den Atlantern und den Völkern des östlichen Mittelmeer-Raums lediglich eine Allegorie auf die Perserkriege? (Graphik) Eine Annahme, die zur Überprüfung einlädt)

Atlantis und die Perserkriege

Zu den angeblich “vernünftigen” Hypothesen, welche die orthodox-schulwissenschaftliche Atlantisforschung im Laufe des 20. Jahrhunderts hervorgebracht hat, gehört auch die Vermutung, bei dem Großen Krieg zwischen Atlantern und Athenern, den Platon im Timaios (24c u. 25b-25d) und im Kritias (108e) erwähnt, habe es sich um eine allegorischen Rückgriff auf die ‘Perserkriege’ der Hellenen gehandelt.

So schrieb etwa William H. Babcock 1922, er betrachte Atlantis als “eine Art früheres und gleichermaßen kolossales Persien, im Westen statt im Osten, welches den Mittelmeer-Raum überrannte, bis es von der unerschrockenen Standhaftigkeit der großen athenischen Republik aufgehalten wurde. Die höchst authentische Glorie Athens war der Sieg über Xerxes und seine Generale. Wäre dies anders gewesen, dann müssten wir annehmen, dass wir nichts über eine vereitelte Invasion durch Atlantis zu hören bekommen hätten.”

1952 äußerte sich in ähnlicher Weise der italienische Archäologe Massimo Pallottino (der die Frage nach der Historizität von Platons Atlantis allerdings ausdrücklich als “offen” bezeichnete). Ein Jahr später (1953) gelangte auch der Kieler Altphilologe Hans Diller zu der Auffassung, der Atlantisbericht sei “eine Paralleleerfindung zu den Perserkriegen, zurückprojiziert in die Vorzeit und an die entgegengesetzte Front verlegt.”

In jüngster Vegangenheit (im Jahr 2001) hat der britische Archäologe Paul Jordan die alte Vorstellung vom ‘Großen Krieg’ der Atlantida als literarische Allegorie auf die Perserkriege erneut aufgewärmt. Auch der Atlantis-Skeptiker Pierre Vidal-Naquet bestand, wie Tony O’Connell feststellt, “hartnäckig darauf, dass die Perserkriege, mit einigen Modifikationen, eine Parallele zum Krieg der Athener mit Atlantis seien.” (Prähistorischer Nuklearkrieg: Rama Empire versus Atlantis?)

  

O’Connell verweist auch auf die, 2008 veröffentlichte, Atlantis-Hypothese von “August Hunt, in welcher eine Verbindung von Atlantis mit dem Perserreich behauptet wird, entweder mit Persepolis oder mit Susa als der von Plato beschriebenen Atlanter-Hauptstadt.”

Um der Frage nachgehen können, wie ernst zu nehmen solche Interpretationen tatsächlich sind, sollten wir zunächst unser Schulwissen zu den ‘Perserkriegen’ etwas auffrischen. Rufen wir uns also in Erinnerung, wann sich dieser historische Konflikt ereignete, worum es dabei ging und wie er verlief.

Den Anfang dieser militärischen Konfrontation, die sich über ein halbes Jahrhundert hinzog, markierte ein Aufstand der ‘ionischen’ (kleinasiatischen) Griechen. Dieser ‘Ionische Aufstand’ gegen die Besatzungsmacht des Perser unter ihrem Großkönig Dareios brach um das Jahr 500 v. Chr. aus und bildete den Ausgangspunkt für eine Generationen währende ‘Erbfeindschaft’ (Atlantis, die Dollar-Note und die Säulen des Herakles).

Literatur:

Von Atlantis zur Welt der Riesen – Die Enträtselung des Mythos I von Ferdinand Speidel

Atlantis: Alter Mythos – Neue Beweise von Roland M. Horn

Die Säulen von Atlantis. Malta. von Hubert Zeitlmair

Quellen: PublicDomain/atlantisforschung.de am 05.04.2017

Weitere Artikel:

Die erste Zivilisation waren pyramidenbauende Südafrikaner vor 16.000 Jahren – war das auch Atlantis? (Videos)

Der Urspung des grossen Sphinx und die Atlantisforschung (Video)

Atlantis, die Dollar-Note und die Säulen des Herakles

Das legendäre Atlantis und wie Google Earth es wieder versenkt hat (Videos)

Versunkenes Atlantis – Der Untergang eines Kontinents (Videos)

Prähistorischer Nuklearkrieg: Rama Empire versus Atlantis?

Versunkene Hochkulturen: Atlantis und Lemuria – Legenden und Mythen (Videos)

Plasma-Physiker behauptet: “Nuklearexplosionen auf dem Mars vernichteten zwei alte Rassen”

Vimanas: Konferenz diskutiert 7000 Jahre alte Fluggeräte im alten Indien – Skeptiker empört

Vela-Zwischenfall: Südatlantische Explosion

Taucher finden vor Sizilien mythisches Metall aus Atlantis

Geheimnisvolle Artefakte unbekannter Zivilisationen (Videos)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Indien: Taj Mahal zeigt Sonnenwenden an

Atlantis im Mittelmeer: Warum versank Atlit Yam? (Video)

Archäologen finden keltischen Kultplatz auf Schwäbischer Alb

Reptilienwesen an der Außenfassade einer Kathedrale? (Video)

Altägyptische Felsbilder zeigen Sphinx und Transport von Obelisken

Atlantis gefunden? (Video)

Tempel im Chinesischen Meer: Die Pyramide von Yonaguni (Videos)

Der Cheops-Pyramiden-Skandal (Videos)

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der Trank der mexikanischen Pyramidenbauer

Historische Karte sorgt für Sensation: Entdeckte Marco Polo Amerika 200 Jahre früher? (Video)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Der kultivierte Wilde: Germanen-Fitness aus dem Wald

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Das Geheimnis der Heilung: Wie altes Wissen die Medizin verändert (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Liebe

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Klaus Hoffmann: Weil Du nicht bist wie alle andern (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

USA: Was war das für ein “Pyramiden-Ding am Himmel” über Oregon? (Videos)

Spuk im Museum? Rätsel um sich drehende ägyptische Statue gelöst (Videos)

A320-Pilot meldet Beinahe-Kollision mit UFO nahe London-Heathrow

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Der Ursprung des “ISON ist ein UFO”-Schwindels (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO)

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

Brieftaube mit verschlüsselter Weltkriegsbotschaft lässt Experten rätseln

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Günter Eich “Wacht auf” (Video)

Zweiter Weltkrieg: Tauben-Code entschlüsselt?

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos)

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Hueyatlaco: Menschheit – 250.000 bis 600.000 alter Homo sapiens in Mexiko (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Früheste Zeugnisse des Buddhismus entdeckt (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

Atlantis gefunden? (Video)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*