Klima: Wetterkapriolen in Russland (Video)

Schnee im Juni, ein schwerer Sturm über Moskau und ungewöhnliche Hitze in Sibirien – 2017 hatte viele Überraschungen für Russen im Petto.

Die Einwohner der Stadt Murmansk, 1.500 Kilometer von Moskau entfernt, hörten am vergangenen Donnerstag eine ziemlich gute Nachricht: Der Schneefall ebbte ab und die Temperaturen kletterten auf vier Grad über null.

Es war eine Erleichterung: Einen Tag zuvor hatte der Schnee die Stadt überrascht und die Menschen klagten über Frost in den Wohnungen, denn die zentralen Heizungen in Murmansk sind aufgrund der eigentlich warmen Jahreszeit ausgeschaltet.

Wenn Sie jetzt glauben, dass eine solche Situation normal für Murmansk sei, irren Sie sich. Obwohl die Stadt eine der nördlichsten und kältesten Städte Russlands ist, schneit es selbst dort Ende Juni für gewöhnlich nicht.

Dieses Jahr aber ist eines voller Wetterüberraschungen im Land (Klima Fake-News: Deutsche Medien – es grünt so grün, wenn Moose in der Antarktischen Halbinsel erblühen).

Die Natur überfällt Moskau

Anders als Murmansk liegt Moskau nicht am Polarkreis. Deshalb ist es in der Stadt noch nie zu Schneefall im Juni gekommen – bislang. Dafür aber schneite es in diesem Jahr im Mai. Die Parade zum Tag des Sieges am 9. Mai musste deshalb ohne Flugzeuge auskommen, weil das Wetter einen sicheren Start verhinderte.

Im Internet reagierte ein russischer Facebook-Nutzer mit einem äußerst ironischen Kommentar. Er teilte das Bild eines grünen Baumes, vom Schnee bedeckt, und gratulierte seinen Nachbarn: „Es ist der 100. Februar, Kameraden! Ein Jubiläum!“

Das Wetter in Moskau wechselte in diesem Frühjahr mehrfach von sonnigem Wohlfühlwetter zu düsterem Schmuddelwetter. Der schlimmste Tag war aber wohl der 29. Mai: An diesem Tag traf ein schwerer Sturm die russische Hauptstadt. Der Wind riss Bäume aus dem Boden und Dächer von den Gebäuden. Insgesamt starben 18 Menschen.

Im Vergleich dazu waren die anderen Überraschungen des bisherigen Jahres, wie zum Beispiel der 15. Juni, an dem die Temperaturen um bis zu zehn Grad schwankten und es so kalt war wie nie zuvor in den vergangenen 138 Jahren war, kaum von Bedeutung.

Sogar Wladimir Putin äußerte sich zu dem miesen Sommer, war jedoch noch zu Scherzen aufgelegt (Putin: „Klimawandel nicht durch Menschen verursacht – Anpassung nötig“): “In Moskau schneit es, heißt es, in St. Petersburg regnet es und ist kalt. Jetzt kann man immer die Schuld auf den amerikanischen Imperialismus schieben” – und spielte damit auf deren Klimapolitik an (Trump, die USA und das Klima: Wir sind dann mal weg).

Alle sind betroffen

Es scheint, als hätte das Wetter im Jahr 2017 in ganz Russland verrückt gespielt. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass es überall geschneit hätte. Mutter Natur zeigte sich deutlich einfallsreicher: So leidet Ostsibirien mittlerweile unter einer Hitzewelle – gerade als es in Murmansk aufgehört hat, zu schneien.

Laut der Meteorologin Oxana Salnikowa, die aus Krasnojarsk stammt, brach der 21. Juni beinahe den ewigen Hitzerekord in der Stadt. Das Thermometer stieg auf 37 Grad über null (Klima: – 62 Grad in Russland, Winterstürme in Südeuropa und Türkei – Wissenschaftler warnen vor neuer Eiszeit).

 

Im Süden Russlands ist es vor allem der Regen, der den Menschen Probleme bereitet. Anfang Mai verwandelte sich Wladikawkas, die Hauptstadt der Teilrepublik Nordossetien, 1 500 Kilometer südlich von Moskau gelegen, in eine Art Venedig: Die Straßen waren überflutet und Autos, die irgendwie vorwärts kommen wollten, erinnerten an eine Kombination aus Booten und U-Booten.

Die starken Regenfälle sind übrigens noch immer nicht vorbei. Inzwischen sind einige Bergdörfer, in denen mehrere Hundert Menschen leben, komplett von der Zivilisation abgeschlossen; Schlammlawinen zerstörten die Brücken zum „Festland“.

„Wir leben hier ohne Wasser, ohne Gas und ohne Licht”, schildert eine Dorfbewohnerin die Situation. Das Ministerium für Katastrophenschutz evakuiert die Menschen gerade.

Die Wetterbedingungen sind zudem von Region zu Region unterschiedlich. „Hey, lass uns Schnaps und einen Weihnachtsbaum besorgen, es ist Zeit, Weihnachten zu feiern”, sagte ein Lastwagenfahrer aus Chita, 4 737 Kilometer östlich von Moskau, zu seinem Freund, als sich im Juni kräftiger Hagel ausbreitete und an Schnee erinnernd den Boden bedeckte.

Im Ural beobachteten die Menschen ungewöhnliche Tornadostürme (Bild: Tornado in Tatarstan am 1. Juni 2017), die sonst eher in der Wüste Arizona vorkommen. Glücklicherweise haben diese Anomalitäten im Unterschied zum Unwetter in Moskau keine Menschenleben gefordert. Dennoch bleibt die Frage offen, wieso es dazu kommt (Klimawandel und die Neue Weltordnung: Notfalls werden die benötigten Daten eben „erfunden“).

  

Russische Wissenschaftler stimmen darüber ein, dass die gegenwärtigen Vorkommnisse eng mit der Bewegung der atmosphärischen Fronten zusammenhängen. Dmitri Kiktew, Stellvertretender Direktor des russischen Hydrometeorologischen Zentrums, erklärt, dass es für die Kaltfronten aus der Arktis und die Hitzewellen aus dem Süden leichter geworden ist, ohne gegenseitige Vermischung in die Atmosphäre einzudringen (Wetter: ‚Vermischung der Jahreszeiten‘ – Jetstream überquert Äquator (Video))

Das führe zu ständigen Wetteränderungen von kalt zu warm und zurück. „Das Klima wird nervöser“, sagte Kiktew der Zeitung Kommersant. „Und das bekommen wir nun am eigenen Leib zu spüren.”

Anzeige

Literatur:

Der Klima-Schwindel – Wie die Öko-Mafia uns abzockt

Klimawandel – Wahn und Wirklichkeit: Wie eine angeblich alternativlose Energiepolitik in einer Sackgasse endet und der klimapolitisch begründeten Abzocke der Bürger dient von Erich Majer

Energiewende: Schwarzbuch von Friedrich Schröder

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien von Nigel Calder

Video:

Quellen: PublicDomain/de.rbth.com am 28.06.2017

Weitere Artikel:

Der unseriöse Umgang mit dem angeblichen Klimawandel

Trump, die USA und das Klima: Wir sind dann mal weg

Klima Fake-News: Deutsche Medien – es grünt so grün, wenn Moose in der Antarktischen Halbinsel erblühen

Globale Energiewende: NGOs, Clinton-Stiftung, Rockefeller und die neue grüne Revolution

Klima: Die Eisheiligen werden immer kälter, Vorschau auf 2017

Putin: „Klimawandel nicht durch Menschen verursacht – Anpassung nötig“

Klima: Kältestes Weihnachts­fest in Moskau seit 120 Jahren

Klima: Das moderne Märchen der anthropo­genen Erderwärmung

Computer-Prophe­zeiungen von Klima­alarm sind inhärent fehlerhaft

Klimawandel und die Neue Weltordnung: Notfalls werden die benötigten Daten eben „erfunden“

Klima: – 62 Grad in Russland, Winterstürme in Südeuropa und Türkei – Wissenschaftler warnen vor neuer Eiszeit

Klima: Erster Schnee in der Sahara seit 40 Jahren – Schulbuch belegt ungewollt unsichere Datenbasis für „Globale Erwärmung“! (Videos)

Das Klima-Alarmisten-­Netzwerk: Unterstützung der Jagd auf Klima Skeptiker in aller Welt

Klima: Ausdehnung des Antarktischen Meereseises ähnlich wie vor 100 Jahren

Unnütze Klimawandel-Bekämpfungskonferenz in Marrakesch

Die heißeste Temperatur Deutschlands war nur ein Wärmeinseleffekt: Klimaprofessor plaudert aus „Nähkästchen für Temperatur“

Klima: Pflanzen überstehen Dürre bei erhöhten CO2-Werten besser

Klimasozialismus: Was bezweckt der weltweite CO2-Schwindel wirklich?

Klima: Solarphysikerin sieht globale Abkühlung voraus (Video)

Klima: Expedition zum Nachweis der globalen Erwärmung wird von Eismassen blockiert

Sind „Weltklima“ und „Klimakatastrophe“ etwa schwarze Schwäne?

Wissenschaftlicher Konsens 2016: Die Klimamodelle taugen nichts (Video)

Die Klimarettung segelt unter falscher Flagge

Klima-Phänomen La Niña: Kalte Meerwasserzunge breitet sich im Zentralpazifik aus

Staat gegen Klimaleugner: Nach 10 Jahren stellt sich Al Gores Propagandafilm als reine Schwarzmalerei heraus (Video)

Klimawandel führt nicht zu mehr Überschwemmungen und Dürren: Daten widersprechen Panikmache über globale Erwärmung

Beim Thema Klima werden wir trickreich manipuliert (Video)

Klima: Kippende Drehachse – Eisschmelze lässt angeblich Erde taumeln

Klima: 300 Wissenschaftler wollen, dass die NASA endlich aufhört, Wahrheit zu verstecken (Video)

Klima: Grönländs Eisschild bewegt sich inzwischen langsamer als während der letzten 9000 Jahre

Die Klimaente zum Jahreswechsel: Der Nordpol taut mitten im Winter (Video)

Climategate: CFACT präsentiert vier unbequeme Fakten über die „globale Erwärmung“

Klimavertrag von Paris: Erfolg und Misserfolg führen zu einer Weltregierung

Die Demaskierung des kommenden Klimaschwindels von Paris

Forscher beobachten komplett neues El-Niño-Muster – gehen die Inseln wirklich wegen des Klimawandels unter?

Klima-Anomalie El Nino verursacht Dürre in Indonesien und Löcher im Plankton des Pazifik

Wetterphänomen El Nino: Ungewöhnlich viele Taifune schütteln China durch – Notstand in Peru (Videos)

Wahrheit unerwünscht! Französischer Wetteransager „beurlaubt“, weil er über den Klimaschwindel spricht (Video)

Katastrophenphänomen El Niño steht vor der Tür (Videos)

Zeichen der Veränderung: Riesenwellen überfluten Küsten in Mittel- und Südamerika (Videos)

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

Zeichen der Veränderung: Chile – Überschwemmungen in der Atacama-Wüste (Videos)

Forscher warnen vor Riesenwellen: Europa, Kanada und Australien erwartet gigantische Springflut

Monsterwelle in Südafrika reißt 150 Menschen mit

Zwei heftige Wirbelstürme richten Zerstörungen in Australien an (Videos)

Unwetter: Sturm wütet über Deutschland – Verspätungen bei der Bahn

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Zeichen der Veränderung – Abweichungen des Jetstreams bringen Wetter durcheinander (Video)

Wie aus dem Nichts: 1000-Kilometer-Tsunami-Welle trifft US-Ostküste (Videos)

Was der lahme Jetstream aus unserem Sommer macht (Video)

Revidierte El-Niño-Prognose: Extremwetter rund um den Pazifik bleibt aus

Heftiger Wintereinbruch in USA: Land versinkt im Schneesturm (Videos)

Vorläufige Tornado-Bilanz 2014: Mehr Stürme als im letzten Jahr

Dürre: Das kalifornische Drama

Trinkwassermangel: Der schleichende Kindertod in der Dürre Kolumbiens

Kalifornien droht Massenflucht – 14 Gemeinden nun fast völlig ohne Wasser (Video)

Satellitenbild der Woche: Ostbecken des Aralsees erstmals seit Mittelalter trocken

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Warum wir in der Zukunft um Regen und Trinkwasser Kriege führen werden

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

Iran droht Wassernotstand

Trinkwassermangel: Der schleichende Kindertod in der Dürre Kolumbiens

Die kommenden Wasserkriege

Dürre bedroht Westen der USA – Kalifornien vertrocknet (Videos)

Kalifornien leidet unter Rekord-Dürre und Wassermangel

Wetter: Viel Sonne beschert frühe Erdbeerernte – Trockenheit bedroht Getreide

Zeichen der Veränderung: Wetterextreme wie Starkregen und Trockenperioden nehmen zu (Video)

Kaliforniens schlimmste Dürre seit 500 Jahren (Videos)

Viert wärmster April seit 1881 – Schwere Unwetter in Florida (Videos)

Wetter: Viel Sonne beschert frühe Erdbeerernte – Trockenheit bedroht Getreide

El Niño könnte das Weltklima auf den Kopf stellen – dieses Jahr

Schneechaos in Japan (Videos)

Hitzewelle in Australien: Blitze entfachen mehr als 250 Buschfeuer – Gluthitze erreicht Temperaturen bis zu 50 Grad (Videos)

Regenreichster Winter in Großbritannien seit 248 Jahren – Schwere Stürme in Frankreich, Irland und Portugal (Videos)

Wetter live – drehen Sie den Sturm-Globus (Videos)

Atlantik: Sturmflut trifft Frankreich und Spanien – Hochwasser südlich der Alpen: Extreme Schneemassen sorgen für Chaos in Italien (Videos)

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Notstand ausgerufen: USA inszenieren ihr Schnee-Chaos wie eine Vegas-Show (Videos)

Überschwemmungsgefahr: Spezialkamera fliegt erstmals über dem Himalaya (Video)

Sintflutartige Regenfälle: Überschwemmungen in Frankreich und Italien (Video)

Satellitenbild der Woche: Kraft der Wassermassen

Heftiger Schneesturm legt US-Ostküste lahm – Wärmerekorde im November und Dezember – Hitzewelle in Australien (Videos)

Rekordkälte in Nordamerika: Niagarafälle erstarren zum Eiskunstwerk – Kälte soll bald ein Ende haben (Videos)

Zyklon “Ian”: Schwerster Wirbelsturm der Geschichte über Inselstaat Tonga (Videos)

Zeichen der Veränderung: Ende November und Anfang Dezember 2013 (Video)

Winterwunderland: Schnee in Vietnam (Video)

Zeichen der Veränderung im Oktober und November 2013 (Videos)

Das Senkloch in Bosnien, das den Weg ins Jenseits weist – Aktuell: Louisiana Senkloch in USA (Videos)

Wintereinbruch in Nahost: Erster Schnee in Kairo seit 112 Jahren – Schneesturm in Jerusalem (Videos)

Schneestürme in den USA: Ausnahmezustand in mehreren Bundesstaaten (Video)

Orkantief “Xaver”: Viel Wind, viel Wasser, wenig Sachschaden (Videos)

Supersturm “Haiyan”: Taifun verwüstet Philippinen – 1200 Tote befürchtet – Sturm zieht nach Vietnam – Wettermanipulation? (Nachtrag & Videos)

Science-Studie bestätigt Befürchtungen: Fracking kann Erdbeben auslösen

Indo-Australische Kontinentalplatte bricht entzwei

Das HAARP-Projekt (Videos)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

 

About aikos2309

One thought on “Klima: Wetterkapriolen in Russland (Video)

  1. Ich gehe mal davon aus, dass die Großmächte alle am Wetter schrauben, die Chinesen und die Saudis machen es ganz offen, die Russen sollen dabei lange einen Vorsprung gehabt haben. Und David Keith will nun auch groß loslegen, einen Aerosol #Shield in die Stratosphäre setzen. Man müsste Geheimnisträger sein mit Security Clearance, um da mehr zu wissen. Ich gehe mal davon aus, dass Putin und Trump solche Informationen haben, über die der normale Umweltschützer und Eisbärengrauler nichts weiß. Aber alleine Greenpeace Deutschland sammelt in Germany 57 Millionen Spenden. Eine Win-Win . Situation für viele Strategen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*